Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Warum Sie Google Discovery Ads verwenden sollten

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Warum Sie Google Discovery Ads verwenden sollten

Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Jahr 2019 veröffentlicht und zuletzt im März 2022 aktualisiert.

Im Jahr 2019 Google hat ein Beta-Anzeigenformat veröffentlichtmit der Sie visuelle Geschichten mit potenziellen Kunden teilen können, die sich für Themen im Zusammenhang mit Ihren Inhalten interessieren.

Was ist Google Discover?

Discover ist ein Feed das auf der Startseite der iOS- und Android-App von Google sowie auf der mobilen Startseite von Google.com angezeigt wird.

Benutzer können ihre Feeds personalisieren, sodass sie Inhalte sehen, die für sie relevant sind. Im Gegensatz zu Google Search Ads müssen Nutzer keine Suchanfrage eingeben, damit diese Anzeigen geschaltet werden. Google sortiert Nutzer anhand ihrer Aktivität in Zielgruppen und liefert für diese Person relevante Anzeigen.

Was sind Google Discovery Ads?

Discovery Ads sind visuell ansprechende, für Mobilgeräte optimierte anklickbare Image-Anzeigen, die die Kraft der Benutzerabsicht nutzen. Diese Anzeigen basieren auf Google-Signalen aus Website-Besuchen, App-Downloads, angesehenen Videos und Kartensuchen.

Discovery-Anzeigen werden anhand von Zielgruppen und nicht anhand von Schlüsselwörtern gezielt ausgerichtet (ähnlich wie Zielgruppen im Markt) und kann mobil ausgeführt werden YouTube Home-Feed und Gmail-Tabs „Soziale Netzwerke und Werbung“ zusätzlich zum Google Discover-Feed.

– James Anthony, Google.

Warum in Discovery-Anzeigen investieren?

  • Erhöht die Markenbekanntheit und das Benutzerengagement
    • Fördert Produkte und Dienstleistungen und baut gleichzeitig das Image der Marke auf
    • Neues Inventar hilft, Reichweite und Traffic zu steigern
  • Erregt die Aufmerksamkeit des Publikums
    • Visuell wirkungsvolles und nahtloses Anzeigenformat
    • Wird nur den Zielgruppen bereitgestellt, die es für relevant halten
  • Vereinfacht das Kampagnenmanagement
    • Erreichen Sie die richtigen Kunden auf Google in großem Umfang innerhalb nur einer Kampagne. Erforderliche Ressourcen zum Einrichten von Google Discovery Ads
    • Mit Smart Bidding können Sie Gebote basierend auf Zielen optimieren

Erforderliche Assets zum Einrichten von Google Discovery Ads

  • Bis zu 5 Überschriften (40 Zeichen)
  • Bis zu 4 Beschreibungen (90 Zeichen)
  • Firmenname (25 Zeichen)
  • URL
  • Aufruf zum Handeln
  • Bilder
  • Logo

Alle Spezifikationen zur Schaltung von Discovery Ads finden Sie bei Google Hier.

Ergebnisse von Google Discovery-Anzeigen

Seit der Einführung von Discovery vor ein paar Jahren haben wir diese Kampagnen auf vielen unserer Google-Konten bei Seer durchgeführt und große Erfolge erzielt!

Discovery hat dazu beigetragen, inkrementelle Conversions bei einem effizienten CPA (oftmals niedriger als der Kontodurchschnitt) zu erzielen und gleichzeitig die Reichweite unserer Kunden über den Standard-SERP hinaus zu vergrößern.

Sehen Sie sich unten die Ergebnisse von zwei Discovery-Instanzen an:

Kunde A

Seitdem Google diese Funktion zum ersten Mal eingeführt hat, ist die Leistung unserer Discovery-Kampagne nach der Ausführung zurückgegangen. Daher haben wir im Dezember 2021 eine Discovery-Überarbeitung durchgeführt und beim Vergleich von Periode zu Periode (PoP) großartige Ergebnisse erzielt.

Wir haben Zielgruppen, die einmal zusammengefasst waren, stattdessen in zwei verschiedene Kampagnen segmentiert, um den kleineren Zielgruppen das nötige Budget zu geben, ohne von der größeren Zielgruppe übernommen zu werden. Wir haben auch die Kreativität aufgefrischt und der Engine mehr Schlagzeilen, Beschreibungen und Bilder zur Auswahl und Optimierung gegeben. Schließlich haben wir die Gebotsstrategie auf „Ziel-CPA“ umgestellt, um die Effizienz zu verbessern.

Seit der Implementierung dieser Änderungen hat Discovery Ads Folgendes bewirkt:

  • +247 % Conversions
  • Der CPA blieb unverändert (+1 %).
  • +285 % Impressionen und +298 % Klicks

Dies hat sich für uns als äußerst effektive Taktik zur Sensibilisierung und Förderung des Engagements erwiesen.

Kunde B

Im Jahr 2021 startete dieser Kunde eine Newsletter-Kampagne und musste eine neue E-Mail-Datenbank erstellen. Bei Google haben wir Discovery neben Display und ausgeführt YouTube um festzustellen, welche E-Mail-Anmelde-Conversions am effektivsten vorangetrieben werden konnte.

Alle Kampagnentypen verwendeten Lead-Formularerweiterungen, um Leads direkt aus der Anzeigenplatzierung und nicht über eine separate Zielseite zu generieren.

Letztendlich führten Discovery Ads zu Folgendem:

  • +26 % CPL vs YouTube und +154 % CVR gegenüber Display
  • +84 % CVR vs YouTube und +120 % CPL gegenüber Display
  • Über 58.000 neue E-Mail-Anmeldungen

Wie Sie sehen können, hat sich Seer wirklich auf Discovery Ads konzentriert! Wir empfehlen, dieses Format zu testen, und hoffen, dass Sie uns Ihre Erkenntnisse mitteilen und uns mit Fragen dazu kontaktieren Twitter (@SeerInteractive).

Sind Sie an einer Partnerschaft mit Seer interessiert, um Ihre Paid-Media-Strategie voranzutreiben?

Füllen Sie das folgende Formular aus, um mit unserem Team in Kontakt zu treten: