Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Verwendung eines E-Mail-Vorschau-Tools: Warum das Testen von E-Mail-Clients wichtig ist

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Verwendung eines E-Mail-Vorschau-Tools: Warum das Testen von E-Mail-Clients wichtig ist

Haben Sie sich jemals gewünscht, dass Sie in die Zukunft Ihrer E-Mail-Marketingkampagnen blicken könnten? Was wäre, wenn Sie eine Art „Spinnensinn„Das hat Ihnen geholfen, Probleme mit E-Mails zu erkennen, bevor sie im Posteingang landeten? Das kann ein E-Mail-Vorschau-Tool für Sie tun.

Stellen Sie sich Folgendes vor: Sie haben Ihrer E-Mail-Marketingkampagne Tage, Wochen und vielleicht sogar Monate gewidmet. Wäre es nicht schrecklich, wenn Ihr Layout und Ihre Grafiken völlig durcheinander wären?

Die Wahrheit ist, dass so etwas bei HTML-E-Mails ständig passiert. Was in Ihrem E-Mail-Builder absolut perfekt aussieht, sieht in den Posteingängen einiger Ihrer Abonnenten wie ein heißes Durcheinander aus.

Deshalb sagen wir hier bei Email on Acid by Sinch gerne: Testen Sie jede E-Mail, jedes Mal! Beim Versenden von E-Mail-Kampagnen ist ein E-Mail-Vorschau-Tool Ihr bester Freund. Lassen Sie uns untersuchen, was E-Mail-Vorschauen sind und warum ihre Verwendung so praktisch ist. Wir gehen auch darauf ein, wie die Testlösungen von Email on Acid Ihre E-Mail-Marketingkampagnen verbessern.

Man könnte annehmen, dass die in vielen E-Mail-Marketing-Software verfügbaren Vorschauen für Mobilgeräte, Desktops und Tablets alles sind, was Sie brauchen. Wie Sie jedoch feststellen werden, zeigt Ihnen ein E-Mail-Vorschau-Tool noch viel mehr.

Was sind E-Mail-Vorschauen?

Als E-Mail-Benutzer sehen Sie möglicherweise eine Vorschau in einem Bereich in Ihrem Posteingang, bevor Sie die Nachricht öffnen. Aber E-Mail-Vorschauen haben eine andere Bedeutung, wenn es um die Qualitätssicherung (QS) des E-Mail-Marketings geht.

E-Mail-Vorschauen sind so etwas wie eine Kristallkugel, die in die Posteingänge Ihrer Abonnenten sehen kann. Sie geben Ihnen eine Vorstellung davon, wie Ihre HTML-E-Mail aussehen wird, wenn sie in verschiedenen E-Mail-Clients und Geräten geöffnet wird. E-Mail-Clients wie Gmail und Microsoft Outlook unterscheiden sich darin, wie sie dieselbe E-Mail-Nachricht anzeigen weil die HTML- und CSS-Verarbeitung in E-Mail-Clients nicht so standardisiert ist wie in den meisten Webbrowsern.

Im grundlegendsten Sinne E-Mail-Vorschauen sind Screenshots von Test-E-Mails. Es gibt zwei Arten von E-Mail-Vorschauen:

  • Emulierte Vorschauen Simulieren Sie, wie bestimmte E-Mail-Clients E-Mails rendern. Dies ermöglicht Ihnen die Vorschau von E-Mails ohne ein physisches Gerät wie einen Desktop oder ein Smartphone.
  • Live-Vorschauen Rendern Sie Ihre E-Mails, indem Sie eine E-Mail an einen tatsächlichen E-Mail-Client auf einem physischen Gerät senden und die Ergebnisse aufzeichnen.

Email on Acid verwendet jedoch eine Kombination aus Live- und emulierten Vorschauen Wir erstellen immer Vorschauen von Live-E-Mail-Clientswas bedeutet, dass die Screenshots aus tatsächlichen Posteingängen stammen.

Warum sollte ich ein E-Mail-Vorschau-Tool verwenden?

