Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So versetzen Sie Ihre Xbox Series X oder S in den Entwicklermodus

Microsoft

Der Entwicklermodus ist auf der Xbox Series X und S verf√ľgbar. Diese Funktion kann jede Konsole in ein Entwicklungskit verwandeln. Microsoft hat es bereits 2016 offiziell f√ľr die Xbox One angek√ľndigt. Hier erfahren Sie, wie Sie den Entwicklermodus auf einer modernen Xbox verwenden und warum Sie dies m√∂glicherweise m√∂chten.

Was ist der Entwicklermodus?

Microsoft k√ľndigte erstmals w√§hrend der Keynote des Build 2016-Events an, dass die Xbox einen Entwicklermodus erhalten w√ľrde, zusammen mit der Nachricht, dass Universal Windows Platform (UWP) w√ľrde auf die Xbox One kommen.

Wenn der Entwicklermodus auf einer Microsoft-Konsole aktiviert ist, k√∂nnen UWP-Apps installiert und ausgef√ľhrt werden. Wenn der Entwicklermodus aktiviert ist, funktionieren Einzelhandelsspiele und andere Dienste nicht. Zum Spielen von Einzelhandelsspielen und Apps, die aus dem Microsoft Store heruntergeladen wurden, m√ľssen Sie Ihre Konsole neu starten.

UWP war Microsofts Big Shot bei einer einheitlichen Softwareplattform, auf der Apps ausgef√ľhrt werden konnten Windows 10, Windows 10 Mobil (Windows Telefon), Xbox One und HoloLens. Der Vorteil einer UWP-App bestand darin, dass sie nicht neu geschrieben werden musste, um auf eine andere Microsoft-Plattform portiert zu werden.

Der Entwicklermodus eignet sich perfekt zum Testen von UWP-Apps, die Sie geschrieben haben, oder zum Querladen von UWP-Apps von anderen Entwicklern. Diese Funktionalit√§t ist auf allen Konsolen der Xbox One-√Ąra sowie der Xbox Series X und S verf√ľgbar. Je neuer die Konsole, desto besser die Leistung der Apps.

Warum den Entwicklermodus aktivieren?

Es gibt zwei Gr√ľnde, den Entwicklermodus zu aktivieren:

  1. Sie schreiben eine App f√ľr die Plattform und m√∂chten diese testen.
  2. Sie haben eine UWP-App gefunden, die Sie auf Ihrer Xbox installieren möchten.

Wenn Sie Entwickler sind, kennen Sie die Plattform und ihre Vorteile wahrscheinlich bereits. Wenn Sie mehr daran interessiert sind, Ihre eigenen Apps seitlich zu laden, sind Sie wahrscheinlich auch an der Emulation und anderen Apps interessiert, die Microsoft im Microsoft Store nicht zulässt.

Der Entwicklermodus ist jedoch nicht v√∂llig kostenlos. Um es auf Ihrer Xbox zu aktivieren, m√ľssen Sie ein individuelles App-Entwicklerkonto beim Microsoft Partner Center registrieren ($19 in den USA, aber die Kosten variieren in anderen Regionen).

Preise f√ľr Microsoft-Partner

Sie k√∂nnen diesen Schritt nicht √ľberspringen, da Sie Ihre Xbox Ihrem Partner Center-Konto als ‚ÄěEntwicklungskonsole‚Äú hinzuf√ľgen m√ľssen. Es gibt keine Nachteile, abgesehen von den Auslagen. Sie k√∂nnen Ihre Entwicklungskonsole weiterhin im Einzelhandelsmodus starten und Spiele wie gewohnt spielen.

So aktivieren Sie den Entwicklermodus

Bevor Sie beginnen, besuchen Sie das Partner Center von Microsoft und registrieren Sie sich f√ľr ein App-Entwicklerkonto. Sie m√ľssen nicht unbedingt dieselben Anmeldeinformationen wie Ihr bestehendes Xbox-Konto (Microsoft) verwenden. Sie ben√∂tigen lediglich ein g√ľltiges Entwicklerkonto. Dies ist eine einmalige Geb√ľhr, die Sie in Zukunft nicht verl√§ngern m√ľssen.

