Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So fangen Sie an Facebook Und Instagram Anzeigen – Leitfaden 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So fangen Sie an Facebook Und Instagram Anzeigen – Leitfaden 2023

In den sozialen Medien geht es um Gespräche mit Ihren Kunden. Aber seien wir ehrlich, es geht auch immer mehr um bezahlte Werbung – ein Trend, der wohl so schnell nicht verschwinden wird. Daran ist nichts auszusetzen, vorausgesetzt, Sie machen Ihre Anzeigen richtig.

Kommen Sie vorbei, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was das bedeutet und wie Sie damit beginnen können Facebook Und Instagram Anzeigen.

Anzeigen können unterschiedliche Ziele haben. Dabei geht es nicht immer nur um Sofortverkäufe (obwohl dies sehr oft der Fall ist). Sie können auch dazu dienen:

  • Verbreiten Sie Ihre Inhalte und erhöhen Sie deren Reichweite,
  • Markenbekanntheit aufbauen,
  • Erhöhen Sie das Engagement in Ihren sozialen Profilen.
  • Bauen Sie Ihre Follower-Basis auf,
  • Bringen Sie Menschen dazu, Ihre Inhalte herunterzuladen oder Ihre Apps zu installieren.
  • und mehr.

All das führt letztendlich – natürlich – zum Verkauf, denn vergessen wir nicht, dass wir alle im Marketing tätig sind.

Eine schnelle Google-Suche lieferte mir alle möglichen Daten, um die Beliebtheit und Wirksamkeit von zu beweisen Social-Media-Anzeigen.

Hier ist eine Handvoll:

  • Social-Media-Werbung ist das führende Methode zur Verbreitung bezahlter Inhalte für B2B-Vermarkter in Nordamerika – mit 83 % der B2B-Vermarkter mehr nutzen als Suchmaschinenanzeigen oder E-Mails.
  • Wie berichtet von Statista, Die Anzeigenimpressionen in den sozialen Medien sind im Vergleich zum Vorjahr um fast 20 Prozent gestiegenhauptsächlich passive Arten von Werbung wie Videos oder Stories.
  • Instagram wird nun erwartet 50 % überschreiten der Muttergesellschaft Meta’s (ehemals Facebook) Nettowerbeeinnahmen (Schätzungsweise 50,30 Milliarden US-Dollar im Jahr 2021).
  • 54 % der Menschen in sozialen Medien Verwenden Sie es, um Produkte zu recherchieren, und 73 % der Vermarkter halten ihre Social-Media-Marketingkampagnen für einigermaßen oder sehr effektiv.

Soziale Medien sind der schnellste Weg, um auf Produkte zu stoßen, die Sie kaufen möchten, oft sogar ohne die Google-Suche durchzuführen (obwohl es auch effektiv ist, Anzeigen nach einer solchen Suche erneut auszurichten).

Schauen wir uns mal an, was Facebook Und Instagram Was Sie in Bezug auf Anzeigen zu bieten haben – und wie Sie die verschiedenen Anzeigentypen nutzen, um sicherzustellen, dass Sie Ihr Werbebudget so effizient wie möglich ausgeben (und dabei Ihren Chef beeindrucken).

Einrichten Ihres Facebook Und Instagram Anzeigen

Wenn Sie bereits gegeben haben Facebook oder Instagram Anzeigen Versuchen Sie es, Sie werden es wahrscheinlich wissen Facebook Anzeigenmanager. Hier können Sie es tun Richten Sie Ihre Anzeigen und gesponserten Inhalte ein.

Aber bevor Sie überhaupt damit beginnen, müssen Sie einige wesentliche Elemente herausgefunden haben.

Das Ziel Ihrer FB- und IG-Anzeige (und der entsprechende Call-to-Action)

Das mag selbsterklärend erscheinen, aber ich weiß aus Erfahrung, dass das Endziel von allem im Marketing nicht immer so offensichtlich ist, wie es scheint (obwohl es das natürlich absolut sollte).

