Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Tinder-Fallstudie und Swot-Analyse – Werden Sie kreativ, um den richtigen Swipe zu erzielen

Tinder-Fallstudie und Swot-Analyse – Werden Sie kreativ, um den richtigen Swipe zu erzielen

Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Tinder-Fallstudie und Swot-Analyse – Werden Sie kreativ, um den richtigen Swipe zu erzielen

Tinder ist ein Dating-App verfügbar sowohl für iOS als auch für Android. Es wurde gegründet von Sean Rad, Justin Mateen, Whitney Wolfe und Jonathan Badeen im Jahr 2012. Es funktioniert nach einem einfachen Mechanismus: Wenn ein Benutzer jemanden mag, wischt er nach rechts, um ihn zu mögen, oder nach links, um ihn nicht zu mögen.

Tinder-Benutzer müssen über 18 Jahre alt sein und sollten über ein Facebook Konto. Die App erlaubt es jetzt Instagram und Spotify-Integrationen; Sie können die Audio- und Bildinhalte Ihres Profils auf diesen Social-Media-Plattformen innerhalb von Tinder verwenden.

Untersuchungen haben gezeigt, dass es 50 Millionen aktive Nutzer dieser Dating-App gibt, die ihre Konten elfmal am Tag überprüfen und dabei durchschnittlich 90 Minuten täglich damit verbringen. Die App ist mittlerweile in 196 Ländern auf der ganzen Welt verfügbar und erreicht schätzungsweise Hunderte pro Sekunde.

Was ist Tinder?Wie verwende ich Tinder?Tinder-Geschäftsmodell – Wie funktioniert Tinder?Tinder-MarketingkampagnenWesentliche Funktionen von TinderBenutzersicherheit auf TinderSWOT-Analyse von Tinder FAQ

Was ist Tinder?

Tinder ist eine Dating-App, die es Nutzern ermöglicht, potenzielle Besucher in einem vordefinierten Umkreis zu sehen, die älter als 18 Jahre sind. Daten können nach rechts wischen, um ein Profil zu „liken“, und nach links, um es abzulehnen. Zwei Personen, denen die Profile des anderen „liken“, gelten als Übereinstimmung und können dann mit dem Versenden von Nachrichten über die App beginnen. Die Anwendung bietet die Möglichkeit, Personen zu melden, die in irgendeiner Weise aggressiv sein könnten.

Wie verwende ich Tinder?

Richten Sie Ihr Profil ein

Wenn Sie sich bei Tinder anmelden, geben Sie persönliche Informationen wie Ihren Namen und Ihr Alter an. Das ist das absolute Minimum. Anschließend müssen Sie ein Profilbild einrichten.

FĂĽgen Sie eine Biografie hinzu

Sie müssen ein wenig über sich selbst schreiben oder es leer lassen. Denken Sie daran, dass dies der Abschnitt ist, in dem Menschen kreativ werden. Nachdem Sie ausgewählt haben, was Sie in Ihrem Alter und Entfernungsbereich interessiert, können Sie mit dem Wischen beginnen.

Wischen Sie nach links oder rechts, um „Gefällt mir“ oder „Gefällt mir nicht“ zu wählen

Wenn Sie auf das Bild einer Person klicken, wird deren gesamtes Profil angezeigt, und Tinder hat neue Funktionen wie „Super Likes“ hinzugefügt. Die Anzahl der Freebies (z. B. Swipes) ist pro Tag begrenzt.

Warten Sie auf das Match

Wenn jemand Sie mag, erhalten Sie eine Benachrichtigung, auch wenn Sie sein Profil noch nie gesehen haben. Anschließend können Sie entscheiden, ob Sie antworten möchten oder nicht. Sie erhalten eine Übereinstimmung, wenn Sie die andere Person mögen und sie daran interessiert ist, mit Ihnen in Kontakt zu treten. Sie werden beide informiert und dann liegt es an einem von Ihnen, den ersten Schritt zu machen.

Tinder-Geschäftsmodell – Wie funktioniert Tinder?