Durchsuchen Sie den Microsoft Store auf der Xbox

Als n√§chstes schalten Sie Ihre Xbox ein und dr√ľcken Y auf einem Controller, um das Suchfeld zu √∂ffnen. Suchen Sie nach ‚ÄěXbox Dev Mode‚Äú und installieren Sie die App. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist, und starten Sie ihn dann. W√§hlen Sie Weiter, bis ein Code angezeigt wird.

Code f√ľr den Xbox-Entwicklermodus

Note: Eine weitere App namens ‚ÄěDev Mode Activation‚Äú ist ausschlie√ülich f√ľr Xbox One-Konsolen konzipiert und funktioniert nicht mit der Xbox Series X oder S. Wenn Sie eine Series X oder S besitzen, laden Sie die ‚ÄěXbox Dev Mode‚Äú-App herunter , oder das funktioniert nicht.

Xbox-Entwicklermodus registrieren

Notieren Sie den Code, bevor Sie mit dem n√§chsten Schritt fortfahren. Jetzt m√ľssen Sie Ihre Konsole im Microsoft Partner Center registrieren. Rufen Sie die Seite Xbox-Konsolen verwalten auf oder klicken Sie unter ‚ÄěKontoeinstellungen‚Äú auf ‚ÄěEntwicklungsger√§te‚Äú, gefolgt von ‚ÄěXbox One-Entwicklungskonsolen‚Äú.

Code im Microsoft Partner Center eingeben

Klicken Sie auf das Pluszeichen (+), um eine neue Konsole hinzuzuf√ľgen, und geben Sie dann den zuvor notierten Code ein. Nachdem Sie das Formular gesendet haben, sollte Ihre Xbox den Entwicklermodus aktivieren.

Switch  zum Entwicklermodus auf Xbox

Wenn Sie fertig sind, w√§hlen Sie ‚ÄěSwitch und Neustart‚Äú, um Ihre Konsole im Entwicklermodus neu zu starten.

In den Entwicklermodus wechseln und Apps installieren

Um auf den Entwicklermodus zuzugreifen, √∂ffnen Sie die Xbox Dev Mode-App, w√§hlen Sie ‚ÄěSwitch und Neustart‚Äú und warten Sie dann, bis Ihre Konsole neu gestartet wird. Wenn Sie den Entwicklermodus verlassen m√∂chten, gehen Sie zur√ľck zu Dev Home (dem Haupt-Dashboard des Entwicklermodus) und w√§hlen Sie im Men√ľ ‚ÄěSchnellaktionen‚Äú die Option ‚ÄěEntwicklermodus verlassen‚Äú.

Schnelle Aktionen auf der Entwickler-Startseite

Wenn Sie zum ersten Mal in den Entwicklermodus booten, werden Sie nicht mit dem Internet verbunden. Um eine Verbindung herzustellen, w√§hlen Sie ‚ÄěStartseite starten‚Äú, um das Dashboard zu √∂ffnen und die App ‚ÄěEinstellungen‚Äú zu starten. W√§hlen Sie Allgemein > Netzwerkeinstellungen und richten Sie Ihr Netzwerk (drahtlos oder anderweitig) wie gewohnt ein.

W√§hlen Sie auf dem Dashboard das Symbol ‚ÄěDev Home‚Äú, um dorthin zur√ľckzukehren. Nach einigen Minuten sollte sich die Benachrichtigung ‚ÄěXbox Live‚Äú in ‚Äěin Betrieb nehmen‚Äú √§ndern. Eine IP-Adresse sollte auch im Feld ‚ÄěRemote Access‚Äú auf der rechten Seite erscheinen.

Fernzugriffseinstellungen im Xbox-Entwicklermodus

W√§hlen Sie ‚ÄěEinstellungen f√ľr den Fernzugriff‚Äú und geben Sie dann einen Benutzernamen und ein Kennwort ein, um sich zu authentifizieren und Dateien √ľber einen Browser an Ihre Xbox zu senden. Sie k√∂nnen die Authentifizierung auch deaktivieren, wenn Sie sich keine Sorgen machen, dass andere in Ihrem Netzwerk Ihre Konsole durcheinander bringen.

