Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So fügen Sie ein hinzu Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website in WordPress

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So fügen Sie ein hinzu Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website in WordPress

Möchten Sie eine hinzufügen Facebook Möchten Sie Ihrer Website einen „Gefällt mir“-Button hinzufügen?

Hinzufügen eines Facebook Mit der Schaltfläche „Gefällt mir“ auf Ihrer WordPress-Website können Besucher Ihre Inhalte leichter liken und teilen. Dies kann dazu beitragen, das Engagement zu steigern und Ihr Engagement zu steigern Facebook Konto-Follower.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie ganz einfach eine hinzufügen Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website.

Warum ein hinzufügen? Facebook Wie Button zu WordPress?

Das Hinzufügen eines „Gefällt mir“-Buttons zu Ihrer WordPress-Site kann dazu beitragen, das Engagement auf Ihrer Website zu steigern Facebook Buchseite. Dies ist auch eine großartige Möglichkeit, Benutzer dazu zu ermutigen, Ihre Inhalte auf ihren Websites zu teilen Facebook Newsfeeds, die dabei helfen, neue Leute auf Ihre Website zu locken.

Darüber hinaus ist die Einbettung von a Facebook Mit der Schaltfläche „Gefällt mir“ auf Ihrer Webseite können Sie Ihre Social-Media-Follower vergrößern und Ihre Online-Community im beliebtesten sozialen Netzwerk aufbauen. Dadurch können Sie die Bekanntheit Ihrer Produkte oder Dienstleistungen steigern und letztendlich die Conversions steigern.

Derzeit verfügt WordPress nicht über eine integrierte Lösung zum Hinzufügen eines Facebook Schaltfläche für „Gefällt mir“-Angaben, daher müssen Sie ein WordPress-Plugin installieren oder das manuell hinzufügen Facebook Gefällt mir Schaltflächencode. Vor diesem Hintergrund zeigen wir Ihnen im Folgenden, wie Sie beides tun können.

Hinzufügen eines Facebook Like Button zu WordPress mit einem Page Builder

Zuerst verwenden wir ein WordPress-Plugin, um ein hinzuzufügen Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website. Wir verwenden SeedProd, das beste WordPress-Website- und Seitenerstellungs-Plugin.

Mit SeedProd können Sie ganz einfach flexible Seitendesigns in WordPress erstellen, einschließlich benutzerdefinierter Landingpages, Homepages, Seitenleisten, Kopf- und Fußzeilen und mehr. Es verfügt über einen Drag-and-Drop-Builder und zahlreiche WordPress-Blöcke, mit denen Sie Ihre Website einfach und ohne Code oder CSS anpassen können.

Mit SeedProd können Sie nicht nur vollständig angepasste Landingpages erstellen, sondern auch komplette WordPress-Themes von Grund auf erstellen, ohne dass Sie eine einzige WordPress-Themedatei anfassen müssen.

Für diese Methode zeigen wir Ihnen, wie Sie SeedProds verwenden Facebook „Gefällt mir“-Block-Widget, um praktisch überall auf Ihrer WordPress-Site eine „Gefällt mir“-Schaltfläche anzuzeigen.

Installieren und aktivieren Sie SeedProd

Installieren und aktivieren Sie zunächst das SeedProd-Plugin auf Ihrer WordPress-Website.

Wenn Sie dabei Hilfe benötigen, können Sie sich unsere Dokumentation zur Installation von SeedProd ansehen. Diese Anleitung führt Sie durch die Installation des Plugins und die Aktivierung Ihres Lizenzschlüssels.

Note: SeedProd verfügt über eine kostenlose Version, mit der Sie eine einfache Landingpage ohne Code erstellen können. Für diese Anleitung verwenden wir SeedProd Pro für seine Pro-WordPress-Blöcke.

Als Nächstes müssen Sie festlegen, wie Sie SeedProd auf Ihrer Website verwenden. Sie können damit einzelne WordPress-Seiten erstellen oder ein brandneues WordPress-Theme erstellen, um Ihr aktuelles Website-Design zu ersetzen.

In dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie eine hinzufügen Facebook „Gefällt mir“-Schaltfläche für eine Zielseite, also navigieren Sie zu SeedProd » Landing Pages von Ihrem WordPress-Dashboard aus, um loszulegen.

Wählen Sie eine vorgefertigte Vorlage

Auf dieser Seite können Sie eines der vorgefertigten Landingpage-Designs von SeedProd auswählen, z. B. „Coming Soon“, „Maintenance“, „Login“ oder „404“.

Alternativ können Sie eine benutzerdefinierte Landingpage mithilfe einer Landingpage-Vorlage erstellen, die Sie an Ihre Bedürfnisse anpassen können. Wir werden diese Option verwenden, also fahren Sie fort und klicken Sie auf Neue Landingpage hinzufügen Taste.

Auf dem nächsten Bildschirm sehen Sie eine Bibliothek professioneller Landingpage-Vorlagen, die Sie mit dem Drag-and-Drop-Builder von SeedProd anpassen können. Klicken Sie oben auf eine der Registerkarten, um die Designs nach Seitentyp zu filtern, einschließlich:

Wenn Sie ein Design gefunden haben, das Ihnen gefällt, fahren Sie mit der Maus darüber und klicken Sie auf das Häkchen-Symbol. Für diese Anleitung verwenden wir die Tasty Squeeze Page-Vorlage.

Als Nächstes wird ein Popup angezeigt, in dem Sie Ihrer Seite einen Namen geben können. SeedProd gibt der Seite automatisch eine URL, Sie können diese jedoch später ändern, wenn Sie möchten.

Wenn Sie mit den Details zufrieden sind, klicken Sie auf Speichern Sie und beginnen Sie mit der Bearbeitung der Seite Taste.

Ergänzen Sie die Facebook Wie Block

Nachdem Sie eine Vorlage ausgewählt haben, gelangen Sie zum visuellen Editor von SeedProd, wo Sie mit der Anpassung Ihres Landingpage-Designs beginnen können. Es ist einfach zu bedienen, mit Blöcken und Abschnitten auf der linken Seite und einer Live-Vorschau auf der rechten Seite.

Klicken Sie einfach auf ein beliebiges Element in Ihrer Vorschau, um den Inhalt an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Sie können beispielsweise auf einen beliebigen Text- oder Überschriftenblock klicken, um die Überschrift und Beschreibungen zu ändern.

Wenn Sie dies tun, wird auf der linken Seite ein Einstellungsfeld geöffnet, in dem Sie den Inhalt, die Schriftgröße, die Ausrichtung und mehr ändern können.

Sie können die Vorlagenbilder auch austauschen und durch Ihre eigenen ersetzen. Klicken Sie dazu auf ein beliebiges Bild und wählen Sie dann das Papierkorbsymbol im Einstellungsfeld aus, um es zu entfernen.

Von dort aus können Sie ein neues Bild von Ihrem Computer oder Ihrer WordPress-Medienbibliothek hochladen.

Nachdem Sie nun die Grundlagen der Navigation im Seitenersteller kennen, schauen wir uns an, wie Sie eine hinzufügen Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Zielseite.

SeedProd verfügt über zahlreiche WordPress-Blöcke, die Sie zu Ihrem Landingpage-Design hinzufügen können. Sie machen Ihre Seite nicht nur ansprechender, sondern eignen sich auch hervorragend zur Generierung von Leads und Social-Media-Followern.

Zum Beispiel mit SeedProd’s Facebook Blöcke, Sie können Ihre einbetten Facebook Seite, einzelne Beiträge, Kommentare und sogar ein „Gefällt mir“-Button.

Um das hinzuzufügen Facebook Fügen Sie den Schaltflächenblock Ihrer Seite hinzu, indem Sie ihn einfach aus dem Bereich „Erweiterte Blöcke“ auf Ihre Zielseite ziehen.

Von dort aus können Sie das Design und das Erscheinungsbild der Schaltfläche „Gefällt mir“ mithilfe der Dropdown-Menüs im Blockeinstellungsfeld ändern. Sie können beispielsweise das Layout der Schaltflächen ändern, um die Anzahl Ihrer Schaltflächen, ein „Gefällt mir“-Feld und mehr anzuzeigen.