Tinder muss Gewinne erwirtschaften, um am Laufen zu bleiben. Wie generiert es also Einnahmen? Aus den Statistiken von Tinder wissen wir, dass Tinder viele Nutzer anzieht, aber was ist das Geschäftsmodell von Tinder? Tinder verfolgt ein Premium-basiertes Modell, um Einnahmen zu erzielen. Es gibt 2 Versionen des Tinder-Geschäftsmodells:

Kostenlose Tinder-Version

Die kostenlose Version bietet nahezu alle Funktionen der Dating-App und die meisten Nutzer nutzen das kostenlose Modell. Die kostenlose Version enthält In-App-Anzeigen und setzt somit auf Werbung. Wer lästige Werbung loswerden möchte, muss die Premium-Version von Tinder kaufen. Wenn Sie Tinder kostenlos nutzen möchten, haben Sie Geduld mit dieser Werbung!

Tinder Premium-Version

Die Premium-Version von Tinder hat 2 Pläne. Das erste ist Tinder Plus und das andere ist Tinder Gold.

Durch den Kauf eines der beiden Pläne entfällt die In-App-Werbung. Keine lästige Werbung mehr, juhuu! In der kostenpflichtigen Version von Tinder können Sie zwischen den Plus- und Gold-Abonnements wählen.

Sie können monatliche, halbjährliche oder jährliche Zahlungen leisten. Tinder Plus kostet 9,99 $ für Benutzer unter 30 Jahren und 19,99 $ für Benutzer über 30 Jahre. Ja, Tinder berechnet Ihnen mehr, wenn Sie 30 Jahre oder älter sind!

Von Tinder gesponsertes Profil

Verschiedene Veranstaltungen und Unternehmen arbeiten mittlerweile mit Tinder zusammen, um ihre gesponserten Inhalte als Profile anzuzeigen. Der Preis beginnt bei 9 $ und kann je nach Standort und Benutzeranforderungen variieren.

Tinder Boost-Profil

Wenn Sie Ihr Profil bewerben, erhöht sich die Anzahl der Aufrufe tendenziell um das Zehnfache und die Zahl der Treffer um das Dreifache. Die Preisspanne liegt zwischen 1,99 und 3,99 US-Dollar pro Aktion.

Tinder-Marketingkampagnen

Mit mehr als 5,9 Millionen Abonnenten in 190 Ländern ist Tinder die am zweithäufigsten genutzte App dieser Zeit. Auch nach der Veröffentlichung so vieler neuer Dating-Apps bleibt Tinder bestehen und hält 50 Prozent des Geschäftsanteils der Match Group. Da all diese Nutzer täglich durchschnittlich 90 Minuten damit verbringen, ist Tinder ein potenzieller Marktplatz.

Ex-Machina-Kampagne

Digitale Vermarkter haben kurz zuvor Profile der 25-jährigen AVA auf Tinder hochgeladen SWSX 2015. Später enthüllten sie auf dem Festival, dass sie eine Figur aus dem Film sei. Viele Leute wischten nach rechts für AVA und führten ein tolles Gespräch, nur um zu erfahren, dass sie ein Roboter ist, eine Figur aus dem Film Ex-Machina. Diese Kampagne war ein großer Erfolg.

Dominos

Dominos haben am Valentinstag eine Aktion für ihre Kunden gestartet. Im Rahmen der Kampagne wurden sowohl männlichen als auch weiblichen Profilen herzförmige Fotos von Pizza angezeigt. Wenn ein Benutzer nach rechts wischt, wird er Domino’s zugeordnet und erhält die Möglichkeit, Gratisgeschenke und Angebote zum Valentinstag zu gewinnen.

Atlanta Hawks

Atlanta Hawks Das amerikanische Profi-Football-Team hat dem Fußball ein einmaliges Erlebnis beschert. Sie veranstalteten die „Swipe Right Night“-Kampagne, bei der Nutzer, die nach rechts wischten, die Chance hatten, „Love Lounges“ zu gewinnen, in denen sich Tinder-Nutzer befanden, die daran interessiert waren, andere Singles kennenzulernen.

Knospenlicht

Knospenlicht ist die erste Marke, die mit Videowerbung auf Tinder experimentiert. Die Kampagne ermutigte Benutzer, nach rechts zu wischen, um kostenlose Eintrittskarten für Veranstaltungen zu gewinnen, bei denen sie die Liebe ihres Lebens treffen können.

