So verhindern Sie, dass Google alles über Sie erfährt

So verhindern Sie, dass Google alles über Sie erfährt 1

Das ist kein Geheimnis Google speichert eine riesige Datenmenge von seinen Millionen von Benutzern. Vor zwei Jahren schrieb ich einen Artikel mit dem Titel Was weiß Google über uns? Wo ich alles offengelegt habe, weiß Google am Ende von unserem Surfgewohnheiten und die Nutzung unserer zahlreichen Dienste wie Google Mail, Google Maps, Google Drive, YouTube, Android, Kalender und ein sehr langes etcetera.

  

Wir sind uns dieser Tatsache zunehmend bewusst. Wir genießen die vielen Online-Dienste kostenlos und Google wiederum sammelt Informationen von uns, die größtenteils bewusst bereitgestellt werden, wenn wir ein Formular ausfüllen. Es liegt an jedem, seine Privatsphäre zu schätzen und Vergleichen Sie, was Sie bekommen von Google im Vergleich zu dem, was es Ihnen gibt.

Die Debatte wird dort fortgesetzt, und es gibt in dieser Hinsicht viele Lösungen. Ein Strom wehrt sich, die Dienste von Google zu meiden, und wenn es notwendig ist, sie zu nutzen, das heißt anonym durch Add-Ons im Browser oder mit Tor oder VPN-Dienste. Ein anderer Trend besteht darin, Google mit falschen Daten "irrezuführen", wie wir im Artikel "Datenschutz im Internet" gesehen haben: Löschen Sie Ihre Spur, anstatt falsche Hinweise zu hinterlassen, wenn vorgeschlagen wurde, Tools zu verwenden, die verfälschen unsere Surfgewohnheiten damit das Google-Profil überhaupt nicht der Realität ähnelt.

Aktivitätskontrollen

Wir sind dafür oder dagegen, unsere Daten an Google weiterzugeben oder dass Google unsere Handlungen und Gewohnheiten online sammelt. Klar ist, dass diese Aktivität seit Jahren eher undurchsichtig ist. Und das war erst vor ein paar Jahren Google wurde gezwungen für sozialen und auch staatlichen Druck Bieten Sie dem Benutzer Möglichkeiten zur Verwaltung Diese Datenerfassung. Und hier kommt unser Google-Nutzerprofil ins Spiel.

So verhindern Sie, dass Google alles über Sie erfährt 2

Derzeit können wir von dort aus sehen, was Google von uns hält, diese Informationen löschen und Ihnen sogar mitteilen Wie viel möchten wir, dass Sie sammeln die Daten, die wir erzeugen. Zum Beispiel von Daten und Anpassung Wir werden sehen, welche Art von Informationen Google sammelt, um die von uns verwendeten Dienste anzupassen. Sie können jede Kategorie von sehen Steuert Ihre Kontoaktivität und aktivieren oder deaktivieren Sie es, sehen Sie, welche Geräte zugeordnet sind, und / oder zeigen Sie zuvor gespeicherte Informationen an. Wir werden auch Zugriff auf diese Informationen haben, die von gespeichert werden Aktivität und Chronologie.

Wenn Sie es vorziehen, können Sie sich von Google über einen Assistenten beraten lassen, welche Datenschutzstufe Sie wünschen. Um dies zu tun, von Machen Sie die Datenschutzprüfung Klicken Sie einfach auf Starten Sie und folgen Sie den Anweisungen.

Google-Steuerungsfeld

Wenn Sie wissen wollen, was Sie wollen welche spezifischen Informationen oder Inhalte Sie haben bei Google und seinen zahlreichen Diensten wie E-Mails, Dokumenten, Blogger-Einträgen, Fotos, Kartenadressen usw. hochgeladen. Sie finden sie im Google-Steuerungsfeld, wo Sie sie sehen können was hast du in jedem service gespeichert.

Ein weiterer Anreiz ist, dass Sie können Laden Sie Ihre Daten herunter Klicken Sie auf den entsprechenden Link, um den gesamten Inhalt auf Ihrem Computer oder Mobilgerät zu speichern. Sie können wählen, ob Sie alle oder nur bestimmte Elemente möchten. Wenn dieser Inhalt fertig ist, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zum Starten des Downloads.

Anpassung von Anzeigen

Ohne unser Google-Nutzerprofil und unseren Google-Bereich zu verlassen Daten und AnpassungEine weitere interessante Kategorie, um zu wissen, wie Google uns anhand der gesammelten Informationen einordnet, ist der Anruf Anpassung von Anzeigen.

So verhindern Sie, dass Google alles über Sie erfährt 3

Wir können schalte es ein oder aus und bearbeiten Sie jede der Definitionen unseres Profils, wie z. B. Altersgruppe, Geschlecht, Vorlieben, Aktivitäten in unserer Freizeit usw. Wenn Sie sich diesen Abschnitt noch nie angesehen haben, werden Sie eine Vorstellung davon bekommen Wie weit weiß Google über Sie? oder wenn andererseits das Profil, das er über Sie erstellt hat, falsch ist.