Sony bringt den Walkman zum 40-jährigen Jubiläum auf den Markt, aber das ist nicht das, was Sie erwarten



In diesen Tagen als unsere smartphones sind mehr als fähig, Musik abzuspielen, es ist wirklich kein externer Media-Player erforderlich. Auch wenn wir so weit gekommen sind, müssen wir dem Walkman von Sony Tribut zollen, dem legendären Musikplayer von damals, der den Trend zur tragbaren Medienunterhaltung auf den Weg gebracht hat.

Um zu feiern, dass der Walkman 40 Jahre alt wird, hat Sony auf der IFA einen so genannten Walkman zum 40-jährigen Jubiläum vorgestellt. Wenn Sie dachten, das Unternehmen würde einen tragbaren Kassettenrekorder auf den Markt bringen, denken Sie noch einmal darüber nach, denn das Gerät ist im Wesentlichen ein moderner Mediaplayer, der in einem Gehäuse untergebracht ist, das dem Walkman von damals ähnelt.

Laut Sony ist das Design vom TPS-L2 inspiriert. Es verfügt über ein 3,6-Zoll-HD-Display, einen USB-C-Ladeanschluss und eine Akkulaufzeit von 26 Stunden. Es wird auch mit einer speziellen Kassetten-Benutzeroberfläche und einem Bildschirmschoner geliefert, damit Sie glauben, dass Sie immer noch eine Kassette hören. Es unterstützt auch WiFi und wird von Android betrieben.

Es ist noch nicht bekannt, wann das Gerät in den USA eintreffen wird, aber es wird in Australien und Europa im Dezember dieses Jahres auf den Markt kommen und einen Preis von AUD 599 bzw. € 440 haben.



Gespeichert in. Lesen Sie mehr über und. Quelle: Gizmodo



Back to top button