Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

TryInteract Review 2023: Online-Quiz erstellen leicht gemacht

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: TryInteract Review 2023: Online-Quiz erstellen leicht gemacht

Willkommen zu unserem TryInteract-Test.

Online-Quiz sind eine großartige Möglichkeit, den Traffic zu steigern, Leads zu generieren, Ihr Publikum zu segmentieren und Verkäufe zu tätigen.

Aber welchen Online-Quiz-Maker sollten Sie wählen? TryInteract ist eine beliebte Option und könnte genau das sein, was Sie brauchen.

In diesem TryInteract werden wir einen tiefen Einblick nehmen, um genau zu sehen, was dieses Quiz-Tool für Ihr Unternehmen tun kann. Wir besprechen Vor- und Nachteile, Preise, Funktionen und mehr.

Lass uns anfangen:

Was ist TryInteract?

Versuchen Sie es mit Interact (oder Interagieren kurz) ist ein Online-Quiz-Ersteller, der Ihnen dabei helfen kann, mehr Leads zu generieren.

Damit können Sie ein Quiz erstellen, das die Informationen der Teilnehmer nach Abschluss des Quiz erfasst. Sie können das Tool mit dem E-Mail-Marketing-Tool Ihrer Wahl verbinden, um alle gesammelten Leads an Ihre Segmente weiterzuleiten.

TryInteract gibt es seit 2003 und hat über 8.000.000 Leads in 55.000 Unternehmen gesammelt. Sie wissen also, dass Sie in guten Händen sind.

Ist dies jedoch die richtige Quizsoftware für Sie? Lass es uns herausfinden!

So verwenden Sie TryInteract

Im Folgenden zeige ich Ihnen, wie Sie mit dieser benutzerfreundlichen Quizsoftware die Art von Quiz für Ihr Unternehmen erstellen.

Außerdem erfahren Sie, wie Sie das Quiz innerhalb des Tools auf verschiedene Weise bewerben und seine Leistung analysieren können.

Das heißt, fangen wir an!

Erstellen Sie Ihr erstes Quiz

Wenn Sie die Website besuchen, können Sie Ihr kostenloses Quiz zur Lead-Generierung erstellen, indem Sie sich für ein Konto anmelden.

Das Tolle an TryInteract ist von Anfang an, dass Sie entsprechend Ihrem Ziel aus einer Vielzahl von Vorlagen auswählen können.

Sie können die Ergebnisse auch nach Quiztypen filtern:

  • Persönlichkeitsquiz
  • Bewertetes Quiz
  • Bewertungsquiz

Durch die Auswahl einer der Vorlagen entfällt das Rätselraten bei der Erstellung des Interact-Quiz von Grund auf.

Bevor Sie jedoch eine Vorlage aus der Sammlung auswählen, können Sie sie zunächst in der Vorschau anzeigen, um zu sehen, wie jede einzelne Vorlage funktioniert und aussieht.

Wenn Sie jedoch keine Vorlagen finden, die Ihren Wünschen entsprechen, sollte es kein Problem sein, ganz von vorne anzufangen.

Obwohl dies problematisch zu sein scheint, ist die Erstellung eines Quiz über die Plattform einfach.

Erstellen Sie Ihr Titelbild

Im Interact-Quiz-Builder sehen Sie zunächst das Vorlagencover, das Sie bearbeiten oder anpassen können.

Dies ist das Erste, was die Leute sehen, wenn sie das Quiz öffnen. Es erklärt, was sie vom Quiz erwarten können und was sie nach der Teilnahme lernen werden.

Sie können das Bild ändern, indem Sie Ihr eigenes hochladen und es dann entsprechend skalieren. Bearbeiten Sie die Kopie außerdem basierend auf Ihrem Quiz.

Fragen und Antworten finden

Als Nächstes müssen Sie Fragen für Ihr Quiz erstellen.

Alle Vorlagen enthalten vorgefertigte Fragen, die Sie bearbeiten können.

Wenn Sie sie durch Ihre eigenen ersetzen möchten, klicken Sie auf „Neue Frage hinzufügen“ und ziehen Sie sie in die Reihenfolge, in der sie angezeigt werden sollen.

Das Erstellen von Fragen und Antworten ähnelt dem Erstellen eines Titelbilds. Sie können das Bild der Frage ändern oder ausblenden sowie den Text bearbeiten, der als Frage dienen soll.