Vermarkter stehen oft unter Zeitdruck, müssen die neueste Kampagne oder den neuesten Social-Media-Beitrag veröffentlichen, vergessen dabei aber irgendwie das Ziel (abgesehen davon, dass sie auf die Schaltfläche „Veröffentlichen“ klicken und ihren Vorgesetzten zeigen müssen, dass sie nicht nur „scrollen“) Facebook“).

Also bevor Sie Ihre planen Facebook oder Instagram Denken Sie bei Werbekampagnen über Ihr Ziel nach. Dies könnte sein (Sie müssen es ohnehin beim Einrichten Ihrer Anzeige auswählen):

  • Erzielen Sie mehr Traffic auf Ihrer Website oder Ihrem Online-Shop
  • Bewerben Sie Ihre Social-Media-Profile und bauen Sie Ihre Fangemeinde auf
  • Bewerben Sie Ihr Unternehmen vor Ort, um mehr Kunden offline zu gewinnen
  • Erzielen Sie mehr Leads für Ihr Unternehmen
  • Bringen Sie mehr Menschen dazu, Ihre Seite im Messenger zu kontaktieren
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihre mobile App von mehr Menschen installiert wird
  • Steigern Sie die Besucherzahlen bei Ihren Veranstaltungen
  • Menschen dazu bringen, eine bestimmte Aktion auf Ihrer Website auszuführen (z. B. ein Produkt kaufen, Ihre Inhalte herunterladen oder sich für Ihre E-Mail-Liste anmelden)
  • Usw.

Sie können natürlich mehrere Werbekampagnen mit unterschiedlichen Zielen durchführen. Aber Sie müssen sie herausfinden.

Wenn Sie verwenden Facebook Anzeigen Manager können Sie sich auch für die automatisierte Option entscheiden, die die Anzeigen basierend auf einem Plan, den Sie mit einem Schnellassistenten erstellen können, für Sie personalisiert.

Das Richtige wählen Call-to-Action-Buttons denn Ihre Anzeigen helfen Ihnen, Ihr Ziel zu erreichen. Das können Dinge sein wie:

  • Buchen Sie jetzt
  • Jetzt installieren
  • Herunterladen
  • Kontaktiere uns
  • Anmeldung
  • und mehr.

Eine vollständige Liste und Formate, mit denen sie kompatibel sind, finden Sie hier: Gehe hier hin.

Ohne das Publikum kann es kein Tor geben

Sie müssen außerdem herausfinden, für wen Sie werben möchten. Seien Sie so genau wie möglich und definieren Sie Dinge wie:

  • Standort (insbesondere, wenn Sie für ein lokales Unternehmen werben)
  • Altersgruppe
  • Ihre Interessen
  • Geschlecht, falls relevant (z. B. wenn Sie Kleidung verkaufen)
  • Detaillierteres Targeting, z. B. Berufsbezeichnungen

Wenn Sie Ihre Kunden-Personas bereit haben, sollte das die Sache einfacher machen. Und natürlich können Sie verschiedene Anzeigengruppen einrichten, die auf unterschiedliche Zielgruppensegmente abzielen, um Ihre Anzeigen effektiver zu gestalten.

Der Kampagnenzeitpunkt und das Budget, das Sie ausgeben möchten

Das ist eine weitere Sache, die Sie einrichten müssen. Denken Sie also darüber nach, welches Budget Sie bereit sind auszugeben.

Eine kluge Idee ist es, einige davon zu testen Facebook Und Instagram Schalten Sie zuerst Ihre Anzeigen ein und passen Sie Ihre Ausgaben im Laufe der Zeit an, einschließlich der Höhe Ihrer Ausgaben pro Tag, basierend auf der erzielten Leistung. Natürlich möchten Sie die Anzeigen behalten, die die beste Leistung erbringen, und diejenigen loswerden, die Ihr Budget verschlingen und nicht die gewünschten Ergebnisse liefern.