Während Webentwicklungsstandards relativ einheitlich sind – das heißt, dass HTML-Elemente und CSS-Eigenschaften im Allgemeinen von allen Webbrowsern die gleiche Unterstützung erhalten – gilt das Gleiche nicht für die E-Mail-Entwicklung. Tatsächlich gibt es viele Unterschiede zwischen Web- und E-Mail-Entwicklung.

Beispielsweise blockiert Microsoft Outlook möglicherweise Bilder, die in Gmail einwandfrei funktionieren. Hintergrundfarben in E-Mails werden möglicherweise in Yahoo Mail dargestellt, nicht jedoch in AOL. Indem Sie Ihre E-Mails testen und in der Vorschau anzeigen, verhindern Sie, dass Ihre Nachrichten für Ihre Leser falsch dargestellt werden.

Hier sind einige weitere Gründe, ein E-Mail-Vorschau-Tool zu verwenden:

1. Microsoft Outlook

Ausblick. Dieses eine Wort löst bei vielen E-Mail-Freaks Angst und Frustration aus. Während jeder E-Mail-Client seine Eigenheiten hat, ist Outlook tendenziell das Sorgenkind. Wenn Sie sich zunächst fragen, warum E-Mail-Entwickler so häufig Tabellen verwenden müssen, ist Outlook die Antwort. Zu den Problemen mit diesem E-Mail-Client gehört die Rendering-Engine von Microsoft Word Windows Desktop-Version von Outlook. (Haben Sie jemals versucht, etwas Anständiges in Word zu entwerfen?)

Wenn Sie B2B-E-Mail-Kampagnen versenden, kann es besonders wichtig sein, Rendering-Probleme mit Outlook zu beheben. Mehr als 1 Million Unternehmen weltweit nutzen Office 365 mit Outlook für die E-Mail-Kommunikation.

Die Details ersparen wir Ihnen hier. Sie können sich jedoch über häufig auftretende Probleme beim Rendern von Outlook informieren und herausfinden, wie Sie diese beheben können.

2. Diskrepanzen im Dunkelmodus

In den letzten Jahren hat der Aufstieg der Dark-Mode-Benutzeroberflächen E-Mail-Marketern einen weiteren Grund gegeben, Kampagnen zu testen und in der Vorschau anzuzeigen. Wie bei vielen anderen Dingen auch, werden Dark-Mode-E-Mails je nach Postfachanbieter unterschiedlich gehandhabt. Ein zuverlässiges E-Mail-Vorschau-Tool liefert Screenshots sowohl im Hell- als auch im Dunkelmodus, sodass E-Mail-Entwickler bei Bedarf Anpassungen vornehmen können. Erfahren Sie mehr über die größten Herausforderungen bei der E-Mail-Entwicklung im Dark Mode.

Wenn Sie E-Mails im Dunkelmodus nicht testen, kann es zu seltsamen Farbumkehrungen kommen, die Kopie ist möglicherweise unleserlich und Ihr Logo verschwindet möglicherweise in der Dunkelheit.

3. Schriftartfehler

Die Schriftart oder Schriftart, die Sie verwenden, könnte für Ihre Marke wichtig sein, einschließlich der Stilrichtlinien, die Sie befolgen sollten. Wenn Sie jedoch Web-Schriftarten oder etwas ganz Besonderes verwenden, wird dies möglicherweise nicht von allen E-Mail-Clients unterstützt. Wussten Sie beispielsweise, dass Gmail die Anzeige von Google Fonts nicht unterstützt? Komisch aber wahr.

Wenn Sie E-Mails nicht testen und in der Vorschau anzeigen, sehen einige Abonnenten möglicherweise eine Standardschriftart wie Times New Roman. Aber Vorschauen können dabei helfen, E-Mail-Teams darüber zu informieren, wann sie Schriftartenstapel als Ausweichlösung verwenden sollten.

4. Technologieänderungen

E-Mails entwickeln sich ständig weiter, ebenso wie die Technologie, mit der wir unsere E-Mails konsumieren. Postfachanbieter wie Gmail, Apple Mail und Yahoo Mail unterstützen möglicherweise etwas Neues, oder Änderungen könnten dazu führen, dass das, was früher auf bestimmten E-Mail-Clients funktionierte, nicht mehr funktioniert. Eine gute Quelle für die Recherche und Verfolgung der HTML- und CSS-Rendering-Unterstützung von E-Mail-Clients ist die Website Kann ich eine E-Mail senden?.

