Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So verdienen Sie im Jahr 2023 Geld mit Telegram

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So verdienen Sie im Jahr 2023 Geld mit Telegram

Was ist Telegramm?

Telegram ist eine cloudbasierte, schnell wachsende Messaging-App. Es ist sowohl für Desktop- als auch für Mobilgeräte verfügbar und ist für sein hohes Maß an Informationssicherheit bekannt. Telegram wurde in Russland entwickelt und ist mittlerweile in vielen Ländern der Welt weit verbreitet. Es ist die achtbeliebteste Nicht-Gaming-App mit einem Anteil von über 100.000 eine Milliarde wird im Jahr 2021 installiert und 430 Millionen Downloads allein im Jahr 2022.

Telegram hat gegenüber anderen Messengern sowohl hinsichtlich der Kommunikation als auch der Monetarisierung einen Wettbewerbsvorteil, da es Benutzern die Erstellung vollwertiger, einfach zu erstellender Kanäle ermöglicht. Ein weiterer Vorteil von Telegram ist, dass es in der App keine Werbung gibt. Dies zieht ein gebildetes Publikum an, das über die neuesten Online-Trends Bescheid weiß.

Telegrammstatistiken

Hier sind einige Fakten über Telegram, die für Vermarkter nützlich sein können.

  • Über die App werden täglich etwa 15 Milliarden Nachrichten versendet.
  • Telegram hat 552 Millionen aktive Benutzer.
  • Die App hat 0 $ für Werbung ausgegeben.
  • 85 % der Telegram-Nutzer nutzen Android-Geräte.
  • Telegram ist in 58 Sprachen verfügbar.
  • Auf Telegram sind 58,6 % Männer und etwa 41,4 % Frauen.
  • Die größten Altersgruppen sind die 25- bis 34-Jährigen (31 %) und die 18- bis 24-Jährigen (22 %).

Was macht Telegram zu einem guten Monetarisierungskanal?

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Telegram Geld zu verdienen. Aber was macht es so gut für die Monetarisierung? Hier sind einige Dinge, die die App zu einem perfekten Tool zum Geldverdienen machen.

  1. Das Publikum auf Telegram ist aktiv, gebildet und wohlhabend.
  2. Da auf der Plattform keine Werbung geschaltet wird, besteht bei Nutzern keine Gefahr der Bannerblindheit. Deshalb ist es wahrscheinlicher, dass sie positiv auf Ihre Marketingbemühungen reagieren.
  3. Telegram-Marketing ist eine neue Strategie, daher ist die Konkurrenz relativ gering.
  4. Die Öffnungsraten bei Telegram sind im Vergleich zu anderen Marketingmethoden höher.
  5. Messenger-Marketing ähnelt einer 1:1-Kommunikation, die es Marketingfachleuten ermöglicht, ein nahtloses Benutzererlebnis zu schaffen.
  6. Telegram ermöglicht es Vermarktern, ihren Followern relevante Inhalte bereitzustellen.
  7. Das Erstellen eines Telegram-Kanals ist kostenlos und erfordert keine besonderen Fähigkeiten. Telegram-Kanäle haben eine unbegrenzte Anzahl von Abonnenten, sodass Sie Nachrichten an eine große Anzahl von Benutzern senden können.
  8. Sie können bauen ein kundenorientierter Chatbot um Ihre Marketingziele zu erreichen. Ein Bot kann Ihnen viel Zeit sparen, da er viele Zwecke erfüllen kann, z. B. Ihren Kunden die gewünschten Informationen bereitstellen und ihnen Videos, Dokumente, Bilder usw. senden.
  9. Es gibt private Kanäle, die zusätzliche Monetarisierungsoptionen bieten.
  10. Benutzerinformationen sind gut geschützt.
  11. Die App ist benutzerfreundlich.
  12. Push-Benachrichtigungen in Telegram-Kanälen helfen den Leuten, den Überblick über Ihre Beiträge zu behalten.
  13. Sie können einen Selbstzerstörungstimer einstellen, um Nachrichten zu löschen, die nur für einen kurzen Zeitraum relevant sind, beispielsweise wenn Sie einige zeitlich begrenzte Angebote ankündigen.
  14. Sie können die wichtigsten Nachrichten oben im Kanal anpinnen. Dies wird Ihnen helfen, die Aufmerksamkeit der Benutzer auf die wichtigsten Informationen zu lenken.
  15. Mit der App können Sie Dateien unterschiedlicher Formate übertragen.