Sie können auch die Schriftgröße ändern und die Option zur Anzeige eines umschalten Facebook Daneben befindet sich die Schaltfläche „Teilen“.

Darüber hinaus gibt es Optionen zum Targeting einer benutzerdefinierten URL anstelle Ihrer aktuellen Zielseite und zum Ändern des Permalink-Formats in einen hübschen Link.

Im Fortschrittlich Auf der Registerkarte „Einstellungen“ können Sie den Abstand und die Sichtbarkeit der „Gefällt mir“-Schaltfläche auf Mobil- und Desktop-Geräten anpassen und animieren, ohne Code schreiben zu müssen.

Note: Sie können Ihre eingeben Facebook App-ID zu SeedProd hinzufügen, indem Sie auf gehen SeedProd » Einstellungen.

Passen Sie Ihr Landingpage-Design weiter an, bis Sie mit dem Aussehen zufrieden sind. Sie können beispielsweise das Farbschema und die Typografie der Seite im Bereich „Globale Einstellungen“ bearbeiten.

Vergessen Sie nicht, auf das zu klicken Speichern Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche, um Ihre Änderungen zu speichern.

Konfigurieren Sie Ihre Seiteneinstellungen

Da die Seite, die wir erstellen, ein Opt-in-Formular enthält, müssen wir als Nächstes einen E-Mail-Marketingdienst anbinden. Klicken Sie dazu auf Verbinden Klicken Sie oben auf die Registerkarte und suchen Sie in der Liste nach Ihrem E-Mail-Marketing-Anbieter.

Befolgen Sie von dort aus die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre E-Mail-Liste zu verbinden.

Sie können auch auf klicken Seiteneinstellungen Klicken Sie oben auf die Registerkarte, um Ihre Zielseiteneinstellungen zu optimieren. Auf diesem Bildschirm können Sie den Namen und die URL Ihrer Zielseite ändern und Ihre On-Page-SEO-Einstellungen für Suchmaschinen konfigurieren.

Im Abschnitt „SEO-Einstellungen“ können Sie beispielsweise All in One SEO, das beste WordPress-SEO-Plugin, verwenden, um die Open-Graph-Einstellungen für Ihre Seite zu konfigurieren.

Diese Metadaten helfen Facebook Sammeln Sie Informationen über Ihre Seite, einschließlich Miniaturbild, Seitentitel, Beschreibung und Autor.

Darüber hinaus können Sie in den Seiteneinstellungen auch benutzerdefinierte Skripte hinzufügen, z. B. Ihr Facebook Pixel oder Google Analytics-Tracking-Code.

Weitere Einzelheiten finden Sie in unseren Dokumenten zu Landingpage-Einstellungen.

Veröffentlichen Sie Ihre Änderungen

Sobald Ihre Seite genau so aussieht, wie Sie es möchten, können Sie sie auf Ihrer WordPress-Site live schalten. Klicken Sie dazu auf den Dropdown-Pfeil Speichern drücken und auswählen Veröffentlichen.

Jetzt können Sie Ihre Zielseite besuchen und Ihre sehen Facebook Like-Button in Aktion.

Alternative: Manuell hinzufügen Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website

Eine andere Möglichkeit, eine hinzuzufügen Facebook Der „Gefällt mir“-Button für Ihre WordPress-Site erfolgt mithilfe von benutzerdefiniertem Code. Allerdings erfordert diese Methode, dass Sie HTML-Code kopieren und direkt in WordPress einfügen, daher empfehlen wir sie nur Personen, die mit der Codebearbeitung vertraut sind.

Das heißt, wir werden das verwenden WPCode-Plugin um das Hinzufügen von benutzerdefiniertem Code zu WordPress zu vereinfachen.

Zuerst müssen Sie zum gehen Seite „Gefällt mir“-Button auf der Meta for Developers-Website (developers.facebook.com) und scrollen Sie nach unten zum Abschnitt „Like Button Configurator“.

Geben Sie als Nächstes Ihre ein Facebook Seiten-URL im Feld „URL to Like“. Dies sollte die Seite sein, mit der Sie eine Verbindung herstellen möchten Facebook Gefällt mir Knopf.

