Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So laden Sie Xcode herunter, installieren und aktualisieren es

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So laden Sie Xcode herunter, installieren und aktualisieren es

Zurück zum Blog

Xcode ist die Mac-App, mit der Entwickler Apps erstellen Apple’s-Plattformen, wie iOS. In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie Xcode herunterladen und auf Ihrem Mac installieren können.

Hier erfahren Sie, worauf wir eingehen:

Wie lädt man Xcode für macOS herunter? Sie haben mehrere Möglichkeiten:

  1. Holen Sie sich Xcode über den Mac App Store
  2. Laden Sie Xcode über Developer.apple.com/downloads herunter
  3. Installation über die Mac App Store CLI (siehe unten)

Sehen wir uns die Ansätze zum Herunterladen und Installieren von Xcode auf Ihrem Mac sowie deren Vorteile an. Wir beginnen mit dem Mac App Store, da dies die einfachste Option ist.

So können Sie es über den Mac App Store herunterladen und installieren:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem bei macOS angemeldet sind Apple AUSWEIS
  2. Öffnen Sie die Mac App Store-App
  3. Suchen Sie im Suchfeld oben links nach „xcode“.
  4. Klicken Sie auf das angezeigte Xcode-App-Element
  5. Klicken Sie oben rechts auf die Schaltfläche „Get or Install“, um Xcode herunterzuladen und zu installieren

Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten. Xcode ist eine riesige App mit einer Größe von etwa 7 Gigabyte (GB). Sie benötigen etwa 15 GB freien Speicherplatz auf Ihrem Mac, um Xcode auf diese Weise zu installieren.

Die Installation über den App Store ist einfach, unkompliziert und nahtlos. Leider führen Probleme beim Herunterladen, wie z. B. ein Verbindungsverlust usw., normalerweise dazu, dass Sie den Download erneut versuchen müssen.

Autor Note: Durch die Installation von Xcode über den App Store wird meine Download-Geschwindigkeit nie ausgereizt – nicht einmal annähernd. Bei einer Glasfaserleitung mit 500 Mbit/s sinkt die Geschwindigkeit regelmäßig auf 200 KB/s.

Die Installation von Xcode über den Mac App Store ist so einfach wie das Klicken auf „Installieren“. Es gibt jedoch einen Ansatz, der Ihnen mehr Kontrolle gibt: Developer.apple.com/download.

So funktioniert das:

  1. Gehen Sie zu Developer.Apple.com/Download und melden Sie sich mit Ihrem an Apple AUSWEIS
  2. Klicken Sie oben rechts auf der Seite neben Beta und Release auf Mehr
  3. Geben Sie im Suchfeld links „xcode“ ein und drücken Sie die Eingabetaste
  4. Suchen Sie die entsprechende Version von Xcode in der Liste und klicken Sie darauf
  5. Klicken Sie im ausgeblendeten Bedienfeld auf den Namen der .xip-Datei, z. B. Xcode 12.xip, und speichern/laden Sie diese Datei auf Ihrem Mac herunter

Dadurch wird eine .xip-Datei heruntergeladen, die Xcode enthält. Die Downloadgröße beträgt derzeit etwa 7 Gigabyte (GB). Sie benötigen mindestens doppelt so viel freien Speicherplatz auf Ihrem Mac, um Xcode mit diesem Ansatz zu installieren. Das Herunterladen von Xcode auf diese Weise ist oft schneller als über den Mac App Store.

Nachdem Sie Xcode heruntergeladen haben, öffnen und entpacken Sie die .xip-Datei. Das kann eine Weile dauern. Anschließend können Sie die Datei Xcode.app per Drag-and-Drop in Ihren Ordner ~/Applications ziehen. Starten Sie abschließend die Xcode-App. Sie werden mit der folgenden Eingabeaufforderung begrüßt:

Klicken Sie in dieser Eingabeaufforderung auf „Installieren“. Xcode versucht nun, die Xcode-Befehlszeilentools auf Ihrem Mac zu installieren. Dabei handelt es sich um CLI-Tools, die unter anderem zum Kompilieren von Apps mit Xcode verwendet werden. Sie benötigen diese Tools häufig auch, um mit anderen Programmiersprachen auf dem Mac zu arbeiten.

Ein Nachteil der manuellen Installation von Xcode über das Entwicklerportal besteht darin, dass Xcode nicht automatisch aktualisiert wird. Dies ist jedoch nicht unbedingt eine schlechte Sache, da Sie mit diesem Ansatz mehrere Versionen von Xcode nebeneinander installieren können. Dies ist hilfreich beim Debuggen oder Ausprobieren von Betaversionen von Xcode (siehe unten).

Es gibt noch einen weiteren, versteckteren Vorteil. Wenn Sie Xcode über den Mac App Store installieren, sind Sie auf die neueste Version von Xcode beschränkt. Wenn Ihre Version von macOS oder Mac OS

Sie können die neueste Version von Xcode, die Ihr Mac unterstützt, ermitteln, indem Sie auf einige Tabellen auf Wikipedia verweisen. Finden Sie zunächst heraus, welche macOS-Version Sie haben. Gehen Sie dann zum Xcode-Wiki und suchen Sie Ihre Version von macOS in der Spalte „Minimale macOS-Version zum Ausführen“ zwischen Xcode 9.x und 12.x. Die Version von Xcode, die Sie ausführen können, befindet sich in der Zeile über der von Ihnen gefundenen. Die neueste Version von Xcode, die Sie unter macOS 10.13.6 (High Sierra) ausführen können, ist beispielsweise Xcode 10.1. Beachten Sie, dass die Ausführung einer älteren Version von Xcode häufig die Anzahl der iOS-, Swift- und SwiftUI-Versionen einschränkt, die Sie erstellen können.