So monetarisieren Sie Ihren Telegram-Kanal

Jetzt beantworten wir die entmutigende Frage, die viele Telegram-Neulinge haben: Wie kann ich mit Telegram-Kanälen Geld verdienen? Hier sind einige Möglichkeiten, Ihren Telegram-Kanal zu monetarisieren.

Affiliate-Marketing

Der Kern von Affiliate-Marketing besteht darin, dass Affiliates immer dann eine Provision erhalten, wenn ein über ihre Affiliate-Links weitergeleiteter Besucher eine gewünschte Aktion auf der Website des Werbetreibenden durchführt.

Das Strategie zum Geldverdienen ist eines der lukrativsten auf Telegram. Um mit der App Geld zu verdienen, sollten Sie an Reisepartnerprogrammen teilnehmen und Produkte oder Dienstleistungen von Drittanbietern bewerben, beispielsweise die Touren und Aktivitäten von Viator, und Ihren Partnerlink teilen. Wenn ein Besucher ein Produkt kauft, nachdem er auf Ihren Link geklickt hat, erhalten Sie eine Affiliate-Provision.

Telegram eignet sich perfekt, um zeitlich begrenzte Angebote zu bewerben, zum Beispiel Last-Minute-Angebote im Reisebereich. Sie können also einen Telegram-Bot erstellen, der Menschen bei der Suche nach einem Produkt unterstützt, beispielsweise nach Flugtickets und Unterkünften, und eine Provision erhält, wenn ein Besucher über Ihren Affiliate-Link bucht.

Mit der Travelpayouts-Partnerschaftsplattform können Sie mit verschiedenen Reiseprodukten wie Flügen, Hotels, Touren und Aktivitäten, Versicherungen, SIM-Karten und mehr Geld verdienen. Mit dieser Plattform kann jedes Projekt Geld verdienen. Selbst wenn Sie gerade einen Telegram-Kanal zum Thema Reisen erstellt haben, können Sie sofort mit der Monetarisierung beginnen. Registrieren Sie sich einfach auf der Plattform (es dauert nur zwei Minuten), nehmen Sie an den Programmen teil, die am besten zu Ihrem Projekt passen, generieren Sie Affiliate-Links und bewerben Sie diese über Telegram und andere Messenger. Sie können bei jeder Buchung einer Reisedienstleistung bis zu 20 % verdienen. Allein im Jahr 2022 zahlte Travelpayouts seinen Partnern über 14 Millionen US-Dollar. Sie können einer von ihnen sein, wenn Sie sich jetzt der Plattform anschließen.

Wenn Sie weitere Anleitungen zum Erstellen von Affiliate-Links mit Travelpayouts und zum effektiven Bewerben dieser Links benötigen, Besuchen Sie die Travelpayouts Academy.

Verkaufen Sie Werbung oder bezahlte Beiträge auf Ihrem Kanal

Im Jahr 2022 startete Telegram eine kostenpflichtige Werbeplattform namens Telegram-Anzeigen Dadurch können Werbetreibende ihre Beiträge in öffentlichen Kanälen mit mehr als 1.000 Abonnenten anzeigen. Eine der effizienteren Möglichkeiten, einen Kanal zu bewerben, ist jedoch immer noch die Vernetzung mit anderen YouTubern und die Werbung auf anderen Kanälen. Stellen Sie sicher, dass Sie nur vertrauenswürdige und seriöse Kanäle mit Bezug zu Ihrer Nische bewerben. Andernfalls kann solche Werbung Ihren Ruf schädigen.

Für den Beitritt zu einem privaten Kanal wird eine Gebühr erhoben

Eine andere Möglichkeit, einen Telegram-Kanal zu monetarisieren, besteht darin, den Leuten eine Gebühr für den Beitritt zu berechnen. Normalerweise funktioniert die Strategie folgendermaßen. Sie erstellen einen öffentlichen Kanal (oder ein Konto in den sozialen Medien), den Sie bewerben und in dem Sie außergewöhnlich wertvolle Inhalte bereitstellen. Außerdem erstellen Sie einen privaten Telegram-Kanal, über den Benutzer gegen eine Gebühr Zugriff auf Premium-Inhalte erhalten.

