Top 25+ iPadOS 15 Tipps und Tricks

Top 25+ iPadOS 15 Tipps und Tricks 1

Im Gegensatz zum iPadOS 14-Update des letzten Jahres bringt iPadOS 15 nicht viele neue Funktionen und Verbesserungen für das iPad und das iPad Pro. Sehen Sie sich jedoch die besten Tipps und Tricks für iPadOS 15 an, um das Beste daraus zu machen Apple’s nächstes großes iPadOS-Update.

  

Einige neue Funktionen in iPadOS 15 helfen dir dabei, besser zu multitasken, deine installierten Apps besser zu verwalten und vieles mehr. Außerdem können Sie in iPadOS 15 endlich Widgets überall auf dem Startbildschirm Ihres iPads platzieren. Sehen Sie sich die besten iPadOS 15-Funktionen an und werfen Sie dann einen Blick auf die wichtigsten iPadOS 15-Tipps und -Tricks unten.

1. Entdecken Sie die App-Bibliothek auf dem iPad

iPhone-Benutzer verwenden seit dem iOS 14-Update im letzten Jahr die App-Bibliothek, um installierte Apps auf ihren Geräten zu verwalten. Dieselbe Funktionalität ist jetzt mit iPadOS 15 auf dem iPad verfügbar.

Wischen Sie auf den Startbildschirmseiten nach links, und das Betriebssystem begrüßt Sie mit einer brandneuen App-Bibliothek, die alle Ihre Apps und Spiele ordentlich in Ordnern organisiert. Es ist kein manueller Aufwand erforderlich. Leider können Sie immer noch keine neuen Ordner erstellen oder Apps von einem Ordner in einen anderen verschieben. Das Betriebssystem verwendet die App Store-Liste, um sie zu identifizieren und in relevanten Ordnern zu platzieren.

Sie können endlich auch Startbildschirmseiten löschen und auf die App-Bibliothek mit einem einzigen Wischen vom iPad-Startbildschirm aus zugreifen.

2. Widgets zum Startbildschirm hinzufügen

Dies ist einer der besten iPadOS 15-Tipps. Wir waren überrascht zu sehen, wie Apple brachte letztes Jahr nicht die Möglichkeit, Widgets auf dem iPad-Startbildschirm zu platzieren. iPad hat die größten Displays unter den Handys Apple Geräte, daher ist es sinnvoller, Widgets auf dem Startbildschirm zu platzieren als auf dem iPhone.

Zum Glück ändert sich das mit dem iPadOS 15-Update. Gehe zum Heute anzeigen und ziehen Sie Widgets aus der Heute-Ansicht auf den Startbildschirm. iPadOS enthält für einige auch eine größere Version von Widgets Apple Apps wie Apple TV+, Kontakte und mehr.

3. Neue Steuerelemente für Multitasking

In iPadOS 15 gibt es ein neues Multitasking-Menü, das das gleichzeitige Multitasking mit mehreren Apps erleichtert. Wenn Sie auf das 3-Punkte-Multitasking-Menü tippen, erhalten Sie Optionen zum schnellen Öffnen einer App in der geteilten Ansicht oder der Slider-Over-Ansicht.

4. Schnellnotizen hinzufügen

Dies ist ein weiterer iPadOS-Tipp, um Ihre Produktivität auf dem iPad zu verbessern. Schwebe über dein Apple Stift in der unteren rechten Ecke, und es öffnet sich eine Verknüpfung, um unterwegs schnell Notizen zu machen. Sie müssen nicht einmal die Notes-App öffnen.

Sobald Sie eine Notiz machen, wird diese im Abschnitt Quick Notes in der Notizen-App gespeichert. Während Sie eine kurze Notiz machen, stehen Ihnen oben alle Bearbeitungsoptionen zur Verfügung. Kurz gesagt, es ist kein einfaches Notizfenster, nur um einfachen Text zu schreiben.

5. Notizen organisieren

Was bringt es, Hunderte von Notizen zu machen, wenn Sie sie nicht organisieren können? Ein paar neue Funktionen in der Standard-Notizen-App helfen Ihnen, Notizen besser zu organisieren.

Zuerst können Sie die Notizen markieren und Apple Notizen erstellt eine neue Kategorie mit Tags, damit Sie schnell zu einer relevanten Notiz springen können. Man kann auch einen Smart Folder erstellen in Apple Notizen und Bedingungen basierend auf Tags hinzufügen.

