Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Standard-Bannergrößen für Websites und soziale Medien

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Standard-Bannergrößen für Websites und soziale Medien

Zurück zum Blog

Einführung

Die richtige Größe ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Gestaltung von Bannern für Display-Werbung. Die Größe des Banners kann einen erheblichen Einfluss darauf haben, wie gut die Anzeigen funktionieren. Wenn Sie die richtige Entscheidung treffen, können Sie Ihre Marketingergebnisse verbessern.

Wenn Sie das richtige Banner auswählen, werden weniger Menschen das passende Banner sehen oder darauf klicken. Oder noch schlimmer: Google oder Social-Media-Seiten machen es nicht öffentlich. Somit wird Ihre gesamte Zeit- und Geldinvestition in die Verwirklichung Ihres Projekts verschwendet.

Dieser Blog ist für Sie, wenn Sie wissen möchten, welche Banner online am häufigsten verwendet werden.

Die TOP-4-Bannergrößen machen 86 % der gesamten Anzeigenimpressionen aus

Banner sind das am häufigsten verwendete Werbeformat Facebook Anzeigen, Instagram Anzeigen oder LinkedIn-Banner. Tatsächlich bestehen satte 86 % der gesamten Anzeigenimpressionen aus Bannern der Top-4-Größe. Dies weist darauf hin, dass Werbetreibende Banner hauptsächlich zur Werbung für ihre Produkte oder Dienstleistungen verwenden. Like-Größen sind die von Werbetreibenden am zweithäufigsten verwendete Anzeigengröße. Sie erscheinen normalerweise in der rechten Spalte von Facebook Seiten und nehmen die gesamte Bildschirmbreite ein. Derzeit sind die Top-4-ähnlichen Größen bei Werbetreibenden gleichermaßen beliebt Twitter Anzeigen, Facebook Banner, oder Instagram Anzeigen und sie sind:

  • 42 % mittleres Rechteck (300×250)
  • 24 % Bestenliste (728 x 90)
  • 10 % mobile Bestenliste (320 × 50)
  • 10 % breiter Wolkenkratzer (160 x 600)

Mittleres Rechteck (300×250)

Ohne das mittlere Rechteck ist keine Display-Anzeigenkampagne vollständig. Daher ist dieses Standardbanner, das 30–40 % des gesamten weltweiten Inventars ausmacht, das wichtigste Asset in Ihrem Werbemittelkasten. Es ist beliebt, da es auf Desktop-Computern und Mobilgeräten effektiv funktioniert.

Das 300×250-Banner, das auf Desktop- und Mobilgeräten eine hervorragende Leistung erbringt und einen beträchtlichen Teil des weltweiten Inventars ausmacht, sollte zweifellos in Ihrem Inventar an Banneranzeigen enthalten sein.

Bestenliste (728 x 90)

Diese Anzeigengröße, ein horizontales Banner, macht 15–25 % aller weltweiten Impressionen aus und ist im gesamten Inventar die zweitbeliebteste. Dieses Banner, das mittlere Rechteck und das mobile Leaderboard sollten die meisten Ihrer Anforderungen an Display-Werbung abdecken.

Zu den vom IAB (Interactive Advertising Bureau) empfohlenen Bannergrößen gehört das 728×90 Leaderboard, das im Google Ads- oder Display-Netzwerk wirksam ist.

Mobile Bestenliste (320×50)

Die häufigste mobile Werbung in Browsern und Anwendungen ist das 320×50-Banner. Wenn Sie Ihre Werbereichweite im Jahr 2022 steigern möchten, nutzen Sie dieses Format für das Banner und Sie werden Erfolg haben.

Das Mobile Leaderboard macht 10 % des gesamten weltweiten Anzeigeninventars aus.

Breiter Wolkenkratzer (160×600)

Mit 10–12 % des weltweiten Inventars ist dies das beliebteste der beiden Skyscraper-Banner, auch Vertikalbanner genannt. Wenn Sie sich zwischen den beiden entscheiden, ist der Wide Skyscraper die beste Option. Es gibt jedoch eine dünnere Variante dieser Anzeige, die nur den Namen Skyscraper trägt, mit der Abmessung 120600, die für Websites gedacht ist, die nicht in den Wide Skyscraper passen.

Diese Bannergröße, die entlang der Seitenleiste einer Website positioniert wird, wird von mehr Websites verwendet als die schlankere Skyscraper-Größe. Der Wide Skyscraper macht etwa 10–12 % des weltweiten Werbeinventars aus, während der Thinner Skyscraper nur 0,2 % ausmacht.

Ein vollständiger Leitfaden zu Social-Media-Bannergrößen für 2023

Social-Media-Banner werden von vielen Unternehmen verwendet und sind sehr effektiv bei der Werbung für eine Marke. Dies ist sehr wichtig, da Sie in den Feeds von Millionen von Benutzern angezeigt werden, wenn Ihr Banner auf diesen Social-Media-Plattformen hochgeladen wird. Darüber hinaus verfügen viele Unternehmen über eigene Social-Media-Profile, was bedeutet, dass es bei richtiger Vorgehensweise viele potenzielle Leads gibt.

