Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So verwalten Sie Kommentare zu Instagram Anzeigen im Jahr 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So verwalten Sie Kommentare zu Instagram Anzeigen im Jahr 2023

Immer mehr Marken bewerben ihre Geschäfte auf Instagram. Die potenzielle Reichweite von Werbung auf dieser sozialen Plattform beträgt über 1 Milliarde Nutzer1! Selbst wenn Sie 10.000 Personen erreichen, kann es sein, dass Sie Schwierigkeiten bei der Verwaltung der Kommentare unter Ihrem Konto haben Instagram Anzeigen.

Instagram Anzeigenkommentare, auch bekannt als Instagram Dark-Posts-Kommentare sind ein heikler Aspekt des Social-Media-Managements. Der Hauptgrund dafür ist, dass es schwierig ist, sie alle an einem Ort zu sammeln und einfach darauf zu reagieren.

Spam, Trolle und negative Meinungen sind potenzielle Bedrohungen für Ihre gesponserten Beiträge. Aber manchmal gibt es einfach zu viele Kommentare, um sie zu bearbeiten, wenn Ihre Reichweite oder Ihr Engagement außer Kontrolle gerät.

All diese Probleme können mit NapoleonCat schnell behoben werden.

Möglicherweise erhalten Sie jeden Tag Hunderte von Kommentaren. Es wird eine Herausforderung sein, auf alle zu antworten, da Sie zwischen all Ihren verschiedenen Werbekampagnen und Konten wechseln müssen.

Deshalb ist es immer gut, alles an einem Ort organisiert zu haben. Genau so funktioniert der Social Inbox von NapoleonCat.

Social Inbox unterstützt TikTok, Facebook, Facebook Anzeigen, Messenger, Instagram, Instagram Anzeigen, LinkedIn, Twitter, YouTubeund Google My Business.

Mit dem Tool können Sie alle eingehenden Inhalte überwachen und beantworten, die über Ihre Social-Media-Konten fließen. Mit diesem einen Stream von Instagram DMs, Kommentare und andere Interaktionen von all Ihren Social-Media-Profilen an einem Ort sind definitiv eine enorme Zeitersparnis, insbesondere wenn Sie mehrere verwalten müssen Instagram Konten.

Für InstagramSie werden es schaffen Instagram Anzeigenkommentare über ein einfaches Dashboard. Natürlich können Sie auch Kommentare zu Ihren organischen Beiträgen verwalten.

Sie können Ihren Posteingang nach Zeitraum filtern, Instagram Konto, Benutzertags und mehr.

Bevor wir uns damit befassen, sprechen wir zunächst darüber, warum Sie Ihr Konto verwalten sollten Instagram Kommentare in erster Linie.

Sozialer Kundenservice ist ein integraler Bestandteil des modernen Kundenerlebnisses

Laut einer von Website Builder2 veröffentlichten Studie, 90 % der Social-Media-Nutzer nutzen Social Media als Möglichkeit, mit einer Marke oder einem Unternehmen zu kommunizieren. Darüber hinaus erwarten 63 % der Kunden, dass Unternehmen ihnen über Social-Media-Kanäle Unterstützung anbieten.

Soziale Medien, einschließlich Instagramhaben es Unternehmen ermöglicht, ihren Kunden zuzuhören und in Echtzeit auf Kommentare und Nachrichten zu antworten – und die Kunden haben sich an schnelle Antworten gewöhnt. Dies scheint tatsächlich eine Herausforderung zu sein.

Behandeln Sie es jedoch als Chance – Zeigen Sie Ihren Kunden, dass Sie immer für sie da sind und immer zuhören. Sei ihr stiller Wächter, ihr wachsamer Beschützer!

Wenn Sie die Anliegen Ihrer Kunden unbeachtet lassen, kann dies zu einer Katastrophe führen, insbesondere wenn es um Social-Media-Marketing geht. In sozialen Netzwerken verbreitet sich die Nachricht schnell – Kommentare sind in der Regel öffentlich und können sich wie ein Virus verbreiten.

