Top 25+ iOS 15 Tipps und Tricks

Top 25+ iOS 15 Tipps und Tricks 1

Im Gegensatz zum iOS 14-Update im letzten Jahr werden Sie bei iOS 15 auf Anhieb keine größeren Funktionen oder Verbesserungen bemerken. Beim neuesten iOS-Update dreht sich alles um kleine inkrementelle Änderungen, die Sie produktiver machen, Ihre Online-Identität schützen und verbessern die erfahrung der aktie Apple Apps. Wenn Sie gerade iOS 15 auf Ihrem iPhone installiert haben, lesen Sie weiter, um die wichtigsten Tipps und Tricks zu iOS 15 zu erfahren.

  

Apple hat alle iOS-Standard-Apps in iOS 15 grundlegend überarbeitet, einschließlich FaceTime, Notes, Reminders, iCloud, Safari, Health und mehr. Nicht stören wurde ebenfalls überarbeitet und ist jetzt als Fokusmodus bekannt. Sie können alle coolen neuen iOS 15-Funktionen hier ausprobieren.

Wenn Sie die Liste der neuen Funktionen durchgegangen sind, lesen Sie die besten Tipps und Tricks zu iOS 15, um das Beste aus Ihrem iPhone herauszuholen.

1. Erstellen Sie einen FaceTime-Link

Dies ist direkt aus Zoom und Google Meet. Und wir freuen uns zu sehen Apple bietet die Möglichkeit, FaceTime-Einladungslinks zu erstellen.

Unter iOS 15 können Sie einfach die FaceTime-App öffnen und auf das tippen Link erstellen Knopf oben. Dadurch wird direkt das Teilen-Menü geöffnet und Sie können den Einladungslink über Social-Media-Apps an Mitglieder weitergeben.

Dieser ist jetzt noch nützlicher als deine Freunde auf Android und Windows kann auch über das Web am FaceTime-Anruf teilnehmen. Ja, Apple hat FaceTime endlich auf konkurrierenden Plattformen debütiert. Obwohl die gesamte Erfahrung im Vergleich zu ziemlich begrenzt ist Apple Hardware.

2. Verwenden Sie die Rasteransicht in Gruppen-FaceTime-Anrufen

In iOS 14 zeigte FaceTime verschiedene Kachelgrößen, um Gruppenmitglieder beim Anruf anzuzeigen. Während es in Renderings cool aussah, war das Enderlebnis verwirrend. Apple fügt eine Option hinzu, um die Mitglieder im Rasterstil mit iOS 15 anzuzeigen.

Tippen Sie bei Gruppen-Videoanrufen einfach auf das Drei-Punkte-Menü und wählen Sie Rasteransicht um alle Teilnehmer in der Rasteransicht anzuzeigen.

3. SharePlay in FaceTime

Ein weiterer praktischer iOS 15-Tipp, der sehr beliebt sein wird, sobald die Mehrheit der iPhone-Besitzer das Update installiert hat. Mit Mehrheit meinen wir sowohl die Verbraucher als auch die Entwickler.

Apple hat eine SharePlay-Funktion hinzugefügt, mit der Benutzer bei einem FaceTime-Anruf Musik über . hören können Apple Musik, Serien ansehen über Apple Fernsehen usw. Grundsätzlich können Sie während eines FaceTime-Anrufs mit Ihren Freunden Filme ansehen oder Musik hören.

Erwarten Sie, dass Unternehmen wie Spotify, Netflix, Disney usw. eine ähnliche Integration mit FaceTime anbieten.

Apple hat auch die Screen Share-Funktion hinzugefügt, die es dem Benutzer ermöglicht, den Bildschirm über einen FaceTime-Anruf mit anderen Teilnehmern zu teilen. Lesen Sie unseren speziellen Beitrag, um mehr über die Bildschirmfreigabe auf FaceTime zu erfahren.

SharePlay ist nicht Teil der ersten Veröffentlichung von iOS 15, soll aber noch im Herbst dieses Jahres erscheinen.

4. Master-Fokus-Modus

Der Standard-Nicht stören-Modus erhält mit dem Fokus-Modus in iOS 15 einen neuen Avatar. Anstelle eines einzelnen Nicht stören-Modus können Sie zwischen Zuhause, Arbeit, Schlaf und weiteren Fokus-Profilen mit benutzerdefinierten Benachrichtigungen und Anrufverhalten für jeden wählen .

