Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So verstecken Sie die IP-Adresse vor Trackern auf Safari iPhone und Mac [iOS 15.6.1, iOS 16 & Monterey]

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: So verstecken Sie die IP-Adresse vor Trackern auf Safari iPhone und Mac [iOS 15.6.1, iOS 16 & Monterey]

Zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2021

In diesem Handbuch werde ich Ihnen eine neue Funktion vorstellen IP-Adresse vor Hackern verbergen, ohne VPN auf dem neuesten iOS 15 und macOS 12 Monterey zu verwenden die f√ľr √∂ffentliche Benutzer im n√§chsten September 2021 verf√ľgbar sein wird. Und Apple hat auch andere √§u√üerst sichere Funktionen wie Private Relay, Hide my Email with iCloud Plus Subscriptions hinzugef√ľgt

Apple hat einen weiteren Datenschutzschritt unternommen und klargestellt, dass die IP-Adresse der Safari-App und der Mail-App standardm√§√üig ausgeblendet wird. Mit dieser Aktion werden die Apps von Drittanbietern, die Ihre Daten kontinuierlich verfolgen, nichts tun. Au√üerdem wird der Datenschutzbericht in wenigen Tagen in der Einstellungs-App verf√ľgbar sein, damit der Benutzer die √úbersicht √ľber Anwendungen mit Mikrofon, Standort, Kontakten, Kamera und mehr sehen kann. Wenn Sie eine Website auf Google besuchen, zeigt die Safari-App die mit den Apple-Domains verkn√ľpften IP-Adressen anstelle Ihres Internetdienstanbieters oder eines anderen Netzwerks an, mit dem Ihr Ger√§t verbunden ist.

Der Pluspunkt ist jedoch, dass Sie den Datenschutzbericht auf dem iPhone erhalten, um zu √ľberpr√ľfen, welche Apps die Dienste f√ľr Mikrofon, Kamera, Standort usw. verwendet haben. Wenn Sie eine verd√§chtige App entdecken, l√∂schen Sie die App sofort. Aktualisieren Sie das iPhone und den Mac auf die neueste Version und erfahren Sie, wie Sie die IP-Adresse vor Trackern in der iPhone- und Mac-Safari-App verbergen.

So verstecken Sie die IP-Adresse vor Trackern auf dem Safari iPhone

Stellen Sie sicher, dass das iPhone auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie auf die Einstellungen-App zugreifen, um IP-Adressen von Trackern in der Safari-App zu maskieren.

Um diese Funktion auf iOS und Mac zu verwenden, muss Ihr Gerät mit aktualisiert werden iOS 15 und MacOS 12 Monterey Beziehungsweise.

Aktivieren Sie ‚ÄěIP-Adresse ausblenden, um Ihr Ger√§t und Ihre Aktivit√§ten auf dem iPhone, iPad zu verfolgen‚Äú.

  1. √Ėffne das Einstellungen App auf dem iPhone.
  2. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Safari App.
  3. Klopfen IP-Adresse verbergen.
  4. Auswählen Aus Möglichkeit.
  5. Schließen Sie die Einstellungen-App.

Um Website-Aktivit√§ten, pers√∂nliche Informationen und Standorte √ľber die IP-Adresse zu verfolgen, w√§hlen Sie die Option ‚ÄěVon Trackern‚Äú unter den Safari-Einstellungen auf iOS und iPadOS.

Sehen wir uns an, wie Sie dieselbe Datenschutzkontrolle auf einem Mac verwalten, der unter macOS Monterey oder einer neueren Version ausgef√ľhrt wird.

So verstecken Sie die IP-Adresse vor Trackern auf Safari Mac

Sie k√∂nnen Ihre IP-Adresse in Safari auf Mac, MacBook verbergen. Das bedeutet, dass Ihre IP-Adresse verwendet werden kann, um pers√∂nliche Informationen wie Ihren Standort zu ermitteln. Um diese Informationen zu sch√ľtzen, kann Safari Ihre IP-Adresse vor bekannten Trackern verbergen. Hier ist, wie es geht.

  1. √Ėffne das Safari App auf dem Mac.
  2. Klicke auf Safari in der oberen Men√ľleiste.
  3. Auswählen Einstellungen.
  4. Klicke auf die Privatsphäre Tab.
  5. Neben IP-Adresse verbergen, Aktivieren Sie das Kontrollkästchen IP-Adresse vor Trackern verbergen.

Funktioniert die private WLAN-Adresse mit der HIDE-IP-Adresse?

Diese Funktion fungiert als weiterer Datenschutzschild neben ‚ÄěPrivate WLAN-Adresse aktivieren‚Äú. [Settings app > WiFi > Tap on (i) button next to Connected WiFi name > Enable Private Address].

Wenn Sie den Other Best iPhone Browser verwenden, lassen Sie die Privatadresse aktiviert.

Fazit:-

Apple betrifft die Privatsphäre des Benutzers in allen neuen kommenden Updates. Stellen Sie also sicher, dass Ihr iPhone, iPad und Mac mit dem neuesten Betriebssystem-Update aktualisiert sind.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.