Vivo Z1X: Dreifachkameras und 48-Megapixel-Sensoren sehen aus wie der neue Standard

Obwohl die IFA 2019 in Berlin fast die gesamte technologische Aufmerksamkeit dieser letzten Tage auf sich zieht, finden nicht alle Veranstaltungen in der deutschen Stadt statt. Andere Hersteller leiten ihre Präsentationen an andere Ziele weiter Vivo Er hat Indien ausgewählt, um seine neueste Kreation auf den Markt zu bringen: das neue Vivo Z1X

  

Wie wir in anderen Handys des chinesischen Herstellers Z-Line gesehen haben, mit dem neuen Vivo Z1X wir reden über ein Mittelklasse-Modell Er muss in Preis und Qualität mit den starken Konkurrenten des Landes konkurrieren können, und vielleicht wird er es schaffen. Lassen Sie uns genauer sehen, was diese Z1X der orientalischen Firma für uns hat.

Technisches Datenblatt von Vivo Z1X

Vivo Z1X

Bildschirm

Prozessor

Versionen

Rückfahrkamera

Frontkamera

Software

Abmessungen und Gewicht

Batterie

Konnektivität und Sound

Andere

6,38 Zoll Super AMOLED
Wassertropfen kerbe
FullHD + bei 2.340 x 1.080
Verhältnis 19,5: 9
SCHOTT Xensation Glass

Löwenmaul 712 bei 2,3 GHz
Adreno 616 GPU

6 GB / 64 GB
6 GB / 128 GB

48 Megapixel f / 1,79
8 Megapixel f / 2.2 120º
2 Megapixel f / 2.4 Tiefe

32 Megapixel 1: 2,0

Android 9 Pie
FunTouch OS 9.1

159,53 x 75,23 x 8,13 mm
187 Gramm

4.500 mAh
22,5 W Schnellladung

Dual SIM 4G
WiFi 5
Bluetooth 5.0
GPS
USB Typ C
3,5 mm Klinke

Fingerabdruckleser auf dem Bildschirm

Die drei Kameras sind im Mittelfeld aufgezwungen

Vivo  Z1X

Wir haben lange beobachtet, wie sich mehrere Kamerasysteme durch den Markt bewegen und bereits in nahezu allen Preisklassen die mittleren Bereiche erobern. Mit ihm Vivo Z1X ist genau das gleiche, und wir laufen auch auf einen Primärsensor von 48 Megapixeleine Auflösung, die bei hoher Geschwindigkeit standardisiert ist und die hier von einem Objektiv mit einer Blende von 1: 1,79 begleitet wird.

Die anderen beiden Kameras sind von 8 Megapixel und 2 Megapixel, die erste mit einer Blende von 1: 2,2 und einem 120 ° -Objektiv für Weitwinkelaufnahmen, die zweite mit einer Blende von 1: 2,4 und der einzigen Aufgabe, Tiefenmessungen vorzunehmen. Ein Gerät mit LED-Blitz und das hat 32 Megapixel Zusätzliches f / 2.0 auf der Vorderseite des Telefons, auf der Bildschirmkerbe, für Selfies.

Drei Kameras auf der Rückseite und 32 Megapixel für Selfies, tolle Zahlen für ein Handy dieser Preisklasse

Bei dem hier erwähnten Bildschirm handelt es sich um ein 6,38-Zoll-Super-AMOLED mit einem Verhältnis von 19,5: 9 und einer FullHD + -Auflösung, sodass im Panel 2.340 x 1.080 Pixel verbleiben. Wir haben ein Kontrastverhältnis von 60.000: 1 und Schutz mit SCHOTT Xensation Glass. Und unter diesem Bildschirm, der über den eingebauten Fingerabdruckleser verfügt, befindet sich ein Akku von 4.500 mAh mit einer Schnellladung von 22,5 W.

Das Gehirn davon Vivo Z1X ist ein Löwenmaul 712 Achtkernige 2,3-GHz-Grafikkarte mit Adreno 616, unterstützt 6 GB RAM und zwei Speicheroptionen: 64 GB und 128 GB, beide ohne microSD. Das Telefon ist eine Dual-SIM-Karte 4G mit WiFi 5, Bluetooth 5.0, GPS, Kopfhörerbuchse und USB-Typ-C-Anschluss und wird mit Android 9 Pie unter FunTouch 9.1 ausgeliefert.

Versionen und Preis des LG G8X ThinQ

Wie gesagt, das Telefon Es wird in Indien vorgestellt und im moment gibt es nicht mehr preis als die lokale. Da die Marke selbst auf dem internationalen Markt keine Mobiltelefone verkauft, wird davon ausgegangen, dass die Preise für China und wenig anderes in Kürze bekannt sein werden. Mittlerweile ist dies der Preis in Indien von Vivo Z1X

  • Vivo 6 GB / 64 GB Z1X: 16.990 Rupien oder 215 Euro.
  • Vivo 6 GB / 128 GB Z1X: Rs 18.999 oder 240 Euro.

Via | Fonearena

Teilen Vivo Z1X: Dreifachkameras und 48-Megapixel-Sensoren sehen aus wie der neue Standard