Amnesty International

Darüber hinaus wurde Tinder für die Durchführung von Kampagnen genutzt soziale Sache. Ein gutes Beispiel ist die Förderung der Stärkung von Frauen durch den Start einer Kampagne zum Frauentag. Amnesty International nutzte die Plattform, um das Bewusstsein gegen Zwangsverheiratungen zu schärfen. Sie veröffentlichten Bilder, die zur Make a Choice-Website führten, auf der den Benutzern Fragen gestellt wurden, etwa „Heiraten für Geld“ oder „Heiraten für Liebe“. Die Antwort auf „Heiraten für Geld“ wurde auf eine andere Website weitergeleitet, auf der erklärt wurde, warum das falsch ist und wie Kinder in manchen Ländern verkauft und gezwungen werden, um des Geldes willen zu heiraten.

Tinder hat groĂźes Potenzial, der beste Marktplatz zu werden, wenn Sie bei Ihrer Kampagne kreativ werden. Auf diese Weise erhalten Sie Zugang zu einem aktiven Millennial-Publikum.

Wesentliche Funktionen von Tinder

  • Profilregistrierung.
  • ProfilĂĽberprĂĽfung/HintergrundĂĽberprĂĽfung.
  • Geolokalisierung.
  • Erweiterte Suche.
  • Ăśber Bio oder Meine Rubrik.
  • Auswahl des gewĂĽnschten Geschlechts.
  • Like/Dislike fĂĽr Profile.
  • Chat-Initiierung nach dem Matching.
  • Passender Block.
  • Benutzer melden.
  • Löschen Sie das Konto.

Benutzersicherheit auf Tinder

  • Tinder hat eine Reihe von Sicherheitsrichtlinien herausgegeben, in denen die Sicherheit der Benutzer oberste Priorität hat.
  • Die Dating-App rät dazu, niemals persönliche Informationen wie Sozialversicherungsnummern, Kreditkartennummern, Bankinformationen oder Arbeits- oder Privatadressen anzugeben.
  • Ebenso wird Benutzern empfohlen, niemals auf Anfragen zum Senden von Geld zu reagieren, insbesondere nicht ĂĽber Auslands- oder BankĂĽberweisungen.
  • Es wird empfohlen, Konversationen auf der Plattform aufrechtzuerhalten, da „böse Akteure“ versuchen werden, die Konversation auf Textnachrichten, persönliche E-Mail- oder Telefongespräche zu verlagern.
  • Sie können verdächtige Konten sperren und melden.
  • Bevor Sie jemanden persönlich treffen, wird empfohlen, die Benutzer online ĂĽber die Nutzung von Tinder zu informieren.
  • Treffen Sie die Person bei Treffen immer an einem belebten, öffentlichen Ort. Es ist jedoch in Ordnung, einige Besprechungen an einem privaten oder abgelegenen Ort abzuhalten, manchmal auch bei Ihnen zu Hause oder in der Wohnung.
  • Es ist wichtig, Freunden und Familienmitgliedern mitzuteilen, wann und wohin Sie gehen.
  • Organisieren Sie Ihren Transport.
  • Bleiben Sie während des Dates ruhig, da der Konsum von Alkohol und/oder anderen Drogen Ihre Entscheidung beeinträchtigen und Sie möglicherweise gefährden kann.
  • Es ist wichtig, einen klaren Kopf zu bewahren und alles zu vermeiden, was Sie gefährden könnte. Achten Sie auf Getränke, die mit synthetischen Substanzen gemischt werden können.
  • Wenn Sie das GefĂĽhl haben, dass Sie sich in einem unsicheren Bereich befinden, deaktivieren Sie die Funktion „Auf Tinder anzeigen“ unten auf der Einstellungsseite.