Und natürlich der Inhalt und die Platzierung

Planen Sie Ihre Inhalte, einschließlich der Texte und visuellen Elemente (wie Bilder, Bildkarussells oder Videos – mehr dazu weiter unten). Ein hilfreicher Tipp besteht darin, sicherzustellen, dass der Inhalt tatsächlich zu Ihrem Ziel und Ihrer Zielgruppe passt und zu allen anderen Marketingressourcen passt.

Wenn Ihr Ziel beispielsweise darin besteht, Menschen auf eine bestimmte Produktseite oder Zielseite zu leiten, stellen Sie sicher, dass die Inhalte dies widerspiegeln und nicht nur allgemeine Beiträge sind (wie man überzeugende Beiträge erstellt). Social-Media-Anzeigen ist wahrscheinlich ein oder zwei weitere ganze Artikel).

Für die Platzierung müssen Sie entscheiden, wo Sie Ihr Gerät haben möchten Facebook Und Instagram Anzeigen erscheinen (ich zeige Ihnen gleich einige Beispiele):

  • Facebook Neuigkeiten
  • Instagram Füttern
  • Facebook Marktplatz
  • Facebook Video-Feed
  • Facebook Rechte Spalte
  • Instagram Erkunden
  • Messenger-Posteingang
  • Facebook/Instagram Geschichten

Wenn Sie schnell prüfen möchten, welche Platzierungen für welche Anzeigenziele verfügbar sind, gehen Sie zu diese Seite.

Werfen wir nun einen Blick auf einige der Anzeigentypen, mit denen Sie Werbung schalten können Facebook Und Instagram.

Image-Anzeigen

Am einfachsten ist es für den Anfang. Sie können entweder eine spezielle Anzeige erstellen, die im Hintergrund läuft (was in den alten Social-Media-Tagen als „dunkler“ Beitrag bekannt war) oder einige Ihrer vorhandenen Beiträge auf Ihrem sponsern Facebook Buchseite. So stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Bild haben.

Ihre Anzeigen können wie folgt im Newsfeed oder in der rechten Spalte (für Desktop-Computer) platziert werden:

Eine Mango-App in der oberen rechten Spalte auf dem Desktop

Und so könnte das bei einer App-Installation im Newsfeed aussehen (beachten Sie die Call-to-Action-Schaltfläche unten):

Eine App-Installationsanzeige von Nike auf Facebook

Und hier ist eine einfache Produktanzeige mit einem Packshot als Bild, die Sie direkt zu der Seite im Online-Shop führt, auf der Sie es kaufen können:

Eine Image-Anzeige für ein einzelnes Nike-Produkt

Sie können auch ein Bild ausführen Werbung an Facebook Und Instagram Geschichten.

Videoanzeigen

Diese können im Newsfeed oder in angezeigt werden Facebook Geschichten. Ein Video eignet sich hervorragend, wenn Sie Ihr Produkt in Aktion zeigen oder Menschen für Ihre Anzeige begeistern möchten.

Es kann so einfach sein wie ein kurzes Video, das zeigt, wie Ihre mobile App funktioniert dieses hier für Nike:

Oder etwas Kreativeres, zum Beispiel dieses von Sephoradie ihre Schattenfindungs-App vorstellt, basierend darauf, wie Menschen sie nutzen können:

Sephoras Videoanzeige zur Bewerbung ihrer Shade-Finder-App

Wenn Sie mehr Produkte oder Dienstleistungen in einer Anzeige präsentieren und Ihre Kunden auf verschiedene Zielseiten Ihrer Website leiten möchten, ist ein Karussell eine gute Idee. Sie können bis zu 10 Bilder oder Videos hinzufügen, jedes mit einem eigenen Link.

Oder Sie können ein Produkt oder eine Dienstleistung bewerben, wobei jedes Bild/Video dazu dient, eine andere Funktion hervorzuheben.

