So verwenden Sie Android Auto in Ihrem BMW Auto

  

Wenn Sie einen BMW besitzen, sind Sie in der Welt von willkommen Apple. Seit Jahren Die deutsche Marke entschied sich für die Integration einiger Additive wie Siri und iDrive an Bord Apple Carplay. Allerdings hat BMW Android Auto komplett vergessen. Heute gibt es noch kein BMW (Standard) Auto, das mit Android Auto kompatibel ist und die BMW ConnectedDrive Technologie funktioniert am besten auf iPhone-Handys.

ERHALTEN SIE UNSEREN NEWSLETTER

Abonnieren Sie, um die neuesten Technologie-Nachrichten in Ihrer Mailbox zu erhalten. Wir senden Ihnen täglich eine einzelne E-Mail mit einer Zusammenfassung der Schlagzeilen der auf unseren Websites veröffentlichten Nachrichten, Tricks, Vergleiche und Bewertungen.
Service von Mailchimp angeboten

Haben Sie ein Android-Handy und möchten Android Auto auf Ihrem BMW nutzen? BMW sagt, wenn Sie ein Android haben, wird die Erfahrung nicht ganz gut sein. Für diese Firma mit einem Android-Handy scheint nicht mit ihnen zu gehen und sie haben nur einige kompatible Apps mit diesem System hinzugefügt. Es gibt jedoch etwas, das dir niemand gesagt hat. Einige Drittanbieter haben eine Möglichkeit entwickelt, Android Auto in einem BMW-Auto zu verwenden.

Wie füge ich Android Auto zu meinem iDrive-System hinzu?

BMW ist einer der wenigen Hersteller, der kein einziges Modell anbietet, das mit Mobiltelefonen kompatibel ist, die das Google-Betriebssystem verwenden. Trotzdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, Android-Handys in BMW zu nutzen und sogar Android Auto in die Autos der deutschen Marke zu integrieren.

Ändern Sie das serielle Radio, ist eine Option, aber nicht die bequemste

Im Internet gibt es viele Radios mit einem Bildschirm, insbesondere die Marke Kenwood oder Pioneer, die das Audiosystem Ihres BMW Autos ersetzen können. Diese Lösung spricht in der Regel nicht alle an, da sie normalerweise nicht für unser Auto optimiert ist und wir manchmal sogar auf viele Kapazitäten des iDrive-Systems verzichten müssen, das werksseitig in BMW-Fahrzeugen zum Einsatz kommt.

Installieren Sie Android Auto auf Ihrem BMW iDrive, indem Sie die Software ändern

Ändern Sie Ihre BMW Software, die beste Option

Es gibt Firmen außerhalb von BMW, die geschaffen haben Software wie MMI Plus von BimmerTech. Dies ist bei weitem der beste Weg, um das Problem zu lösen. Es handelt sich um ein Kit, das vollständig in das BMW Werkssystem iDrive integriert werden kann. Dies führt zu der Möglichkeit, Android Auto auf dem Serienbildschirm Ihres BMW zu verwenden und zu steuern, als wäre es das Standardsystem Ihres BMW. Mit dieser Art von Änderungen ist es möglich, Android Auto mit den Tasten Ihres BMW und sogar mit dem Google-Assistenten zu steuern. Auf diese Weise, von der wir glauben, dass sie in jeder Hinsicht besser ist, wird das iDrive-System nicht aufgegeben und Android Auto wird in vielen BMW-Fahrzeugen verwendet.

  • Prüfen Sie hier die Kompatibilität mit Ihrem BMW Modell.
  • Wenn Ihr Auto mit diesem System kompatibel ist, können Sie es hier kaufen, obwohl der Preis in der Regel nicht billig ist. Es ist jedoch die beste Möglichkeit, Android Auto in einem BMW-Auto zu verwenden.
  • Das System wird sogar wie das normale Android Auto aktualisiert, obwohl es wie alle inoffiziellen Entwicklungen weniger kompatibel ist als ein Originalsystem.