Wischen Sie von der oberen rechten Ecke nach unten und tippen Sie lange auf das Fokusmenü. Sie können aus einem der standardmäßigen iOS Focus-Profile auswählen. Sie können jeden Modus weiter anpassen, indem Sie auswählen, welche Apps und Kontakte Benachrichtigungen senden dürfen.

5. Erstellen Sie benutzerdefinierte Fokusprofile

Apple hat mit einem Barebone-Focus-Modus in iOS 15 nicht aufgehört. Das Unternehmen ermöglicht Ihnen sogar, benutzerdefinierte Focus-Profile basierend auf Ihrer Nutzung und Ihrem Komfort zu erstellen.

Von dem Einstellungen > Fokus Im Menü können Sie beliebig viele Fokusprofile erstellen, z. B. Schreiben, Yoga, Meditation und mehr. Für jedes Focus-Profil können Sie auch den Startbildschirm und den Sperrbildschirm anpassen.

Die Möglichkeiten sind hier endlos. Die gute Nachricht ist, dass alle Focus-Profile mit all Ihren synchronisiert werden Apple Geräte, die dasselbe verwenden Apple Konto.

6. Benachrichtigungszusammenfassung

Dieser ist sehr nützlich, um Sie durch einen anstrengenden Tag zu bringen. Die Benachrichtigungszusammenfassung kombiniert Benachrichtigungen von irrelevanten Apps und sendet Ihnen die Zusammenfassung zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Standardmäßig ist es deaktiviert. Sie können das Umschalten über das Einstellungen > Benachrichtigungen Menü und wählen Sie die entsprechende Zeit aus, zu der Sie an die Benachrichtigungen erinnert werden möchten.

7. Live-Text verwenden

Live Text verwendet die geräteinterne Intelligenz, um Text in einem Foto- oder Kamerasucher zu identifizieren. Sie können die iPhone-Kamera auf eine Visitenkarte richten, die E-Mail oder Telefonnummer mit Live-Text scannen und direkt darauf reagieren.

Bei Fotos funktioniert es auch. Öffnen Sie ein Bild aus der Galerie und identifizieren Sie den Text auf dem Foto. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie handschriftliche Notizen auf dem Telefon in Text umwandeln möchten.

Live Text funktioniert auch in anderen Apps. In der E-Mail-App können Sie beispielsweise die Option E-Mail von Kamera verwenden und die E-Mail-Adresse direkt mit Live-Text importieren. Beim Start ist die Live-Text-Unterstützung auf nur 7 Sprachen beschränkt.

8. Überprüfen Sie die EXIF-Details des Bildes in der Fotos-App

Mit iOS 15 können Sie endlich die EXIF-Details eines Bildes aus der Standard-Fotos-App überprüfen. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mehr auf Apps von Drittanbietern verlassen müssen, um die Details eines aufgenommenen Fotos zu überprüfen.

Sie können jedes Bild in der Fotos-App öffnen und auf die Info tippen.ich‘, um Fotogröße, Karten, Fotodatum, Uhrzeit, Auflösung und mehr anzuzeigen.

9. Hinzufügen Apple Musik zu Fotos Erinnerungen

Die Standard-Fotos-App enthält eine Erinnerungsfunktion, die Ihre letzten Fotos kombiniert und daraus mithilfe von Animationen und anderen coolen Tricks ein Video erstellt. In iOS 15 können Sie jetzt jeden Musikclip aus dem Apple Musik-App und machen Sie Ihre Erinnerungen noch schöner.

Memories ändern das Aussehen und Verhalten der Diashow basierend auf der Songauswahl mit benutzerdefinierten Filtern und Animationen.

10. Hintergrundbild im Safari-Browser hinzufügen

Dies war bereits in Safari auf macOS Big Sur möglich. iOS 15 bietet den gleichen Trick zur Anpassung des Hintergrundbilds auch für das iPhone.

Öffnen Sie Safari auf dem iPhone und scrollen Sie nach unten. Wählen Sie Bearbeiten, und Sie können ein relevantes Hintergrundbild aus dem Hintergrundbild Speisekarte. Man kann auch fortfahren und ein Hintergrundbild aus der Galerie auf dem iPhone hinzufügen.

11. Safari-Erweiterungen

Ähnlich wie beim Safari-Browser von macOS können Benutzer die gleichen Erweiterungen jetzt auch für Safari auf dem iPhone verwenden. Zuvor war es nur auf Werbeblocker beschränkt. iOS 15 öffnet Entwicklern die Türen, um mobilfreundliche Erweiterungen für den Safari-Browser zu erstellen.