Verkauf und Werbung für Ihre Produkte oder Dienstleistungen

Sie können die Plattform auch zum Verkauf Ihrer Produkte oder Dienstleistungen nutzen. Dazu müssen Sie einen inhaltsbezogenen Kanal betreiben und für Ihr Produkt werben. Wenn Sie beispielsweise Bildungsdienstleistungen anbieten, können Sie den Nutzern wertvolle Bildungsinhalte anbieten.

Sie können auch für eine App werben und Ihrem Publikum einen Überblick über die neuen Funktionen geben.

Beschaffung von Mitteln

Wenn Sie eine treue Anhängerschaft haben, können Sie Ihr Publikum um Spenden bitten, um Ihnen beim Erreichen eines Ziels zu helfen, beispielsweise der Veröffentlichung eines Buches.

Erstellen von Telegram-Bots für andere Personen

Wenn Sie gut darin sind, können Sie Bots für andere Unternehmen erstellen. Einen Bot zu erstellen ist keine schwierige Aufgabe, erfordert jedoch einige technische Kenntnisse und Kreativität.

Verkaufe Aufkleber

Aufkleber spielen im Telegram-Marketing eine wichtige Rolle. Wenn Sie also ein kreativer Kopf sind, können Sie Sticker für verschiedene Telegram-Kanäle erstellen und verkaufen.

Beratung von Menschen zur Telegram-Werbung

Sobald Sie Ihren Kanal erstellt und erweitert und die Besonderheiten der Telegram-Werbung kennengelernt haben, können Sie Einnahmen erzielen, indem Sie Ihr Fachwissen mit anderen Menschen teilen. Sie können beispielsweise Leute dazu befragen, wie man einen Bot erstellt und verwendet, welche Nische man wählt, welche Inhalte in verschiedenen Nischen besser abschneiden usw.

Erstellen und Verkaufen von Telegram-Kanälen

Sie können Kanäle für Unternehmen erstellen und ausbauen, indem Sie Ihre Erfahrung und Ihr Fachwissen optimal nutzen.

Werden Sie ein virtueller Telegram-Assistent

Sie können anderen Menschen helfen, ihre Telegram-Kanäle zu verwalten und zu bewerben. Dazu müssen Sie Inhalte erstellen, diese konsistent veröffentlichen, mit Werbetreibenden und Kunden kommunizieren usw.

Steigern Sie den Traffic auf Ihrem Blog

Sie können Telegram verwenden, um den Traffic-Zufluss zu Ihrem Blog oder Ihrer Website zu steigern.

So verdienen Sie Geld mit Telegram-Bots

Was ist ein Telegram-Bot? Es handelt sich um ein Telegram-Konto, das von einer Software verwaltet wird, nicht von einer Person.

Telegram-Bots verschaffen der App einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Messengern. Bots können vielen Marketingzwecken dienen und Marketingfachleuten bei der Kommunikation mit Kunden viel Arbeit ersparen. Telegram-Bots können:

  • Bieten Sie Kundensupport in Echtzeit
  • Unterrichten
  • Information teilen
  • Helfen Sie bei der Durchführung von Suchen
  • Erinnern Sie Benutzer an bestimmte Ereignisse
  • Übertragen
  • Integration mit anderen Diensten
  • Zeitplan
  • Bearbeitung von Bestellungen usw.

Bots werden eingesetzt, um die Kommunikation mit Kunden zu verbessern und bei der Lösung ihrer Probleme zu helfen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Sie einen Telegram-Bot von Grund auf erstellen.

6 Merkmale eines großartigen Telegram-Bots

  1. Ein guter Bot ist benutzerfreundlich mit leicht verständlichen Menüs und einer einfachen Benutzeroberfläche.
  2. Die Kommunikation mit einem Chatbot imitiert eine 1:1-Kommunikation.
  3. Der Bot versorgt Nutzer mit wertvollen Inhalten.
  4. Ihre Kunden wissen, dass sie mit einem Bot kommunizieren, nicht mit einer Person.
  5. Es gibt eine gut entwickelte Abfolge von Nachrichten, die dabei helfen, die Interessen und Probleme eines Benutzers offenzulegen.
  6. Ihr Bot hat eine menschliche Note und zeigt sogar Sinn für Humor.