Können Sie die vorherige Software nicht installieren? Es gibt mehr Alternativen …

Verwenden Sie die Android Auto-Anwendung auf Ihrem Telefon und senden Sie sie an iDrive

Wenn Ihr BMW nicht mit einem Android-Update auf dem iDrive-System kompatibel ist, können Sie die Android Auto-Anwendung auf Ihrem Telefon verwenden und den Inhalt an iDrive senden. BMW ermöglicht die Bildschirmspiegelung auf einigen Android-Geräten und kann problemlos in Autos aktiviert werden. Der Nachteil dieses Systems besteht darin, dass Sie mit der Fahrzeugsteuerung nicht durch dieses System navigieren können und ausschließlich vom Touchscreen Ihres Telefons abhängig sind.

Wenn Sie mutig sind, können Sie wählen Hack Android Auto auf Ihrem Handy. Es ist eine riskantere Lösung, die mit geringerer Wahrscheinlichkeit zum Erfolg führt, es gibt sie jedoch und sie könnte auf Ihrem Telefon gut funktionieren.

Nutzen Sie BMW Connected, um Ihr Android zu genießen

Nutzen Sie BMW Connected, um Ihr Android zu genießen

Obwohl BMW Connected nicht mit Android Auto kompatibel ist, können Sie Ihr Nicht-iPhone-Mobiltelefon mit dem Auto verbinden. BMW Besitzer ab Baujahr 2014 finden die BMW Connected App unter Google Play Store.

Die Navigation in dieser Anwendung ist nicht einfach, und je nach Gerät kann es zu Problemen kommen. Es ist eine kostenlose Lösung, mit der Sie von Ihrem Auto aus mit Ihrem Handy interagieren können, wenn auch mit eingeschränkten Optionen. Eines der nützlichen Dinge an dieser App ist, dass Sie überprüfen können, ob die Türen verschlossen sind, oder sogar das Auto orten können, falls Sie es nicht finden. Sie können diese Anwendung sogar verwenden, um Senden Sie Text an das iDrive-System.

Verbinden Sie das Mobiltelefon über Bluetooth

Mit einem so fragmentierten Ökosystem wie Android können Sie möglicherweise begegnen Autos oder Modelle, die mit keiner der oben genannten Methoden kompatibel sind. In diesem Fall verbinden Sie Ihr Mobiltelefon am besten direkt über Bluetooth mit dem Auto.

Die Funktionen beschränken sich darauf, Anrufe zu tätigen oder Musik zu hören (dies können Sie jederzeit mit Ihrem Mobiltelefon steuern). Zumindest wird es eine Möglichkeit sein, das Handy mit dem Auto zu verbinden. Dies kann nützlich sein, um Musik zu hören oder um GPS-Signale in einem deutlich höheren Ton als dem unseres mobilen Lautsprechers wiederzugeben.

Nutzen Sie den Google-Assistenten

Das Gute an BMW ist (wenn Sie so sagen können), dass die Firma Unterstützung für alle Sprachassistenten wie Siri aus AppleAlexa aus Amazon oder der Google-Assistent. Trotzdem ist BMW fest entschlossen, einen eigenen Autohelfer auf den Markt zu bringen. Dies ist der Grund, warum BMW der Integration von Android in seine Fahrzeuge keine Grenzen setzt.

Wenn wir ein BMW-Auto haben, das mit dem Google-Assistenten kompatibel ist, können wir bestimmte Sprachbefehle verwenden, um das Radio zu ändern. Navigation anpassen und das seltsame. Es wird sogar möglich sein, den Sprachassistenten zu verwenden, um unser Handy zu steuern und Songs zu ändern oder andere Aktionen auszuführen. Der Google-Assistent ermöglicht es uns, Nachrichten mit dem entsperrten Mobiltelefon zu senden. Auf diese Weise werden Ihre Möglichkeiten erweitert. Mit dem Google-Assistenten können Sie unseren BMW auch nach bestimmten Aktionen in der BMW Connected-Anwendung fragen, z. B. nach dem Zustand der Türen oder dem Standort unseres Fahrzeugs.

Wenn Sie Ihr Handy über Bluetooth verbunden haben, können Sie mit dem Befehl "OK Google" Ihr Handy entsperren und nach etwas anderem fragen.

Wir wissen, dass ein Android-Handy und ein BMW keine gute Idee sind, aber mit all dem ist es möglich, dass Sie jetzt zumindest wissen, wie Sie davon profitieren können. BMW hat sich auch in Zukunft geweigert, Autos mit Android Auto zu habenDerzeit gibt es jedoch keine Spur des Betriebssystems Android Auto in Fahrzeugen deutscher Marken.

Weitere Neuigkeiten zu … Android