Wenn es darum geht InstagramDamit ein Kommentar sichtbarer wird, genügt eine ordentliche Anzahl an Likes. Die Kommentare mit den meisten Likes erscheinen zuerst im Kommentarbereich jedes Beitrags.

Es ist großartig, wenn dieser hervorgehobene Kommentar positiv ist. Aber was ist, wenn es sich um eine brutale Beschwerde, einen Troll oder einfach nur um Spam handelt?

All dies kann eine echte Bedrohung für den Online-Ruf Ihres Unternehmens darstellen – und für den ROI Ihrer bezahlten Social-Media-Kampagnen. Du brauchst ein solides Reaktionssystem vorhanden ist um zu verhindern, dass solch ein unglücklicher Fall jemals eintritt.

Das ist wo automatisierte Moderation greift ein und rettet den Tag.

Richten Sie intelligente automatische Antworten ein Instagram

Automatische Moderation, automatisierte Nachrichten, automatisierte Kommentare – Sie können es nennen, wie Sie möchten. Das erste, was Ihnen wahrscheinlich in den Sinn kam, war, wie hirnlos diese Art von Chatbots sind.

Zum Glück ist das bei NapoleonCat nicht der Fall. Mit unserer Funktion zur automatischen Moderation können Sie Ihren „Chatbot“ so konfigurieren, dass er spezifische Anfragen beantwortet und die Probleme der Kunden in Echtzeit angeht. Auch die Anzeigenverwaltung ist enthalten.

Sie können Ihre Antworten basierend auf bestimmten Schlüsselwörtern einrichten, die Sie definieren. Es gibt keine Begrenzung hinsichtlich der Anzahl der Antworten und der Schlüsselwörter, die Sie zum Auslösen Ihrer automatischen Antworten verwenden Instagram.

Durch die automatische Moderation können Kommentare auch automatisch ausgeblendet oder gelöscht werden Instagram Anzeigen (und auch organische Beiträge). Diese Funktion ist sehr praktisch, wenn Sie Dutzende davon ausführen Instagram Werbung und Sie müssen den Kommentarbereich sauber und ordentlich halten.

Wenn Sie nach intelligenten Möglichkeiten suchen, Kommentare zu deaktivieren Instagramdas ist der richtige Weg.

Die automatische Moderation dient als Schutzschild gegen Spam, unangemessene Sprache, Hassreden usw.

So richten Sie die automatische Moderation ein Instagram Anzeigen

Du kannst klicken Sie hier Sehen Sie sich ein Anleitungsvideo an oder sehen Sie sich die nachstehenden Anweisungen an.

Übrigens können Sie es 14 Tage lang kostenlos testen.

Sobald Sie sich jedoch bei Ihrem NapoleonCat-Konto anmelden, sehen Sie auf der linken Seite das vertikale Menü. Die dortigen Symbole stellen die Kernfunktionen des Tools dar.

Klicken Sie auf das Symbol, das den Social-Media-Posteingang darstellt:

Sobald Sie auf den Posteingang zugreifen, sehen Sie ganz rechts die Schaltfläche „Automoderation“:

Klicken Sie auf diese Schaltfläche und das Fenster zur automatischen Moderation wird auf Ihrem Bildschirm angezeigt. Klicken Sie dann auf:

Jetzt ist es an der Zeit, unsere Regel einzurichten. Es ist irgendwie so Füllen Sie Ihren Chatbot mit Köpfchen. Jede Regel kann als separater Chatbot angezeigt werden.

Benennen Sie zunächst Ihre Regel. Später wird dieser Name in der Liste der von Ihnen erstellten Regeln angezeigt, sodass Sie einfacher zwischen ihnen navigieren können.

Anschließend wählen Sie die aus Instagram Seite für die zu bearbeitende Regel und den Auslöser. Denken Sie daran, dass Ihre Profile mit NapoleonCat verknüpft sein müssen – hier erfahren Sie, wie es geht.

