Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Twitter Integriert die Joblistenfunktion für Unternehmen

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Twitter Integriert die Joblistenfunktion für Unternehmen

Die umstrittenste Social-Media-Site der Welt fügt weiterhin Funktionen hinzu, nach denen niemand gefragt hat Twitter angeblich Testen von Stellenangeboten auf Unternehmensseiten.

Twitter ist in den letzten Monaten ziemlich wild geworden. Seit der Übernahme durch Elon Musk im Oktober 2022 hat die Plattform einige interessante Ergänzungen erfahren, darunter a Pay-for-Verification-System und Aufrufzahlen auf Tweets.

Jetzt sieht es so aus, als ob die Social-Media-Plattform noch mehr Updates erhält und Stellenangebote auftauchen Twitter in den letzten Tagen.

Twitter Testen von Stellenangeboten für Unternehmen

Wenn Sie dabei waren Twitter Diese Woche ist Ihnen möglicherweise eine Änderung an einigen Ihrer Lieblingsprofile aufgefallen. Das heißt, wenn Ihre Lieblingsprofile Marken gehören, die offene Stellen haben, für die sie Mitarbeiter einstellen möchten.

Das ist richtig, Twitter testet offiziell eine Funktion zur Stellenanzeige für Unternehmen, die mit einem gelben Häkchen gekennzeichnet sind. Wie Sie im Screenshot unten sehen können, erscheinen die Einträge direkt unter Ihrer Profilbiografie und können angeklickt werden, um Benutzer zu Ihrer Stellenanzeige weiterzuleiten.

An der neuen Funktion wird bereits seit einigen Monaten gearbeitet, wobei Musk die Veröffentlichung im Mai lediglich andeutete ein Antwort-Tweet Erwähnung der Funktion. Twitter hat die Funktion noch nicht einmal offiziell angekündigt, aber offensichtlich haben einige Unternehmen bereits Zugriff.

So veröffentlichen Sie Stellenangebote auf Twitter

Wenn Sie nicht zu den Millionen von Benutzern gehören, die dies getan haben verlassen Twitter In den letzten Monaten könnten Sie daran interessiert sein, diese neue Funktion zum Veröffentlichen von Stellenangeboten für Ihr Unternehmen zu nutzen. Immerhin gibt es einen Talentpool Twitter So schlimm kann es doch nicht sein, oder?

Nun, leider, wie es mittlerweile bei vielen der Fall ist TwitterAufgrund der Funktionen können Sie keine Stellenangebote auf der Social-Media-Plattform veröffentlichen, ohne eine hohe Summe auszugeben.

Richtig, die Veröffentlichung von Stellenangeboten ist nur für diejenigen möglich, die den Verified Organizations-Plan abonniert haben, der zusätzliche Funktionen und ein schickes gelbes Häkchen bietet. Allerdings ist es nicht billig; Ein Konto bei Verified Organizations kostet 1.000 US-Dollar pro Monat.

Sollte Ihr Unternehmen Stellenangebote veröffentlichen? Twitter?

Wenn Sie bereits bezahlen, wird ein gelbes Häkchen angezeigt Twitter, ist es keine schlechte Idee, die Joblistenfunktion auszuprobieren. Es ist nur eine weitere Möglichkeit, Ihre Botschaft zu verbreiten, und es könnte zu einer guten, langfristigen Einstellung führen, solange Sie bereit sind, sich durch die Trolle zu scrollen.

Wenn Sie jedoch darüber nachdenken, 1.000 US-Dollar pro Monat auszugeben, nur damit Sie Stellenangebote veröffentlichen können Twitter, würden wir empfehlen, woanders zu investieren. Das ist ein hoher Preis für die neue Funktion, insbesondere wenn Websites dies mögen LinkedIn und Indeed veröffentlichen gerne Stellenangebote zu einem günstigeren Preis.

Darüber hinaus, Twitter wird in absehbarer Zeit nicht weniger kontrovers werden, was bedeutet, dass Ihr wahrscheinlicher Bewerberkreis möglicherweise eine starke Meinung zu Verschwörungstheorien hat.

Table of Contents