Sie können beispielsweise einen intelligenten Ordner namens Geld erstellen und Tags wie Finanzen, Rechnung usw. hinzufügen. Sobald Sie diese Tags zu einer Notiz hinzufügen, landet sie automatisch im intelligenten Ordner.

Verwenden Sie Tags und intelligente Ordner in Apple Notizen und verwalten Sie Ihre Notizen wie ein Profi.

6. iCloud Private Relay aktivieren

iCloud Private Relay ist ein weiteres Datenschutz-Add-On von Apple. Es leitet alle Ihre Browserdaten über ein Apple-Markenserver und hilft Ihnen, Ihren aktuellen Standort abzuschirmen.

Im Moment ist es nur für iCloud+-Benutzer verfügbar und Sie können es vom iPad aus aktivieren Einstellungen > iCloud Speisekarte.

Denken Sie daran, dass iCloud Private Relay derzeit nur mit dem Safari-Browser funktioniert. Sehen Sie sich unseren speziellen Leitfaden zu iCloud Private Relay an, um mehr darüber zu erfahren.

7. Live-Text beherrschen

Machen Sie häufig Fotos von Visitenkarten, Notizen und anderen textlastigen Objekten? Sehr praktisch werden Sie die neue Live-Text-Funktion im iPadOS 15 finden.

Öffnen Sie in der Fotos-App ein Bild, aus dem Sie Text extrahieren möchten. Tippen Sie unten auf den Live-Text-Schalter, und innerhalb weniger Sekunden erkennt und extrahiert das Betriebssystem den Text für Sie. Sie können es kopieren oder direkt mit anderen teilen.

Die Live-Text-Funktion ist sauber in das Betriebssystem integriert. Sie können es auch über die E-Mail-, Kamera- und Drittanbieter-Apps verwenden. Doppeltippen Sie auf ein beliebiges Textfeld und Sie werden aufgefordert, Live-Text zu verwenden. Durch Tippen auf Live-Text öffnet das Betriebssystem unten ein kleines Kamera-Suchermenü, um Text zu scannen.

8. Safari-Erweiterungen installieren

Safari in iPadOS unterstützt bereits Werbeblocker-Erweiterungen aus dem App Store. Mit dem iPadOS 15-Update können Drittentwickler weitere Erweiterungen in den App Store bringen.

Ähnlich wie bei macOS können Sie relevante Erweiterungen für Safari aus dem App Store herunterladen und installieren, um das Surferlebnis weiter zu verbessern.

9. Universalsteuerung

Die Demo von Universal Control erhielt den lautesten digitalen Jubel auf der WWDC. Sie können Ihr MacBook Trackpad und die Tastatur verwenden, um Ihr iPad auf magische Weise zu steuern.

Legen Sie das iPad einfach neben das MacBook und versuchen Sie, das Trackpad auf dem Mac zu verwenden, um durch das Betriebssystem auf dem iPad zu navigieren. Mit der Universalsteuerung können Sie auch Dateien zwischen den beiden Geräten ziehen und ablegen.

Universal Control kann ein Segen für jemanden sein, der häufig zwischen MacBook und iPad wechselt, um seine Arbeit zu erledigen. Unnötig zu erwähnen, dass dies unser Lieblingstrick von iPadOS 15 ist, obwohl Sie warten müssen, bis macOS Monterey später im Herbst veröffentlicht wird, um ihn zu genießen.

10. Verwenden Sie den Fokusmodus

Mit ständigen Benachrichtigungen von Dutzenden von Apps können Sie sich leicht ablenken lassen, wenn Sie einen ausführlichen Aufsatz schreiben oder die neueste Ted Lasso-Folge auf dem iPad ansehen. Apple’s neuer Focus-Modus ist hier, um zu retten.

Sie können den Fokusmodus über das Kontrollzentrum aktivieren und Benachrichtigungen von bestimmten Apps und bestimmten Personen deaktivieren. Standardmäßig, Apple bietet mehrere Fokusprofile wie Arbeit, Zuhause, Autofahren und mehr. Sie können jedoch jederzeit ein benutzerdefiniertes Programm erstellen, z. B. Schreiben, Yoga usw., basierend auf Ihren Bedürfnissen.

Was ist mehr? Der Fokusmodus kommt auch mit Automatisierung. Sie können den Fokusmodus basierend auf Ihrer Zeit, Ihrem Standort oder beim Öffnen einer bestimmten App automatisch aktivieren. Die Möglichkeiten sind hier endlos.

11. Verwenden Sie Registerkartengruppen in Safari

Sind Sie jemand, der mit Dutzenden von Registerkarten im Safari-Browser zu tun hat? Wenn ja, werden Sie die Registerkartengruppen in Safari sicherlich zu schätzen wissen.

Mit Registerkartengruppen können Sie je nach Relevanz verschiedene Registerkartengruppen im Safari-Browser erstellen. Sie können beispielsweise eine Tab-Gruppe für Social erstellen und alle Ihre Social-Tabs hinzufügen.

Erstellen Sie mehrere Registerkartengruppen und löschen Sie das Registerkarten-Chaos von Safari.

12. Verwenden Sie die Übersetzer-App auf dem iPad

Apple’s Antwort auf Google Translate feiert mit iPadOS 15 ihr Debüt auf dem iPad. Es fügt sich perfekt in die Apple Ökosystem und bietet ein besseres Erlebnis als Konkurrenten.

Apple Translate verfügt über eine automatische Erkennungsfunktion, damit es Text erkennen und in Ihre Muttersprache übersetzen kann.

Sie können den Text in jeder App halten und das Übersetzungsmenü wird oben angezeigt.

13. Entdecken Sie die Spotlight-Suche

Die Spotlight-Suche wird mit dem iPadOS 15-Update noch leistungsfähiger. Die Integration von Filmen und Fernsehsendungen ist jetzt integriert. Suchen Sie einfach nach einem Film oder einer Fernsehsendung, und Spotlight liefert alle Ergebnisse auf derselben Benutzeroberfläche.

Sie können auch nach Fotos suchen, indem Sie den Standort oder die Namen der Personen in das Spotlight eingeben. Das Kontakte-Menü erhält auch eine schöne visuelle Überarbeitung, die mehr Informationen auf einen Blick zeigt.

14. Erstellen Sie Apps für schnelle Spielplätze

Wer Programmieren lernen möchte, kann die Swift Playgrounds App auf seinem iPad nutzen. Mit iPadOS 15 kann man mit der Swift Playgrounds App auch Apps für iPhone und iPad erstellen.

Die App unterstützt jetzt die automatische Codevervollständigung, die eine Live-Vorschau zeigt, wie die von Ihnen entwickelte App in Echtzeit aussehen wird.

15. Mit dir geteilt in Apple Apps

Mit dem iPadOS 15-Update sehen Sie einen neuen Abschnitt “Für Sie freigegeben” in Major Apple Apps wie Fotos, Safari, Musik und Podcast.

Wenn jemand einen Weblink teilt, Apple Musiklink, Podcast-Link oder Apple TV-Show über iMessage erstellt, wird in der entsprechenden App ein Abschnitt für Sie geteilt erstellt.

Sie können alle Medien und Links, die von anderen Benutzern über iMessage freigegeben wurden, ganz einfach im Abschnitt “Für Sie freigegeben” überprüfen. Leider funktioniert es nur mit dem Apple Apps vorerst.

16. Aktivieren Sie den Energiesparmodus

Dies ist eine weitere Funktion, die in iPadOS 15 vom iPhone auf das iPad übertragen wurde. Jetzt können Sie die Akkulaufzeit Ihres iPads mit dem Energiesparmodus verlängern.

Bei Aktivierung vom Einstellungen > Akku Menü reduziert der Energiesparmodus vorübergehend Hintergrundaktivitäten wie Downloads und E-Mail-Abrufe, um die Akkulaufzeit Ihres iPads zu verlängern.

17. Verwenden Sie intelligente Listen in Apple Erinnerungen

Die Standard-Erinnerungs-App erhält ein neues Add-on mit intelligenten Listen. Sie können eine intelligente Liste mit verschiedenen Bedingungen für Aufgaben wie Priorität, Markierung, Standort und mehr erstellen. Sobald eine hinzugefügte Aufgabe diese Bedingungen erfüllt, fügt das Betriebssystem sie den intelligenten Listen hinzu.

Verwirren? Lassen Sie es uns für Sie vereinfachen. Sie können eine intelligente Liste namens Geburtstag erstellen und mit #birthday eine Bedingung festlegen. Wenn Sie von nun an eine Geburtstagserinnerung erstellen, fügen Sie einfach ein Tag hinzu und es wird der intelligenten Liste hinzugefügt. Keine manuelle Aktion Ihrerseits.

