Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So gewinnen Sie Ihre treuesten Fans in den sozialen Medien

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So gewinnen Sie Ihre treuesten Fans in den sozialen Medien

[Cliche alert] Ohne Ihre Kunden ist die Werbung und der Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen nicht möglich. Und ein Publikum aus treuen Fans kann tatsächlich Ihr größter Marketingvorteil sein. Aber wie findet man sein Bestes? Loyale Fans in den sozialen Medien? Lassen Sie mich Ihnen ein paar Hinweise geben.

Wer ist ein treuer Fan Ihrer Marke?

Markentreue ist kein neues Konzept und schon gar nicht nur mit sozialen Netzwerken verbunden. Sie können ein kleines lokales Café mit einer engagierten lokalen Gemeinschaft eröffnen, die ausschließlich durch Mundpropaganda entsteht. Aber die sozialen Medien haben es ermöglicht, dass sich diese Mundpropaganda noch weiter verbreitet und treue Markengemeinschaften entstehen, unabhängig von geografischen Grenzen.

A treuer Fan Der Wert Ihrer Marke ist mehr als nur ein Kunde (und meistens ein Stammkunde), der Ihre Produkte oder Dienstleistungen mit Hingabe nutzt. Es ist jemand, der sich für Ihre Marke einsetzt – und das tut, weil er Sie mag. Diese Art der Markentreue wird zu einer natürlichen Erweiterung Ihres Marketings und trägt dazu bei, Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung bekannter zu machen und anderen zu empfehlen.

Das ist es, was jeder Vermarkter will.

Warum braucht man treue Fans?

Markentreue wirkt sich auf verschiedene Weise auf Ihr Unternehmen aus. Es ist großartig für die Kundenbindung, da Ihre Kunden immer wieder zurückkommen und sich jedes Mal für Sie gegenüber Ihren Mitbewerbern entscheiden.

Und es eignet sich auch hervorragend zur Kundenakquise, indem man über eine engagierte Community, an der auch andere teilnehmen möchten, neue Kunden anzieht.

Eines der offensichtlichsten Beispiele ist natürlich Apple. Es geht nicht mehr wirklich um die Produkte – und das schon lange nicht mehr. Es geht um Fandom – darum, sich mit einer bestimmten Gruppe von Menschen zu identifizieren, die zufällig dieselben Produkte verwenden.

Und für Sie und Ihr Unternehmen ist es oft eine Quelle für benutzergenerierte Inhalte, ehrliche Empfehlungen und einen kontinuierlichen Umsatzstrom.

Aber das muss nicht sein Apple eine Gemeinschaft haben von Loyale Fans. Mit sozialen Medien, die Ihnen direkten Zugang zu Ihren Kunden und den Aufbau von Beziehungen ermöglichen, können Sie Ihre eigenen Communities erstellen. Aber es gibt eine Bedingung: Sie müssen für sie da sein und weiterhin mit ihnen interagieren, und diesen Teil können Sie wirklich nicht überspringen.

Wo und wie findet man treue Fans?

Social Media ist die beste Möglichkeit, Ihre zu finden Loyale Fans.

Ich weiß, leichter gesagt als getan, oder? Denn vielleicht haben Sie versucht zu posten, aber niemand hat Ihre Beiträge kommentiert oder geliked. Aber die Sache ist die, dass Sie es vielleicht falsch machen (entschuldigen Sie meine Ehrlichkeit.)

Hier sind einige Möglichkeiten, es richtig zu machen, mit einigen Beispielen im Folgenden.

Nutzen Sie kanalübergreifend eine eindeutige Markenstimme

Lassen Sie Ihre Persönlichkeit in Ihrem Marketing durchscheinen. Dies ist eine bewährte Möglichkeit, sich von der Masse der Unternehmen abzuheben, die ähnliche Produkte verkaufen. Selbst wenn Sie ein Kategoriepionier sind und kaum Konkurrenz haben, wird irgendwann jemand kopieren, was Sie tun. Und sie können Ihre Markenpersönlichkeit nicht kopieren.