Wie halten Sie Ihren Xcode auf dem neuesten Stand? Apple veröffentlicht regelmäßig neue Versionen von Xcode. Dazu gehören in der Regel Fehlerbehebungen und Leistungsverbesserungen sowie neue Xcode-Funktionen wie die Minikarte.

Noch wichtiger ist, dass neue Xcode-Versionen neue Versionen der iOS SDKs Swift und SwiftUI enthalten. Sie können diese neuen Technologien nur mit den neuesten Versionen von Xcode nutzen.

Sie können Ihren Xcode wie folgt auf die neuesten Versionen aktualisieren:

  1. Wenn Sie Xcode über den App Store installiert haben, erfolgen Updates automatisch, oder Sie können ein Update manuell auf der Registerkarte „Updates“ der App starten
  2. Wenn Sie Xcode manuell über Developer.apple.com installiert haben, müssen Sie auch die neuere Version manuell installieren; Updates erfolgen nicht automatisch

Woher wissen Sie, ob Xcode eine neue Version hat?

  • Sie erhalten eine Benachrichtigung auf Ihrem Mac (sofern über den App Store installiert)
  • Behalten Sie Developer.apple.com/news/releases (offiziell) im Auge.
  • Schauen Sie sich xcodereleases.com an
  • Folgen Sie @XcodeReleases auf Twitter

Übrigens gibt es eine dritte Möglichkeit, Xcode herunterzuladen und auf Ihrem Mac zu installieren. Es heißt mas-cli und ist im Wesentlichen ein Command Line Interface (CLI)-Wrapper für den Mac App Store. Es nutzt den App Store – über die Befehlszeile … Schön!

Sie können mas-cli über Homebrew installieren, einen Paketmanager für Mac. Die Installation von mas-cli über Homebrew geschieht folgendermaßen:

$ brew install mas
Anschließend können Sie die über den App Store auf Ihrem Mac installierten Apps auflisten:

$ mas-Liste
Sie können dann wie folgt nach Xcode suchen:

$ mas durchsucht Xcode
Kopieren Sie dann den auf dem Bildschirm angezeigten Zahlencode, um Xcode zu installieren:

$ mas install 123456789
Sie können veraltete Apps mit „Mas Outdated“ finden. Sie können dann alle veralteten Apps mit mas upgrade aktualisieren oder Xcode selektiv anhand seiner Kennung aktualisieren:

$ mas Upgrade 123456789
Eindrucksvoll!

Autor Note: Soweit ich weiß, müssen Sie eine App über den App Store installiert haben, bevor Sie sie mit mas-cli erneut installieren können.

Apple veröffentlicht regelmäßig Betaversionen kommender Software wie iOS, macOS und Xcode. Dies ermöglicht es Entwicklern, neue Funktionen auszuprobieren, bevor sie der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, und ihnen Feedback und Fehlerberichte zu geben Apple.

Wie können Sie die Betaversionen von Xcode herunterladen und installieren? Hier ist wie:

  1. Gehen Sie zu Developer.Apple.com/Download und melden Sie sich mit Ihrem an Apple AUSWEIS
  2. Wähle eines der Folgenden:
    • Klicken Sie oben rechts auf Beta:
    1. Wählen Sie Anwendungen aus
    2. Suchen Sie die vorgestellte Xcode-Betaversion, die Sie benötigen
    3. Klicken Sie auf Herunterladen
    • Klicken Sie oben rechts auf Mehr
    1. Verwenden Sie das Suchfeld, um „xcode“ zu finden.
    2. Suchen Sie die Xcode-Beta, die Sie benötigen
    3. Erweitern Sie das Panel, indem Sie darauf klicken
    4. Klicken Sie zum Herunterladen auf die .xip-Datei
  3. Sobald Sie eine .xip-Datei haben, entpacken Sie sie, kopieren Sie die .app in Ihren ~/Applications-Ordner und starten Sie die Xcode-App.
  4. Wie wir bereits besprochen haben, können Sie mit diesem Ansatz mehrere Versionen von Xcode nebeneinander installieren. Sie können beispielsweise den regulären Xcode über den App Store installieren lassen und daneben eine Beta-Version von Xcode installieren.

    Sie benötigen kein kostenpflichtiges Entwicklerkonto, um Betaversionen von Xcode zu installieren. Nutzen Sie einfach das kostenlose Apple Entwicklerkonto. Das kann gelegentlich passieren Apple beschränkt die Beta-Software jedoch nur auf zahlende Abonnenten.

Wenn Sie mehrere Xcodes installieren, ändern Sie deren Dateinamen, um ihre Versionen widerzuspiegeln. Das erleichtert die Unterscheidung! Nur damit Sie es wissen: Wenn Sie zwischen installierten Xcode-Versionen wechseln, erhalten Sie normalerweise erneut die Aufforderung „Zusätzliche Komponenten installieren“. Es gibt Möglichkeiten, das zu umgehen, aber am einfachsten ist es, es einfach erneut installieren zu lassen, wann immer Xcode es braucht.

Haben Sie es geschafft, Xcode auf Ihrem Mac zu installieren? Eindrucksvoll! Jetzt wissen Sie, wie Sie die Betas von Xcode daneben installieren und alles auf dem neuesten Stand halten. Folgendes haben wir in diesem Tutorial besprochen:

  • 3 Ansätze zum Herunterladen und Installieren von Xcode auf Ihrem Mac
  • Tipps und Tricks, um Ihren Xcode auf dem neuesten Stand zu halten
  • So installieren Sie Xcode-Betas auf Ihrem Mac

Table of Contents