Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So verwenden Sie die erweiterte Zwischenablage mit mehreren Elementen auf Ihrem Chromebook

In Chrome OS 89 hat Google eine neue Zwischenablage-Verlaufsfunktion eingef√ľhrt, die √§hnlich wie die auf Android funktioniert. Insbesondere ist dies auf Googles Gboard auf Android der Fall. Mit der Zwischenablagefunktion k√∂nnen Benutzer auf die letzten f√ľnf Elemente zugreifen, die sie an einem Ort kopiert oder ausgeschnitten haben. Alles √ľber eine einfache und unkomplizierte Benutzeroberfl√§che. Aber das funktioniert nicht unbedingt genau wie die andere Zwischenablage mit mehreren Elementen, wenn es um Ihr Chromebook geht.

Infolgedessen wird es nicht f√ľr jeden das intuitivste oder am einfachsten zu bedienende sein. Aber daf√ľr gibt es diesen Ratgeber. Hier werden wir genau behandeln, was die neue Zwischenablage-Verlaufsfunktion in Bezug auf die Chromebook-Plattform ist. Und wir behandeln die genauen Schritte, die erforderlich sind, um auf die abgeschnittenen Elemente zuzugreifen, sowohl mit der Tastatur als auch mit dem Trackpad oder der Maus.

Was ist der Verlauf der Zwischenablage und warum ist eine Chromebook-Zwischenablage mit mehreren Elementen n√ľtzlich?

Jetzt funktioniert der Verlauf der Zwischenablage auf einem Chromebook, wie oben erwähnt, wie in der Zwischenablage von Gboard mit mehreren Elementen auf Android. Aber nicht genau wie die andere Zwischenablage.

Nur f√ľr den Anfang, diese andere Zwischenablage ist viel weiter fortgeschritten. Benutzer k√∂nnen beispielsweise Elemente aus der Zwischenablage auf Android anheften, und das ist auf einem Chromebook vorerst nicht m√∂glich. Aber es erlaubt auch, einige weitere Zwischenablage-Elemente zu speichern. Das Hinzuf√ľgen einer Zwischenablage mit mehreren Elementen auf einem Chromebook wird zweifellos n√ľtzlich sein. Es ist nicht ganz so n√ľtzlich wie das Speichern von mehr als einem Dutzend Elementen und das Anheften von noch mehr f√ľr den einfachen Zugriff.

Zum jetzigen Zeitpunkt erlaubt die Zwischenablage auf Chromebooks den Benutzern nicht, genau auszuw√§hlen, was gespeichert wird. Zumindest nicht durch das Anheften von Gegenst√§nden. Stattdessen speichert das System einfach die letzten f√ľnf Artikel. Aber Chrome OS hat mindestens einen Vorteil. Und das ist in der Tat der Grund, warum wir in der Zwischenablage gespeicherte Inhalte immer wieder als ‚ÄěElemente‚Äú bezeichnen. Diese Zwischenablage kann nicht nur Text und Links speichern. Es kann anscheinend auch Bilder und andere kopierbare oder ausschneidbare Objekte speichern.

Das er√∂ffnet vielf√§ltige M√∂glichkeiten. Aber am Ende des Tages bedeutet es wirklich, dass Benutzer bis zu f√ľnf Elemente gleichzeitig ausschneiden oder kopieren und dann einf√ľgen k√∂nnen. Und das alles, ohne zwischen den Seiten hin- und herspringen, zwischen den Einf√ľgungen ausschneiden oder kopieren zu m√ľssen.

So können Sie die neue Zwischenablage mit Ihrem Chromebook verwenden

Nun, Google hat bei der Implementierung dieser Funktion gro√üartige Arbeit geleistet, insbesondere wenn Sie ein Fan von Tastaturk√ľrzeln sind. Tats√§chlich ist es ein unkomplizierter Vorgang, der einen einzigen Tastendruck und dann die Auswahl des kopierten Materials erfordert, das Sie teilen oder einf√ľgen m√∂chten. Aber wie bereits hier angemerkt, wird es nicht unbedingt intuitiv sein.

Immerhin belegen Chrome OS-Tastaturk√ľrzel bereits die Mehrheit der Tasten, die auf den Ger√§ten zu finden sind. Und wenn Sie eine Aftermarket-Tastatur verwenden, haben Sie m√∂glicherweise sowieso nicht die ‚Äěrichtigen‚Äú Tasten zum Dr√ľcken. Aber das bedeutet nicht, dass es schwierig ist.