Ignorieren Sie den sicheren Verbindungsfehler von Xbox Web Access

Jetzt ist es Zeit, alles zu testen. √Ėffnen Sie einen Browser auf Ihrem Computer und geben Sie die von Ihrer Xbox angezeigte Adresse ein.

Note: Diese Adresse ist ein ‚Äúhttp‚ÄĚS://‚ÄĚ sichere Verbindung. Wenn Sie das ‚Äěs‚Äú weglassen, funktioniert die URL nicht. Es wird eine Fehlermeldung angezeigt, die Sie dar√ľber informiert, dass die Verbindung nicht wirklich privat ist, aber das ist in Ordnung. verabschiede es einfach.

Xbox Developer Mode Webinterface

Sie sind jetzt eingerichtet! Um Dateien zu √ľbertragen, w√§hlen Sie einfach ‚ÄúHinzuf√ľgen‚ÄĚ. W√§hlen Sie ‚ÄěBenutzer hinzuf√ľgen‚Äú, um Dummy-Xbox Live-Testkonten zu erstellen.

Einschränkungen im Entwicklermodus

Der Entwicklermodus hat einige Einschr√§nkungen, die Sie kennen m√ľssen, insbesondere wenn Sie Ihre eigenen Apps entwickeln. Selbst wenn Sie dies zu Emulationszwecken tun, k√∂nnen aufgrund der Einschr√§nkungen von Microsoft einige Probleme auftreten.

Auf einer Xbox One- oder Series X- oder S-Konsole k√∂nnen UWP-Apps nur auf Dateien zugreifen, die 2 GB oder kleiner sind. Dies kann ein Problem sein, wenn eine App, die Sie verwenden m√∂chten, versucht, auf eine gro√üe ROM- oder Videodatei zuzugreifen. Diese Einschr√§nkung gilt nur f√ľr den Entwicklermodus.

Entwickler-Startseite auf Xbox Series X

Es gibt auch Hardwarebeschr√§nkungen hinsichtlich der Systemressourcen, auf die UWP-Apps zugreifen k√∂nnen. Der maximal zugewiesene Speicher f√ľr Apps betr√§gt 1 GB, w√§hrend Spiele 5 GB erhalten. Apps k√∂nnen sich 2-4 CPU-Kerne teilen und haben bis zu 45 % der GPU. Spiele k√∂nnen 4 exklusive und 2 gemeinsam genutzte CPU-Kerne verwenden, haben aber vollen Zugriff auf die GPU.

Es sind nur 64-Bit-Apps (x64) zul√§ssig (keine Unterst√ľtzung f√ľr 32-Bit-Apps (x86)). W√§hrend Apps auf DirectX 11 beschr√§nkt sind, erhalten Spiele volle DirectX 12-Funktionen.

Sie können den Entwicklermodus deaktivieren

Wenn Sie den Entwicklermodus jemals von Ihrer Konsole entfernen m√∂chten, starten Sie die Xbox Dev Mode-App und w√§hlen Sie ‚ÄěDeaktivieren‚Äú. Sie k√∂nnen sich auch beim Microsoft Partner Center anmelden und Ihre Xbox aus dem Men√ľ ‚ÄěXbox-Konsolen verwalten‚Äú entfernen. Das Zur√ľcksetzen Ihrer Konsole auf die Werkseinstellungen entfernt auch den Entwicklermodus.

Ihre Xbox ist jetzt f√ľr den Entwicklermodus konfiguriert

Egal, ob Sie Emulatoren installieren oder Ihre eigenen Apps entwickeln, Sie k√∂nnen jetzt jederzeit den Entwicklermodus auf Ihrer Xbox verwenden. Alles, was Sie tun m√ľssen, ist die Xbox Dev Mode-App zu starten (oder die alte Dev Mode Activation-App auf einer Xbox One, S oder X zu verwenden).


W√§hrend die Xbox Series X bei Ver√∂ffentlichungen mit gro√üem Budget vorangekommen ist, zieht die Series S immer noch ihr Gewicht in Bezug auf die Emulation. Erfahren Sie mehr √ľber die Unterschiede zwischen den Serien X und S.

Table of Contents

Toggle

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.