Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So werden Sie auf TikTok verifiziert: Ein Leitfaden für 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So werden Sie auf TikTok verifiziert: Ein Leitfaden für 2023

In einer überfüllten TikTok-Landschaft kann es für Content-Ersteller eine Menge Arbeit erfordern, sich abzuheben und die Aufmerksamkeit ihrer Zielgruppe zu gewinnen.

Millionen von TikTok-Erstellern streben nach Aufmerksamkeit. Wenn Sie bei Ihrer Zielgruppe auffallen möchten, müssen Sie Ihre Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit auf der Plattform etablieren.

Und eine der effektivsten Möglichkeiten, dies zu tun, besteht darin, Ihr Konto verifizieren zu lassen.

Aber wie genau wird man auf TikTok verifiziert?

In diesem Artikel sprechen wir darüber, wie Sie sich auf TikTok verifizieren lassen und besprechen, warum die Verifizierung Ihres Kontos eine große Sache ist. Außerdem geben wir Ihnen einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, Ihre Chancen auf das begehrte Abzeichen zu erhöhen.

Wir werden Folgendes behandeln:

Was bedeutet es, auf TikTok verifiziert zu werden?

Auf TikTok verifiziert werden bedeutet, dass Ihr Konto von der Plattform offiziell anerkannt und authentifiziert wurde. Es handelt sich um einen Status, der Ihnen in Form eines blauen Echtheitsabzeichens präsentiert wird.

Es ist wie ein virtuelles High-Five von den TikTok-Oberherren selbst. Welche Art von Unterstützung könnte besser sein?

Wenn Ihre Follower und andere Benutzer das Verifizierungsabzeichen in Ihrem Profil sehen, wissen sie, dass es sich bei dem Konto um ein echtes Schnäppchen handelt. Dies kann einen großen Beitrag zum Aufbau Ihrer Glaubwürdigkeit und Vertrauenswürdigkeit leisten.

Warum Sie sich auf TikTok verifizieren lassen sollten

Sehen wir uns an, warum die Verifizierung auf TikTok eine der besten Entscheidungen ist, die Sie als Marke oder Unternehmen treffen können.

Durch die Verifizierung auf TikTok werden Sie vertrauenswürdiger

Wenn Sie dieses blaue Häkchen setzen, ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass Benutzer Ihnen vertrauen. Und sobald Sie dieses Vertrauen gewonnen haben, wird der Aufbau von Beziehungen zu Ihren Followern zum Kinderspiel.

Sie werden auf dem Weg zu einer Autorität auf Ihrem Gebiet unterwegs sein und dabei Ihren neuen Fans zuwinken.

Der beste Teil? Als verifiziertes Konto verschaffen Sie sich einen Vorsprung auf dem umkämpften Online-Marktplatz, der Ihnen dabei helfen kann, mehr Kunden zu gewinnen und Ihre Marke auszubauen.

Die Verifizierung auf TikTok erhöht die Sichtbarkeit

Das Vertrauen anderer Benutzer ist schön. Aber bekommen Sie Ihre TikTok-Videos „geliked“ oder geteilt? Viel, viel schöner.

Das Tolle an der Verifizierung ist, dass die Wahrscheinlichkeit steigt, dass Benutzer Ihre TikTok-Inhalte mögen oder teilen.

Wenn Menschen mit Ihren Inhalten interagieren, sendet dies Signale an den Algorithmus, dass Ihre Inhalte für die TikTok-Community interessant und wertvoll sind. Dies gibt Ihrem Profil den nötigen Schub, um in den Such- und Entdeckungsergebnissen prominenter zu erscheinen.

Und wenn Ihr Profil an Sichtbarkeit gewinnt, öffnet es die Tür zu mehr Followern, größeren Chancen und einer Chance, sich auf der Plattform wirklich einen Namen zu machen.

Die Verifizierung auf TikTok eröffnet Möglichkeiten für profitable Partnerschaften

Marken und Influencer sind immer auf der Suche nach Content-Erstellern, mit denen sie zusammenarbeiten können.

