Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Studie: Frauen wollen häufiger von zu Hause aus arbeiten als Männer

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Studie: Frauen wollen häufiger von zu Hause aus arbeiten als Männer

Eine neue Studie hat ergeben, dass Frauen häufiger von zu Hause aus arbeiten möchten als Männer. Dies unterstreicht die Bedeutung flexibler Arbeitsrichtlinien für die Gewinnung von Top-Talenten.

In den letzten Jahren ist Remote-Arbeit zu einem festen Bestandteil der Geschäftswelt geworden. Die Pandemie ermutigte Millionen von Unternehmern, die flexible Arbeitspolitik einzuführen, in der Hoffnung, die Auswirkungen des Virus einzudämmen. Der Paradigmenwechsel Förderung der Work-Life-Balancewas den Mitarbeitern die Freiheit gibt, ihre Arbeit in ihrem eigenen Tempo zu erledigen.

Mittlerweile fordern Unternehmen jedoch, dass ihre Mitarbeiter ins Büro zurückkehren, und das könnte einen bestimmten Mitarbeitertyp stärker abschrecken als andere.

Flexibilität am Arbeitsplatz ist für Frauen wichtiger

Entsprechend eine Studie von YouGov mit dem Titel Einblicke in die Belegschaft, Frauen wollen mehr von zu Hause aus arbeiten als Männer. In der Studie, bei der 4.000 US-amerikanische Erwerbstätige befragt wurden, wurden die Befragten gefragt, wie wichtig es für ein Unternehmen sei, seinen Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, von überall aus zu arbeiten.

In der Umfrage gaben 71 % der Frauen an, dass dies zumindest mäßig wichtig sei, während dies bei den Männern nur 66 % der Fall war. Darüber hinaus gaben nur 12 % der Frauen an, dass die Möglichkeit, von überall aus arbeiten zu können, überhaupt nicht wichtig sei, während 16 % der Männer dem zustimmten.

Das ist jedoch noch nicht alles. Frauen halten flexible Arbeitszeiten auch für wichtiger als Männer: 57 % stimmen zu, dass es für ein Unternehmen sehr wichtig ist, etwas anzubieten, während nur 44 % der Männer dies so sehen.

Sollte mein Unternehmen Hybridarbeit anbieten?

Kurz gesagt: Ihr Unternehmen sollte unbedingt eine hybride Arbeitsrichtlinie anbieten, und es gibt zahlreiche Statistiken über diese Studie hinaus, die dies belegen.

Einerseits ist die Produktivität auf breiter Front gestiegen, seit Fernarbeit populär geworden ist. Eine Studie ergab, dass 32 % der Personalmanager angaben, dass die Produktivität durch die Richtlinien zur Fernarbeit gestiegen sei. Eine andere Studie ergab, dass Unternehmen eine Leistungssteigerung von 22 % verzeichnen, wenn sie ihren Mitarbeitern ermöglichen, von zu Hause aus zu arbeiten.

Konkretere Zahlen machen es noch schwieriger, dagegen zu argumentieren. A Studie zur globalen Arbeitsplatzanalyse fanden heraus, dass ein durchschnittliches Unternehmen dank niedrigerer Kosten bis hin zu höherer Produktivität bis zu 11.000 US-Dollar pro Hybridarbeitsmitarbeiter einsparen kann

Einfach ausgedrückt ist es nicht mehr der richtige Weg, von Ihren Mitarbeitern zu verlangen, dass sie für eine gewisse Unternehmenskultur ins Büro zurückkehren. Solange Sie über die richtigen Tools verfügen, um Produktivität, Kommunikation und Sicherheit zu erleichtern Webkonferenzsoftware Und Passwort-Managersollten Sie unbedingt die Vorteile der hybriden Arbeitsbewegung nutzen.

Table of Contents