Bezüglich der Antworten können Sie jeweils ein Kontrollkästchen oder ein Bild anzeigen.

Wenn Sie sich für Letzteres entscheiden, können Sie neue Bilder hochladen, die bei jeder Antwort erscheinen.

Wenn Sie als Nächstes mehr als eine richtige Antwort auf eine Frage wünschen, klicken Sie auf „Antworteinstellungen“, um mehrere Antworten zu aktivieren.

Abschließend müssen Sie für jede Antwortmöglichkeit eine Punktzahl vergeben.

Bei Fragen mit einer Antwort vergeben Sie die entsprechenden Punkte für die richtige Antwort und markieren die falschen mit 0. Bei Fragen mit mehreren Antworten bewerten Sie diese nach Wichtigkeit.

Zusammenzählen der Punkte für das Ergebnis

Es ist wichtig, jeder Antwort die richtigen Werte zuzuweisen, da Sie die Gesamtpunktzahl jeder Person addieren müssen.

Sie können ihnen für jeden Bewertungsbereich eine Seite zeigen, die ihrer Bewertung entspricht.

Die Seite sollte Informationen über die erzielte Punktzahl enthalten.

Wenn jemand beispielsweise beim Quiz zur emotionalen Intelligenz eine niedrige Punktzahl erreicht, sollte ihm auf der Ergebnisseite angezeigt werden, wie weit er oder sie in Bezug auf emotionale Intelligenz zurückliegt (und wie er oder sie diese verbessern kann).

Wenn umgekehrt jemand die höchstmögliche Punktzahl erreicht hat, sollte auf der Seite bestätigt werden, wie entwickelt seine emotionale Intelligenz ist.

Auch hier sollte die Meldung, die hier erscheint, die Punktzahl widerspiegeln, die sie im Quiz erhalten haben. Stellen Sie also sicher, dass Sie eine Seite schreiben, die für die Person hilfreich ist, die auf dieser Seite landet.

Auf der Seite können Sie unten auch eine Call-to-Action-Schaltfläche hinzufügen.

Idealerweise möchten Sie auf Ihre Produkte oder Dienstleistungen verlinken, die für das Quizthema relevant sind.

Um mit dem obigen Beispiel fortzufahren: Wenn Sie ein ganzheitlicher Lebensberater sind, der Menschen dabei helfen kann, ihre emotionale Intelligenz zu verbessern, können Sie einen Link zu Ihrer Beratungsseite erstellen, damit Sie sich für ein Entdeckungsgespräch anmelden können.

Wenn Sie nichts zu verkaufen haben, können Sie sie einfach mit Ihrem Social-Media-Profil verlinken und sie bitten, Ihnen dort zu folgen.

Für diejenigen, die eine E-Mail-Liste erstellen, können Sie die Seite verlinken, auf der sich Ihr Lead-Erfassungsformular befindet, damit sie es ausfüllen können.

Fügen Sie Quizteilnehmer automatisch zu Ihrer E-Mail-Liste hinzu

Hier glänzt die Interact-Quizsoftware wirklich.

Anstatt ihnen die Ergebnisse nach Abschluss des Quiz zu zeigen und sie aufzufordern, sich Ihrer E-Mail-Liste anzuschließen, können Sie die Ergebnisse „einblenden“, indem Sie sie bitten, ein Formular mit ihrer E-Mail-Adresse auszufüllen.

Auf diese Weise können sie die Quizergebnisse nur sehen, wenn sie Ihrer Mailingliste beitreten!

Aktivieren Sie dazu die Funktion „Lead-Generierung“ des Quiz, um das Formular zu erstellen, das den Leuten nach der Beantwortung des Quiz angezeigt wird.

Sie können das Lead-Erfassungsformular bearbeiten, um weitere Felder zum Ausfüllen hinzuzufügen, z. B. Name, Firmenname, Telefonnummer usw. Es besteht auch die Möglichkeit, ein Kontrollkästchen hinzuzufügen und das Formular DSGVO-konform zu machen sowie einen Link zu Ihrem Formular zu platzieren Datenschutz-Bestimmungen.

Als Nächstes müssen Sie das Tool in die E-Mail-Plattform Ihrer Wahl integrieren.

Nach der Verbindung müssen Sie in Ihrem Konto die Liste auswählen, in der die Quizteilnehmer platziert werden sollen.

