Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

So zeigen Sie Produktkategorien und Tags in WooCommerce an

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: So zeigen Sie Produktkategorien und Tags in WooCommerce an

Möchten Sie erfahren, wie Sie Produktkategorien in WooCommerce anzeigen?

Durch die Anzeige von Produktkategorien in Ihrem WooCommerce-Shop können Benutzer einfacher zu dem gelangen, wonach sie suchen. Außerdem kann es Ihren Shop aufräumen und ihm ein benutzerfreundlicheres Erscheinungsbild verleihen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Produktkategorien und Tags in WooCommerce anzeigen.

Videoanleitung

So fügen Sie WooCommerce Kategorien und Tags hinzu

Das Hinzufügen von Kategorien und Tags in WooCommerce ist einfach. Sie können neue Kategorien und Tags hinzufügen, wenn Sie Produktlisten erstellen oder über das WooCommerce-Dashboard.

WooCommerce-Produktkategorie hinzufügen

Befolgen Sie diese Schritte, um Produktkategorien oder Unterkategorien in WooCommerce hinzuzufügen:

Gehen Sie zunächst zu Produkte » Kategorien aus Ihrem WordPress-Administrationsbereich. Geben Sie dort Ihre Produktkategorieinformationen ein.

Sie können Folgendes einschließen:

  • Name
  • Schnecke
  • Eltern-Kategorie
  • Beschreibung
  • Anzeigetyp (Produkte/Unterkategorien/beides)
  • Miniaturansicht

Drücke den Neue Kategorie hinzufügen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Kategorieliste zu Ihrer Liste hinzuzufügen.

WooCommerce-Produkt-Tags hinzufügen

Sie können diese Schritte ausführen, um Produkt-Tags in WooCommerce hinzuzufügen:

Gehen Sie zunächst zu Produkte ” Stichworte aus Ihrem WordPress-Administrationsbereich. Auf der nächsten Seite können Sie die folgenden Tag-Informationen eingeben:

Drücke den Neues Tag hinzufügen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Tag zu Ihrer Liste hinzuzufügen.

So zeigen Sie Produktkategorien in WooCommerce an

Nachdem Sie gelernt haben, wie Sie Produktkategorien und Tags zu WooCommerce hinzufügen, wie zeigen Sie diese in Ihrem Online-Shop an? Befolgen Sie die folgenden Methoden, um WooCommerce-Produktkategorien und Tags in verschiedenen Bereichen Ihres Shops anzuzeigen.

Produktkategorien auf der Startseite anzeigen

Schauen wir uns zunächst an, wie Sie die Kategorie für Produkte auf Ihrer WooCommerce-Startseite anzeigen. WooCommerce bietet keine einfache Möglichkeit, Produktkategorien auf Ihrer Homepage anzuzeigen.

Die aktuellen Optionen sind:

  • Verwenden Sie ein WooCommerce-kompatibles WordPress-Theme, das WooCommerce-Homepage-Abschnitte enthält.
  • Bearbeiten Sie Ihr Theme und fügen Sie den Shortcode für die WooCommerce-Produktkategorien hinzu.

Beide Optionen sind mit viel Arbeit verbunden, daher empfehlen wir Ihnen, einen Website-Builder wie SeedProd zu verwenden, um Ihren WooCommerce-Shop anzupassen.

SeedProd ist der beste Website-Builder für WordPress. Damit können Sie ganze WooCommerce-Websites, Landingpages und benutzerdefinierte WordPress-Themes ohne Code erstellen.

Sie können aus Hunderten vorgefertigten Vorlagen auswählen und diese einfach im Drag-and-Drop-Seitenersteller anpassen. SeedProd bietet viele Blöcke und Abschnitte, um mit wenigen Klicks WooCommerce-Inhalte zu Ihrer Website hinzuzufügen.

Befolgen Sie diese Schritte, um mit SeedProd Produktkategorien zu Ihrer Homepage hinzuzufügen.

Schritt 1. Installieren und aktivieren Sie SeedProd

Laden Sie zunächst das SeedProd-Plugin herunter und installieren und aktivieren Sie es auf Ihrer WordPress-Website. Sie können dieser Anleitung weiter folgen Installation eines WordPress-Plugins Wenn du Hilfe benötigst.