Deshalb ist dieses kleine blaue Abzeichen wie eine goldene Eintrittskarte für profitable Partnerschaften:

  • Vertrauen und Authentizität: Ein verifiziertes Konto gibt Marken und Influencern die Gewissheit, dass sie mit einem echten und zuverlässigen YouTuber zusammenarbeiten.
  • Qualitätsinhalte: Der Verifizierungsprozess hebt Ersteller hervor, die etwas Einzigartiges und Ansprechendes einbringen, und gibt den Mitwirkenden Vertrauen in die Inhalte, mit denen sie in Verbindung gebracht werden.
  • Erhöhte Reichweite: Verifizierte Konten genießen oft eine größere Sichtbarkeit, was bedeutet, dass die Zusammenarbeit das Potenzial hat, ein breiteres Publikum zu erreichen und eine größere Wirkung zu erzielen.

Der verifizierte Status von Zach King auf TikTok hat den Weg für eine geebnet profitable Partnerschaft mit CAPEX.comdie ihn aufgrund seines weitreichenden Einflusses und seines kreativen, unkonventionellen Denkens zu ihrem Markenbotschafter wählten.

Die Verifizierung auf TikTok schützt Sie vor Nachahmern

Je mehr Follower Sie auf TikTok gewinnen, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie von Nachahmern angegriffen werden, die von Ihrer harten Arbeit profitieren wollen.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, mit gefälschten Konten umzugehen, besteht darin, Ihr Konto verifizieren zu lassen. Auf diese Weise weiß TikTok, dass Sie der rechtmäßige Inhaber des Kontos sind, und kann so etwaige Nachahmer leichter ausschalten.

Ein Verifizierungsabzeichen erleichtert Benutzern die Identifizierung von Nachahmern. Dies kann dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass jemand Ihre Identität stiehlt oder Ihren Ruf schädigt.

Wird der echte Slim Shady bitte aufstehen?

Wie viele Likes benötigen Sie auf TikTok, um verifiziert zu werden?

Nun, Überraschung, Überraschung – für die Verifizierung ist keine bestimmte Anzahl an Likes erforderlich. Ja, es geht nicht nur um die „Gefällt mir“-Angaben.

Tatsächlich gab es Fälle, in denen Accounts ohne große Anzahl an Likes trotzdem mit dem blauen Häkchen versehen wurden.

Also, was ist die geheime Soße? Es geht um das Gesamtbild.

TikTok berücksichtigt bei der Entscheidung, ein Konto zu verifizieren, eine Vielzahl von Faktoren: Kontinuierliches Follower-Wachstum, Wiedergabezeit, Medienberichterstattung und Verifizierung auf anderen Social-Media-Plattformen spielen alle eine Rolle im Entscheidungsprozess (wir werden alle diese in Kürze behandeln).

Lassen Sie sich also nicht zu sehr auf das Like-Spiel ein – konzentrieren Sie sich darauf, eine starke Gesamtpräsenz aufzubauen, und Sie werden Ihr Ziel rechtzeitig erreichen.

Wie viele TikTok-Follower benötigen Sie, um sich verifizieren zu lassen?

Nochmal, auf TikTok verifiziert werden Es geht nicht um das Maß an Engagement und Popularität, das Sie auf der Plattform gewinnen.

Das bedeutet nicht, dass es keine Rolle spielt, einen Einfluss auf TikTok zu haben. Es tut. Sie können sich jedoch auch das Recht auf ein Verifizierungsabzeichen verdienen, indem Sie auf anderen Kanälen oder Plattformen Einfluss nehmen.

Wenn die Anzahl der Likes und Follower nicht ausschlaggebend für die Verifizierung ist, was dann? Wir werden dies im nächsten Abschnitt behandeln.

Was sind die Voraussetzungen, um auf TikTok verifiziert zu werden?

Folgendes berücksichtigt TikTok bei der Verifizierung:

  • Aktivitätsgrad: Man muss im Spiel sein, um es zu gewinnen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Konto innerhalb der letzten sechs Monate aktiv war.
  • Ihre Authentizität: Ihr Konto muss eine reale Person, ein Unternehmen oder eine juristische Person repräsentieren. TikTok gewährt nur ein Verifizierungsabzeichen pro Einzelperson oder Unternehmen, mit Ausnahme von sprachspezifischen Konten.
  • Profil Vollständigkeit: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, aber das gilt auch für eine gut gemachte Biografie. Ihr Konto sollte öffentlich sein und eine Biografie, einen Namen, ein Profilfoto und mindestens ein Video enthalten.
  • Ihre Wirkung: TikTok hält nach Konten Ausschau, die in mehreren Nachrichtenquellen erwähnt wurden. Aber Vorsicht: Pressemitteilungen oder gesponserte/bezahlte Medien zählen nicht dazu.
  • Ihr Sicherheitsniveau: Stellen Sie sicher, dass in Ihrem Konto die Multi-Faktor-Authentifizierung aktiviert und mit einer verifizierten E-Mail-Adresse verknüpft ist.

