Trotz aller Widrigkeiten wird Huawei am 19. September seinen neuen Mate 30 vorstellen

Das Huawei Mate 30 ist eines der am meisten erwarteten Handys des Jahres. vor allem mit der Kontroverse, die nach der von der US-Regierung eingeleiteten Blockade des Herstellers ausgelöst wurde, dem er vorwirft, Spionagepraktiken zugunsten Chinas zu befürworten.

  

Der neue Mate 30 (möglicherweise die ganze Familie, Mate 30 Lite, Mate 30 und Mate 30 Pro) wird am 19. September in München vorgestellt, wie das gleiche Unternehmen in einem Tweet am vergangenen Sonntag sagte.

Eines der größten Unbekannten ist, wie Huawei seine Mate 30-Linie bewerben wird, da die Verbreitung mit Google-Diensten verboten ist. Das heißt, das Android-Betriebssystem, der Play Store App Store, Google Maps, YouTube, Google Mail usw.

Es ist noch zu früh, um sicherzustellen, wie das chinesische Unternehmen seine neue Mate 30-Linie umstellen wird. Dies weckt jedoch starke Erwartungen in Bezug auf das, was bald kommt.