Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen (2 einfache Methoden)

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen (2 einfache Methoden)

M√∂chten Sie Ihre Online-Shop-Daten exportieren? Sehen Sie sich diese Schritt-f√ľr-Schritt-Anleitung an, um zu erfahren, wie Sie WooCommerce-Bestellungen sicher exportieren.

Gl√ľcklicherweise verf√ľgt WooCommerce √ľber eine Standardfunktion zum Exportieren von Bestellungen. Wenn Sie jedoch nach einer fortgeschritteneren M√∂glichkeit suchen, stehen zahlreiche WordPress-Plugins zur Verf√ľgung.

In diesem Blog stellen wir zwei Methoden zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen vor:

  • Methode 01: WooCommerce-Bestellungen ohne Plugin exportieren
  • Methode 02: WooCommerce-Bestellungen mit einem Plugin exportieren

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Methode Sie w√§hlen sollen, lehnen Sie sich einfach zur√ľck und lassen Sie sich von uns beide Wege zeigen. Anschlie√üend entscheiden Sie, welche Methode f√ľr Ihre Anforderungen am besten geeignet ist.

Aber vorher erklären wir es kurz:

Wann sollten Sie Ihre WooCommerce-Bestellungen exportieren?

Es kann mehrere Gelegenheiten geben, bei denen Sie WooCommerce-Bestellungen herunterladen sollten. Wir zeigen Ihnen einige Beispiele:

  • Finanzieller Zweck: Der Export von WooCommerce-Bestellungen ist aus buchhalterischen und finanziellen Gr√ľnden notwendig. Es erm√∂glicht Ihnen, den √úberblick √ľber Ihre Verk√§ufe, Einnahmen und Ausgaben zu behalten, was f√ľr die Verwaltung Ihrer Unternehmensfinanzen unerl√§sslich ist. Durch den Export von Bestellungen k√∂nnen Sie Berichte erstellen und Steuern effizienter berechnen.
  • Site-Migration: Wenn Sie Ihre Site von einer Domain auf eine andere migrieren m√∂chten, m√ľssen Sie alle Ihre WooCommerce-Bestelldaten exportieren und auf Ihre neue Site importieren.
  • Datensicherung: F√ľr den Fall eines Systemabsturzes ist es von entscheidender Bedeutung, ein Backup aller Ihrer Daten zu erstellen. Ein t√§glicher/monatlicher Datenexport kann Ihnen helfen, eine m√∂glicherweise katastrophale Situation zu vermeiden.
  • Kundenmanagement: Der Export von WooCommerce-Bestellungen ist f√ľr die Kundenverwaltung n√ľtzlich. Es erm√∂glicht Ihnen, Kundenbestellungen und -pr√§ferenzen zu verfolgen, was Ihnen dabei helfen kann, Ihre Marketing- und Vertriebsbem√ľhungen zu personalisieren. Indem Sie wissen, was Ihre Kunden kaufen, k√∂nnen Sie gezielte Werbeaktionen erstellen und die Kundenzufriedenheit verbessern.

Lesen Sie auch: So vermeiden Sie Produktduplizierungen beim Import in WooCommerce.

So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen ‚Äď 2 einfache Methoden f√ľr Sie

Sie können Bestellungen aus Ihrem WooCommerce-Shop auf zwei Arten exportieren: entweder mit einem Plugin oder mit den WooCommerce-Standardeinstellungen, um alle Ihre Bestelldaten zu exportieren. Wir zeigen Ihnen beide Wege. Sie sollten den Weg gehen, der Ihnen bequemer erscheint.

Note: Stellen Sie vor dem Exportieren von WooCommerce-Bestellungen sicher, dass Sie √ľber ein aktuelles Backup der Datenbank Ihres WooCommerce-Shops verf√ľgen. Dieses Backup dient als Sicherheitsnetz f√ľr den Fall, dass w√§hrend des Exportvorgangs etwas schief geht.

Beginnen wir nun mit der ersten Methode:

Methode 01: WooCommerce-Bestellungen ohne Plugin exportieren

WooCommerce ermöglicht Ihnen standardmäßig den Export von Bestelldaten. Sie können Bestellungen exportieren als

  • Eine CSV-Datei, oder
  • Eine XML-Datei.