Es könnte ungefähr so ​​aussehen diese Anzeige von Desigual:

Bildkarussell-Anzeige aktiviert Facebook

Mehr Facebook Anzeigentypen

Weitere Anzeigentypen verfügbar unter Facebook enthalten:

  • Diashow-Anzeigen – Verwandeln Sie Ihre Fotos in schnelle Diashows. 🙂
  • Sammelanzeigen – Bestehend aus einem Titelbild/-video und mehreren Produktbildern/-videos, um Ihre Angebote zu präsentieren und es den Leuten zu ermöglichen, zu kaufen, ohne das Unternehmen zu verlassen Facebook. Sie sind nur für Mobilgeräte verfügbar und gehen mit den sogenannten einher Sofortige Erlebnisse – ein schnell ladendes Vollbild-Anzeigenformat. Scrollen Sie als Beispiel nach unten zu Instagram Anzeigen unten, und ich zeige Ihnen eines. 🙂
  • Umfrageanzeigen Sie können Ihren Anzeigen Umfragen mit zwei Optionen hinzufügen, um das Engagement zu steigern.
  • Lead-Anzeigen Verwenden Sie Sofort-Anmeldeformulare, in denen Sie die Kontaktdaten Ihrer Kunden für Marketingzwecke erfassen können, beispielsweise zum Aufbau Ihrer E-Mail-Liste.
  • Dynamische Anzeigen Retargeting von Personen, die zuvor Interesse an Ihren Produkten bekundet haben, basierend auf Ihrem Produktkatalog (den Sie hochladen müssen). Facebook) Und Facebook Pixel. Sie können dies auch zur Bewerbung Ihrer mobilen App-Installationen nutzen.
  • Messenger-Anzeigen – Erscheint zwischen Messenger-Gesprächen.
  • Augmented-Reality-Anzeigen – Verwenden Sie Augmented-Reality-Kameraeffekte, um Menschen die Interaktion mit Ihren Produkten auf Mobilgeräten zu ermöglichen. Hier ist ein Beispiel.

Hier ist was Instagram Angebote, wenn es um Anzeigenplatzierungen geht. Denken Sie daran, dass Sie oft laufen können Anzeigen auf beiden Plattformen (Facebook Und Instagram), abhängig vom gewählten Format.

Image-Anzeigen

Heimisch Instagramim Feed, erscheint aber auch in Stories (Achten Sie auf die Bildabmessungen!) Sie können Text hinzufügen – normalerweise ist es jedoch am besten, ihn kurz zu halten.

Hier ist ein Beispiel für eine Anzeige im Feed, die den Benutzer dazu auffordert, einen Bericht herunterzuladen:

App zum Herunterladen von Brandwatch-Inhalten in Instagram’s Feed

Oder dieses (ich muss LinkedIn-Werbung lieben). Instagram ;))

Die Image-Anzeige von LinkedIn ist aktiviert Instagram

Und dieser erscheint in Instagram Geschichten mit einem Aufruf zum Abonnieren:

Adobes Instagram Story-Anzeige für Lightroom

Videoanzeigen

Wie bei Image-Anzeigen können sie sowohl im Feed als auch in Stories erscheinen, mit Videos anstelle von Bildern.

Wie dieser, mit einem Aufruf zum Handeln, eine Videobearbeitungs-App herunterzuladen:

Videoanzeige von Videoleap im Feed

Auf IGTV können auch Videoanzeigen geschaltet werden, die heute als In-Stream-Videoanzeigen bekannt sind. Diese können länger sein – bis zu 60 Sekunden.

Ein weiteres Videoformular auf Instagram ist Reels-Anzeigen – hier finden Sie weitere Informationen zu deren Erstellung in diesem Beitrag.

ähnlich zu Facebook, sie können mehrere (bis zu 10) Bilder oder Videos enthalten, die die Leute im Feed wischen können. Wie dieses hier für eine App für psychische Gesundheit, Bloom.

