Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So verschieben Sie die Suchleiste auf dem iPhone im Jahr 2023 nach oben

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So verschieben Sie die Suchleiste auf dem iPhone im Jahr 2023 nach oben

Das f√ľhrende Push-Ad-Netzwerk, dem Ihr ROI am Herzen liegt! Bewerben Sie jedes Angebot und erzielen Sie hohe Ergebnisse in √ľber 185 GEO! Der CPC beginnt bei 0,001 $

Treten Sie jetzt Push House bei!

Wie platziere ich die Suchleiste oben?

Das hat mich ge√§rgert Apple die Adress- und Suchleiste im mobilen Safari an den unteren Bildschirmrand verschoben, ohne Sie vorher zu fragen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie es in wenigen Schritten wieder an seinen urspr√ľnglichen Platz bringen. Schmoren Sie, seit Sie Ihr Telefon auf iOS 15 aktualisiert haben und die Adressleiste von Safari im Zuge der Umstellung des Betriebssystems zu verschwinden schien? Wie Sie wahrscheinlich bereits herausgefunden haben, ist es nicht ganz verschwunden.

Apple Ich habe es lediglich vom oberen Rand des Fensters nach unten verschoben. Das ist nur eines der ärgerlichen Dinge Apple in der iOS-Version von Safari geändert Ich werde gleich auf andere eingehen, aber zumindest ist es eine, die Sie wieder ändern können. Bevor Sie es ändern, sollten Sie wissen, dass die unten positionierte Adressleiste einen möglichen Vorteil hat:

Sie k√∂nnen damit zwischen Ihren ge√∂ffneten Tabs nach links und rechts scrollen. Wenn Sie zur alten Adressleiste oben im Fenster zur√ľckkehren, m√ľssen Sie unten rechts auf das Tab-Symbol tippen, um die Seite zu √∂ffnen, auf der Miniaturbilder aller ge√∂ffneten Tabs angezeigt werden, und auf den gew√ľnschten Tab tippen. Diese Miniaturansicht ist jedoch von Vorteil, wenn Sie wie ich viele Tabs ge√∂ffnet haben. Es ist einfacher, die gew√ľnschte Registerkarte auszuw√§hlen, wenn Sie die Vorschau sehen k√∂nnen, als in hektischer Suche nach rechts und links zu scrollen.

Wenn Sie zur Adressleiste oben im Fenster zur√ľckkehren m√∂chten, Apple bietet Ihnen zwei M√∂glichkeiten, dies zu tun: eine in Safari und die andere in der Einstellungen-App.

So verschieben Sie die Suchleiste in der Safari-Methode von iOS 15:

Die einfachste Methode besteht darin, die Suchleiste in Safari selbst zu verschieben. Tippen Sie in der Adressleiste am unteren Bildschirmrand auf das AA-Symbol am linken Ende. Wenn Sie es nicht sehen, wischen Sie nach unten, um auf der ge√∂ffneten Webseite nach oben zu scrollen. Es sollte dann erscheinen. Tippen Sie im Popup-Men√ľ auf ‚ÄěObere Adressleiste anzeigen‚Äú.

Die Adressleiste bewegt sich sofort. Wenn Sie die Adressleiste wieder in den Fu√übereich verschieben m√∂chten, tippen Sie erneut auf das AA-Symbol, das sich jetzt oben links befindet, und w√§hlen Sie dann ‚ÄěAdressleiste unten anzeigen‚Äú aus.

So verschieben Sie die Suchleiste in der iOS 15-Einstellungsmethode:

Die weniger intuitive und komplexere Methode besteht darin, die App ‚ÄěEinstellungen‚Äú zu verwenden.

    √Ėffnen Sie die Einstellungen und scrollen Sie nach unten zu Safari. Scrollen Sie dann im Safari-Einstellungsdialog nach unten zu Tabs. Sie sehen zwei Symbole. Tippen Sie rechts auf ‚ÄěEinzelne Registerkarte‚Äú, um die Adressleiste wieder oben in Safari zu platzieren. Die Symbole zeigen Ihnen hilfreich an, wo die Adress- und Suchleiste angezeigt wird, entweder unten oder oben im Fenster. Um die Adressleiste wieder nach unten zu verschieben, sodass Sie nach links und rechts wischen k√∂nnen, um durch Ihre Tabs zu navigieren, w√§hlen Sie stattdessen das Tab-Leistensymbol auf der linken Seite aus.