Zunächst zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre WooCommerce-Bestellungen als CSV-Datei herunterladen.

a) So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen als CSV-Datei

Note: Bevor Sie mit dem Exportieren von WooCommerce-Bestellungen beginnen, stellen Sie sicher, dass sich in Ihrem WooCommerce-Shop einige Produkte und Bestellungen befinden.

Um zu √ľberpr√ľfen, ob in Ihrem Shop eine Bestellung vorliegt, navigieren Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und gehen Sie dann zu WooCommerce -> Bestellungen.

Befolgen Sie nun die folgenden Schritte, um Ihre WooCommerce-Bestellungen als CSV-Datei zu speichern:

i) Gehen Sie zur Seite ‚ÄěBerichte‚Äú.

Navigieren Sie zu WooCommerce -> Berichte.

ii) Filtern Sie Ihre Bestellungen

Sie können nach bestimmten Bestelldaten filtern, um sie aus Ihrem WooCommerce-Shop zu exportieren. Es gibt 5 Möglichkeiten, die Daten zu filtern:

  • Jahr: Sie k√∂nnen alle Auftragsdaten filtern, die im laufenden Jahr abgeschlossen wurden.
  • Im vergangenen Monat: Hier erhalten Sie alle Bestelldaten des Vormonats.
  • Diesen Monat: Wenn Sie nur Bestellungen f√ľr diesen laufenden Monat herunterladen m√∂chten, w√§hlen Sie die Option ‚ÄěDiesen Monat‚Äú.
  • Letzten 7 Tage: √úber diese Option erhalten Sie die Bestelldaten der letzten 7 Tage.
  • Brauch: Wenn Sie Bestellungen au√üerhalb der oben genannten vier Optionen exportieren m√∂chten, sollten Sie die Option ‚ÄěBenutzerdefiniert‚Äú w√§hlen. Mit dieser Option k√∂nnen Sie einen Datumsbereich entsprechend Ihren Anforderungen festlegen.

Sobald Sie die Filterauswahl getroffen haben, klicken Sie auf Gehen Taste.

iii) Exportieren Sie die Bestellungen

Jetzt ist es an der Zeit, Ihre ausgew√§hlten WooCommerce-Bestellungen als CSV-Datei herunterzuladen. Suchen Sie die Schaltfl√§che ‚ÄěCSV exportieren‚Äú und klicken Sie auf diese Schaltfl√§che, um die Datei sofort herunterzuladen.

So können Sie WooCommerce-Bestellungen als CSV-Datei herunterladen.

b) So exportieren Sie WooCommerce-Bestellungen als XML-Datei

Wenn Sie nun WooCommerce-Bestellungen als XML-Datei herunterladen möchten, befolgen Sie die folgenden Schritte:

i) Greifen Sie auf das WordPress-Exporttool zu

Navigieren Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und gehen Sie dann zu Extras -> Exportieren.

ii) Laden Sie WooCommerce-Bestellungen herunter

Die Seite ‚ÄěExportieren‚Äú bietet mehrere Optionen zum Exportieren von Inhalten aus der gesamten WordPress-Website. Sie k√∂nnen Beitr√§ge, Seiten, Produkte, Variationen, Bestellungen, R√ľckerstattungen, Gutscheine und Medien exportieren.

W√§hlen Sie nun die Option ‚ÄěBestellungen‚Äú und klicken Sie anschlie√üend auf ‚ÄěExportdatei herunterladen‚Äú, um Bestellungen als XML-Datei zu exportieren. Nachdem Sie auf den Download-Button geklickt haben, wird die Datei sofort heruntergeladen.

So können Sie WooCommerce-Bestellungen ohne Plugin exportieren.

Methode 02: WooCommerce-Bestellungen mit einem Plugin exportieren

Wie bereits erwähnt, können Sie WooCommerce-Bestellungen exportieren, ohne ein Plugin zu verwenden. Es gibt jedoch einige Mängel bei der Verwendung der Standardoptionen von WooCommerce. Wie, Sie können keine anderen Bestellungen als CSV- oder XML-Dateien exportieren und Exporte nicht automatisch planenund so weiter.

Es gibt mehrere Plugins, mit denen Sie Ihre Arbeit erledigen k√∂nnen. Aber hier werden wir das verwenden Erweiterter Bestellexport f√ľr WooCommerce-Plugin um dieses Tutorial zu erstellen.