Bilderkarussell an Instagram Werbung für die Bloom-App

Sammlungsanzeigen

Diese funktionieren genauso wie auf Facebook (wie oben beschrieben), sodass Ihre Kunden direkt zum Kauf der gewünschten Produkte übergehen können. Sie können beispielsweise auch eine gute Idee für Geschenkführer in der Weihnachtszeit sein.

Und so könnten sie aussehen, auch nachdem Sie auf die Anzeige geklickt haben.

Werbung für Hoffs Produktkollektion Instagram’s Feed

Shopping-Anzeigen

Wenn Sie Ihre haben Instagram Einkaufskatalog als Ihr eingerichtet Instagram Shop können Sie Shopping-Anzeigen schalten, damit Nutzer Ihre Produkte direkt kaufen können Instagram.

Bershkas Instagram Geschäft

Überwachen Sie Gespräche auf Ihrem Facebook Und Instagram Anzeigen

Neben der Überwachung Ihrer Anzeigenleistung, Conversions und Budgetausgaben – was (hoffentlich) ziemlich offensichtlich ist – gibt es eine Sache, die im gesamten Prozess oft übersehen wird. Und das bedeutet, zu überwachen, was unter Ihren Anzeigen passiert.

Denn bei all den Leistungszahlen vergisst man leicht, die tatsächliche Interaktion zu überprüfen, die die Beiträge hervorrufen – also die Kommentare.

Und einige Dinge, die passieren können, sind:

  • Jemand beschwert sich über das von Ihnen beworbene Produkt oder das Unternehmen im Allgemeinen. Und Sie antworten nie (weil Sie den Kommentar nicht gesehen haben). Was also passiert, ist, dass die Anzeige Ihre Zielgruppe mit Ihrem Marketinggeld erreicht, nur damit die Zielgruppe sieht, dass Sie keine gute Wahl sind. Irgendwie kontraproduktiv, oder?
  • Ein Konkurrent postet einen Link zu seiner eigenen Website oder beauftragt Leute, Kommentare zu Lösungen oder Produkten der Konkurrenz abzugeben (übrigens eine schlechte Marketingpraxis), und nimmt damit einen Teil Ihrer Reichweite (für die Sie bezahlen) mit.
  • Trolle strömen in Scharen, um Ihren Kommentarbereich zu spammen, und Sie sind nicht da, um etwas dagegen zu unternehmen.

Was KÖNNEN Sie also dagegen tun?

Holen Sie sich ein Social-Media-Automatisierungstool, das alle Kommentare zu Ihren gesponserten Inhalten aus all Ihren Kampagnen und Profilen an einem Ort sammelt. Und erleichtern Sie Ihrem Kundenservice-Team (oder Ihrer eigenen) die Arbeit.

Genau das können Sie mit NapoleonCat und seinem Social-Media-Engagement-Tool namens Social Inbox tun. Es sammelt nicht nur alle Kommentare und Interaktionen aus Ihren Social-Media-Profilen an einem Ort, einschließlich Kommentare zu bezahlten Anzeigen, sondern ermöglicht Ihnen auch Dinge wie:

  • Kommentare mit Links automatisch entfernen
  • Kommentare mit bestimmten Schlüsselwörtern (einschließlich z. B. Schimpfwörtern oder anderen Firmennamen) automatisch entfernen oder ausblenden
  • Beantworten Sie automatisch Fragen zu Preisen, Größen, verfügbaren Farben usw. basierend auf ausgewählten Schlüsselwörtern
  • Übersetzen Sie Kommentare und Ihre Antworten darauf automatisch
  • Tun Sie dies alles für sich Facebook Und Instagram Anzeigen.

Es umfasst auch Social-Media-Analysen, was bedeutet, dass Sie das Engagement verfolgen können, das Ihre gesponserten und organischen Inhalte auf Ihrem Konto generieren Facebook Und Instagram Erstellen Sie Profile und gehen Sie datenbasiert vor (einschließlich der Meldung an Ihren Chef oder Kunden).

Sie können selbst testen, wie das funktioniert, indem Sie sich hier für eine kostenlose Testversion anmelden.

Table of Contents