Note: Sie benötigen eine SeedProd Elite-Plan um auf WooCommerce-Funktionen zuzugreifen.

Gehen Sie als Nächstes zu SeedProd » Einstellungengeben Sie Ihren Lizenzschlüssel ein und klicken Sie Schlüssel überprüfen. Dadurch werden die Funktionen Ihres gewählten Plans freigeschaltet.

Ihren Lizenzschlüssel finden Sie in Ihrem SeedProd-Konto Bereich unter der Registerkarte Downloads.

Schritt 2. Erstellen Sie ein benutzerdefiniertes WooCommerce-Theme

Der nächste Schritt besteht darin, ein benutzerdefiniertes Theme für Ihre WooCommerce-Site zu erstellen. Dadurch können Sie jeden Teil Ihrer Website mit dem leistungsstarken visuellen Editor von SeedProd anpassen.

Gehen Sie dazu zu SeedProd » Theme Builder und klicken Sie auf Themen Taste.

Auf diesem Bildschirm sehen Sie eine Bibliothek professioneller WordPress-Themes. Sie sind eine hervorragende Möglichkeit, beeindruckende Websites zu erstellen, ohne einen Entwickler engagieren zu müssen, und Sie müssen nicht bei Null anfangen.

Bewegen Sie einfach Ihre Maus über ein Thema, das Ihnen gefällt, und klicken Sie auf das Häkchensymbol.

SeedProd erstellt automatisch alle verschiedenen Vorlagen für Ihr Theme und listet sie im Theme Builder-Dashboard auf. Von dort aus können Sie jede Vorlage im visuellen Editor anpassen.

Schritt 3. Passen Sie Ihre WooCommerce-Homepage an

Um Kategorien auf Ihrer WooCommerce-Startseite anzuzeigen, müssen Sie die Homepage-Vorlage bearbeiten. Suchen Sie die Vorlage in Ihrer Liste und klicken Sie auf den Link „Design bearbeiten“, um sie im Seitenersteller von SeedProd zu öffnen.

Das Anpassen Ihrer Homepage mit SeedProd ist ganz einfach. Links befinden sich Blöcke und Abschnitte und rechts eine Live-Vorschau.

Das Hinzufügen eines Inhaltsblocks zu Ihrer Seite ist so einfach wie Ziehen und Ablegen. Sie können dann auf ein beliebiges Element klicken, um dessen Inhalt und Stileinstellungen zu bearbeiten.

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit SeedProd Produktkategorien auf Ihrer Homepage anzuzeigen:

  1. Produkte nach Kategorie anzeigen
  2. Fügen Sie das WooCommerce-Produktkategorie-Widget hinzu

Um die erste Lösung zu verwenden, suchen Sie im Abschnitt „WooCommerce-Blöcke“ nach dem Block „Products Grid“. Ziehen Sie den Block dann in einen Abschnitt oder eine Zeile auf Ihrer Homepage.

Klicken Sie auf das Produktraster, um das Einstellungsfeld auf der linken Seite zu öffnen. Wählen Sie in diesem Bereich „Benutzerdefinierte Abfrage“ aus dem Dropdown-Menü „Typ“ und aktivieren Sie den Schalter „Nach Kategorie auswählen“.

Sie können auswählen, welche Produkte der Kategorie im Raster angezeigt werden sollen. Sie können mehrere Kategorien auswählen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten.

Jetzt werden nur noch Produkte aus den von Ihnen gewählten Kategorien auf Ihrer Homepage angezeigt.

Sie können ähnliche Schritte ausführen, um die Produkte nur nach Tag auszugeben. Aktivieren Sie einfach die Option „Nach Tag auswählen“ und wählen Sie aus den Optionen aus, welche Tags einbezogen werden sollen.

Sie können auch native WooCommerce-Widgets im visuellen Editor von SeedPod verwenden, einschließlich des Produktkategorien-Widgets.

Gehen Sie dazu zum Blockabschnitt „Widgets“ und suchen Sie das Widget „Produktkategorien“. Ziehen Sie es anschließend per Drag-and-Drop in Ihr Homepage-Design.