Noch ein Problem behoben:

Als ich iOS 15 zum ersten Mal installierte, schien Safari seine Startseite vergessen zu haben, und als ich unten rechts auf das Tab-Symbol und dann auf das Pluszeichen-Symbol tippte, bot es an, eine neue Tab-Gruppe zu √∂ffnen, was ich aber nicht tat wollen. Nach einem Update f√ľhrte das Pluszeichen jedoch wieder zu meiner Startseite, auf der Miniaturansichten meiner Safari-Favoriten und unter der neuen √úberschrift ‚ÄěMit Ihnen geteilt‚Äú Miniaturansichten von Websites angezeigt wurden, die mir Freunde und Familie per Nachrichten geschickt hatten.

Nach ein paar Problemen habe ich Safari wieder so hinbekommen, wie ich es wollte, und ich freue mich, dass es sich wieder von seiner besten Seite zeigt.

So verschieben Sie die iPhone Safari-Suchleiste in iOS wieder nach oben:

Langj√§hrige iPhone-Benutzer m√∂gen die in iOS 15 eingef√ľhrte untere Adressleiste von Safari vielleicht nicht, aber Apple bietet eine schnelle und einfache L√∂sung. Die Safari-Suchleiste befand sich die l√§ngste Zeit am oberen Bildschirmrand. Aber beginnend mit iOS 15, Apple Die Suchleiste wurde an den unteren Bildschirmrand verschoben, damit sie auf gro√üen iPhones leicht zug√§nglich ist.

Au√üerdem k√∂nnen Sie in der Suchleiste m√ľhelos nach links oder rechts wischen, um zwischen den Tabs zu wechseln. Wenn Ihnen diese neue ‚ÄěTab-Leiste‚Äú in der unteren Position in Safari jedoch nicht gef√§llt, haben Sie die M√∂glichkeit, sie wieder nach oben zu verschieben. Sobald Sie das tun, sieht Safari fast so aus wie in iOS 14 und fr√ľher.

Zwei Möglichkeiten, die alte Safari-Suchleiste auf dem iPhone wiederherzustellen:

iOS 15 und h√∂her bieten zwei M√∂glichkeiten, die Safari-Adressleiste nach oben zu verschieben. Die erste erfolgt √ľber die Safari-App selbst und die zweite √ľber die iPhone-Einstellungen-App. Schauen Sie sich beide unten an.

Verschieben Sie die Safari-Suchleiste direkt in Safari nach oben

Dies ist die bequemere Methode, da Sie sie direkt √ľber den Browser ausf√ľhren k√∂nnen: Besuchen Sie eine beliebige Website in Safari unter iOS 15 oder h√∂her. Tippen Sie links in Ihrer Adressleiste auf AA. W√§hlen Sie nun ‚ÄěObere Adressleiste anzeigen‚Äú. Die Suchleiste bewegt sich sofort nach oben und bleibt so. Selbst wenn Sie Safari schlie√üen und neu starten, bleibt die Adressleiste oben, sodass Sie die Position schnell und einfach √§ndern k√∂nnen.

Verschieben Sie die Suchleiste von Safari in den Einstellungen nach oben:

Dies ist die √ľbliche Methode, um alle Safari-bezogenen Einstellungen an einem Ort zu finden. Sie k√∂nnen hier auch die Option nutzen, um die Safari-Suchleiste wieder nach oben zu verschieben: √Ėffnen Sie die Einstellungen-App auf Ihrem iPhone. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Safari. W√§hlen Sie unter ‚ÄěRegisterkarten‚Äú die Option ‚ÄěEinzelne Registerkarte‚Äú aus. √Ėffnen Sie nun Safari und Sie finden oben die Suchleiste.

Wie man Switch Zur√ľck zur unteren Safari-Suchleiste:

Wenn Sie Ihre Meinung √§ndern oder die untere Adressleiste von Safari ausprobieren m√∂chten, k√∂nnen Sie wie folgt zur√ľckwechseln und die Tab-Leiste verwenden: Wenn Sie sich in Safari befinden, tippen Sie oben links auf AA. Tippen Sie auf ‚ÄěUntere Tableiste anzeigen‚Äú. Alternativ k√∂nnen Sie zu den Einstellungen gehen, zu Safari gehen und die Tab-Leiste ausw√§hlen. Genie√üen Sie den nahtlosen Wechsel zwischen mehreren Tabs und eine bessere Einhandbedienung mit der Tab-Leiste von Safari.

Was ist die Tab-Leistenoption ‚ÄěQuerformat‚Äú in den Safari-Einstellungen?

In den Safari-Einstellungen auf dem iPhone mit iOS 15 oder h√∂her sehen Sie eine Option namens ‚ÄěQuerformat-Tab-Leiste‚Äú, die standardm√§√üig aktiviert ist. Wenn Sie das iPhone im Querformat drehen und Safari verwenden, werden oben alle ge√∂ffneten Tabs angezeigt, genau wie in einem Computerbrowser.