Wie kann man auf Telegram werben?

Auf Telegram gibt es keine bezahlte Werbung. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es keine kostenpflichtigen Möglichkeiten gibt, Ihren Kanal zu bewerben. Bezahlte Werbung ist auf anderen Telegram-Kanälen und -Gruppen in Ihrer Nische möglich. Sie müssen lediglich den Kanaladministrator kontaktieren und angeben, wie Sie auf seinem Kanal beworben werden können. Cross-Promotion ist eine weitere Möglichkeit, mehr Follower auf Telegram zu gewinnen.

Sie können Ihren Telegram-Kanal auch in anderen sozialen Medien bewerben, beispielsweise in Ihrem Facebook Gruppe oder auf Instagram.

Außerdem können Sie Ihren Kanal in Telegram-Katalogen auflisten lassen, zum Beispiel in:

Wie können Sie Telegram-Kampagnen verfolgen?

Es ist wichtig, Ihre Telegram-Kampagnen zu verfolgen, um zu sehen, was am besten funktioniert und was bei Ihrem Publikum am meisten Anklang findet. Wenn Sie diese Informationen erhalten, können Sie Verbesserungen vornehmen und Ihre Kampagnen erfolgreich gestalten.

Bei Telegram müssen mehrere Hauptmetriken bewertet werden, darunter Abonnenten und Aufrufe für Kanäle sowie Mitglieder, die Anzahl der Nachrichten und Aktivitäten für Chats. Wie können Sie diese Daten erhalten? Es gibt mehrere Möglichkeiten.

  1. Manuell. Sie können die Informationen studieren, die Ihnen Telegram liefert, und analysieren, wie oft Benutzer mit Ihren Inhalten interagiert haben und wie schnell Ihr Publikum wächst.
  2. Verwendung von UTM-Tags.
  3. Verwendung von Promo-Codes.
  4. Verwendung von Analysetools und Bots von Drittanbietern, zum Beispiel @ChannelAnalyticsBot, @TGStat Alert Bot, Telegrammanalyse, Popster, Kettentreibstoffusw.

So erstellen und bewerben Sie einen Telegram-Kanal

Kanäle sind großartige Tools, mit denen Sie mit Telegram Geld verdienen können. Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Aufbau eines Telegram-Kanals.

So erstellen Sie einen Telegram-Kanal

  1. Um einen neuen Kanal zu erstellen iPhonegehen Sie zur Registerkarte „Chats“ und tippen Sie auf Neue Nachricht in der oberen rechten Ecke.

Klicken Sie dann auf Neuer Kanal Möglichkeit.

Um einen Kanal zu erstellen Androidöffnen Sie die Liste der Chats und klicken Sie auf Menüsymbol.

Wählen Sie dann aus Neuer Kanal.

  1. Erstellen Sie einen Kanalnamen, laden Sie ein Kanalfoto hoch und fügen Sie optional eine Beschreibung hinzu.
  1. Legen Sie Ihre Kanaleinstellungen fest. Sie können es entweder öffentlich oder privat machen. Öffentliche Kanäle sind in der Telegram-Suche zu finden und jeder kann ihnen beitreten. Privaten Kanälen kann nur über einen Einladungslink beigetreten werden.
  1. Der nächste Schritt besteht darin, Benutzer zu Ihrem privaten Kanal hinzuzufügen, wenn Sie sich für einen entscheiden.
  2. Ernennen Sie Administratoren, die Sie bei der Verwaltung des Kanals unterstützen. Tippen Sie dazu auf die Informationsschaltfläche in der oberen rechten Ecke Ihres Kanals und wählen Sie dann aus Abschnitt „Administratoren“.. Fügen Sie dann Administratoren hinzu.
  1. Sobald Sie den richtigen Benutzer aus Ihrer Kontaktliste ausgewählt haben, können Sie auswählen, was ein neuer Administrator tun kann, z. B. Kanalinformationen ändern, Nachrichten posten, Nachrichten löschen usw.

