Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wann Universal Analytics die Datenerfassung offiziell einstellt

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wann Universal Analytics die Datenerfassung offiziell einstellt

Universal Analytics wird die Datenerfassung im Jahr 2023 offiziell einstellen

Google hat für alle Nutzer Fristen für den Umstieg auf Google Analytics 4 festgelegt:

  • Ab dem 1. Juli 2023 erfassen alle Standard-Universal Analytics-Properties keine Daten mehr
  • Unterkünfte mit aktiviertem GA360 erfassen bis zum 1. Juli 2024 weiterhin Daten

WICHTIG: Um Google Analytics über diese Daten hinaus weiterhin zu nutzen, Sie müssen eine GA4-Eigenschaft verwenden. Es wird nicht mehr wie bisher optional sein.

Frist für den Wechsel zu GA4

Es stimmt, dass Google in der Vergangenheit den Nutzern erlaubt hat, weiterhin veralteten Code und Implementierungsmethoden zur Datenerfassung zu verwenden, selbst wenn eine neue Version veröffentlicht wird.

Was macht dieses Mal anders?

Die im Laufe der letzten etwa 15 Jahre vorgenommenen Updates waren im Vergleich zum GA4-Update relativ kleine Updates. Während dieser Zeit; Die Art und Weise, wie Google die Daten sammelte, verarbeitete und meldete, blieb relativ gleich.

GA4 ist ein kompletter Paradigmenwechsel in der Art und Weise, wie Google Daten sammelt und in der Benutzeroberfläche darstellt. Menschen interagieren mit Apps und Websites ganz anders als noch vor 5 Jahren, geschweige denn vor 15 Jahren!

Ich vergleiche die vergangenen Aktualisierungen gerne mit einer neuen Lackierung, der Reparatur der Klimaanlage oder sogar der Anschaffung eines neuen Soundsystems für Ihr Auto. Diese Updates verbessern Ihr Fahrerlebnis, aber keines davon ändert die Fahrweise des Autos oder verlängert seine Lebensdauer.

GA4 ist wie der Austausch des Motors im Auto. Sie werden in vielerlei Hinsicht Verbesserungen beim Fahrverhalten des Fahrzeugs bemerken, vom Fahrkomfort bis zum Kraftstoffverbrauch – es ist das gleiche Auto, aber gleichzeitig ein völlig neues Erlebnis. Ein Upgrade wie dieses könnte die Lebensdauer und Effizienz des Autos verdoppeln oder verdreifachen.

Was bedeutet GA4 für Sie?

Planen Sie Ihre GA4-Migration

Seer empfiehlt, die Migration so anzugehen, als würden Sie eine völlig neue Plattform einbinden – GA4 unterscheidet sich so sehr von Universal Analytics, dass es einige Zeit dauern wird, sich daran zu gewöhnen.

Da es sich außerdem um einen separaten Property-Typ im Vergleich zu Universal Analytics handelt, stehen Ihnen keine historischen Daten zur Verfügung, bis Sie diese gezielt mithilfe von GA4-Tags erfassen.

WICHTIG: Falls dies noch nicht geschehen ist, sollte Ihre unmittelbare Maßnahme darin bestehen, in Ihrem Unternehmen ein Gefühl der Dringlichkeit für den Beginn einer GA4-Strategie und deren Umsetzung zu schaffen.

Nachfolgend finden Sie eine grundlegende Checkliste, die Ihnen bei der strategischen Durchführung einer GA4-Migration helfen kann:

  1. Entscheiden Sie, ob diese Migration etwas ist, das Ihr Team intern durchführen kann oder wenn Sie einen Partner benötigen, der Sie bei der Strategieentwicklung, Implementierung und Qualitätssicherung des Prozesses unterstützt.
  2. Holen Sie sich so schnell wie möglich das Basis-GA4-Konfigurations-Tag auf Ihrer Website.
  3. Machen Sie einen Plan, wie Sie Ihr Konto strukturieren möchten. (Spoiler – es gibt keine Aufrufe in GA4) Überlegen Sie, wie viele Eigenschaften erstellt werden sollen und ob eine Unter-Eigenschaft, eine Sammel-Eigenschaft usw. basierend auf der Art und Weise, wie Ihr Team die Daten verwendet, am sinnvollsten wäre. Beachten Sie außerdem, dass Unter-Properties und Sammel-Properties nur eine neue GA360-Funktion sind.
  4. Bewerten Sie Ihr aktuelles Setup um zu identifizieren, was unnötig ist und welche Daten für Geschäftsentscheidungen benötigt werden.
  5. Erstellen Sie einen Umsetzungsplan. Hier dokumentieren Sie Ihre neue Eventstruktur, benutzerdefinierte Dimensionen und Metriken, Conversions usw.
  6. Setzen Sie den Plan um (wir verwenden gerne GTM)!
  7. Führen Sie mindestens eine QA-Runde durch (Wir verwenden gerne eine GA4-Testeigenschaft neben der GA4-Debug-Ansicht für die Qualitätssicherung.) um sicherzustellen, dass die Daten wie erwartet einfließen. Beachten Sie, dass die Daten nicht mit denen in Universal Analytics übereinstimmen und Sie mit einer Diskrepanz rechnen müssen.
  8. Schulen Sie den Rest Ihrer Organisation über den neuen Ansatz zur Datenerfassung und die Verwendung der neuen Schnittstelle.
  9. Migrieren Sie Ihre Berichte, Konnektoren und APIs, die Daten von UA ​​nach GA4 übertragen. In vielen Fällen müssen Berichte möglicherweise insgesamt neu erstellt werden.

WICHTIG: Wie Sie sehen, sollte diese Migration nicht auf die leichte Schulter genommen und nicht bis zur letzten Minute verschoben werden.

Unser bester Rat ist, jetzt mit den Grundlagen zu beginnen und dann so schnell wie möglich eine Strategie für eine vollständige Umsetzung zu entwickeln. Es wird eine Menge Arbeit sein, aufzustehen.

Darüber hinaus benötigen Ihr Team, Ihr Chef und Ihre Partner Zeit, um sich mit der neuen Benutzeroberfläche vertraut zu machen, bevor sie gezwungen sind, sich darüber zu informieren.

Seher-POV auf GA4

Die Migration scheint völlig überwältigend zu sein. Das wissen und verstehen wir.

Wir glauben jedoch, dass dieser Wechsel zu GA4 ein guter Umstieg für alle ist. GA4 bietet gegenüber Universal Analytics viele Vorteile:

  • Es wird Ihnen helfen, sich auf eine Zukunft ohne Cookies vorzubereiten.
  • GA4 nutzt ein benutzerzentriertes Datenmodell.
  • Es gibt weitere Möglichkeiten, die maschinellen Lernfunktionen von Google zu nutzen.
  • Es gibt Funktionen und weitere werden weiterhin hinzugefügt, die es Ihnen ermöglichen, in GA4 aufschlussreichere und erweiterte Analysen durchzuführen, als dies in UA möglich war.

Seer freut sich darauf, unseren Kunden bei der Migration zu helfen und zu sehen, was sie mit der leeren Leinwand machen, die Google präsentiert hat.

Zusätzliche GA4-Ressourcen

Sind Sie an einer Zusammenarbeit mit dem GA4-Team von Seer interessiert?

Füllen Sie das folgende Formular aus, um Kontakt zu unseren Dienstleistungen aufzunehmen:

Table of Contents