So lassen Sie sich ganz einfach auf TikTok verifizieren

Spoiler-Alarm: Es gibt keine Zauberformel oder sofortige Abkürzung, um sich auf TikTok verifizieren zu lassen.

Es ist erwähnenswert, dass die Verifizierung in erster Linie namhaften Persönlichkeiten, Marken und Influencern vorbehalten ist. Daher kann es eine Herausforderung sein, diesen Gütesiegel zu erhalten.

Aber hey, Sie sind ein Marketingprofi, also sagen Sie niemals nie, oder? Wenn Sie wissen möchten, wie Sie sich auf TikTok ohne Follower verifizieren lassen – zumindest am Anfang – finden Sie im nächsten Abschnitt einige praktische Vorschläge, um Ihre Chancen zu erhöhen.

5 Tipps, um sich auf TikTok verifizieren zu lassen

Lasst uns anfangen! Hier sind fünf Möglichkeiten dazu Lassen Sie sich auf TikTok verifizieren.

1. Befolgen Sie die Community-Richtlinien

TikTok hat eine Reihe von Community-Richtlinien die alle Benutzer befolgen müssen. Das bedeutet kein Spam, keine Hassreden und keine unangemessenen Inhalte. Das Befolgen dieser Richtlinien zeigt TikTok, dass Sie ein verantwortungsbewusster Benutzer sind, der die Regeln der Plattform ernst nimmt.

Denken Sie daran: Als verifizierter TikToker geht es nicht nur darum, die Regeln zu befolgen, sondern auch darum, zu einem positiven und integrativen Umfeld beizutragen. Ein ständiger Verstoß gegen die Community-Richtlinien wird nicht nur Ihre aktuellen Bemühungen sabotieren, sondern auch einen schlechten Eindruck bei Ihrer Marke hinterlassen.

2. Erstellen Sie hochwertige Inhalte

Um sich auf TikTok verifizieren zu lassen, müssen Sie qualitativ hochwertige und ansprechende Inhalte veröffentlichen. Konsequent.

Ihre Videos sollten gut beleuchtet und bearbeitet sein und einen klaren und gut hörbaren Ton haben. Darüber hinaus sollten Ihre Videos interessant, informativ oder unterhaltsam sein. Nutzen Sie eingängige Musik und Sounds, indem Sie die Musikbibliothek von TikTok nutzen. Verleihen Sie jedem Video Humor und Persönlichkeit.

Wenn Ihre Videos Wellen schlagen und Aufmerksamkeit erregen, signalisiert das TikTok, dass Sie ein YouTuber sind, dem man Aufmerksamkeit schenken sollte.

Wenn Ihr Profil an Bedeutung gewinnt, erhöhen sich auch Ihre Chancen, zur Kontobestätigung zugelassen zu werden. Schließlich möchte TikTok YouTuber anerkennen und hervorheben, die einen echten Mehrwert für die Plattform schaffen.

@thep00lguy Er erlangte seinen verifizierten Status auf TikTok, indem er regelmäßig hochwertige, zufriedenstellende Poolreinigungsvideos veröffentlichte, Millionen von Zuschauern fesselte und inspirierende benutzergenerierte Inhalte auf der Plattform veröffentlichte. Sie können sich seine ansehen Ersteller-Spotlight-Seite auf der TikTok-Website!

3. Verwenden Sie Trendsounds und Hashtags

TikTok-Nutzer lieben es, auf Trends aufzuspringen. In der Tat, 67 % der TikTok-Nutzer sehen sich lieber Videos mit beliebten oder angesagten Songs auf der Plattform an.