Die neuesten mobilen Geräte sowie neue Desktop- und mobile Betriebssysteme können sich ebenfalls auf die Darstellung von E-Mails auswirken. Aus diesem Grund hat Emai on Acid im Jahr 2022 darauf geachtet, E-Mail-Vorschauen für iOS 16 und die neuesten Android-Betriebssysteme einzuführen.

Mit der E-Mail-Vorschau können Sie sehen, wie E-Mails bei einem breiten Spektrum von Posteingangsdienstanbietern (ISPs) und Geräten aussehen. Warum sollten Sie den Erfolg Ihrer E-Mail dem Zufall überlassen? Sehen Sie genau, was Ihre Abonnenten sehen werden Vor Du klickst auf „Senden“. Wenn Sie jemals den Stress des E-Mail-Marketings gespürt haben, der manchmal als „Angst vor dem Senden-Button“ bezeichnet wird, kann Ihnen ein E-Mail-Vorschau-Tool dabei helfen, dieses Gefühl loszuwerden.

Warum sind E-Mail-Vorschauen wichtig?

Wenn Sie einen neuen Geschäftspartner zum ersten Mal treffen, wären Sie beeindruckt, wenn er mit völlig durcheinandergebrachten Unterlagen und voller Tippfehlern und Fehlern auftauchen würde? Wahrscheinlich nicht.

Es macht also nur Sinn, dass Ihre Kunden Ihre Marke nicht beeindruckend finden würden, wenn sie von Ihnen eine E-Mail mit durcheinandergebrachten Schriftarten, Layouts, in denen sich die Spalten überlappen und zusammenlaufen, und unterbrochenen Bildern, die als kleine leere Quadrate erscheinen, erhalten würden.

Bei E-Mail-Marketingkampagnen geht es darum, ansprechende Gespräche mit Ihren Kunden zu führen und aufrechtzuerhalten. Machen Sie einen guten ersten Eindruck, indem Sie sicherstellen, dass Ihre E-Mails genau so angezeigt werden, wie Sie es beabsichtigt haben. E-Mail-Tests und die Vorschau der E-Mail-Wiedergabe sind im E-Mail-Marketing unerlässlich und ein absolutes Muss für E-Mail-Kampagnen.

Vorschau der E-Mails an:

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr HTML-E-Mail-Code wie gewünscht angezeigt wird.
  • Behalten Sie Ihre Glaubwürdigkeit und Ihren Ruf bei. Sie haben hart daran gearbeitet, eine Beziehung zu Ihren Abonnenten aufzubauen. Werfen Sie nicht alles mit einer kaputten E-Mail weg!
  • Halten Sie Ihre Verkäufe und Abonnements aufrecht. Erstellen und liefern Sie gute E-Mail-Inhalte, um mit Ihren Abonnenten in Kontakt zu treten und Ihre Öffnungs-, Klick- und Konversionsraten zu verbessern.

Wenn etwas passiert, ist es ein Geldverlust. Die Kosten, wenn Sie Ihre E-Mails nicht testen, könnten erheblich sein. Nehmen wir an, Outlook macht 25 % Ihrer Kontaktliste aus. Wenn diese Personen eine wichtige Werbeaktion nicht sehen oder effektiv daran teilnehmen können, werden Sie es bemerken. Da 25 % der Liste nicht konvertieren können, bringt Ihnen eine E-Mail-Kampagne, die möglicherweise 20.000 US-Dollar Umsatz generiert hat, nur 15.000 US-Dollar ein.

Was sind E-Mail-Vorschau-Tools?

Machen Sie E-Mail-Vorschauen zu einem Teil Ihres E-Mail-QA-Workflows. Aber tun Sie dies nicht manuell! Erwägen Sie die Automatisierung über E-Mail-Vorschaudienste, um Ihren Testprozess zu optimieren.

Nicht alle E-Mail-Testtools sind gleichwertig und einige, wie Email on Acid, ermöglichen Ihnen das Kopieren und Einfügen von HTML-Code, um mögliche Fehler einfach zu korrigieren. Mit unserem E-Mail-Editor können Sie Probleme finden und beheben, während Sie sie mit Echtzeitvorschauen testen.