Mit Abstand eines meiner Lieblingsbeispiele ist Unschuldig. Ich meine, sie verkaufen Smoothies und Getränke. Aber die Art und Weise, wie sie mit ihrem Publikum sprechen, erkennt man sofort, wenn man ihren Beitrag in den sozialen Medien sieht.

Die Leute kaufen ihre Produkte nicht nur wegen der Inhaltsstoffe. Sie kaufen die Marke und alles, was dazu gehört. Und es gibt wirklich keinen Grund, warum man nicht auch ein solches Publikum haben kann.

Unschuldige Instagram Bio

Posten Sie, worauf Ihr Publikum wirklich steht

Es gibt wirklich keine Formel für die Erstellung viraler Inhalte (das gefällt keinem Vermarkter). Der Schlüssel liegt darin, konsequent zu posten, was Ihre Leser lesen möchten und worauf sie reagieren.

Um herauszufinden, was es ist, messen Sie Ihre Social-Media-Marketingleistung mit einem Social-Media-Analysetool. Wenn Sie gerade erst anfangen, verfolgen Sie die Leistung der Inhalte Ihrer Konkurrenten, um zu sehen, was für sie funktioniert (vorausgesetzt, Sie haben überlappende Zielgruppen).

Und erstellen Sie dann die Art von Inhalten, von denen Sie wissen, dass sie funktionieren (vorausgesetzt, Sie haben auch Ihre Kundenrecherche durchgeführt, was ich wirklich hoffe).

Seien Sie konsistent mit Ihren Inhalten

Ich weiß, dass es entmutigend ist, sich nicht zu verloben. Aber einer Ihrer Schlüssel zum Erfolg dabei ist Beständigkeit. Regelmäßiges Posten mit Beitragsserien (z. B. zu einem bestimmten Thema oder in einem bestimmten, einprägsamen Format) wird Ihnen helfen, den Lärm der sozialen Medien zu durchbrechen und endlich das Engagement zu erreichen, nach dem Sie sich sehnen. Manchmal muss man dem Algo etwas Zeit geben.

Um Ihnen und Ihrem Team dies zu erleichtern, besorgen Sie sich ein Social-Media-Publishing-Tool, mit dem Sie die Inhalte im Voraus planen und automatisch veröffentlichen können.

Und hier sind einige Tipps zum Erstellen von Social-Media-Inhalten für Unternehmen.

Beziehen Sie benutzergenerierte Inhalte von Ihrem Publikum

Menschen lieben es, von ihren Lieblingsmarken wahrgenommen zu werden. Und für Ihre Marke ist es eine Chance, überzeugende Inhalte zu erhalten, die auch anderen gefallen werden. Es ist wirklich eine Win-Win-Situation.

Außerdem hilft es Ihnen, Ihren Inhaltskalender mit hochwertigen Beiträgen, Fotos und Videos zu füllen, anstatt nur Eigenwerbung zu betreiben.

Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, finden Sie hier einige Beispiele für benutzergenerierte Inhalte, die ich Ihnen wärmstens empfehlen kann.

Ein Kunden-Tweet wurde gedreht Facebook Post

Erstellen Sie eine Social-Media-Community

Es könnte ein sein Facebook Gruppe oder privat Instagram Konto. Eine weitere, in letzter Zeit häufiger verwendete Taktik ist das Hinzufügen von Personen zu Ihrer Liste „Enge Freunde“. Instagram. In jedem Fall können Sie den treuesten Followern zusätzliche, exklusive Inhalte bereitstellen und so mehr Engagement erzeugen.

Einige Beispiele finden Sie in diesem Beitrag zum Aufbau einer Community in sozialen Medien.

