So funktioniert die Geräuschunterdrückung in Kopfhörern



Erfahren Sie mehr darüber, wie die Geräuschunterdrückungstechnologie bei den neuen Kopfhörern großer Marken funktioniert

Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückungstechnologie sind als Alternative für Menschen auf dem Markt, die in sehr lauten Umgebungen (z. B. Flughäfen) arbeiten und / oder unterwegs sind und für die die Wiedergabe ihrer Musik oder Podcasts ohne externe Ablenkungen Klangklarheit benötigen. Es gibt eine Vielzahl von Kopfhörern auf dem Markt mit dieser Technologie Geräuschunterdrückung (Rauschunterdrückung, auf Portugiesisch), aber wie funktioniert diese Technologie?

Was ist Geräuschunterdrückung?

Um in der Technologie voranzukommen, müssen wir zuerst ein wenig verstehen, wie die Schallwellen funktionieren. Der Schall wird durch mechanische Wellen erzeugt, die sich in der Luft ausbreiten. Die Luft dehnt sich aus und zieht sich zusammen, wenn sie durch etwas aktiviert wird, das Geräusche abgibt, vibriert. Die Schallwelle hat eine Richtung und von dem Punkt an, an dem der Schall begonnen hat, kann diese Welle aufwärts (positive Phase) oder abwärts (negative Phase) gehen.

Noise Cancellation-Technologie Das 1930 geschaffene Patent und sein erster Prototyp wurden 1986 auf den Markt gebracht destruktive Einmischung, was passiert, wenn zwei Wellen kombiniert werden. Das heißt, während die Welle in der positiven Phase aufsteigt und die Luft ausdehnt, gibt es eine Welle in der negativen Phase, die abfällt und die Luft zusammenzieht. Dadurch heben sich die Wellen gegenseitig auf, die Luft ist gelähmt und es entsteht fast eine Stille, so dass Sie ein Lied ungestört anhören können.



Wie die Technologie in Ihren Kopfhörern funktioniert

Die Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung Sie heben die Geräusche auf, die durch passive Isolation übertragen werden. Diese Technologie ist in den meisten Kopfhörern enthalten, die nach Modellen und Materialien hergestellt werden, z. B. Schaumstoffe mit hoher Dichte, die externe Schallwellen teilweise blockieren. Die In-Ear-Kopfhörer Sie sind ein Beispiel für passive Isolation, dienen jedoch aus Gründen der Anpassung an die Ohren und Hörkanäle nicht allen Nutzern gleichermaßen.

Diese Technologie eignet sich jedoch eher für tieffrequente und gleichmäßige Klänge. Bei kürzeren hochfrequenten Schallwellen (höhere Töne) sind die Ergebnisse etwas weniger positiv. Dies liegt daran, dass bei Kopfhörern mit aktiver Geräuschunterdrückung Mikrofone im Kopfhörer integriert sind, die externe Geräusche erkennen und in ein elektronisches Signal umwandeln. Auf diese Weise nimmt eine Schaltung mit Mikrofonen die Töne auf, die gelöscht werden, und eine andere Schaltung berechnet die entgegengesetzten Versionen dieser Töne. Diese Berechnung kann Mikrosekunden dauern, und daher ist die Technologieeffizienz bei konstanten und niederfrequenten Tönen höher. .

So funktioniert die Geräuschunterdrückung in Kopfhörern 1Noise Cancellation unterdrückt Geräusche, die über die passive Isolation hinausgehen (Foto: StockSnap)

Einige aktive Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung können ein merkliches Rauschen verursachen. Dieses Rauschen wird von der elektronischen Schaltung selbst erzeugt, die bei mangelnder Gleichmäßigkeit der Sensoren und des Kupferdrahtes die Elektronen zum Springen bringt und so dieses Rauschen erzeugt – das in Mobiltelefonen und sogar in Verstärkern vorhanden ist. Und das hängt auch mit der Qualität der Kopfhörer zusammen. Es gibt Optionen auf dem Markt, bei denen die aktive Geräuschunterdrückung sehr effizient ist, wie beispielsweise das WH-1000XM3 von Sony.

Für diejenigen, die nach kleineren Headset-Optionen mit der Technologie AirPods Pro von suchen Apple und der WF-100XM3 von Sony, werden empfohlen, um Technologie mit der praktischen Anwendbarkeit von zu kombinieren Ohrhörer (Funkkopfhörer, auf Portugiesisch).



In Zukunft brauchen wir jedoch möglicherweise nicht einmal Geräte in den Ohren, um die Vorteile der aktiven Geräuschunterdrückung nutzen zu können. Autos mit Beschleunigungsmessern in Kombination mit Mikrofonen, die die Vibration externer Geräusche vermitteln, versuchen bereits, das Geräusch zu reduzieren, das Fahrgäste hören. Ingenieure der University of Illinois erforschen auch, wie sich die Technologie der aktiven Geräuschunterdrückung mit drahtlosen Signalen vereinbaren lässt, die millionenfach schneller als Schall übertragen werden.

Wenn Sie Ihre Musik ohne externe Unterbrechungen hören möchten, sind Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung die beste Option für Sie. Nutzen Sie unsere Tipps und tauchen Sie tief in dieses Universum ein.

Quelle: Sucher



Back to top button