Indem Sie auf diese Trends aufspringen, können Sie die Sichtbarkeit Ihrer Inhalte auf der Plattform deutlich erhöhen.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie die neuesten Musik-Trends, Sounds und Hashtags finden, sind Sie hier genau richtig TikToks „Entdecken“-Seite. Dies ist Ihr One-Stop-Shop für alle Trendthemen. Denken Sie daran, virale Herausforderungen im Auge zu behalten, da diese häufig über eigene beliebte Sounds und Hashtags verfügen.

Denken Sie daran, dass eine erhöhte Sichtbarkeit mit einem erhöhten Engagement einhergeht. Je mehr Benutzer mit Ihren Inhalten interagieren, desto besser ist es für Ihre gesamte TikTok-Präsenz. Und wenn Sie Ihr Engagement kontinuierlich steigern, verbessern sich möglicherweise auch Ihre Chancen, auf TikTok verifiziert zu werden.

4. Werden Sie viral

Wenn Sie auf TikTok viral gehen, können Sie Ihre Chancen auf eine Verifizierung deutlich erhöhen. Virale Inhalte erhöhen Ihre Sichtbarkeit und helfen Ihnen, die Verifizierungskriterien von TikTok zu erfüllen.

Nehmen Sie also an Herausforderungen und Trends teil, verwenden Sie relevante Hashtags und erstellen Sie hochwertige Inhalte. Sie können auch die Wahrscheinlichkeit einer viralen Verbreitung erhöhen, indem Sie die besten Zeiten zum Posten auf TikTok nutzen und Ihre besten Videos erneut auf TikTok veröffentlichen.

Indem Sie viral gehen, demonstrieren Sie Ihren Wert als Schöpfer und erhöhen Ihre Chancen, das blaue Häkchen zu erhalten.

@LauraorGill Ihren verifizierten Status auf TikTok erlangte sie, indem sie mit urkomischen Sketchen, Tanzherausforderungen und sympathischen Darstellungen des Lebens als „TikTok-Postbote“ viral ging. Laura hat mit ihrem ersten TikTok-Video einen Volltreffer zustande gebracht, als sie viral ging.

5. Lassen Sie sich auf anderen Plattformen verifizieren

Wenn Sie das Verifizierungsabzeichen auf TikTok erhalten möchten, ist es wichtig, dass Sie sich auch auf anderen Social-Media-Plattformen von Ihrer besten Seite zeigen. Wird verifiziert am Facebook, Twitteroder Instagram kann Ihre Chancen auf eine Verifizierung auf TikTok erhöhen.

Stellen Sie sich das so vor: Ein blaues Häkchen auf diesen Plattformen zeigt dem TikTok-Team, dass Sie bereits eine einflussreiche Präsenz in der digitalen Welt haben. Es ist, als hätte man einen VIP-Pass für die heißeste Party im Internet – und wer möchte das nicht?

Sie können Ihre verifizierten Social-Media-Konten ganz einfach mit Ihrem TikTok-Profil verbinden. Auf diese Weise kann das TikTok-Team Ihre Online-Glaubwürdigkeit und Ihren Einfluss leicht erkennen und Ihren Verifizierungsprozess reibungsloser und effizienter gestalten.

Der Weg zur TikTok-Verifizierung: Zusammenfassung und Fortschritt

Die Verifizierung auf TikTok ist kein Kinderspiel, aber für Vermarkter, die sich von der Masse abheben möchten, ist sie ein entscheidender Faktor. Der Prozess beinhaltet mehr als nur Likes und Follower; Es geht darum, eine starke Online-Präsenz aufzubauen, ansprechende Inhalte zu erstellen und ein aufrechtes Mitglied der Community zu sein.

Denken Sie bei der Erreichung dieses blauen Häkchens daran, Authentizität, Qualität und Verbindung zu Ihrem Publikum zu priorisieren.

Versuchen Sie, Ihr TikTok-Konto und Ihre Social-Media-Präsenz zu prüfen, um Bereiche zu identifizieren, in denen Sie sich verbessern können. Nehmen Sie die notwendigen Änderungen vor und verfeinern Sie Ihre Strategie weiter, und wer weiß – vielleicht steht das begehrte blaue Abzeichen schon vor der Tür.

Sie können auch mögen …

Table of Contents