Wenn die Tab-Leiste im Querformat deaktiviert ist, fehlt dieser d√ľnne Streifen, der Ihre ge√∂ffneten Tabs anzeigt. Schauen Sie sich das Bild unten an, um den Unterschied zu verstehen. M√∂glicherweise m√∂chten Sie diese Option aktiviert lassen, um die Tab-Verwaltung zu verbessern.

AppleSafari-Redesign f√ľr gr√∂√üere iPhones:

iPhone-Bildschirme werden immer größer. Daher fällt es den meisten Menschen schwer, die obere Suchleiste zu erreichen, wenn sie das Telefon mit einer Hand bedienen. Aber diese Neugestaltung, bei der die Suchleiste an den unteren Bildschirmrand verschoben wird, soll dieses Problem beheben.

Au√üerdem wird die Tab-Leiste eingef√ľhrt, was sehr praktisch ist. Es ist jedoch sch√∂n zu sehen Apple Geben Sie langj√§hrigen iOS-Benutzern die M√∂glichkeit, die Adressleiste wieder nach oben zu verschieben, falls sie das altmodische Erscheinungsbild von Safari auf dem iPhone bevorzugen.

5 Möglichkeiten, wie Sie Safari auf dem iPhone anpassen können, um ihm ein neues Aussehen zu verleihen:

Dank iOS 15 ist Safari jetzt anpassbarer als je zuvor. Lernen Sie die verschiedenen M√∂glichkeiten kennen, das Erscheinungsbild von Safari auf Ihrem iPhone zu personalisieren. Safari ist normalerweise eine der am h√§ufigsten verwendeten Apps auf dem eigenen Ger√§t. Gl√ľcklicherweise haben wir durch die j√ľngsten iOS-Updates zunehmend die M√∂glichkeit erhalten, das √§u√üere Erscheinungsbild von Safari mehrfach zu bearbeiten.

Sie k√∂nnen Ihren Hintergrund √§ndern, die T√∂nung von Websites aktivieren, die Position der Adressleiste √§ndern und auf Websites in verschiedenen Layouts zugreifen. Sie k√∂nnen alle diese √Ąnderungen ganz einfach in der App ‚ÄěEinstellungen‚Äú Ihres iPhones vornehmen. Hier sehen wir uns einige der verschiedenen M√∂glichkeiten an, wie Sie Safari auf Ihrem iPhone ein v√∂llig neues Aussehen verleihen k√∂nnen.

1. √Ąndern Sie Ihren Hintergrund f√ľr die Startseite von Safari:

Sie können jedes Bild aus der Stock-Fotos-App verwenden, um Ihren Safari-Hintergrund zu ändern. Es stehen Ihnen auch einige voreingestellte Hintergrundbilder zur Auswahl.

Befolgen Sie diese Schritte, um den Hintergrund Ihrer Safari anzupassen.

    √Ėffnen Sie eine neue Safari-Registerkarte, indem Sie auf dr√ľcken Tabs Taste. Tippen Sie dann auf Plus Symbol. Wischen Sie zum Ende Ihres neuen Tabs und tippen Sie auf Bearbeiten. Sie werden das sehen Hintergrundbild ganz unten umschalten. Aktivieren Sie es. W√§hlen Sie eine der auf Ihrem Bildschirm angezeigten Optionen. Tippen Sie auf Plus Symbol, um Ihre Galerie zu √∂ffnen und ein Foto aus einem beliebigen Album auszuw√§hlen. Sie k√∂nnen auch ein Live-Foto verwenden. Beachten Sie jedoch, dass es in Safari ein unbewegter Hintergrund bleibt. Der Bearbeiten Mit der Schaltfl√§che k√∂nnen Sie Ihre Safari-Startseite auf verschiedene Arten anpassen. Neben der √Ąnderung des Hintergrunds k√∂nnen Sie mit den Schaltern auch ausw√§hlen, welche Abschnitte auf Ihrer Startseite angezeigt werden.