Beteiligen Sie sich an Gesprächen unter Ihren Beiträgen

Im Idealfall möchten Sie nicht, dass die Leute Ihre Beiträge nur lesen oder ansehen. Sie möchten, dass sie Kommentare abgeben und möglicherweise selbst Gespräche beginnen. Das bedeutet auch, dass man daran teilnehmen muss. Das ist schließlich die Definition von Engagement.

Und ja, das wird einige Zeit dauern. Aber Sie könnten sich ein Tool wie den Social Inbox besorgen, das es viel einfacher macht. Auf diese Weise erhalten Sie alle Kommentare und Interaktionen zu all Ihren Inhalten in einem Dashboard, von dem aus Sie reagieren können, anstatt sich nur auf Ihr Feedback zu verlassen Facebook Und Instagram Benachrichtigungen überschwemmen Ihr Telefon.

Bieten Sie einen tadellosen Kundenservice

Das kannst du nicht bekommen Loyale Fans wenn Sie sie und ihre Probleme ignorieren. Machen Sie den Kundenservice auf Social-Media-Plattformen (und überall sonst) zu einer Priorität.

Wie Sie reagieren (und ob Sie überhaupt reagieren), wie schnell Sie es tun und wie hilfreich Sie sind, alles wirkt sich auf Ihr Markenimage aus. Und vor allem in den sozialen Medien, da es normalerweise für alle anderen sichtbar ist.

Machen Sie es sich also zur Gewohnheit, so hilfreich wie möglich zu sein, und machen Sie daraus Ihren Wettbewerbsvorteil. Die Menschen werden es Ihnen mit ihrer Treue danken.

Wenn Sie nun Schwierigkeiten haben, mit der Abwicklung Ihres Kundenservices in den sozialen Medien Schritt zu halten, holen Sie sich Hilfe. Wie der Social Inbox von NapoleonCat, der zu Ihrem Kundenservice-Dashboard für soziale Medien werden kann.

An einem einzigen Ort, an dem Sie alles bekommen, was Sie brauchen Facebook Kommentare, Instagram Nachrichten und sogar Google-Bewertungen zu lesen und nichts davon zu verpassen, wird endlich eine machbare Aufgabe sein, die nicht den ganzen Tag in Anspruch nimmt.

Social Inbox – alle Ihre sozialen Interaktionen an einem Ort

Um noch mehr Zeit zu gewinnen, schauen Sie sich Social-Media-Automatisierungstools wie die automatische Moderation an.

Sie können es für Dinge verwenden wie:
  • Automatisches Löschen von Spam und Hasskommentaren aus Ihren Beiträgen und FB/IG-Anzeigen.
  • Automatische Beantwortung wiederkehrender Fragen, etwa zu Größen, Preisen oder Öffnungszeiten.
  • Richten Sie automatische Antworten ein, wenn Sie nicht vor Ort sind, um sie persönlich zu beantworten.
  • Weisen Sie ausgewählten Teammitgliedern Kommentarthreads zu, um Ihre Kundenservice-Workflows zu verbessern.

Und hier ist ein Artikel über die Nutzung von Social-Media-Plattformen in Ihrer Kundenbetreuungsstrategie.

Teilen Sie Ihre Markenwerte

Sprechen Sie offen – und oft – darüber, und Sie werden Menschen finden, die dieselben Ansichten haben. Auch bekannt als „Ihr Stamm“ oder wie auch immer Sie ihn nennen möchten.

Ein gutes Beispiel sind Marken wie Patagoniendas definitiv eine treue Fangemeinde hat, die sich nicht nur wegen der Qualität ihrer Produkte dafür entscheidet, sondern auch wegen der Werte dahinter und der Markenphilosophie im Allgemeinen.

Patagonia erzählt eine Kundengeschichte über sie Instagram Profil

Belohnen Sie Ihre treuesten Fans in den sozialen Medien

Es gibt viele Möglichkeiten, dies zu tun. Von komplexen Prämienprogrammen bis hin zur einfachen Wertschätzung ihres Engagements bei Ihnen Facebook oder Instagram Inhalt. Teilen Sie ihre Inhalte erneut, die Ihre Produkte hervorheben – und sehen Sie, was passiert.