Nach Installieren des Plugins auf Ihrer WordPress-SiteBefolgen Sie die nachstehenden Schritte, um Ihre WooCommerce-Bestelldaten zu exportieren.

i) Greifen Sie auf die Option ‚ÄěBestellungen exportieren‚Äú zu

Klicken Sie nach der Aktivierung des Plugins im WP-Dashboard auf die Registerkarte WooCommerce. Sie erhalten eine Option namens ‚ÄěBestellungen exportieren‚Äú.

ii) Legen Sie einen Datumsbereich fest

Dieses Plugin bietet verschiedene Datumsbereichsfilter, sodass Sie nur Bestellungen exportieren, die in bestimmten Zeitr√§umen eingegangen sind. Benutzen Sie die ‚ÄěBestellungen filtern nach‚Äú Abschnitt zum Filtern nach Bestelldatum, √Ąnderungsdatum, Zahlungsdatum oder Fertigstellungsdatum.

Anschlie√üend k√∂nnen Sie einen Datumsbereich f√ľr den Export festlegen.

Es gibt auch Einstellungen zum Empfang von zusammenfassenden Berichten, zum Konfigurieren des Exportdateinamens und zum √Ąndern der im Export angezeigten Bestellstatus.

iii) Wählen Sie ein Dateiformat

Sie können eines der Formate aus den folgenden Optionen auswählen:

  • XLS
  • CSV
  • XML
  • JSON
  • TSV
  • PDF
  • HTML

iv) Zusätzliche Einstellungen konfigurieren (optional)

Wenn Sie Ihre Exportfilter noch gezielter einsetzen möchten, können Sie den Export auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche nach den folgenden Details filtern:

  • Produkt
  • Kunde
  • Coupon
  • Abrechnung
  • Versand
  • Artikel und Metadaten

Wenn Sie beispielsweise nur Bestellungen f√ľr ein bestimmtes Produkt exportieren m√∂chten, k√∂nnen Sie dies √ľber die Option ‚ÄěProdukt‚Äú tun.

v) Exportieren Sie die Bestellungen

Nachdem wir nun alle Optionen konfiguriert haben, klicken wir auf die Option ‚ÄěExportieren‚Äú, um die Datei herunterzuladen.

Das ist alles! Gl√ľckwunsch! Sie haben WooCommerce-Bestellungen erfolgreich mit einem Plugin exportiert.

Bonus: Beste Plugins zum Exportieren von Bestellungen aus WooCommerce

Wenn Sie nicht das Plugin auswählen möchten, das wir in diesem Tutorial zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen verwendet haben, gibt es ein paar weitere Plugins, die Ihnen die Arbeit erleichtern. Hier teilen wir die Liste der besten Plugins zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen.

Sehen Sie sich diese Liste an, um das beste Plugin f√ľr Ihre Anforderungen auszuw√§hlen:

I) Bestellexport und Bestellimport f√ľr WooCommerce

Bestellexport und Bestellimport f√ľr WooCommerce ist eines der beliebtesten Plugins zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen. Bis jetzt gibt es mehr als 50.000 aktive Installationen.

Mit diesem Plugin können Sie alle Ihre Bestelldaten, einschließlich Abonnementbestellungen (Premium-Funktion), nahtlos von einem WooCommerce-Shop in einen anderen verschieben und dabei Ihren Bestellverlauf beibehalten. Aber das ist nicht alles! Sie können sogar einen bestehenden Shop von einer anderen E-Commerce-Plattform zu WooCommerce migrieren.

II) Bestellexport f√ľr WooCommerce

Bestellexport f√ľr WooCommerce ist ein weiteres kostenloses Plugin zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen. Es handelt sich um ein benutzerfreundliches Plugin, das Ihre Gesch√§ftsdaten schnell in die Formate Excel (XLS, XLSX) oder CSV exportiert. Ob du dabei bist Windows oder Mac, dieses Tool ist f√ľr eine nahtlose Leistung auf beiden Plattformen optimiert.

Mit nur wenigen Klicks k√∂nnen Sie Ihre WooCommerce-Produkte, Bestellungen und andere wichtige Daten schnell exportieren und so Zeit und M√ľhe sparen. Beginnen Sie noch heute und optimieren Sie Ihren Datenexportprozess m√ľhelos.