Insbesondere müssen Sie jeder Ihrer Ergebnisseiten eine Liste zuweisen, wenn Sie sie in ihre jeweilige Liste segmentieren möchten.

Auf diese Weise können Sie beim Versenden von E-Mails mit dem mit Interact verbundenen Tool auf deren Segmente verweisen, um ihnen die richtige Nachricht zu senden.

Bewerben Sie Ihr Interaktionsquiz

Nachdem Sie Ihr Quiz erstellt haben, ist es an der Zeit, die Leute dazu zu bewegen, daran teilzunehmen. Und der einzige Weg, dies zu erreichen, besteht darin, es Ihrem Publikum sichtbar zu machen.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie mit Interact Ihr Quiz nach der Veröffentlichung bei Ihrem Publikum bewerben können:

  • Einen Link teilen – Verlinken Sie von Ihrer Website oder Ihrem Blog auf die Seite, auf der die Leute das Interact-Quiz finden können.
  • Code einbetten – Platzieren Sie das Quiz an einer beliebigen Stelle Ihrer Seite, damit Besucher es von Ihrer Website aus beantworten können.
  • Ankündigungsleiste – Lassen Sie auf Ihrer Website eine schwebende Leiste erscheinen, die auf das Quiz verweist.
  • Aufpoppen – Erstellen Sie ein Popup-Fenster mit dem Quiz, das nach einer gewissen Zeit auf den ausgewählten Seiten Ihrer Website angezeigt wird.
  • Facebook – Etwas starten Facebook Werben Sie für das Quiz und installieren Sie ein Pixel, um die Conversions zu verfolgen.

Wie Sie sehen, gibt es für Sie keine Ausrede, Ihr Interact-Quiz richtig zu bewerben und möglichst viele Leute dazu zu bringen, daran teilzunehmen und sie in Leads zu verwandeln!

Analysieren Sie die Ergebnisse

Der Plan besteht darin, dass Ihre Interact-Tests bei Ihrem Zielpublikum Anklang finden.

Es gibt Zeiten, in denen es Ihnen nicht so geht, weshalb Sie sich darüber informieren müssen, wie es ihnen ergeht.

Glücklicherweise behält die Analytics-Funktion von Interact alle Aktivitäten im Auge, die in Ihren Tests stattfinden.

Von hier aus sollten Sie eine gute Vorstellung davon haben, wie die Leute mit Ihren Tests interagieren, anhand der Anzahl der Befragten, Social-Media-Shares, Top-Ergebnissen und mehr.

TryInteract-Preise

Wie oben gezeigt, können Sie sich für den kostenlosen Plan anmelden und nach Herzenslust beliebig viele Arten von Quizzen (jeweils mit individuellem Design) erstellen.

Wenn Sie jedoch die volle Leistung von TryInteract nutzen möchten, müssen Sie sich für eines der kostenpflichtigen Abonnements anmelden.

Nachfolgend sind die verschiedenen Preisstufen aufgeführt, die von der Plattform angeboten werden:

Lite (39 $ pro Monat)

  • Quiz – Erstellen, veröffentlichen und teilen Sie 5 Quizze.
  • E-Mail-Sammlung – Sammeln Sie bis zu 500 Leads pro Monat.
  • Grundlegende Integration – Genießen Sie E-Mail-Marketing-Integrationen mit beliebten Tools wie Mailchimp, AWeber, Active Campaign und mehr.
  • Verzweigungslogik – Zeigen Sie abhängig von der Antwort auf die vorherige Frage eine eindeutige Frage an. Auf diese Weise können Sie dynamischere Quizfragen erstellen, die auf Ihre Zielgruppe und deren Beantwortung zugeschnitten sind.
  • Auf „Privat“ setzen – Verhindern Sie, dass andere Benutzer Ihre Tests in der Galerie anzeigen. Standardmäßig sind Quizze, die im Rahmen des kostenlosen Plans erstellt wurden, auf „Öffentlich“ eingestellt, damit jeder sie sehen kann.
  • Premium-Support – Kontaktieren Sie das Support-Team per Live-Chat und E-Mail (die durchschnittliche Antwortzeit beträgt zwei Stunden).

Wachstum (89 $ pro Monat)

Dieser Plan bietet alles im Lite-Plan und noch mehr!

