Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Warum LinkedIn Teil Ihrer SEO-Strategie sein sollte

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Warum LinkedIn Teil Ihrer SEO-Strategie sein sollte

LinkedIn entwickelt sich schnell zu einer Drehscheibe mit Inhalten für Fachleute und Organisationen, die Kontakte knüpfen möchten.

In der Vergangenheit haben Sie sich LinkedIn möglicherweise als einen Ort vorgestellt, an dem Sie einen Job finden, Talente finden und sich mit Gleichgesinnten in Ihrer Branche vernetzen können. Allerdings ist LinkedIn mittlerweile ein fester Akteur im Content-Marketing-Bereich, wo Sie Inhalte veröffentlichen und diese sogar für Suchmaschinen optimieren können. Unternehmen können LinkedIn jetzt als wichtigen Akteur in ihrer SEO-Strategie betrachten.

Wie hilft LinkedIn meiner Marke bei SEO?

Zusätzlich zum Knüpfen persönlicher Kontakte können Sie LinkedIn nutzen, um die Zielgruppe Ihres Unternehmens gezielt anzusprechen und Ihre Kunden auf eine neue Art und Weise zu erreichen.

Betrachten Sie es als einen persönlichen Marktplatz für die Inhalte Ihrer Marke.

Sie können damit neue Artikel direkt auf der Plattform veröffentlichen und auf LinkedIn erscheinen, aber Sie können diese Artikel auch in Suchmaschinen anzeigen lassen. Dies ist eine weitere Möglichkeit, die Autorität Ihrer Marke und Sichtbarkeit in Suchmaschinen und auf der Plattform selbst zu steigern. Dann hat Ihre Marke die Chance, in den Suchergebnissen auf der Website Ihres Unternehmens und bei LinkedIn zu ranken, was zu einer doppelten Platzierung führt.

Tipps für LinkedIn SEO

Artikel und Newsletter veröffentlichen:

  • Navigieren Sie auf Ihrer Homepage (der Newsfeed-Seite) zu „Artikel schreiben“.
  • Fügen Sie Ihre Inhalte hinzu und veröffentlichen Sie sie – so einfach ist das!
  • Berücksichtigen Sie die spezifische Zielgruppe, die Sie auf LinkedIn ansprechen möchten, und stellen Sie sicher, dass Ihre Inhalte die Bedürfnisse dieser Zielgruppe widerspiegeln
  • Sie können dies erreichen, indem Sie spezifische Fragen, Datenpunkte oder Informationen, nach denen das Publikum möglicherweise sucht, direkt in Ihren Inhalt aufnehmen

Optimieren Sie Ihren Titel-Tag und Ihre Beschreibung:

  • LinkedIn ermöglicht Ihnen jetzt, den Titel und die Beschreibung Ihrer Inhalte so zu optimieren, dass sie in den Suchergebnissen angezeigt werden
  • Sie können neue Artikel, die Sie veröffentlichen möchten, oder Artikel, die Sie bereits in der Vergangenheit veröffentlicht haben, optimieren
  • Navigieren Sie im Artikeleditor zum Veröffentlichungsmenü und wählen Sie „Einstellungen“. Sie sehen das folgende Fenster zur Titel- und Beschreibungsoptimierung
  • Verwenden Sie Wörter und Ausdrücke, die zu Ihrer Zielgruppe passen und deren Aufmerksamkeit in den Suchergebnissen fesseln
  • Verwenden Sie eine beschreibende Sprache, die Ihrem Publikum einen Eindruck davon vermittelt, was es erwarten kann, wenn es auf den Inhalt klickt
  • Erwägen Sie Handlungsaufforderungen in Ihrer Beschreibung, um Ihr Publikum zum nächsten Schritt zu bewegen

Passen Sie Ihre Profilinformationen vollständig an:

  • Wenn Sie planen, regelmäßig Inhalte zu veröffentlichen, überprüfen Sie unbedingt auch Ihr Profil auf Möglichkeiten zur erneuten Optimierung
    • Slogan: Überprüfen Sie Ihren Slogan und fügen Sie alle wichtigen Phrasen oder Wörter ein, mit denen Sie die Aufmerksamkeit Ihres Publikums erregen möchten
    • Abschnitt „Über“: Geben Sie Details zu Ihrer Organisation an, die Sie Kunden, Interessenten und zukünftigen Mitarbeitern mitteilen möchten, einschließlich Ihrer Mission
    • Fügen Sie relevante Links hinzu: Fügen Sie in Ihrem Profil Links zu aktuellen Webinaren oder Veranstaltungen, Fallstudien oder Stellenausschreibungen ein, damit Ihr Publikum weitere Informationen erhalten kann

Ermöglichen Sie Followern, sich über LinkedIn für Ihren Newsletter anzumelden:

  • Wir empfehlen Ihnen, Ihren Newsletter-Link zu Ihrem Profil hinzuzufügen
  • Eine Option zum Abonnieren Ihres Newsletters wird direkt in Ihrem Profil angezeigt, sodass sich jemand, der an Ihren Inhalten interessiert ist, sofort anmelden kann

Planen Sie die Veröffentlichung von Artikeln (demnächst!):

  • Eine neue Funktion, die bald eingeführt wird, ist die Funktion „Artikel planen“.
  • Planen Sie Ihre Inhalte im Voraus und planen Sie die Veröffentlichung zu einem Zeitpunkt ein, zu dem Ihr Publikum möglicherweise am aktivsten auf der Plattform ist
  • Legen Sie einen Veröffentlichungsplan fest, damit Sie regelmäßig neue Inhalte für Ihr Publikum veröffentlichen

Sind Sie bereit, mit LinkedIn SEO zu beginnen?