Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Von zu Hause aus als Beachbody-Gesundheits- und Fitnesstrainer arbeiten

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen dabei: Von zu Hause aus als Beachbody-Gesundheits- und Fitnesstrainer arbeiten

Liebst du es, anderen dabei zu helfen, ihre Ziele zu erreichen? Möchten Sie in der Gesundheits- und Fitnessbranche arbeiten? Heute sprechen wir mit Gina Whitehouse, a Beachbody-Gesundheits- und Fitnesstrainerund sie wird Ihnen ein wenig über ihren Weg erzählen und wie auch Sie ein Gesundheits- und Fitnesstrainer für zu Hause werden können.

Erzählen Sie uns, wie Sie zu Beachbody gekommen sind.

Ich bekam 2011 mein erstes Kind und ein Jahr später wusste ich, dass ich etwas tun musste, um das Babygewicht zu halten, das ich beim Stillen meiner Tochter verloren hatte.

Ich musste trainieren.

Früher hatte ich Mitgliedschaften im Fitnessstudio, aber ich hatte nie die Motivation dorthin zu gehen. Jetzt, wo ich ein Kind hatte, würde ich es auf keinen Fall mit ins Fitnessstudio nehmen. Es hat einfach zu lange gedauert, mich und sie fertig zu machen, zu trainieren und dann nach Hause zu kommen. Ich wusste, dass es eine Option wäre, zu Hause zu trainieren, aber ich zögerte, eine Heimtrainings-DVD zu kaufen, weil ich nicht wusste, ob ich es tatsächlich tun würde.

Einen Monat später traf ich einen Freund von mir, der Beachbody-Gesundheits- und Fitnesstrainer geworden war und eine Online-Verantwortungsgruppe anbot. Ich schloss mich der Gruppe an und sah endlich Erfolg mit meiner Gewichtsabnahme! Die Verantwortung und Ermutigung war erstaunlich. Von diesem Moment an wusste ich, dass ich jemand anderem die gleiche Art von Hilfe anbieten könnte.

Im August 2012 habe ich mich als Trainer angemeldet.

Mein Hintergrund liegt in der Gestaltung von Wohnhäusern. Ich habe am College Architektur studiert und jahrelang als Designer gearbeitet. Aber ich wusste, dass ich zu Hause bei meinen Kindern bleiben wollte. Allerdings empfand ich den Übergang vom Arbeiten zum Zuhausebleiben als schwierig. Ich liebe meine Kinder, aber ich hatte das Bedürfnis, etwas Kreatives und Produktives zu tun. Gesundheits- und Fitness-Coaching wurde zu dem kreativen Ventil, das ich brauchte, und zu einer Möglichkeit für mich, von zu Hause aus Geld zu verdienen. Ich liebe es, mein eigener Chef zu sein, flexible Arbeitszeiten zu haben und das Leben zu gestalten, das ich möchte. Und als zusätzlichen Vorteil verdiene ich jetzt als Gesundheits- und Fitnesstrainer mehr Geld als je zuvor als Innenarchitekt.

Was unterscheidet Beachbody von anderen Direktvertriebsunternehmen?

Was Beachbody von anderen Direktvertriebsunternehmen unterscheidet, ist, dass Sie nicht nur ein Produkt an jemanden verkaufen. Stattdessen versprechen Sie, sie auf ihrem Weg zu ihren Zielen zu begleiten. Als Coach ist es Ihre Aufgabe, dafür zu sorgen, dass Ihre Kunden verantwortlich und motiviert sind. Du lernst fantastische Menschen kennen, die dir genauso viel Segen geben wie du ihnen selbst. Sie können dabei helfen, Leben zu verändern!

Ihr Geschäft kann komplett online abgewickelt werden! Jeden Monat leite ich Verantwortungsgruppen, sogenannte Challenge Groups, in denen ich über eine mit meinen Kunden in Kontakt komme Facebook Gruppe. Jeden Tag melden sie sich bei mir und erzählen mir, was sie an dem Tag gegessen haben und ob sie trainiert haben. Wir machen auch lustige Dinge wie wöchentliche Herausforderungen und teilen in der Gruppe gesunde Rezepte und Tipps.

