Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Twitter Entlässt 90 % des Personals in Indien im Zuge des jüngsten Personalabbaus

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Twitter Entlässt 90 % des Personals in Indien im Zuge des jüngsten Personalabbaus

Twitter hat nach der umstrittenen Übernahme des Social-Media-Riesen mehr als 90 % seiner Belegschaft in Indien entlassen und seine Belegschaft auf nur noch 12 Personen reduziert.

Während Stellen in den Bereichen Marketing, öffentliche Ordnung und Unternehmenskommunikation abgebaut wurden, entfielen 70 % der Stellenkürzungen in Indien auf die Bereiche Produkt und Technik, was die neue Strategie und den Schwerpunkt des neuen Unternehmens in Frage stellte.

Obwohl Elon Musk Gerüchte über Pläne zur Streichung von bis zu 75 % dementiert Twitter Mitarbeiter weltweit, die jüngsten Massenentlassungen stellen seine Glaubwürdigkeit in Frage.

Riesiger Personalabbau für Twitter in Indien

Twitter hatte in Indien keine große Personalpräsenz, aber diese Woche wurde sie drastisch reduziert, wobei über 90 % der Mitarbeiter in der Region entlassen wurden. Genaue Zahlen werden zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben, bekannt ist jedoch, dass es zuvor rund 200 Mitglieder gab Twitter Mitarbeiter mit Sitz in Indien. Mittlerweile sind es 12.

Berichten zufolge entfallen 70 % dieser Kürzungen auf Produkte und Technik.

Verifizieren

Sie möchten die neuesten Nachrichten aus dem Big-Tech-Bereich nicht verpassen?

Bitte geben Sie Ihren Namen ein. Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Bitte überprüfen Sie dies, bevor Sie sich anmelden. Abonnieren

Twitter Letzte Woche hat das Unternehmen weltweit seinen Personalbestand um rund 3.700 Mitarbeiter reduziert, wobei finanzieller Druck als Hauptgrund für die Überlegungen zu den Kürzungen genannt wurde. Wenn man mit Feindseligkeit konfrontiert wird Twitter Aufgrund der Kürzungen führte Musk an, dass das Unternehmen einen Verlust von 4 Millionen Dollar pro Tag erleide und dass er keine andere Wahl habe, als den Personalbestand drastisch zu reduzieren.

Die Entscheidung, den Blue Tick zu monetarisieren und Großaktionäre wie den ehemaligen CEO Parg Arawal zu entlassen, stützt die Finanztheorie, andere vermuten jedoch, dass der Schritt lediglich dazu diente, seine Macht zu monopolisieren.

Der Druck auf die bestehenden Mitarbeiter nimmt seit Wochen zu, mit einem Bericht von Vergeschlägt vor Twitter Insbesondere Ingenieure standen in der Schusslinie, und Berichten zufolge gab es Anfragen, ihre Codebeiträge physisch auszudrucken, um sie von den Ingenieuren von Musk und Tesla persönlich überprüfen zu lassen. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, warum Ingenieure und Produktmitarbeiter in Indien als erste das Unternehmen verließen.

Bloomberg berichtet, dass von den 3.700 Twitter Obwohl seine Mitarbeiter weltweit verblieben sind, hat Musk darum gebeten, ihre Aufmerksamkeit auf die Bereitstellung neuer Funktionen zu richten, um den Umsatz und den Unternehmenswert zu steigern.

Was bedeuten Personalkürzungen? Twitter In Indien?

Twitter in Indien war schon immer ein heißes Thema, da es sich um eine der beliebtesten Social-Media-Plattformen für politische Gespräche im Land handelt. Erst Anfang dieses Jahres, Twitter reichte eine Klage gegen die indische Regierung ein und focht ein Gesetz an, das vor dem indischen VPN-Verbot erlassen wurde und der indischen Regierung das Recht einräumte, von Social-Media-Unternehmen die Entfernung von regierungskritischen Beiträgen oder Konten zu verlangen.

Während Musk sich verpflichtet hat, sensible und unangemessene Inhalte auf der Social-Media-Plattform zu moderieren, indem er einen „Content Moderation Council“ mit mehr als 100 Sprachen in Indien und weniger als 12 Mitarbeitern im Land eingerichtet hat, will er die Plattform entsprechend moderieren mit dem indischen Recht bleibt abzuwarten.

Allerdings mit mehr als 23,6 Millionen Twitter Für viele Nutzer ist und bleibt Indien ein wichtiger Wachstumstreiber für Unternehmen wie Twitter die sich für ihre potenzielle Reichweite auf ihre Zielgruppengröße verlassen. Und wenn finanzielle Beweggründe die sofortige Umstrukturierung der Plattform durch Musk vorantreiben, ist Indien ein Markt, den Musk fördern muss, wenn er die Monetarisierung seiner neuen Plattform maximieren will.

Table of Contents