Durch Klicken auf das Widget können Sie:

  • Wählen Sie einen Widget-Titel
  • Ordnen Sie Kategorien nach Namen
  • Als Dropdown anzeigen
  • Produktanzahl anzeigen
  • Hierarchie anzeigen
  • Und mehr

Sie können die Widget-Stiloptionen auch auf der Registerkarte „Erweitert“ steuern.

Schritt 4. Passen Sie den Rest Ihres WooCommerce-Shops an

Jetzt können Sie mit der Bearbeitung der anderen Vorlagen Ihres WooCommerce-Themes fortfahren.

Hier sind ein paar Anleitungen, die Ihnen helfen können:

Sie können auch den Rest dieses Artikels lesen, um zu erfahren, wie Sie Produktkategorien in Ihrer Seitenleiste und Ihrem Navigationsmenü anzeigen.

Schritt 5. Veröffentlichen Sie Ihr WooCommerce-Theme

Wenn Sie mit dem Aussehen Ihres Themes zufrieden sind, gehen Sie zu SeedProd » Theme Builder, und drehen Sie in der oberen rechten Ecke das Aktivieren Sie das SeedProd-Theme in die „Ein“-Position schalten.

Sie können jetzt eine Vorschau Ihrer Homepage anzeigen, um zu sehen, wie sie aussieht.

Zeigen Sie Produktkategorien auf der Shop-Seite mit SeedProd an

Zusätzlich zu Ihrer Homepage können Sie SeedProd verwenden, um Kategorien auf Ihrer WooCommerce-Shop-Seite anzuzeigen.

Gehen Sie dazu zu SeedProd » Theme Builder und klicken Sie auf der Vorlage „Shop-Seite“ auf „Design bearbeiten“.

Die Seite wird nun im visuellen Editor geöffnet, wo Sie das Design Ihrer Shop-Seite anpassen können. Befolgen Sie die Schritte der vorherigen Methode, um Ihre Produkte nach Kategorie anzuzeigen.

Alternativ können Sie für jede Produktkategorie ein eigenes Raster erstellen. Beispielsweise können Sie einen Rost für Getränke, einen für die Haarpflege usw. haben.

Sie können die vorherige Methode auch verwenden, um Ihre Produktkategorien in einer Liste oder einem Dropdown-Menü auf Ihrer Homepage anzuzeigen.

Fügen Sie einfach eine neue Spalte zu Ihrer Shop-Seite hinzu und ziehen Sie sie über das Widget „Produktkategorien“.

Hier ist ein Beispiel, wie das in Echtzeit aussehen würde:

Zeigen Sie Kategorien auf der Shop-Seite mit WooCommerce an

Einige Websitebesitzer möchten möglicherweise kein neues Thema erstellen, um Produkt-Tags und -Kategorien anzuzeigen. In diesem Fall können Sie für die Ausgabe der Kategorien die Standard-Shopeinstellungen von WooCommerce verwenden.

Gehen Sie zu Aussehen » Anpassen, Klicken Sie dann auf WooCommerce und Produktkategorien.

Wählen Sie unter der Überschrift „Anzeige der Shop-Seite“ die Option „Kategorien anzeigen“ aus.

WooCommerce-Unterkategorien auf der Shop-Seite anzeigen

Sie können auch die Standardeinstellungen von WooCommerce verwenden, um Unterkategorien auf der Shop-Seite anzuzeigen.

Gehen Sie dazu zu Aussehen » Anpassen » WooCommerce » Produktkatalog, Wählen Sie unter der Überschrift „Kategorieanzeige“ im Dropdown-Menü die Option „Unterkategorien anzeigen“ aus.

Denken Sie daran, auf zu klicken Veröffentlichen Klicken Sie auf die Schaltfläche, um Ihre Änderungen zu speichern.

Das Hinzufügen von Produktkategorien zur Seitenleiste Ihrer Website ist eine hervorragende Möglichkeit, Käufern dabei zu helfen, schnell zu finden, was sie suchen. Glücklicherweise können Sie mit SeedProd ganz einfach benutzerdefinierte Seitenleisten zu WordPress hinzufügen.

Um eine Seitenleiste mit SeedProd anzupassen und Ihre Produktkategorien anzuzeigen, gehen Sie zu SeedProd » Theme Builder und öffnen Sie die Seitenleistenvorlage.