  1. Der erste Schritt zur Verwendung der neuen Chromebook-Zwischenablage mit mehreren Elementen besteht nat√ľrlich darin, einige Dinge tats√§chlich zu kopieren. Beginnen Sie also entweder mit einem Rechtsklick auf die Maus ‚Äď oder halten Sie die Alt-Taste gedr√ľckt und klicken Sie oder doppelklicken Sie mit dem Finger ‚Äď und kopieren Sie die Dinge. Oder verwenden Sie die standardm√§√üigen Tastenkombinationen ‚ÄěStrg+C‚Äú oder ‚ÄěStrg+X‚Äú, um einige Inhalte, Links oder andere kopierbare Objekte zu kopieren. Dieser Schritt ist f√ľr alle Methoden zur Verwendung der neuen Zwischenablage gleich. Und es funktioniert wie immer, aber jetzt f√ľllen Elemente automatisch die Zwischenablageliste, anstatt einen Einzelansatz zu erzwingen
  2. Sobald Sie die Zwischenablage gef√ľllt haben, wobei f√ľnf Slots zum F√ľllen zur Verf√ľgung stehen und diese automatisch aus der Zwischenablage gel√∂scht werden, wenn weitere Elemente kopiert werden, k√∂nnen Sie weitermachen
  3. Um aus der neuen Zwischenablage einzuf√ľgen, w√§hlen Sie einfach das Eingabefeld aus und dr√ľcken Sie dann die Suchtaste ‚Äď in Form einer Lupe auf Chrome OS-Tastaturen oder der Feststelltaste auf anderen. Dr√ľcken Sie dann ‚ÄėV‚Äô
  4. W√§hlen Sie das entsprechende Element, das Sie einf√ľgen m√∂chten, aus der resultierenden Liste der Zwischenablageelemente aus

Wie funktioniert diese Zwischenablage mit mehreren Elementen stattdessen mit einer Maus?

F√ľr die Verwendung der Zwischenablage ohne Tastatur ist der Vorgang weitgehend gleich. Der Unterschied besteht hier darin, dass die Maus oder das Trackpad verwendet werden. Umgekehrt sollte ein langer Druck auf einen Touchscreen dieselben Men√ľs anzeigen, die Sie in den Schritten zwei und drei hier ben√∂tigen.

  1. Nachdem Sie Bilder, Text, Links und mehr kopiert haben, m√ľssen Sie zu der Seite oder dem Eingabefeld navigieren, in das Sie einf√ľgen m√∂chten. In diesem Beispiel verwende ich ein Bild aus meinem Google Stadia-Konto, um zu zeigen, dass Bilder in den Zwischenablagefunktionen enthalten sind
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Stelle, an der der Text, das Bild oder andere Inhalte eingef√ľgt werden sollen (auf einem Chromebook erfolgt dies mit einem Zwei-Finger-Klick oder indem Sie die Alt-Taste gedr√ľckt halten und dann klicken).
  3. W√§hlen Sie im daraufhin angezeigten Kontextmen√ľ ‚ÄěZwischenablage‚Äú. Das sollte am Ende des mittleren Segments der Liste zu finden sein
  4. W√§hlen Sie den Inhalt, den Sie einf√ľgen m√∂chten, aus der resultierenden Liste der einzuf√ľgenden Elemente aus

Können Sie diese Zwischenablage leeren?

Nat√ľrlich w√§re dies keine gro√üe Zwischenablage, wenn es nicht eine M√∂glichkeit g√§be, zu l√∂schen, was dort gespeichert ist. Obwohl dies in fr√ľheren Zwischenablagefunktionen nicht unbedingt eine Option war, ohne den Computer vollst√§ndig neu zu starten ‚Äď Chrome OS oder auf andere Weise.

So löschen Sie Elemente aus der Chrome OS-Zwischenablage;

  1. √Ėffnen Sie zun√§chst die Zwischenablage, indem Sie entweder die Taste ‚ÄěSuchen‚Äú gedr√ľckt halten und ‚ÄěV‚Äú dr√ľcken oder mit der rechten Maustaste klicken und ‚ÄěZwischenablage‚Äú ausw√§hlen.
  2. Die Zwischenablage zeigt alle Elemente in einer Liste, vom neuesten bis zum √§ltesten. Wenn Sie die Maus √ľber ein Element bewegen, erscheint auf der rechten Seite ein ‚ÄěX‚Äú. Dies funktioniert vorerst nicht mit reinen Tastaturk√ľrzeln, also m√ľssen Sie Ihre Maus verwenden, um das ‚ÄěX‚Äú erscheinen zu lassen
  3. Tippen oder klicken Sie auf das ‚ÄěX‚Äú neben dem zu l√∂schenden Element. Chrome OS sollte dieses Element automatisch aus der Liste entfernen. Denken Sie daran, dass das Limit f√ľnf Elemente in der Zwischenablage betr√§gt. Wenn Sie also Elemente aus der Zwischenablage l√∂schen, werden weniger Links, Textzeichenfolgen und andere Inhaltstypen angezeigt. Sie m√ľssen weitere Inhalte kopieren, damit weitere Elemente in der Zwischenablage erscheinen

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.