2. Verschieben Sie die Position der Adressleiste:

AppleMit dem iOS 15-Softwareupdate wurde die Adressleiste im Rahmen der Safari-√úberarbeitung standardm√§√üig am unteren Bildschirmrand angezeigt. Wenn Sie jedoch zur√ľckschalten und es ganz oben platzieren m√∂chten, k√∂nnen Sie dies in den Einstellungen Ihres iPhones tun. Folgendes m√ľssen Sie tun:

    Einstellungen √∂ffnen und gehen Sie zu Safari. Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt mit der Bezeichnung ‚ÄěRegisterkarten‚Äú. Hier sehen Sie mehrere Tab-Optionen, einschlie√ülich Tab-Leiste und Einzel-Tab. W√§hlen Sie, wie in den Symbolen dargestellt, die Tab-Leiste, um die Adressleiste am unteren Bildschirmrand zu belassen, oder w√§hlen Sie ‚ÄěAus‚Äú. Einzelne Tabulatortaste, um es nach oben zu verschieben.

3. Website-Tönung aktivieren oder deaktivieren:

Website Tinting ist eine Funktion, die es ermöglicht, das Layout Ihrer Safari-Seite und der Adressleiste entsprechend der von Ihnen geöffneten Website zu ändern. Wenn das Design der Website schwarz ist, wird auch Ihre Adressleiste schwarz, um sie an das Layout anzupassen, wenn die Website-Tönung in den Einstellungen aktiviert ist. Um die Website-Tönung in Safari zu aktivieren oder zu deaktivieren, gehen Sie folgendermaßen vor:

    Offen Einstellungen und geh zu Safari.Scrollen Sie nach unten zum Abschnitt mit der Bezeichnung Tabsund schalten Sie den Schalter ein oder aus f√ľr Website-T√∂nung. Wenn Sie noch nicht auf iOS 15 aktualisiert haben, finden Sie eine √§hnliche Funktion weiterhin in der Einstellungen-App unter Barrierefreiheit mit dem Namen Farbe in der Tab-Leiste anzeigen.

4. Switch In der Reader-Ansicht und beim Bearbeiten von Text:

Reader View tendiert dazu, Ihre Webseite in ein perfekt organisiertes, werbefreies Layout umzugestalten, damit Sie sich besser auf das Lesen des Inhalts konzentrieren können. Mit der Funktion können Sie außerdem mehrere Dinge tun, z. B. eine Webseite bearbeiten und den Schriftstil, die Schriftgröße und die Farbe ändern.

So schalten Sie die Reader-Ansicht in Safari ein: Nachdem Sie die Webseite, die Sie lesen m√∂chten, in Safari ge√∂ffnet haben, tippen Sie auf das Reader-Ansicht-Symbol in der Ecke der Adressleiste. Das Symbol besteht aus einem Gro√übuchstaben- und einem Kleinbuchstaben-Alphabet, die gepaart sind. W√§hlen Sie im Dropdown-Men√ľ die Option ‚ÄěReader-Ansicht anzeigen‚Äú aus.

Ihre Webseite wird werbefrei und automatisch organisiert angezeigt. Wenn die Option ausgegraut ist, ist die Reader-Ansicht f√ľr diese bestimmte Website nicht verf√ľgbar. Wenn Sie die Reader-Ansicht zu Ihrer Standard-Browsing-Methode f√ľr eine bestimmte Website machen m√∂chten, m√ľssen Sie die oben genannten Schritte nicht jedes Mal wiederholen, wenn Sie sie √∂ffnen.

Befolgen Sie diese Schritte, um Reader View zu Ihrer bevorzugten Methode f√ľr eine bestimmte URL zu machen:

    Tippen Sie auf das Symbol ‚ÄěReader-Ansicht‚Äú. W√§hlen Sie im Dropdown-Men√ľ Website-Einstellungen aus. Aktivieren Sie den Schalter f√ľr ‚ÄěReader automatisch verwenden‚Äú und klicken Sie auf ‚ÄěFertig‚Äú. Die Webseite wechselt nun bei jedem √Ėffnen automatisch zur Reader-Ansicht. Um den Schriftstil, die Gr√∂√üe und die Farbe zu √§ndern, sobald Sie sich in der Reader-Ansicht befinden, m√ľssen Sie Folgendes tun: Aktivieren Sie die Reader-Ansicht indem Sie darauf tippen und ‚ÄěLeseransicht anzeigen‚Äú ausw√§hlen. Tippen Sie nach dem Einschalten auf die Reader-Ansicht Symbol erneut. Es erscheint ein neues Popup mit mehreren Optionen f√ľr Schriftfarbe und -stil. Um die Schriftgr√∂√üe zu √§ndern, tippen Sie wiederholt auf die Gro√übuchstaben, um sie zu vergr√∂√üern, und auf die Kleinbuchstaben, um sie zu verkleinern, so viel Sie m√∂chten.