Außerdem geht es nicht ums Verkaufen, sondern vielmehr darum, die eigene persönliche Erfahrung und Reise mit anderen zu TEILEN. Wenn Sie sich wie ein unheimlicher Verkäufer fühlen, dann machen Sie etwas falsch! Sie sollten sich auf Ihrer ganz persönlichen Gesundheits- und Fitnessreise befinden. Um als Trainer zu beginnen, ist keine Transformation erforderlich, aber Sie müssen die Beachbody-Heimtrainings (P90X, Insanity, PiYo, 21 Day Fix und Turbo Jam) verwenden. Darüber hinaus sollten Sie eine Leidenschaft dafür haben, Menschen zu helfen sowie sich für Gesundheit und Fitness einzusetzen. Um Trainer zu werden, muss man nicht sein Idealgewicht haben. Wenn Sie trotzdem abnehmen müssen, ist das völlig in Ordnung! Stattdessen müssen Sie bereit sein, Ihre Reise zu teilen, sowohl was funktioniert als auch was nicht. Die Leute wollen sehen, was Sie tun, und sich inspirieren lassen. Wenn Sie diese Dinge können, werden Sie ein großartiger Trainer sein!

Das Tolle an Beachbody ist, dass Sie keine Partys zu Hause veranstalten müssen! Wie gesagt, alle meine Geschäfte werden online über meine Website und Social-Media-Plattformen abgewickelt. Tatsächlich lerne ich auf diese Weise neue Leute kennen.

Als Gesundheits- und Fitness-Coach können Sie sich nach Belieben vermarkten. Sie entscheiden, mit wem Sie zusammenarbeiten möchten und wofür Sie stehen. Das ist deine Angelegenheit. Als Teil meines Teams, Team Lead & Inspire, werde ich persönlich mit Ihnen zusammenarbeiten, um Sie zu schulen und zu betreuen und Ihnen dabei zu helfen, Ihre perfekte Nischenzielgruppe zu finden.

Schließlich liegt es mir sehr am Herzen, anderen dabei zu helfen, glücklichere und gesündere Menschen zu werden. Aber es liegt mir noch mehr am Herzen, anderen Trainern, die meinem Team beitreten, durch Gesundheits- und Fitness-Coaching zu finanzieller Freiheit und Chancen zu verhelfen. Ich habe derzeit eine Trainerin in meinem Team, die fast bereit ist, ihren Vollzeitjob als Grundschullehrerin aufzugeben, um hauptberuflich als Gesundheits- und Fitnesstrainerin zu arbeiten und mit ihren Kindern zu Hause zu sein. Für mich gibt es nichts Schöneres, als jemandem dabei helfen zu können, das zu erreichen! Beachbody Coaching macht dies absolut möglich!

Wie viele Stunden arbeiten Sie pro Woche und wie viel verbringen Sie im Homeoffice?

Im Durchschnitt arbeite ich jede Woche 10-15 Stunden. Zumindest habe ich jeden Tag mindestens eine „Power-Stunde“, also eine Stunde konzentrierter Zeit, die ich meinem Geschäft widme. Während dieser Zeit beantworte ich E-Mails, melde mich bei meinen Online-Verantwortungsgruppen, lese oder höre mir Videos und Artikel zur persönlichen Entwicklung an und helfe und schule neue Trainer, die meinem Team „Team Lead & Inspire“ beitreten.

Was war Ihr größtes geschäftliches Problem als Direktvertriebsberater?

Als ich anfing, bestand mein größtes Problem darin, weiter durchzuhalten und nicht aufzugeben, wenn man viele NEINs hört. Tatsache ist, dass die meisten Menschen nicht bereit sind, sich für die Verbesserung ihrer Gesundheit einzusetzen. Allerdings ist ein NEIN eigentlich ein NICHT JETZT. Leute, die ich eingeladen habe, Teil meiner Gruppen zu werden, die „Nein“ gesagt haben, haben mich Monate oder Jahre später kontaktiert, um mit mir zusammenzuarbeiten, und haben Erfolg gesehen. Es braucht wirklich viel Ausdauer, Tatendrang und Selbstmotivation, um erfolgreich zu sein. Aber wenn Sie weiter durchhalten, werden Sie letztendlich Erfolg haben.