18. Erstellen Sie eine benutzerdefinierte E-Mail-Adresse

Dies ist Teil des neuen iCloud+-Abonnements, das Apple auf der WWDC angekündigt. Auf dem iPad können Sie jetzt zufällige E-Mail-Adressen zur Verwendung in Websites und Apps erstellen.

Von dem Einstellungen > Profil > iCloud > Meine E-Mail ausblenden Menü können Sie temporäre E-Mail-Adressen zur Verwendung erstellen und verwalten. Sie können auch die eingehenden E-Mails auf benutzerdefinierte E-Mail-Adressen so einstellen, dass sie an Ihre primäre E-Mail-Adresse weitergeleitet werden.

19. Überprüfen Sie die Mediendetails in der Fotos-App

Ein längst überfälliges Feature. Apple hat endlich die dringend benötigte Info-Schaltfläche in der Fotos-App hinzugefügt, um die EXIF-Details jedes Fotos/Videos zu überprüfen.

Zu den Informationen gehören Mediengröße, das Originalgerät, auf dem das Foto aufgenommen wurde, Standort, Blende und mehr. Sie benötigen keine Drittanbieter-App oder keinen Datei-App-Hack mehr, um die Foto-/Videogröße auf Ihrem iPad anzuzeigen.

20. Neue Tastenkombinationen

Apple führt globale Tastaturkürzel in iPadOS 15 ein, die im gesamten Betriebssystem funktionieren. Sie können auf die meisten der neuen globalen Tastenkombinationen zugreifen, indem Sie die Globus-Taste auf der Tastatur Ihres iPads gedrückt halten.

21. Deaktivieren Sie iCloud Private Relay für eine bestimmte Wi-Fi-Verbindung

Wenn Sie nach dem iPadOS 15-Update eine langsame WLAN-Verbindung spüren, sollten Sie iCloud Private Relay für eine bestimmte WLAN-Verbindung deaktivieren.

Gott sei Dank, Apple hat eine Option zum Deaktivieren von Private Relay für eine Wi-Fi-Verbindung hinzugefügt. Öffnen Sie einfach die Einstellungen App auf dem iPhone und navigieren Sie zu W-lan > WLAN-Netzwerk, und ausschalten iCloud Private Relay aus dem folgenden Menü.

22. Erkunden Apple Musikintegration mit Erinnerungen

Ihre Erinnerungen-Sammlung in der Fotos-App wird mit einem brandneuen Look, Animationen, Übergängen, neuen Effekten, Stimmungen und . besser Apple Musikintegration. Memories ändern das Aussehen und Verhalten der Diashow basierend auf der Songauswahl mit benutzerdefinierten Filtern und Animationen.

23. Genießen Sie Siri ohne Internetzugang

Siri erhält einen dringend benötigten Offline-Modus. Der Siri-Assistent kann grundlegende Aufgaben wie das Einrichten von Weckern, das Öffnen von Apps, das Hinzufügen von Erinnerungen usw. ohne Internet ausführen. Alle Anfragen werden auf dem Gerät ausgeführt, was zu einer schnelleren Siri-Reaktionszeit führt. Hier ist unsere Anleitung, wie Sie Siri offline auf Ihrem iPhone oder iPad verwenden.

24. Eingebauter Authentifikator

Mit iPadOS 15 können Benutzer jetzt Bestätigungscodes generieren, die für zusätzliche Anmeldesicherheit erforderlich sind. Wenn eine Site eine Zwei-Faktor-Authentifizierung anbietet, können Sie unter Passwörter in den Einstellungen auf iPadOS 15 Bestätigungscodes einrichten – ohne dass Sie eine zusätzliche App herunterladen müssen.

25. Datum und Uhrzeit in Fotos bearbeiten

Eine weitere praktische iPadOS 15-Funktion, die Sie möglicherweise übersehen haben. Mit iPadOS 15 können Sie nicht nur die EXIF-Details eines Fotos überprüfen, sondern auch Datum und Uhrzeit bearbeiten. Sie können sogar mehrere Fotos/Videos auswählen und Datum und Uhrzeit für sie massenhaft bearbeiten.


Damit ist unsere Liste der besten iPadOS 15 Tipps und Tricks abgeschlossen. Welche iPadOS 15-Tipps aus der Liste fanden Sie am nützlichsten? Denkst du Apple es verpasst, mit iPadOS 15 aus dem Park zu hauen? Lassen Sie uns im Kommentarbereich unten ein Gespräch führen.