So erweitern und bewerben Sie Ihren Telegram-Kanal

Sobald Sie einen Kanal erstellt haben, ist es an der Zeit, Ihre Fangemeinde zu vergrößern und mit der Monetarisierung Ihrer Bemühungen zu beginnen. Hier finden Sie einige leicht verständliche Tipps, wie Sie mit Telegram-Kanälen Geld verdienen und Ihr Publikum vergrößern können.

  1. Erstellen Sie einen Namen, der leicht zu merken ist und die Persönlichkeit Ihrer Marke widerspiegelt. Seien Sie kein Nachahmer, denken Sie sich einen einzigartigen Namen aus. Dies wird Ihnen helfen, sich von Ihren Mitbewerbern abzuheben.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Logo einprägsam ist und Ihre Marke und ihre Werte widerspiegelt.
  3. Tragen Sie die Vorteile Ihrer Marke in Ihre Kanalbeschreibung ein.
  4. Erstellen Sie hochwertige, überzeugende Inhalte, die bei Ihrem Publikum Anklang finden und Lösungen für deren Schwachstellen bieten. Verwenden Sie verschiedene Inhaltsformate, darunter Fotos, GIFs, kurze Videos usw.
  5. Versehen Sie Ihre Bilder oder Videos mit einem Wasserzeichen. Dies wird Ihnen helfen, mehr Aufmerksamkeit auf Ihren Kanal zu lenken.
  6. Posten Sie regelmäßig. Erstellen Sie einen Veröffentlichungsplan und halten Sie sich daran.
  7. Stellen Sie sicher, dass Ihr Kanal keine irrelevanten oder veralteten Inhalte enthält. Für die Neuankömmlinge könnte das abschreckend sein. Wenn Sie solche Inhalte finden, löschen Sie sie.
  8. Bewerben Sie Ihren Kanal in sozialen Medien und auf Q&A-Plattformen wie Quora.
  9. Nutzen Sie Ihren Blog, um Ihren Telegram-Kanal zu bewerben. Platzieren Sie dazu einen Link zu Ihrem Kanal auf Ihrem Blog und umgekehrt, betten Sie einen Link zu Ihrem Blog in die Biografie Ihres Kanals ein.
  10. Veranstalten Sie Werbegeschenke auf Ihrem Kanal oder bieten Sie einen Lead-Magneten an.
  11. Treten Sie Gruppen in Ihrer Nische bei und beteiligen Sie sich aktiv an Diskussionen. Bewerben Sie Ihren Kanal in den Diskussionen, an denen Sie teilnehmen.
  12. Ändere niemals das Thema deines Kanals. Wenn Sie das Themenspektrum erweitern möchten, wählen Sie einige aus, die sich auf das Hauptthema beziehen.
  13. Listen Sie Ihren Kanal in Kanalverzeichnissen auf.
  14. Personalisieren Sie Ihren Kanal mithilfe von Telegram-Aufklebern. Markenaufkleber sorgen nicht nur für mehr Spaß auf den Kanälen, sondern eignen sich auch perfekt, um die Bekanntheit Ihrer Marke zu steigern und das Engagement auf Ihrem Kanal zu steigern.
  15. Registrieren Sie sich auf der Telegram-Anzeigen Plattform und erstellen Sie gesponserte Nachrichten (mit bis zu 160 Zeichen), die auf öffentlichen One-to-Many-Kanälen mit mehr als 1.000 Abonnenten angezeigt werden. Sie können auch ungefähre Themen oder bestimmte Kanäle auswählen, auf denen Ihre Anzeigen angezeigt werden sollen.
  16. Übertreiben Sie es nicht und posten Sie nicht zu oft. Die nicht enden wollende Flut an Nachrichten kann Ihre Follower abschrecken.

Kann man mit Telegram Geld verdienen?

Sicher. Das Verdienstpotenzial der App ist riesig. Aber obwohl Telegram viele Möglichkeiten zum Geldverdienen bietet, müssen Sie viel Zeit und Mühe investieren, um Ihr Telegram-Geschäft in Gang zu bringen.

Sie müssen also hart arbeiten, erstklassige, wertvolle Inhalte erstellen, regelmäßig Beiträge posten, eine treue Fangemeinde aufbauen und sicherstellen, dass Sie Ihren Mitbewerbern einen Schritt voraus sind. Und wenn Sie Ihre Karten richtig ausspielen, wird Telegram irgendwann zu einer lukrativen Einnahmequelle für Sie.