Es gibt einige kostenlose E-Mail-Vorschau-Tools, diese sind jedoch weitaus weniger zuverlässig und in Umfang und Umfang begrenzt. Die beiden beliebtesten E-Mail-Vorschau-Tools stammen von Email on Acid und Litmus. Wenn Ihr E-Mail-Dienstanbieter (ESP) E-Mail-Client-Vorschauen anbietet, besteht eine gute Chance, dass er Email on Acid tatsächlich in die Plattform oder Anwendung integriert.

E-Mail auf Acid E-Mail-Vorschauen

E-Mail auf Acid macht es einfach:

  • Arbeiten Sie an der E-Mail-Qualitätssicherung mit. Erfahren Sie, wie unsere Teamverwaltungsfunktionen Marketingteams dabei helfen, Kampagnen vor dem Start zu überprüfen, Fehler zu beheben, zu prüfen und zu genehmigen.
  • Sehen Sie, wie Ihre E-Mails mit 100-prozentiger Genauigkeit in einem E-Mail-Client angezeigt werden – weil wir Screenshots aus Live-Posteingängen verwenden.
  • Führen Sie unbegrenzte Tests durch. Sie sind sich nicht sicher, ob Sie es gleich beim ersten Mal richtig gemacht haben? Testen, testen und noch einmal testen! Mit Email on Acid von Sinch werden Sie nie an ein Vorschaulimit stoßen.
  • Sehen Sie, wie Ihre E-Mails auf verschiedenen Geräten angezeigt werden. Sie können E-Mail-Designs und -Layouts auf den gängigsten Geräten, einschließlich Google Pixel und den neuesten iPhones, in der Vorschau anzeigen.
  • Zeigen Sie eine Vorschau Ihrer E-Mail im Hell- und Dunkelmodus an. Finden Sie heraus, ob Ihre Designs Probleme mit einer dunkleren Benutzeroberfläche haben.

Immer noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich a an Beispiel-E-Mail zum Säuretest Für ein Vorschau unserer E-Mail-Vorschauen.

Perfektionieren Sie Ihre E-Mails mit Email on Acid von Sinch

Ein E-Mail-Vorschau-Tool ist eine hervorragende Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Sie Ihre beste Kampagne im Posteingang jedes Abonnenten platzieren. Dies ist jedoch bei weitem nicht die einzige E-Mail-Testlösung, die wir bei Email on Acid by Sinch anbieten.

Wir haben einen vollständigen Testworkflow vor dem Senden erstellt, der Ihnen dabei hilft, alle Arten von Fehlern und Problemen zu erkennen, bevor Sie auf „Senden“ klicken. Dazu gehört.

  • Überprüfung der E-Mail-Zugänglichkeit – Um sicherzustellen, dass Ihre Kampagnen Menschen mit Behinderungen einbeziehen.
  • Zustellbarkeitstests – Um herauszufinden, ob Ihre Domain auf einer Sperrliste steht oder ob Sie es möglicherweise nicht durch Spamfilter schaffen.
  • Rechtschreibprüfung – Um hartnäckige Tippfehler und versehentliche Obszönitäten in der E-Mail-Kopie zu erkennen.
  • URL-Validierung – Um sicherzustellen, dass Sie keine Abonnenten auf eine 404-Seite weiterleiten.
  • Bildvalidierung – Zur Verbesserung der Ladegeschwindigkeit und Leistung sowie zur Überprüfung Ihrer animierten GIFs.
  • Vorschau der Posteingangsanzeige – Um zu sehen, wie Ihre Betreffzeilen und Ihr Vorschautext in verschiedenen Situationen aussehen

Wenn Sie unseren automatisierten Pre-Launch-Workflow, Campaign Precheck, verwenden, können Sie alle oben genannten Schritte durchlaufen, bevor Sie sich Ihre E-Mail-Vorschauen ansehen. Oder Sie können Ihren E-Mail-Test-Workflow an Ihre Bedürfnisse anpassen. Aber das Beste daran? Sie können so viel testen und Fehler beheben, wie Sie benötigen. Email on Acid bietet unbegrenzte Tests für alle Pläne.