Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Verkauf von Luxusgütern in sozialen Medien

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Verkauf von Luxusgütern in sozialen Medien

Ich muss zugeben, dass ich auf das gestoßen bin Yachten zum Verkauf YouTube Ich habe versehentlich den Kanal aufgerufen, als ich etwas anderes gesucht habe YouTube. Obwohl ich weit weg vom Meer lebe und nie wirklich gesegelt bin, war ich sofort begeistert.

Nachdem ich mir mehrere Videos angesehen hatte, wurde meine berufliche Neugier geweckt und ich begann mich zu fragen, wie effektiv soziale Medien beim Verkauf von Superyachten sein können. Man kann sich kaum ein Objekt vorstellen, das Luxus deutlicher symbolisiert. Und nur die Superreichen können es sich leisten, einen Artikel zu kaufen, auf dessen Preisschild mindestens sieben Nullen stehen.

Ich beschloss, Kontakt zu David Seal aufzunehmen, dem Besitzer des Yachts For Sale Blog und Yachtmakler Northrop & Johnson Wer den Kanal betreibt, und stellen Sie ihm ein paar Fragen zum Geschäft und zu den sozialen Medien. Es stellte sich heraus, dass es sich um eine ziemlich dramatische Liebesgeschichte mit einer Wendung handelte, die durch die Finanzkrise von 2008 entstanden war. Als ob das nicht genug wäre, spielt Wladimir Putin darin eine wichtige Rolle. Hier ist eine Zusammenfassung meines Gesprächs mit David. Genießen!

Greg: Warum haben Sie sich für eine Karriere in der Yachtbranche entschieden?

David: Ich bin 1994 mit der Absicht, zu heiraten, nach Italien gezogen. Ich fing an, Geschenkartikel an örtliche Geschäfte zu verkaufen und hörte, dass ein örtlicher Geschäftsmann Englischunterricht brauchte, also ging ich ihn treffen. Der örtliche Geschäftsmann war Norberto Ferretti, der Gründer der Ferretti Group.

Ich begann nicht nur, ihm regelmäßig Englischunterricht zu geben, sondern versuchte auch, mich im Unternehmen nützlich zu machen, und wurde in den nächsten 12 Jahren Vertriebsleiter bei den CRN & Custom Line-Werften, als diese Teil der Ferretti-Gruppe wurden. Dies verschaffte mir ein gutes Gesamtwissen über den Yachtbau, ein gesundes Netzwerk von Yachtbesitzern und Kapitänen und eine Vorliebe für den Yachtverkauf, so dass ich 2006 zum Makler wurde.

Greg: Was ist der Unterschied zwischen einer Yacht, einer Superyacht und einer Gigayacht?

David: Hierfür gibt es keine feste Regel, aber im Allgemeinen spricht man von einer Yacht, wenn sie bis zu etwa 30 Meter lang ist, von einer Superyacht bis etwa 100 Meter und von einer Gigayacht über 100 Meter.

Greg: Was hat Sie dazu inspiriert, einen Super- oder Gigayachts-Kanal zu starten? YouTube?

David: Not macht oft erfinderisch. Der Finanzcrash von 2008 hatte großen Schaden für die Yachtbranche und die Auswirkungen hielten viele Jahre an. Ich habe viel Zeit damit verbracht, einen effektiveren Weg zu finden, die von mir zum Verkauf angebotenen Yachten zu bewerben. In dieser Zeit wurde es dank Websites wie FilmOn immer einfacher, bei mir zu Hause in Italien englisches Fernsehen zu schauen. Ich habe mir Sendungen wie „Top Gear“, „Location Location Location“ und „Grand Designs“ angeschaut und gleichzeitig den wachsenden Trend zur Werbung für Yachten per Video beobachtet YouTube und Vimeo wurde immer beliebter. Ich denke, der scharfe Kontrast zwischen den fesselnden Fernsehsendungen und den relativ langweiligen Yachtvideos hat mich dazu gebracht, darüber nachzudenken, wie wichtig es ist, einen menschlichen Erzähler zu haben, der ein Produkt kommentiert und eine Geschichte dazu erzählt. Ich war schon immer sehr selbstbewusst, wenn ich in der Öffentlichkeit spreche, und so beschloss ich 2012, ein Video im Fernsehstil zu produzieren, in dem ich einen 82 Fuß großen Sunseeker Predator mit dem Titel „Low Profile“ vorstellte. Die Ergebnisse waren sofort sichtbar und ich erhielt eine große Anzahl qualifizierter Anfragen für die Yacht. In den nächsten 5 Jahren experimentierte ich damit YouTube Ich habe es aber erst im Januar 2017 ernst genommen, als ich begann, mich darauf zu konzentrieren, den Kanal „Yachts For Sale“ zu einer bedeutenden Yacht-Marketingplattform auszubauen.