SWOT-Analyse von Tinder

Stärken von Tinder

  • Tinder zählt zu den fĂĽhrenden mobilen App-Anbietern fĂĽr Dating-Dienste und Kommunikationsmöglichkeiten fĂĽr Nutzer. Das Unternehmen hat Anwendungen entwickelt, die geworden sind äuĂźerst beliebt bei Kunden, dank der hohen Nachfrage nach Dating-Diensten heute.
  • Tinder ist bestrebt, seine Produkte und Dienstleistungen zu diversifizieren. Und diese Strategie hat den Markenwert des Unternehmens gesteigert. Diversifizierung hilft Tinder, eine breitere Kundenbasis zu erreichen und neue Marktbereiche zu erschlieĂźen.
  • Tinder kann Informationen ĂĽber Benutzer sozialer Netzwerke verfolgen, um Informationen zu sammeln und die richtigen E-Mails fĂĽr seine Benutzer zu erstellen. Die vom Unternehmen gesammelten Informationen sind wichtig, da sie dazu beitragen, die Kundenzufriedenheit zu maximieren und die Datenbank des Unternehmens zu bereichern.
  • Tinder ist kostengĂĽnstig und einfach zu bedienen. Diese Benutzerfreundlichkeit ist ein Alleinstellungsmerkmal fĂĽr Tinder.

Schwächen von Tinder

  • Die Verwundbarkeit der Informationen ĂĽber die Kunden von Tinder ist eine seiner größten Schwächen. Auch wenn Tinder versucht, die Anonymität der Nutzer zu wahren, besteht weiterhin das Problem der möglichen Offenlegung von Informationen.
  • Das Problem der Vorhersagen und des aggressiven Verhaltens der Benutzer ist ein weiteres schwaches Glied. Einige Benutzer neigen dazu, es zu ĂĽbertreiben (anzĂĽgliche Kommentare usw.), was dem Status und Ruf von Tinder schaden kann. Die Folge sind potenzielle Klagen von Kunden, die sich durch die Nutzung von Tinder beleidigt fĂĽhlen.
  • Benutzer auf verschiedenen Social-Networking-Sites mögen Facebook neigen dazu, ihre Informationen vor dem Zugriff Dritter wie Tinder zu schĂĽtzen. Dies beeinträchtigt die Fähigkeit der Dating-App, die richtige „Übereinstimmung“ zwischen ihren Benutzern herzustellen.

Möglichkeiten für Tinder

  • Tinder kann seine Stärke im Dating-Segment behaupten, indem es neue Funktionen in seine App einbringt.
  • Das Unternehmen soll seine Position und Präsenz in anderen Dienstleistungen und Märkten stärken. Und bei der Diversifizierung wird nichts unversucht gelassen.
  • Tinder bietet die Möglichkeit, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen zu erleichtern und ihnen dabei zu helfen, ihr persönliches Leben zu verbessern. Dieser Erfolg wird das öffentliche Image von Tinder verbessern und seinen Markenwert steigern.

Bedrohung fĂĽr Tinder

  • Die größte Bedrohung fĂĽr Tinder ist der zunehmende Wettbewerb im Online-Dating- und Matchmaking-Segment. Das Publikum erkundet nun neue Apps, die Tinders Marktposition herausfordern.
  • Der rasante technologische Fortschritt fĂĽhrt zum Auftauchen neuer Konkurrenten und Alternativen, die Tinder möglicherweise von der Bildfläche verdrängen können.
  • SchlieĂźlich ist das Unternehmen ständig Gesetzesänderungen ausgesetzt, die seinen Betrieb beeinträchtigen können. Solche Ă„nderungen können die Nachverfolgung von Benutzerinformationen erschweren und die Strategie, Struktur und Funktionsweise von Tinder beeinträchtigen.

FAQ

Was ist Tinders Strategie?

Tinder hat eine Freemium-Strategie entwickelt, bei der die Swipes begrenzt sind und wenn Sie mehr swipen möchten, müssen Sie für das Abonnement bezahlen.

Wer ist die Zielgruppe von Tinder?

Millennials sind die Zielgruppe von Tinder.

Was sind die Schwächen von Tinder?

Nutzer sind auf der Plattform nicht völlig anonym, viele Nutzer gehen übertrieben (anzügliche Kommentare etc.) und es kommt zu Klagen von Kunden, die sich bei der Nutzung von Tinder beleidigt fühlen.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.