Video: iPhone 12 Pro vs Galaxy Note 20 Ultra vs Google Pixel 5 Kameravergleich



Video: iPhone 12 Pro vs Galaxy Note 20 Ultra vs Google Pixel 5 Kameravergleich 2

iPhones gelten als die besten und beständigsten Smartphone-Kameras. Jedes Jahr kommen neue iPhones mit der verbesserten Kameraleistung. Das iPhone 12 Pro ist keine Ausnahme. Es kommt mit verbesserter Lowlight-Bildgebung, einem LiDAR-Scanner und Dolby Vision-Videoaufzeichnung. Aber wie ist es im Vergleich zu ähnlichen? Note 20 Ultra und das Pixel 5? Finden Sie es hier heraus.

Ein populärer YouTube Channel, Max Tech, hat ein Video gemacht, in dem die Kameras des iPhone 12 Pro verglichen werden. Galaxy Note 20 Ultra und das Pixel 5, die uns eine gute Vorstellung von ihren Bildgebungsfähigkeiten geben. Aber lassen Sie uns einen Blick auf die Kamera-Hardware dieser werfen smartphones bevor wir über ihre Kameraleistung sprechen.

  • Apple iPhone 12 Pro: Rückseite – 12 MP Primär (f/1.6 Blende, Dual-Pixel PDAF, OIS) + 12 MP Tele (2x optischer Zoom, 52 mm Brennweite, f/2.0 Blende, PDAF, OIS) + 12 MP Ultraweit (f/2.4 Blende, 120-Grad-FoV, 13 mm Brennweite, Fixfokus) + 3D-ToF-LiDAR-Scanner, 4K60FPS-Videoaufzeichnung mit Dolby Vision; Front – 12MP (f/2.2 Blende, 23mm Brennweite), 4K60FPS Videoaufnahme
  • Samsung Galaxy Note 20 Ultra: Hinten – 108 MP Primär (f/1.8 Blende, PDAF, Laser AF, OIS) + 12 MP Tele (5x optischer Zoom, 120 mm Brennweite, f/3.0 Blende, PDAF, OIS) + 12 MP Ultra-Weitwinkel (f/2.2 Blende, 120-Grad-FoV, 13 mm Brennweite, Fixfokus), 4K60FPS-Videoaufnahme; Front – 12MP (f/2.2 Blende, 23mm Brennweite), 4K60FPS Videoaufnahme
  • Google Pixel 5: Rückseite – 12,2 MP primär (f/1.7 Blende, Dual-Pixel PDAF, OIS) + 16 MP Ultraweitwinkel (f/2.2 Blende, 107 Grad FoV, Fixfokus), 4K60FPS Videoaufnahme; Vorderseite – 8MP (f/2.0 Blende, 24mm Brennweite), 1080p 60FPS Videoaufnahme

Wie Sie im Vergleich sehen können, sind das iPhone 12 Pro und das Galaxy Note 20 Ultra-Krawatte für die erste Position. Und das Pixel 5 kommt an zweiter Stelle.

Beginnen wir mit der Rückfahrkamera. Die mit dem iPhone 12 Pro aufgenommenen Bilder haben einen besseren Dynamikumfang, eine naturgetreue Farbwiedergabe und einen besseren Bokeh-Effekt bei Porträts im Vergleich zu den beiden anderen Telefonen. Das iPhone 12 Pro macht auch bei schlechten Lichtverhältnissen bessere Bilder. Allerdings nicht jedes Mal. Im Tele-Test scheitert das iPhone 12 Pro jedoch gewaltig; seine 2-fach optische Zoom-Kamera ist bei weitem nicht in der Nähe der 5-fach optischen Zoom-Kamera des Galaxy Note 20 Ultra.



Apropos, die von Samsung hat nicht nur die beste Tele-, sondern auch die beste Ultra-Wide-Kamera. Das Pixel 5 hingegen macht hervorragende Tageslicht- und Lowlight-Bilder, schneidet aber nicht so gut ab wie das iPhone 12 Pro und das Galaxy Note 20 Ultra.

Wenn es um Selfies geht, scheint das iPhone 12 Pro die besten Gesamtbilder zu machen, obwohl es im Gegensatz zu dem einen festen Fokus hat Galaxy Note 20 Ultra, das mit einem Selfie-Snapper mit Dual-Pixel-PDAF ausgestattet ist. Die Galaxy Note 20 Ultra nimmt hier den zweiten Platz ein und liegt nur knapp hinter dem iPhone 12 Pro. Das Pixel 5 kommt aufgrund seiner veralteten Selfie-Kamera mit geringerer Auflösung an letzter Stelle.

Das iPhone 12 Pro ist zwar kein klarer Gewinner in Bezug auf die Kameraleistung, aber es gehört sicherlich zu den besten der Branche und ist unübertroffen. Es bietet auch eine deutliche Verbesserung der Kameraleistung im Vergleich zu seinem Vorgänger. Wer ein Smartphone mit der besten Kamera möchte, kann mit dem iPhone 12 Pro nichts falsch machen.



Back to top button