Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Warum Sie auf Google-Bewertungen antworten sollten

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Warum Sie auf Google-Bewertungen antworten sollten

Bei Google-Bewertungen handelt es sich um Meinungen über lokale Unternehmen und Filialen, die Kunden auf Google Maps und in lokalen Suchergebnissen sehen. Ihre Verwaltung trägt dazu bei, den Ruf Ihrer Marke zu stärken und die lokale Suchmaschinenoptimierung zu verbessern.

Laut a Umfrage durchgeführt von Podium 93 % der Kunden Nutzen Sie Google Reviews bei Kaufentscheidungen. Rezensionen und Bewertungen von Google My Business sind wertvolle Hinweise für potenzielle Kunden, wenn diese Ihre Dienstleistungen oder Produkte mit dem Angebot Ihrer Mitbewerber vergleichen.

Solche Bewertungen haben eine ähnliche Wirkung wie die Empfehlung eines Freundes – in einer werbegesättigten Online-Welt sind sie ein vertrauenswürdiger Bezugspunkt. Viele dienstleistungsorientierte Unternehmen wie Restaurants verlassen sich stark auf ihre lokale Google-Bewertung. Die Umfrage von Podium legt dies nahe 50 % von Verbraucher die lokal suchen auf ihrem smartphones wird das Geschäft innerhalb von 24 Stunden besuchen.

Warum sind Google-Bewertungen wichtig für SEO?

Google-Bewertungen erhebliche Auswirkungen haben Verbessern Sie Ihre Google-Unternehmensbewertung und erhöhen Sie Ihre Online-Präsenz. Bewertungen, die das gesuchte Schlüsselwort enthalten, sind der zweitgrößte Faktor für die Leistung eines lokalen Unternehmens im sogenannten „Lokales Paket‘ (das Feld mit lokalen Such- und Kartenergebnissen, das oben bei relevanten Suchanfragen in Google angezeigt wird).

Bewertungen verbessern auch die Klickrate auf Ihre Website und tragen dazu bei, mehr Kunden zu gewinnen.

Machen Sie das Beste aus Google-Bewertungen

Je mehr Bewertungen Sie haben, desto besser. Zu wenige bedeuten, dass Kunden Ihr Unternehmen unter denen mit mehr Meinungen übersehen. Wenn Sie nicht genügend Google-Bewertungen erhalten, ermutigen Sie Kunden, diese zu schreiben. So viele wie 77 % der Kunden sagen, dass sie gerne eine Google-Bewertung hinterlassen, wenn sie darum gebeten werden, heißt es in der Umfrage von Podium.

Bewertungen zu bekommen ist eine Sache. Und je mehr positive Bewertungen Sie erhalten, desto besser ist natürlich Ihre My Business-Bewertung und desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie gegen ein konkurrierendes lokales Unternehmen gewinnen. Aber genauso wichtig ist es, auf Bewertungen zu antworten. Tatsächlich wird es von Google sehr gefördert, den Rezensenten Feedback zu geben – das bedeutet, dass Sie aktiv an der Bereitstellung eines großartigen Kundenerlebnisses beteiligt sind.

Auf positive Google-Bewertungen antworten

Selbst wenn Sie für jede positive Google-Bewertung mit einem kurzen Dankeschön antworten, können Sie Ihre SEO verbessern. Es gibt Ihnen auch die Möglichkeit, einige Ihrer Schlüsselwörter zu verwenden. Je individueller Sie Ihre Antworten anpassen, desto besser – Sie möchten Ihren Kunden nicht das Gefühl geben, dass Sie eine Roboterantwort erhalten haben, während sie sich die Zeit genommen haben, eine echte Meinung zu verfassen.

Auch wenn Sie einem Kunden lediglich für eine positive Meinung danken, versuchen Sie, es persönlich zu gestalten. Es gelten die gleichen Regeln für Facebook Empfehlungen.

Auf negative Google-Bewertungen antworten

Selbst die besten Unternehmen mit fantastischem Kundenservice erhalten negative Bewertungen. Manchmal handelt es sich um berechtigte Beschwerden, manchmal stammen sie von Kunden, die schon lange schlechte Bewertungen abgegeben haben (das lässt sich leicht anhand ihres Profils überprüfen). Wenn Sie eine negative Bewertung erhalten, denken Sie daran, dass der Kunde immer Recht hat, egal wie real das Problem ist.

Wenn Sie diese Regel auf Google-Bewertungen anwenden, können Sie beim Umgang mit negativen Bewertungen einen professionellen Ansatz verfolgen. Antworten Sie auf eine Art und Weise, die zeigt, dass Sie ihre Meinung ernst nehmen und dass Sie daran interessiert sind, die Einzelheiten darüber zu erfahren, was genau schief gelaufen ist. Seien Sie entschuldigend und versuchen Sie – wenn möglich – alle positiven Aspekte hervorzuheben. Es hilft auch, einen kühlen Kopf zu bewahren!

Nicht alle, aber einige unzufriedene Kunden können zu Ihren größten Fans werden, wenn Sie ihnen ein wenig Liebe entgegenbringen. Die Tatsache, dass ihnen Ihr Unternehmen so am Herzen liegt, dass sie überhaupt eine Bewertung abgegeben haben, sagt etwas über sie als proaktiven Verbraucher aus. Wenn Sie es schaffen, ihre Meinung zu ändern, werden sie mit einer Fünf-Sterne-Bewertung zurückkommen.

Wie Sie sehen, bietet die Überwachung und Verwaltung von Google-Bewertungen viele Vorteile. Es kann jedoch schwierig sein, regelmäßig über einen weiteren Kundenkontaktpunkt auf dem Laufenden zu bleiben.

Sie können es jetzt verwenden NapoleonCat um Google-Bewertungen und alle Ihre Social-Media-Kanäle von einem Ort aus zu verwalten.

Sie sehen neue Bewertungen an einem Ort, zusammen mit all Ihren Kommentaren und Nachrichten in den sozialen Medien. So verpassen Sie die nächste Bewertung nicht und können schnell antworten.

Google-Bewertungen verwalten, Facebook, Instagram Und Twitter von einem Ort.

Versuchen NapoleonCat KOSTENLOS