Wenn Sie ein Social-Media-Engagement-Tool wie den Social Inbox verwenden, können Sie auch Ihre „Most“ markieren Loyale Fans in sozialen Netzwerken, damit jeder, der auf seine Kommentare oder Nachrichten antwortet, weiß, wer er ist.

Markieren von Benutzern im sozialen Posteingang.

Übrigens können Sie in NapoleonCat vollständig benutzerdefinierte Benutzer-Tags erstellen 😉

Besorgen Sie ihnen ein Produkt oder eine Dienstleistung, die ihren Bedürfnissen entspricht

Ich denke, dass man zuerst gehen sollte. Denn nichts davon wird funktionieren, wenn Sie ein schlechtes Produkt verkaufen und ein enttäuschendes Kundenerlebnis bieten.

Wenn Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung nicht den Erwartungen Ihrer Kunden entspricht, können Sie mit keinem Marketing auf lange Sicht eine treue Fangemeinde aufbauen.

Beginnen Sie also mit allem, was Sie tun.

Wie andere ihre treuen Fans in den sozialen Medien finden

Ein SaaS-Tool, das seine Benutzer feiert

WeTransfer ist eines meiner Lieblingsbeispiele dafür, wie Sie Ihre Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Marketingstrategie stellen. Ich meine, was ist das Aufregende an einem? Dateiübertragungsdienst? Nun, es sind alle Kreativen, die es verwenden, um ihre Dateien an ihre Kunden zu senden.

WeTransfer hat eine ganze Community von Künstlern geschaffen, die ihre Werke und Geschichten teilen, was die Plattform zu einer beliebten Marke für den Dateiversand und Kunstaustausch macht.

Die Arbeit eines Künstlers wird auf WeTransfer präsentiert Facebook Buchseite
Und Benutzerkommentare, die auf ihnen geteilt wurden Instagram Profil

Airbnb feiert seine Gastgeber

Als Plattform zum Teilen von Unterkünften basiert Airbnb auf Menschen. Es gibt zwei Hauptbenutzergruppen – die Gastgeber und dann ihre Kunden. Und für ihre Social-Media-Marketingstrategie ist es absolut sinnvoll, einige ihrer Gastgeber hervorzuheben und sich bei ihren Social-Media-Inhalten auf sie zu konzentrieren.

Dies trägt sowohl dazu bei, die Markentreue der Gastgeber zu stärken, als auch neue Urlauber anzulocken und sie mit dem Angebot der Gastgeber vertraut zu machen.

Airbnb Instagram Inhalte, die sich auf ihre Gastgeber konzentrieren

GoPro und ihre benutzergenerierten Inhalte

GoPro ist ein weiteres Beispiel für eine Marke, die ihre Stärken hervorhebt Loyale Fans in den sozialen Medien auf eine entzückende Art und Weise. Selbst einfache Dinge wie das Posten eines Tagesfotos ihrer engagierten Community, das ihre Fans Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt präsentiert, sind ein hervorragendes Beispiel für die Wertschätzung der Kunden.

Aufgrund ihrer Kundenbindungsstrategie ist GoPro nicht „nur eine Kamera“. Es ist zum Synonym für eine Lebensart geworden – und das ist das ultimative Ziel, das ein Vermarkter erreichen möchte, insbesondere in einem überfüllten Markt.

Ein Repost des Fotos eines GoPro-Benutzers auf Instagram

Feiern Sie also Ihre treuen Kunden und Fans?

Wenn Sie es noch nicht tun, ist es an der Zeit, Ihre Aufmerksamkeit – und Ihre Marketingstrategie – darauf zu richten. Sie werden nicht nur Ihre Kunden glücklich machen, sondern höchstwahrscheinlich auch einen unglaublichen Return on Investment erzielen.