Greg: Welche Rolle spielt das in Ihrer Marketingstrategie? YouTube spielen? Soll es Ihre Zielgruppe erreichen und Umsätze generieren oder vielmehr die Markenbekanntheit und Reichweite innerhalb einer sehr breiten Yacht- und Luxusgüter-Fangemeinde steigern?

David: Bau der zum Verkauf stehenden Yachten YouTube Der Kanal ist ohne Zweifel mein Hauptaugenmerk. Es hat meine Arbeitsweise völlig verändert und ehrlich gesagt bin ich jetzt effektiver als je zuvor. Anstatt als einsamer Wolf in einem sehr großen Maklerunternehmen zu arbeiten, wie es viele Yachtmakler tun, habe ich begonnen, Möglichkeiten mit anderen Mitgliedern des Teams zu teilen, damit sie den Hinweisen nachgehen können, während ich mich auf etwas konzentriere, in dem ich wirklich gut bin ; Produktion von Werbevideos für Yachten. Northrop & Johnson, das Maklerunternehmen, bei dem ich unter Vertrag stehe, unterstützt dies sehr und ist zu einem der größten Sponsoren meines Kanals geworden.

Der Zweck des Kanals besteht definitiv darin, Verkäufe zu generieren und nicht darin, die Markenbekanntheit aufzubauen. Denken Sie jedoch daran, dass ich Kunden auf beiden Seiten eines Geschäfts finden muss, also muss ich Käufer, aber auch Verkäufer finden. Die meisten Yachtbesitzer, die ihre Yacht verkaufen möchten, wissen, wie wichtig eine starke Online-Marketingstrategie ist, und ich habe allein aufgrund meiner Online-Präsenz bei einigen größeren Yachten Bewerbungen um den Zuschlag für die exklusive Zentralagentur gewonnen YouTube. Wenn diese Yachten verkauft werden, und ich bin froh, sagen zu können, dass dies bei den meisten der Fall ist, bin ich mir sehr bewusst, dass ich sonst wahrscheinlich keine Gelegenheit dazu gehabt hätte YouTube Kanal existierte nicht.

Greg: Erhalten Sie wirklich Vertriebskontakte? YouTube? Es fällt mir ein bisschen schwer, mir einen Milliardär beim Surfen vorzustellen YouTube Wer zufällig dein Video findet und denkt „Hmmm…. Wie wäre es mit einem davon?“

David: Es besteht kein Zweifel, dass Milliardäre surfen YouTubeIch habe das Glück, eine kleine Anzahl von Milliardären und eine größere Anzahl von Multimillionären zu kennen. Sie fahren schönere Autos, haben größere Häuser, besitzen Yachten, reisen mit Privatjets, aber sie leben alle auf demselben Planeten wie wir und haben Zugang zu derselben bemerkenswerten Informationsautobahn; das Internet. Sie schauen sich die gleichen Fußballspiele an wie wir, aber sie schauen von einer privaten Loge aus zu. Sie essen Fisch, Fleisch und Gemüse, haben aber möglicherweise einen Privatkoch, der für sie kocht. Sie erkranken an den gleichen Krankheiten wie alle anderen, können sich aber die beste medizinische Versorgung leisten. Und weisst du was? Sie schauen YouTube aber ihr Computer ist wahrscheinlich neuer und leistungsfähiger als der Durchschnittsmensch.

Obwohl die überwiegende Mehrheit meiner Zuschauer nicht in der Lage ist, eine Luxusyacht zu kaufen, sollte es nicht überraschen, dass auch eine Reihe von UHNWIs () zuschauen und mich regelmäßig kontaktieren. Wenn man den Weg bedenkt, den eine wohlhabende Person möglicherweise zurücklegt und der sie zum Kauf einer Yacht führt, kann es sein, dass sie mit einer Bootsmesse oder einer privaten Einladung zur Besichtigung einer Yacht von einem Makler beginnt, aber die meisten Menschen, insbesondere wohlhabende Menschen, sind davon ungeduldig Erfahren Sie mehr über etwas, das sie kaufen möchten. Früher konnte diese Nachfrage durch gedruckte Exemplare wie das Magazin Boat International befriedigt werden, doch heute gehen die Menschen sofort online, um mehr über jedes Produkt zu erfahren, sei es ein Mobiltelefon, ein Schönheitsprodukt oder eine Yacht. Google ist bei dieser Suche natürlich meist die erste Anlaufstelle, aber da Google Eigentümer ist YouTube Sie können sicher sein, dass es nicht lange dauern wird, meine Videos zu finden.

Greg: Yachts For Sale ist ebenfalls vertreten auf Facebook, TwitterUnd Instagram. Sie haben jedoch die mit Abstand größte Community aufgebaut YouTube. Warum funktioniert diese Plattform so gut für Ihr Unternehmen?