III) WP Import Export Lite

Wenn Sie nach einer einfachen und effizienten L√∂sung zum Exportieren Ihrer WooCommerce-Daten suchen, WP Import Export Lite k√∂nnte eine tolle L√∂sung f√ľr Sie sein. Dieses Plugin bietet ein nahtloses und benutzerfreundliches Erlebnis.

Sie k√∂nnen Ihre Site-Daten in verschiedene Dateiformate exportieren und sie m√ľhelos in jede Ihrer Sites importieren. Nicht nur Ihre Bestelldaten, sondern das Plugin erm√∂glicht Ihnen auch die Verwaltung Ihrer Beitr√§ge, Seiten, benutzerdefinierten Beitragstypen, Taxonomien, Kommentare oder Benutzer mit nur einem Klick.

FAQs zum Herunterladen von WooCommerce-Bestellungen

Wie exportiere ich WooCommerce-Bestellungen in CSV?

Um WooCommerce-Bestellungen in CSV zu exportieren, k√∂nnen Sie die folgenden Schritte ausf√ľhren:1. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und klicken Sie auf WooCommerce > Bestellungen.2. Verwenden Sie die Filter, um die Bestellungen anzuzeigen, die Sie exportieren m√∂chten.3. W√§hlen Sie die Bestellfelder aus, die Sie exportieren m√∂chten.4. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che ‚ÄěCSV generieren‚Äú, um Ihre Bestellungen zu exportieren.

Kann ich WooCommerce-Bestellungen nach Datumsbereich exportieren?

Ja, Sie k√∂nnen WooCommerce-Bestellungen nach Datumsbereich exportieren. Hier ist wie:1. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und klicken Sie auf WooCommerce > Bestellungen.2. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che Filter, um die gefilterten Bestellungen anzuzeigen.3. Geben Sie das Start- und Enddatum f√ľr die Bestellungen ein, die Sie exportieren m√∂chten.4. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che ‚ÄěExportieren‚Äú und w√§hlen Sie das Dateiformat aus, in das Sie Ihre Bestellungen exportieren m√∂chten.

Wie exportiere ich WooCommerce-Bestellungen mit Kundendaten?

Um WooCommerce-Bestellungen mit Kundendaten zu exportieren, k√∂nnen Sie die folgenden Schritte ausf√ľhren:1. Gehen Sie zu Ihrem WordPress-Dashboard und klicken Sie auf WooCommerce > Bestellungen.2. Verwenden Sie die Filter, um die Bestellungen anzuzeigen, die Sie exportieren m√∂chten.3. W√§hlen Sie die Bestellfelder aus, die Sie exportieren m√∂chten, einschlie√ülich der Kundendaten.4. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che ‚ÄěCSV generieren‚Äú, um Ihre Bestellungen zu exportieren.

Was ist das beste Plugin zum Exportieren von WooCommerce-Bestellungen?

Dies ist die Liste der besten WooCommerce-Plugins zum Exportieren von Bestellungen: 1. Erweiterter Bestellexport f√ľr WooCommerce2. Bestellexport und Bestellimport f√ľr WooCommerce3. Exportieren Sie alle WordPress-Daten nach XML/CSV4. Bestellexport f√ľr WooCommerce

WooCommerce-Bestellungen exportieren ‚Äď wichtige Erkenntnisse f√ľr Sie

Das Exportieren von WooCommerce-Bestellungen ist eine einfache und unkomplizierte Aufgabe. Sie können dies entweder mit einem WordPress-Plugin tun oder nicht.

Wenn Sie Bestellungen ohne Verwendung eines Plugins exportieren möchten, können Sie dies tun, indem Sie diese 3 Schritte befolgen:

  • Navigieren Sie zu WooCommerce -> Berichte.
  • Filtern Sie die Bestellungen und
  • Exportieren Sie Bestellungen als CSV- oder XML-Datei

Sie können ein Plugin verwenden, um WooCommerce-Bestellungen zu exportieren. Wie zum Beispiel-

  • Erweiterter Bestellexport f√ľr WooCommerce
  • Bestellexport und Bestellimport f√ľr WooCommerce
  • Exportieren Sie alle WordPress-Daten nach XML/CSV

Das ist es!

Wenn Sie beim Exportieren Ihrer WooCommerce-Bestellungen auf Komplikationen sto√üen, teilen Sie uns diese gerne im Kommentarfeld unten mit. Wir w√ľrden uns √ľber Ihr Feedback freuen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.