Die Kollektion ist vorerst schlank. Wir können jedoch erwarten, dass in Zukunft mehr Entwickler Safari-Browsererweiterungen entwickeln werden.

12. Zuhause entsperren mit Apple Brieftasche

Ein weiteres nützliches Add-on für diejenigen, die in einem kompletten Apple Ökosystem. Benutzer können jetzt ihr Zuhause, Hotelzimmer oder sogar Büro mit dem gespeicherten Schlüssel im Apple Wallet-App.

Öffne das Apple Wallet-App, verwenden Sie den gespeicherten digitalen Schlüssel, tippen Sie mit dem Telefon auf das Schloss und voila! Das Zimmer ist bereit, Ihnen zu dienen. Es wird an den Geräten von Drittanbietern und Hotelketten liegen, die Funktionalität schnell zu implementieren.

13. Intelligente Listen in Apple Erinnerungen

Apple Erinnerungen erhält ein nützliches Add-On namens Smart Lists. Sie sind im Grunde Ihre normalen Listen mit einem intelligenten Gehirn dahinter.

Sie können eine beliebige Liste in einer intelligenten Liste erstellen, indem Sie der Liste Bedingungen hinzufügen. Sobald Sie eine Aufgabe erstellen, die alle Bedingungen der Smart List erfüllt, sendet die App die Aufgabe automatisch an die Smart List. Es ist keine manuelle Eingabe von Benutzern erforderlich.

14. Verwenden Sie Tags in Apple Anmerkungen

Dies ist einer unserer Lieblingstipps für iOS 15. Apple Notes erhält endlich das Add-on für die beliebtesten Tags der Fans, um Ihre Notizen zu organisieren. Während Sie eine Notiz schreiben, können Sie ein #Tag hinzufügen, und die App erstellt daraus ein Tag.

Die Funktionalität erstreckt sich auch auf das macOS Apple Notizen-App.

15. iCloud Private Relay aktivieren

iCloud Private Relay ist eine unserer beliebtesten Neuzugänge zum iCloud-Dienst. Private Relay verbirgt Ihre IP-Adresse und Safari-Browsing-Aktivitäten vor Netzwerkanbietern und Websites, damit niemand – einschließlich Apple sehen, wer Sie sind oder welche Websites Sie besuchen.

Es schützt Ihren Webverkehr vor neugierigen Blicken und Spammern. Private Relay verbirgt Daten sowohl vor dem ISP als auch vor Werbetreibenden, die Ihr Online-Profil erstellen möchten.

iCloud Private Rely ist nur für zahlende iCloud-Benutzer verfügbar. Sie können das Umschalten über das Einstellungen > iCloud > Privates Relais Speisekarte.

16. Teilen Apple Gesundheitsdaten

Mit iOS 15 können Sie Gesundheitsdaten mit Ihren Freunden und Familienmitgliedern teilen. Die von Ihnen geteilten Daten werden in ihrer Gesundheits-App angezeigt. Sie erhalten auch eine Benachrichtigung über wichtige Gesundheitswerte wie erhöhte Herzfrequenz usw.

Es wurde alles mit Blick auf Privatsphäre und Sicherheit entwickelt. Apple teilt nur eine Zusammenfassung jedes Themas und nicht die Details. Die Informationen werden verschlüsselt und Sie können die Freigabe jederzeit beenden.

17. Verwenden Sie iCloud Authenticator

Der iCloud-Schlüsselbund hat eine mit Spannung erwartete Unterstützung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung integriert. Wenn Sie das Passwort für eine beliebige Website im iCloud-Schlüsselbund anzeigen, sehen Sie eine Option zum Bestätigungscode einrichten für die App.

Benutzer des iCloud-Schlüsselbunds können die Apps wie Microsoft Authenticator und Google Authenticator auf dem iPhone ersetzen.

18. Systemweites Drag & Drop

Sie müssen diesen Trick wirklich persönlich anwenden, um seine Großartigkeit zu überprüfen. Sie können ein beliebiges Bild/Video/eine Datei aus einer App lange drücken, eine andere App öffnen und dort ablegen. Halten Sie den Inhalt mit einer Hand fixiert und öffnen Sie mit einem anderen Finger eine andere App und legen Sie den Inhalt ab.

Es funktioniert nahtlos über Apple Apps. Sie können beispielsweise ein Foto aus der Fotos-App auswählen und per Drag & Drop an eine iMessage-Konversation anhängen.

