So stufen Sie das iPhone von iOS 15 auf iOS 14.8 herunter

So stufen Sie das iPhone von iOS 15 auf iOS 14.8 herunter 1

Sie haben iOS 15 auf Ihrem iPhone installiert, aber die Erfahrung gefällt Ihnen bisher nicht? Oder ist ein auffälliger Fehler aufgetreten? Brunnen, Apple signiert immer noch iOS 14.8, sodass Sie Ihr iPhone jederzeit auf iOS 14 zurückstufen können, wenn Sie möchten. Folgen Sie unserem Leitfaden, um zu erfahren, wie.

  

Die Methode zum Downgrade Ihres iPhones auf iOS 14.8 bleibt dieselbe, wenn Sie Ihr iPhone schon einmal auf eine ältere Version von iOS zurückgestuft haben. Bevor Sie jedoch mit dem Prozess beginnen, sollten Sie einige Dinge wissen. Beachten Sie vor allem, dass Apple signiert nur iOS 14.8, sodass Sie Ihr iPhone nicht auf eine niedrigere iOS-Version downgraden können.

Apple wird wahrscheinlich noch eine Woche lang iOS 14.8 signieren. Sobald das vorbei ist

Was Sie vor der Deinstallation von iOS 15 von Ihrem iPhone wissen sollten

  • Sie können Ihr iPhone auf iOS 14.8 downgraden, da dies die Betriebssystemversion ist, die derzeit signiert wird Apple.
  • Es ist nur möglich, iOS 14-Backups auf Ihrem iPhone wiederherzustellen, nachdem Sie es auf iOS 14.8 heruntergestuft haben. Sie können ein iOS 15-Backup auf Ihrem iPhone nicht wiederherstellen.
  • Es wird immer empfohlen, dass Sie ein Backup aller Ihrer wichtigen Dateien und Dokumente auf dem Gerät erstellen.
  • Wenn Sie eine Apple Watch gepaart mit Ihrem iPhone, auf dem watchOS 8 ausgeführt wird, stellen Sie sicher, dass Sie es auf watchOS 7 downgraden, da Sie dies danach nicht mehr tun können.

So stufen Sie das iPhone von iOS 15 auf iOS 14.8 herunter

Folgen Sie der Schritt-für-Schritt-Anleitung, um iOS 15 von Ihrem iPhone zu entfernen:

➤ Ausschalten Finde mein iPhone über die App Einstellungen (Einstellungen > iCloud > Mein iPhone suchen).

➤ Laden Sie die iOS 14.8-Firmwaredatei für Ihr Gerät von unserer iOS-Firmwaredatei-Downloadseite für Ihr iPhone herunter.

Wenn Sie die Firmware-Datei mit Safari herunterladen, stellen Sie sicher, dass die Funktion zum automatischen Entpacken deaktiviert ist oder verwenden Sie Chrome oder Firefox. Alternativ sollte auch das Umbenennen der .zip-Datei in .ipsw-Datei funktionieren.

Schritt 1: Verbinden Sie das iOS-Gerät mit iOS 15 mit Ihrem Computer.

Schritt 2: Öffnen Sie ein neues Finder-Fenster und wählen Sie das iOS-Gerät aus der Seitenleiste aus. Auf Windows, iTunes öffnen. Wenn Sie das iPhone oder iPad zum ersten Mal mit Ihrem Mac verbinden, müssen Sie die Aufforderung akzeptieren, dem Computer auf dem Gerät zu vertrauen.

Schritt 3: Halten Sie die Alt-/Wahltaste auf dem Mac oder die Umschalttaste in . gedrückt Windows auf Ihrer Tastatur und klicken Sie auf das IPhone wiederherstellen… Taste.

Schritt 4: Wählen Sie die iOS 14.8 IPSW-Datei aus, die Sie zuvor heruntergeladen haben. Dann klicke auf das Wiederherstellen und aktualisieren um fortzufahren.

Schritt 5: Auf dem nächsten Bildschirm erhalten Sie Informationen zum iOS 14.8-Update. Klicken Sie auf Nächste Taste, gefolgt von der Zustimmen um fortzufahren.

Schritt 6: iTunes oder der Finder überprüft nun die Software und installiert sie auf Ihrem iPhone. Der gesamte Vorgang sollte etwa 10-15 Minuten dauern.

Schritt 7: Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, bootet Ihr iPhone wieder in iOS 14.8 und Sie sollten den weißen Setup-Bildschirm „Hallo“ sehen. Folgen Sie jetzt dem Setup-Prozess und wenn Sie ein archiviertes Backup von iOS 14.8 haben, stellen Sie es während des Setup-Prozesses wieder her.


Wenn Sie während der Ausführung von iOS 14.8 ein Backup Ihres iPhones erstellt haben, können Sie es nach einem Downgrade von iOS 15 wieder verwenden. Wenn Sie jedoch aus irgendeinem Grund vergessen haben, ein Backup zu erstellen oder es wiederherzustellen, müssen Sie es einrichten iPhone noch einmal von Grund auf neu.