  • Quiz – Erstellen, veröffentlichen und teilen Sie 20 Quizze.
  • E-Mail-Sammlung – Sammeln Sie bis zu 2.000 Leads pro Monat.
  • Zwischenintegration – Verbinden Sie Ihr Interact-Konto neben E-Mail-Plattformen auch mit Marketing-Automatisierungsplattformen wie HubSpot, Infusionsoft und dergleichen.
  • Nutzen Sie Ihr eigenes Branding – Anstatt dass die Leute das Interact-Logo sehen, können Sie dies durch Ihr Markenlogo ändern. Sie können es als Teil ihrer White-Label-Dienste verkaufen, damit sie stattdessen das Logo ihres Kunden anbringen können.
  • Conversion-Tracking – Analysieren Sie, wie effektiv Ihre Tests sind, indem Sie das Tool mit Google Analytics verbinden Facebook Pixel.
  • Sofortige Unterstützung – Zusätzlich zu Live-Chat und E-Mail erhalten Sie vor Ort per Telefonanruf Antworten auf Ihre Antworten.

Pro (209 $ pro Monat)

Für Agenturen und Marketingteams, die das Beste aus dem Angebot von Interact herausholen möchten, umfasst der Pro-Plan alles aus dem Growth-Plan und Folgendes:

  • Quiz – Erstellen, veröffentlichen und teilen Sie 50 Quizze.
  • E-Mail-Sammlung – Sammeln Sie bis zu 8.000 Leads pro Monat.
  • Erweiterte Integration – Verbinden Sie Interact mit Plattformen wie Pardot und Act-On, um Ihren Workflow-Marketing-Workflow zu optimieren und zu automatisieren.
  • Coaching-Anruf – Wenden Sie sich an zertifizierte Interact-Berater, um Hilfe bei der Entwicklung einer Quizstrategie zu erhalten und Quizinhalte zu erstellen, die garantiert ansprechend und konvertierbar sind.

Alle Pläne sind für eine 14-tägige kostenlose Testversion verfügbar. Nutzen Sie diese Zeit, um alle Funktionen Ihres Wunschplans auszuprobieren, bevor Sie einen Kauf tätigen.

Vor-und Nachteile

Der Interact Quiz Maker ist ein benutzerfreundlicher Quiz-Builder, der den Anforderungen der meisten Unternehmen gerecht wird.

Das bedeutet jedoch nicht immer, dass das Tool für jedermann geeignet ist.

Damit Sie leichter erkennen können, ob Interact etwas ist, das Sie im Rahmen Ihrer Strategie zur Lead-Generierung unbedingt in Betracht ziehen sollten, sind im Folgenden seine Stärken und Schwächen aufgeführt:

Vorteile

  • Wählen Sie aus der Auswahl an Vorlagen, um in wenigen Minuten ein Quiz zu erstellen, selbst wenn Sie es zum ersten Mal verwenden.
  • Verwandeln Sie Quizfragen in Tools zur Lead-Generierung, indem Sie sie mit den besten und beliebtesten E-Mail-Marketing-Plattformen verbinden.
  • Überprüfen Sie, wie viele Personen Ihre Tests beantwortet haben, sehen Sie, welche Antworten die meisten Antworten erhalten haben, sehen Sie sich die jeweilige Conversion-Rate an und vieles mehr.
  • Erschwingliche Preise und ein kostenloser Plan.

Con

  • Es wäre schön, eine größere Auswahl an Quizarten zu haben.
  • Der kostenlose Plan ist hinsichtlich der Funktionen recht restriktiv.

Urteil

Dieser Testbericht soll Ihnen die Augen dafür öffnen, wie leistungsstark und einfach Interact als Quizsoftware ist.

Die Plattform macht es einfach, Quizfragen sofort zu erstellen. Dank der Anpassungsoptionen können Sie Vorlagen bearbeiten, sodass Sie nicht bei Null anfangen müssen.

Andere Funktionen wie Analysen, Conversion-Tracking, Umfragen und Werbegeschenke und andere sind ein weiterer Beweis für Interact

Die Quiz-Software weist keine erkennbaren Schwächen auf, obwohl es für andere Quiz-Typen wahrscheinlich mehr Kategorien für zusätzliche Auswahlmöglichkeiten geben könnte.

Ansonsten sind Quiz-Builder nicht besser als Interact.


Offenlegung: Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, erhalten wir möglicherweise eine Provision.