Dies ist jedoch nicht einfach zu erreichen. Es erfordert viel Aufwand, ein gutes Banner zu erstellen, das von vielen Marken in verschiedenen Branchen verwendet werden kann. Es gibt verschiedene Arten von Bannern, die Menschen für ihre Unternehmen verwenden, und sie sind für jedes Unternehmen einzigartig.

Facebook Anzeigengrößen

Facebook Anzeigengröße Abmessungen (in Pixel) Beschreibung Kleine quadratische 250 x 250 quadratische Anzeige, die in der rechten Spalte des Desktop-Newsfeeds erscheint. Mittlere rechteckige Anzeige im Format 300 x 250, die in der rechten Spalte des Desktop-Newsfeeds erscheint. Große rechteckige Anzeige im Format 728 x 90, die in der rechten Spalte des Desktop-Newsfeeds erscheint. Mobile News Feed 320 x 50 Mobile News Feed-Anzeige, die auf Mobilgeräten erscheint. Mobile In-Stream 300 x 250 Mobile In-Stream-Anzeige, die auf Mobilgeräten erscheint. Mobile Carousel 1200 x 600 Mobile Carousel-Anzeige, die auf Mobilgeräten erscheint.

  • Maximale Dateigröße: 30 MB
  • Bildgröße: 600 x 600 Pixel
  • Auflösung: 1080 x 1080 Pixel
  • Bildverhältnis: 1,91:1 bis 1:1

Facebook Karussell-Anzeigengrößen

  • Bildgröße: 600 x 600 Pixel (Bilder); 120 x 120 Pixel (Videos)
  • Auflösung: 1080 x 1080 Pixel
  • Bildverhältnis: 1,9:1 bis 1:1

Facebook Größe des Instant Articles-Anzeigenbanners

  • Bildgröße: 600 x 600 Pixel (Bilder); 120 x 120 Pixel (Videos)
  • Auflösung: 1080 x 1080 Pixel
  • Bildverhältnis: 1:1

Facebook Geschichten Werbebanner Aize

  • Bildgröße: 500 Pixel breit
  • Auflösung: 1080 x 1080 Pixel
  • Bildverhältnis: 1:1

Facebook Größe des Marktplatz-Werbebanners

  • Bildgröße: 600 x 600 Pixel für (Bilder); 120 x 120 Pixel (Videos)
  • Auflösung: 1080 x 1080 Pixel
  • Bildverhältnis: 1:1

Größe des LinkedIn-Banners

Auf Linkedin veröffentlichte Anzeigen, Veranstaltungen und Originalinhalte enthalten ebenfalls Banner. Angenommen, Ihr Banner wird nicht vor mobilen Zielgruppen angezeigt. In diesem Fall empfiehlt es sich, Bilddateien im Seitenverhältnis 1,91:1 oder 1:1 abzurufen, wenn Sie LinkedIn-Anzeigen mit nur einem Foto schalten. Wählen Sie für optimale Effekte ein Bild im Seitenverhältnis 16:9 mit einer Auflösung von 1774 x 998 Pixeln.

Instagram

  • Instagram Anzeigen: 1080 x 1080 Pixel
  • Instagram Beitrag: 1080 x 1080 Pixel (Verhältnis 1:1)
  • Profilfoto: 360 x 360 Pixel
  • Landschaftsfoto: 1080 x 608 Pixel (Verhältnis 1,91:1).
  • Porträt: 1080 x 1350 Pixel (Verhältnis 4:5)
  • Instagram Story: 1080 x 1920 Pixel (Verhältnis 9:16)
  • IGTV-Titelbild: 420 x 654 (Verhältnis 1:1,55)
  • IGTV- und Reel-Video: 1080 x 1920 Pixel (Seitenverhältnis 9:16)

Twitter

Twitter Banner, auch „Header“-Grafiken genannt, sollten ein genaues Seitenverhältnis von 3:1 haben und 1500 x 500 Pixel groß sein.
Sie sollten Ihr Bannerbild auch als JPG, PNG oder GIF importieren. Wir wissen, wie schwierig es sein kann, Bilder und Videos zu finden, die den Plattformstandards entsprechen und Ihrem Banner das bestmögliche Aussehen verleihen.

Abschluss

Die Größe des Banners kann einen erheblichen Einfluss auf die Leistung von Anzeigen im Internet haben. Zu den vom IAB empfohlenen Bannergrößen gehört das 728×90 Leaderboard, das im Google Display-Netzwerk wirksam ist. Wenn Sie gut im Design sind, können Sie Banner-Design-Tools verwenden, besser ist es jedoch, einen Fachmann für diese Arbeit zu engagieren.