5. Switch zur Desktop-Website:

Heutzutage bieten die meisten Websites eine mobile Version und eine Desktop-Version an, um verschiedene Ger√§te zu unterst√ľtzen, die Menschen verwenden. Dies erh√∂ht die Effizienz und macht das Surferlebnis f√ľr den Benutzer komfortabler. Beide Versionen unterscheiden sich in der Regel in Layout und Funktionalit√§t. Wenn Sie lieber die Desktop-Version einer Website auf Ihrem Mobilger√§t verwenden m√∂chten, k√∂nnen Sie dies in Safari anfordern.

Befolgen Sie diese einfachen Anweisungen:

    Tippen Sie in der Adressleiste auf das Symbol ‚ÄěReader-Ansicht‚Äú. Tippen Sie im angezeigten Kontextmen√ľ auf ‚ÄěDesktop-Website anfordern‚Äú. Die Webseite wird automatisch neu geladen, um die Desktop-Version der Website anzuzeigen.

Wenn Sie die Desktop-Version einer Website zur Standardoption in Safari machen möchten, können Sie dies mit diesen Schritten tun:

    √Ėffnen Sie die Website, f√ľr die Sie die Funktion √§ndern m√∂chten, tippen Sie auf das Symbol ‚ÄěReader-Ansicht‚Äú und ein Popup wird angezeigt. Tippen Sie auf Website-Einstellungen. Aktivieren Sie jetzt einfach den Schalter f√ľr ‚ÄěDesktop-Website anfordern‚Äú. Das ist es.

Von nun an wird bei jedem Besuch dieser bestimmten Website automatisch die Desktop-Version der Website geladen. Verleihen Sie Ihrer Safari mit diesen Tricks ein völlig neues Aussehen. Das iOS 15-Softwareupdate brachte eine Menge neuer Funktionen mit sich, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihres Safari ändern können, um Ihnen ein persönlicheres Surferlebnis zu bieten.

Von Farben und Schriftarten bis hin zu Hintergr√ľnden und Layouts k√∂nnen Sie eine Vielzahl von Bearbeitungen vornehmen. Aktualisieren Sie also Ihr iPhone, um sicherzustellen, dass alle diese Funktionen verf√ľgbar sind. Wenn Sie neben diesen physischen Merkmalen auch funktionale Verbesserungen an Ihrem Safari vornehmen m√∂chten, sind Erweiterungen und Verkn√ľpfungen der perfekte Weg.

So passen Sie die Google-Suchleiste an:

Nachdem Sie die Google-Suchleiste zum Startbildschirm Ihres Ger√§ts hinzugef√ľgt haben, k√∂nnen Sie deren Form, Farbe und Schattierung anpassen, indem Sie die folgenden Schritte ausf√ľhren.

    Entsperren Sie Ihr Android-Telefon und wischen Sie auf dem Bildschirm nach oben, um auf alle Apps zuzugreifen. Starte den √Ėffnen Sie die Google-App und tippen Sie auf Ihr Profilsymbol in der oberen Ecke des Bildschirms. Tippen Sie auf Einstellungen. Tippen Sie auf ‚ÄěSuchen‚Äú. Widget. Klopfen Widget anpassen. Tippen Sie auf die Symbole im unteren Men√ľ, um die Google-Suchleiste anzupassen. Tippen Sie auf die obere Ecke des Bildschirms.

So deaktivieren Sie Doodles in der Google-Suchleiste:

Wenn Sie sich √ľber die Kritzeleien √§rgern, die in der Google-Suchleiste auf Ihrem Startbildschirm erscheinen, befolgen Sie diese Schritte, um sie zu deaktivieren. Entsperren Sie Ihr Android-Telefon und wischen Sie vom unteren Bildschirmrand nach oben, um auf alle Apps zuzugreifen. √Ėffne das √Ėffnen Sie die Google-App und tippen Sie auf das Profilsymbol oben rechts auf dem Bildschirm. Klopfen Einstellungen. Klopfen Allgemein. Tippen Sie auf die Kritzeleien auf dem Such-Widget-Schalter.

Letzte Worte:

Abschlie√üend haben wir in dieser Anleitung zum Einf√ľgen der Google-Suchleiste auf dem Startbildschirm verschiedene Methoden zum Hinzuf√ľgen der Suchleiste auf Android, iPhone und iPad besprochen. Wir haben auch Methoden zum Anpassen und Entfernen des Such-Widgets vom Hauptbildschirm besprochen.

Dar√ľber hinaus haben wir dar√ľber gesprochen, Kritzeleien in der Google-Suchleiste zu deaktivieren. Hoffentlich wird Ihre Frage in dem Artikel beantwortet und Sie k√∂nnen jetzt schnell auf die Google-Suche auf Ihrem Ger√§t zugreifen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.