Passen Sie anschließend einfach die Einstellungen an, um das Layout und die Größe der Schaltfläche „Gefällt mir“ auszuwählen. Sie sehen auch eine Vorschau der Schaltfläche „Gefällt mir“.

Wenn Sie mit der Vorschau zufrieden sind, klicken Sie auf Code abrufen Taste.

Jetzt sehen Sie ein Popup mit zwei Codeausschnitten und zwei verschiedenen Registerkarten namens JavaScript SDK und iFrame. Klicken Sie auf die JavaScript-Option.

Dies ist, was Sie zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen müssen, um die Schaltfläche „Gefällt mir“ anzuzeigen.

Wenn Sie diese Codefragmente direkt zu Ihrem WordPress-Theme hinzufügen, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Website beschädigt wird. Wenn Sie Ihr Theme aktualisieren, kann es außerdem passieren, dass die Codefragmente überschrieben werden.

Eine einfachere Möglichkeit, diesen Code hinzuzufügen, ist das WPCode-Plugin. Damit können Sie Codeausschnitte in Ihre Website einfügen und diese verwalten, ohne Ihre Designdateien direkt zu bearbeiten.

Zuerst müssen Sie das installieren und aktivieren WPCode-Plugin.

Navigieren Sie nach der Aktivierung des Plugins zu Codeausschnitte » Kopf- und Fußzeile aus Ihrem WordPress-Dashboard.

Kopieren Sie nun den ersten Codeausschnitt von Facebook und fügen Sie es nach dem -Tag zur Datei header.php Ihres WordPress-Themes hinzu.

Kopieren Sie einfach den Code, geben Sie ihn im Abschnitt „Text“ ein und klicken Sie auf Änderungen speichern Taste.

Als Nächstes müssen Sie das zweite Code-Snippet kopieren und in Ihre WordPress-Site einfügen, um es anzuzeigen Facebook Gefällt mir Knopf.

Navigieren Sie dazu zu Codeausschnitte » + Snippet hinzufügen von Ihrem WordPress-Administrator oder klicken Sie auf Neue hinzufügen Taste.

Auf dem nächsten Bildschirm können Sie ein Snippet aus der vorgefertigten Bibliothek auswählen oder einen neuen benutzerdefinierten Code hinzufügen.

Klicken Sie also auf die Option „Benutzerdefinierten Code hinzufügen (neues Snippet)“ und wählen Sie die Option aus Snippet verwenden Taste.

Geben Sie dort Ihrem benutzerdefinierten Code einen Namen und geben Sie den zweiten Codeausschnitt ein Facebook in den Abschnitt „Codevorschau“.

Stellen Sie sicher, dass Sie auf das Dropdown-Menü „Codetyp“ klicken und „HTML-Snippet“ auswählen.

Scrollen Sie als Nächstes nach unten zum Abschnitt „Einfügung“ und wählen Sie aus, wo die angezeigt werden soll Facebook Gefällt mir Knopf. Sie lassen es beispielsweise vor dem Inhalt Ihres Blog-Beitrags erscheinen.

Klicken Sie dazu auf das Dropdown-Menü „Standort“ und wählen Sie den aus Vor dem Inhalt einfügen Option unter der Seitenspezifisch Abschnitt.

Klicken Sie abschließend auf Snippet speichern Klicken Sie auf die Schaltfläche und schalten Sie den Schalter von „Inaktiv“ auf um Aktiv.

Jetzt können Sie jeden Blog-Beitrag besuchen, um Ihren zu sehen Facebook „Gefällt mir“-Button vor dem Beitragsinhalt.

Das ist es!

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, das Hinzufügen eines zu erlernen Facebook „Gefällt mir“-Button für Ihre Website. Vielleicht gefällt Ihnen auch dieses Tutorial zum Einbetten Facebook Veranstaltungen in WordPress.

Danke fürs Lesen. Bitte folgen Sie uns weiter YouTube, TwitterUnd Facebook für weitere hilfreiche Inhalte zum Wachstum Ihres Unternehmens.