19. Verwenden Sie die Lupen-App

Müssen Sie mit dem iPhone für bestimmte Details heranzoomen? Sie müssen die Kamera-App nicht mehr öffnen und den digitalen Zoom verwenden.

iOS 15 kommt jetzt mit einer neuen Lupen-App. Wie der Name schon sagt, können Sie damit Elemente vergrößern, Text verwenden, eine Reihe von Filtern verwenden, eine Taschenlampe verwenden, mit dem Helligkeitsregler spielen und vieles mehr.

20. Greifen Sie über den Sperrbildschirm auf die Spotlight-Suche zu

Auch die Spotlight-Suche erhält durch neue Funktionen einen großen Schub. Spotlight verwendet Intelligenz, um Fotos nach Standort, Personen, Szenen oder Objekten zu durchsuchen. Mit Live-Text kann Spotlight auch Text und Handschrift in Fotos finden. Spotlight bietet jetzt eine Web-Bildsuche und völlig neue Rich-Suchergebnisse für Schauspieler, Musiker, Fernsehsendungen und Filme.

Die gute Nachricht ist, dass Sie auf all diese Leckereien direkt über den iPhone-Sperrbildschirm zugreifen können. Verwenden Sie dieselbe Wischgeste auf dem Sperrbildschirm, und Spotlight Search ist bereit, Ihnen zu dienen.

21. Temporäre neue E-Mail-Adressen erstellen

Sind Sie es leid, für jede Website, die Sie besuchen, Ihre primäre E-Mail-Adresse zu verwenden? Mit iOS 15, Apple kümmert sich um diesen Ärger.

Von dem Einstellungen > iCloud > Meine E-Mail ausblenden Menü können Sie mehrere temporäre E-Mail-Adressen zur Verwendung erstellen. Dies ist ein Teil der Funktion “Meine E-Mail verbergen” von iCloud.

Benutzer können ihre persönlichen E-Mail-Adressen privat halten, indem sie einzigartige, zufällige Adressen erstellen, die an Ihren persönlichen Posteingang weiterleiten und jederzeit gelöscht werden können.

22. Textgröße pro App ändern

In iOS 14 konnten Benutzer nur die systemweite Schriftgröße ändern. Dieses Verhalten ändert sich in iOS 15.

Sie können die Änderung der Textgröße nur für eine bestimmte App beibehalten. Stellen Sie einfach sicher, dass die App geöffnet ist, während Sie den Schalter für die Textgröße im Kontrollzentrum verwenden.

23. Datum und Uhrzeit in Fotos bearbeiten

Sie können nicht nur die Bilddetails in der Fotos-App überprüfen, sondern auch Datum und Uhrzeit in iOS 15 ändern. Sie können ein einzelnes Foto oder mehrere Fotos auswählen und das Menü „Teilen“ auswählen.

Tippen Sie auf die Option Datum & Uhrzeit bearbeiten und ändern Sie Datum und Uhrzeit für das Foto.

24. Deaktivieren Sie iCloud Private Relay für Wi-Fi

Wenn Sie nach dem iOS 15-Update einen starken Rückgang der Datennetzwerkgeschwindigkeit feststellen, müssen Sie iCloud Private Relay für das Heim-/Arbeits-WLAN deaktivieren.

Öffnen Sie einfach die Einstellungen-App auf dem iPhone, navigieren Sie zu WLAN > WLAN-Netzwerk, und deaktivieren Sie iCloud Private Relay im folgenden Menü.

25. Startbildschirmseiten entfernen

Mit iOS14 Apple eine Option zum Ausblenden von Startbildschirmseiten angeboten. iOS 15 geht einen Schritt voraus und ermöglicht es Benutzern, Startbildschirmseiten vollständig in der App zu entfernen.

Drücken Sie lange auf den leeren Bildschirm auf dem Startbildschirm und wählen Sie das Punktmenü über dem Dock. Deaktivieren Sie zunächst die Startbildschirmseite, die Sie ausblenden möchten, und tippen Sie auf das „–“-Symbol in der oberen linken Ecke, um die Startbildschirmseite zu entfernen.


Damit ist unsere Liste der besten iOS 15-Tipps und -Tricks zum Beherrschen des neuesten iOS-Updates auf Ihrem iPhone abgeschlossen. Apple hat hier jedoch nicht aufgehört. Das Update enthält über 70 neue Funktionen und eine Reihe versteckter Funktionen in den Betriebssystem- und System-Apps.

Welches sind Ihre Lieblingstricks für iOS 15 aus der obigen Liste? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.