David: YouTube unterscheidet sich von anderen Plattformen dadurch, dass es sich um eine Suchmaschine handelt. Leute benutzen Facebook, Twitteroder Instagram weil sie sich für aktuelle Ereignisse, das, was ihre Freunde machen, oder das, was eine Berühmtheit zu sagen hat, interessieren. Leute benutzen YouTube aus einem ganz anderen Grund; Sie verwenden es, weil sie nach etwas Bestimmtem suchen, sei es eine Rezension eines Videospiels oder eine Anleitung zum Gitarrenspielen. Ich bin stolz, sagen zu können, dass mein Kanal den Suchparameter „Yachten zu verkaufen“ dominiert YouTube und jeder mit einem starken Interesse an Yachten, der das nutzt YouTube Plattform wird meine Videos sehr schnell finden.

Der andere starke Vorteil ist das YouTube Angebote ist, dass es Eigentum von Google ist. Wenn ich ein Video veröffentliche, das eine Million Mal angesehen wird, erkennt die Google-Suchmaschine ein erfolgreiches Video YouTube Video sehr schnell und belohnt es mit einer erstklassigen Positionierung. Viele meiner Yacht-Komplettlösungsvideos werden bei Google ganz oben auf Seite 1 angezeigt, um nach Suchparametern für das jeweilige Yachtmodell zu suchen. Aus rein kommerzieller Sicht spielt es keine Rolle, ob einer dieser Millionen Aufrufe von Leuten kam, die es sich leisten können, die Yacht zu kaufen. Wichtig ist, dass, wenn eine wohlhabende Person gezielt nach einer „Mangusta 165 zum Verkauf“ oder „ Ferretti 960 zu verkaufen“ wird er mein Werbevideo finden, bevor er Material von meinen Mitbewerbern findet, weil ich eine kleine Armee von Zuschauern habe, die dazu beitragen, dass das Video online bekannt wird.

Greg: Was ist Ihre größte Herausforderung bei der Verwaltung der sozialen Medien Ihres Unternehmens?

David: Die größte Herausforderung bestand darin, es finanziell tragfähig zu machen. Der Aufbau einer Social-Media-Plattform erfordert so viel Zeit und Mühe, dass es sich tatsächlich um einen Vollzeitjob handelt, und die Videoproduktion von Luxusyachten ist ein teures Geschäft, das oft die Anstellung von Hubschraubern und einem Filmteam erfordert. Mein YouTube Die Plattform kam in Schwung, als Northrop & Johnson sich bereit erklärte, die Kosten für meine Videos zu übernehmen, und seitdem konnte ich darauf aufbauend ein kleines, aber profitables Unternehmen aufbauen.

Greg: Können Sie die lustigste oder bizarrste Situation, mit der Sie jemals zu tun hatten, auf Ihren Social-Media-Kanälen teilen?

David: Viele der Kommentare zu meinem YouTube Der Kanal kann lustig und manchmal sogar bizarr sein. Die Zuschauer haben mich mit allen möglichen Menschen verglichen, aber derjenige, der mir immer wieder in den Sinn kommt, ist Wladimir Putin. Ich stöbere oft im Kommentarbereich und fast jeden Tag beschließt jemand, einen Kommentar darüber abzugeben, dass Putin nebenberuflich als Yachtmakler tätig ist. Das zaubert mir normalerweise ein Lächeln ins Gesicht. Normalerweise…

Greg: Danke, David!

Für mich persönlich ist die größte Lehre aus dieser Geschichte, wie inspirierend und motivierend schwierige Umstände wie die Finanzkrise von 2008 sein können. In solchen Momenten erweisen sich soziale Medien als Land der nahezu endlosen Möglichkeiten für alle Arten von Unternehmen, unabhängig von ihrer Nische. Das liegt vor allem an der allgemeinen Beliebtheit von Social Media bei nahezu allen Verbrauchergruppen – aber auch daran, dass es selbst für Nicht-Techniker relativ einfach ist, mit einer Markenpräsenz in Social Media zu beginnen.

Ich schreibe dieses Gespräch inmitten der Coronavirus-Pandemie und beobachte dabei, wie viele meiner Freunde um das Überleben ihrer Unternehmen kämpfen. Viele von ihnen finden soziale Medien – und Facebook Insbesondere – zumindest teilweise ein Lebensretter zu sein, wenn man sieht, wie soziale Plattformen es ermöglichen, den Verkauf, die Bestellannahme und den Kundenservice fast sofort von ihren Restaurants und Geschäften auf digitale Kanäle zu verlagern.

Ich hoffe, Sie finden Davids Geschichte und seinen Erfolg inspirierend. Viel Glück!

Table of Contents