Ein Auslöser aktiviert Ihre Regel. Für Instagrames kann ein beliebiger Kommentar oder Kommentar sein unter einem bestimmten Instagram Post.

Als Nächstes können Sie Benutzer-Tags auswählen. Das bedeutet, dass Ihre Regel für zuvor getaggte Benutzer gilt. Sie können Benutzer über den Social-Media-Posteingang markieren – mehr dazu finden Sie hier. Dieser Schritt ist optional.

Sie können sich auch bestimmte Schlüsselwörter einfallen lassen, die Ihre Regel auslösen. Ein Sternchen hinzufügen

vor oder/und nach dem Schlüsselwort sorgt dafür, dass die Regel für Wörter mit Präfixen und/oder Suffixen funktioniert. Beispielsweise löst *lüge* die Regel für das Wort aus. Trennen Sie mehrere Schlüsselwörter durch Kommas oder drücken Sie , um das nächste hinzuzufügen.

Wenn Sie den erweiterten Modus aktivieren, können Sie mit dem Einschließen, Ausschließen und Zusammenführen Ihrer Schlüsselwörter experimentieren. Wenn Sie beispielsweise eine Regel für einen Beitrag einrichten möchten, der die Schlüsselwörter „Preis“ oder „Kosten“ und „Versand“ oder „Lieferung“ enthält, aber nicht die Schlüsselwörter „Rücksendungen“ oder „Rückgabe“, So würde es aussehen: (Preis|Kosten)&(Versand|Lieferung)&-(Rückgabe|Rückgabe).

Sobald Sie mit der Definition des Auslösers fertig sind, ist es an der Zeit, die Aktionen festzulegen, die NapoleonCat ausführen soll.

Arten ausgelöster Aktionen Automatische Moderationsregeln können löschen oder ausblenden Instagramjede eingehende Kommunikation auf

Note . Sie können es auch in Ihrem Posteingang markieren oder archivieren. Kommentare und Nachrichten, die von einer bestimmten Regel betroffen sind, finden Sie in den folgenden Posteingangsregisterkarten: dass Sie von jedem dieser Tabs aus jederzeit zu den Kommentaren zurückkehren und diese moderieren können.

Sie sind nie wirklich weg.

Antwort veröffentlichen

Als Nächstes erstellen Sie eine automatische Antwort. Sie können die Antwort personalisieren und die Person mit ihrem Benutzernamen ansprechen.

Wenn Sie beispielsweise eine auf Schlüsselwörtern basierende Regel für Fragen zum Preis Ihres Produkts erstellen, können Sie eine Antwort festlegen, die den Leuten den genauen Preis mitteilt. Sie können auch einrichten einen Zeitplan für Ihre Regel

nur an bestimmten Wochentagen und zu bestimmten Zeiten zu arbeiten. Das ist ein ziemlich sicherer Plan, wenn Ihre Moderatoren nicht da sind. Note Um den Zeitplan einzurichten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen „Regelzeitplan“ und markieren Sie die Zeitfenster grau, um die Regel zu aktivieren (grau bedeutet aktive Zeit für die Regel).

dass die Regel nur auf zukünftige Inhalte angewendet wird. Das bedeutet, dass die Kommentare und Nachrichten, die Sie bereits in Ihrem Posteingang haben, nicht automatisch moderiert werden.

Das ist es. Klicken Sie auf „Regel speichern“ und lassen Sie sich von NapoleonCat helfen.

Einpacken

In der Welt der sozialen Medien dürfen Sie Ihre Fans nicht vernachlässigen. Du solltest deine Hasser nicht einmal vernachlässigen. Sie müssen beide Hände am Steuer behalten – alle eingehenden Inhalte überwachen und schnell darauf reagieren. Leichter gesagt als getan, aber wir drücken Ihnen die Daumen! Instagram Wir empfehlen Ihnen außerdem, noch mehr zu lesen

  1. Instagram Tipps:
  2. in Zahlen: Statistiken, demografische Daten und interessante Fakten

Der Aufstieg der Kundenbetreuung in sozialen Medien