Sie können über den Produktrasterblock ziehen und die Abfrageanzeigeoptionen anpassen, um Produkte aus einer Kategorie oder einem Tag anzuzeigen.

In diesem Beispiel haben wir zwei Produktrasterblöcke verwendet, um zwei verschiedene Kategorien in unserer Blog-Seitenleiste anzuzeigen.

Das Hinzufügen von Produktkategorien zu Ihrem WooCommerce-Menü ist genauso einfach. Gehe zu Aussehen » Menüs, Klicken Sie dann oben rechts auf die Registerkarte „Bildschirmoptionen“.

Klicken Sie in diesem Bereich auf das Kontrollkästchen „Produktkategorien“. Dadurch werden alle Ihre WooCommerce-Kategorien auf dem Menübildschirm angezeigt.

Öffnen Sie als Nächstes die Registerkarte „Produktkategorien“, wählen Sie alle Kategorien aus, die Sie Ihrem Menü hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Zum Menü hinzufügen Taste.

Sie können sie dann ziehen, um ihre Position im Menü zu ändern. Sie können sie beispielsweise unter Ihrer Shop-Seite platzieren, um ein Dropdown-Menü mit Kategorien anzuzeigen.

Denken Sie daran, Ihr Menü zu speichern, bevor Sie fortfahren.

Jetzt können Sie die Homepage Ihrer Website besuchen und die Produktkategorien in Ihrem WooCommerce-Navigationsmenü sehen.

Häufig gestellte Fragen

Was sind WooCommerce-Produktkategorien?

WooCommerce-Produktkategorien sind im Wesentlichen die Bereiche Ihres Online-Shops, in denen ähnliche Produkte gruppiert sind. Es hilft Kunden, einfach durch Ihre Produkte zu navigieren und zu finden, wonach sie suchen. Wenn Sie beispielsweise ein Bekleidungsgeschäft betreiben, verfügen Sie möglicherweise über Kategorien wie „Herrenbekleidung“, „Damenbekleidung“, „Kinderbekleidung“ usw.

Was sind WooCommerce-Produkt-Tags?

Produkt-Tags in WooCommerce sind Schlüsselwörter, die bestimmte Details Ihrer Produkte beschreiben. Sie sind eine weitere Möglichkeit, Produkte miteinander in Beziehung zu setzen, die detaillierter als Kategorien sind. Wenn Sie beispielsweise Kleidung verkaufen, können Sie Tags wie „Baumwolle“, „Sommer“, „Freizeit“ usw. verwenden.

Kann ein Produkt in WooCommerce mehrere Kategorien und Tags haben?

Ja, ein Produkt in WooCommerce kann zu mehreren Kategorien gehören und mehrere Tags haben. Dies kann nützlich sein, um Kunden auf verschiedene Weise bei der Suche nach einem Produkt zu unterstützen. Beispielsweise könnte eine Jeans sowohl in die Kategorien „Jeans“ als auch „Herrenbekleidung“ fallen und Tags wie „Denim“, „Casual“ und „Frühling“ haben.

Wie wirken sich Produktkategorien und Tags auf SEO in WooCommerce aus?

Produktkategorien und Tags können die SEO in WooCommerce erheblich beeinflussen. Sie helfen nicht nur bei der Organisation des Inhalts Ihrer Website, sondern liefern auch wertvolle Schlüsselwortinformationen für Suchmaschinen. Es ist wichtig, relevante Schlüsselwörter für Ihre Kategorien und Tags zu verwenden, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte in den Suchergebnissen zu verbessern.

Hier hast du es!

Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen dabei geholfen hat, zu lernen, wie Sie Produktkategorien in WooCommerce anzeigen, Produkt-Tags anzeigen und Ihre Produktseiten anpassen.

Sind Sie bereit, Ihren Online-Shop ohne Code anzupassen?

Wenn Sie noch an Ihrer Website arbeiten, könnte Ihnen diese Anleitung zum Hinzufügen einer demnächst erscheinenden Seite zu WooCommerce gefallen. Oder diese Anleitung zum Ändern des Shop-Seitentitels in WooCommerce.

Danke fürs Lesen. Bitte folgen Sie uns weiter YouTube, TwitterUnd Facebook für weitere hilfreiche Inhalte zum Wachstum Ihres Unternehmens.