Jetzt, wo ich das seit fast zweieinhalb Jahren mache, besteht meine größte Herausforderung darin, mit dem Wachstum meines Unternehmens Schritt zu halten. Es hat mich gezwungen, Aufgaben besser an meinen Assistenten zu delegieren.

Welchen Rat würden Sie einem neuen Berater geben, der neu anfängt?

Sie MÜSSEN ein großes WARUM haben, um erfolgreich zu sein.

  • Warum willst du das tun?
  • Warum möchten Sie ein eigenes Coaching-Unternehmen haben?

Die meisten Leute werden sagen, dass es darum geht, anderen zu helfen und es weiterzugeben. Das ist ein guter Grund, aber Sie müssen auch über Ihre persönlichen und finanziellen Ziele nachdenken. Durch die Partnerschaft mit Beachbody haben Sie unbegrenzte Möglichkeiten für finanziellen Gewinn und Wachstum. Dadurch konnte ich mein Kind auf Privatschulen schicken, unsere Hypothek bezahlen und sogar Assistenten einstellen, die mir dabei helfen, mein Unternehmen auf die nächste Stufe zu bringen. Aber Sie müssen ein gutes WARUM (oder einen guten Grund) haben, um auch dann durchzuhalten, wenn Sie einen langsamen Tag, eine langsame Woche oder einen langsamen Monat haben.

Mein WARUM ist, dass mein Mann und ich Vollzeit im geistlichen Dienst arbeiten können, ohne für unser Einkommen auf andere angewiesen zu sein. Wir wissen, dass die wahre Berufung meines Mannes darin besteht, Pastor zu werden. Derzeit engagieren wir uns als Jugendleiter in der Kirche. Mein Mann ist auch Gottesdienstleiter und ich leite Bibelstudien. Aber ich möchte, dass wir finanziell an einem Punkt sind, an dem wir einen Vollzeitdienst ausüben können und nicht auf unsere Einnahmen aus der Kirche angewiesen sind. Wir möchten in der Lage sein, ein Nebengeschäft zu haben, das alle unsere Bedürfnisse erfüllt, uns ein Residualeinkommen verschafft und es uns ermöglicht, anderen durch Spenden und Dienst finanziell einen Segen zu geben.

Wie managen Sie als Mutter all Ihre persönlichen und geschäftlichen Aktivitäten?

Es kann sehr hart sein, aber es ist möglich. Wie ich bereits erwähnt habe, versuche ich immer, über den Tag verteilt mindestens eine „Power-Stunde“ zu haben. Da ich gerade mein zweites Kind bekommen habe, war das in letzter Zeit etwas schwierig. Ich weiß jedoch, dass es nur eine Saison ist.

Außerdem achte ich darauf, die Arbeitszeiten so zu gestalten, dass ich Arbeit und Familie vereinbaren kann. Ich sage jeder Person, die meinem Team beitritt, immer, dass dieses Geschäft ihren Familien nicht im Weg stehen sollte. Gutes Zeitmanagement kann man lernen. Wir beginnen nicht alle als sehr gute Zeitmanager, aber wenn uns das wichtig ist, dann werden wir lernen, unsere Zeit besser zu verwalten und Grenzen zu setzen, um unsere Kinder und unsere Ehen zu schützen.

Was motiviert Sie an diesen Tagen, an denen Sie keine Lust haben, weiterzumachen?

Mein WARUM! Außerdem halten mich all die Erfolgsgeschichten, die durch die Beziehungen zwischen meinen Kunden und mir entstanden sind, am Laufen. Nur eine Transformationsgeschichte reicht aus, um mich am Laufen zu halten. Zu wissen, dass ich nur im Leben eines Menschen einen Unterschied gemacht habe, gibt mir die Motivation, weiterzumachen, wenn mir nicht danach ist.

Vielen Dank an Gina für das Teilen ihrer Geschichte!