Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Warum wir Craft CMS für die Webentwicklung verwenden

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Warum wir Craft CMS für die Webentwicklung verwenden

(Quelle: Craft CMS)

Craft CMS ist eine Plattform, die Ihnen die Tools zur schnellen Erstellung von Webentwicklungen bietet – ohne dass Sie sich mit vordefinierten Themen herumschlagen müssen. Wenn Sie sich für einen Craft CMS-Partner entscheiden, arbeiten Sie mit einem Team zusammen, das über umfassende Kenntnisse von Craft verfügt Content-Management-System (CMS).

Der richtige Craft CMS-Partner liefert das responsive Website-Design und die Entwicklung Ihres Unternehmens. Als Webdesign-Unternehmen in Queenstown betreuen wir Neuseeland und Australien und arbeiten mit Craft CMS zusammen, um digitale Lösungen für Webprojekte von Marken zu erstellen.

Sehen ist Glauben. Schauen Sie sich eine unserer jüngsten Partnerschaften mit Taylor Construction an, um zu sehen, wie unsere Entwickler Craft CMS genutzt haben, um ein erstaunliches digitales Erlebnis zu bieten.

Craft-CMS-Entwickler

(Quelle: CSS-Tricks)

Wenn Website-Entwickler mehr Erfahrung mit der Craft-Plattform haben, werden sie Craft CMS-Partner. Es gibt viele Gründe, warum sich Entwickler für Craft entscheiden. Einige der Vorteile sind die Design- und Entwicklungsfunktionen von Craft und seine Funktionalität.

Entwerfen und entwickeln

Craft gibt Ihnen und Ihren Entwicklern die Tools an die Hand, mit denen Sie Ihre Webentwicklung schnell aufbauen, Ihr eigenes HTML schreiben, benutzerdefinierte Vorlagen erstellen und mehrere Websites verwalten können. Darüber hinaus veröffentlicht Craft CMS regelmäßig Updates und behebt Fehler. Für Entwickler ist der Software-Support mit kostenpflichtigen Lizenzen verbunden.

Funktional und optimiert

Mit Craft können Sie gemeinsam mit den Designern und Entwicklern Ihrer Website entscheiden, wie wenig oder wie viel Funktionalität Ihr Webentwicklungsprojekt benötigt. Anschließend optimiert Ihr Craft CMS-Partner mit mehreren Tools und Funktionen Ihre Webentwicklung für die beste Leistung.

Bauen und erweitern

Craft bietet eine vollständige Bibliothekssuite und APIs, die Plugins verwenden können. Da Hunderte von Plugins im integrierten Plugin-Store nur einen Klick entfernt sind, kann Ihr Craft-Partner auch persönliche Plugins mit benutzerdefinierten Funktionen erstellen.

Zusätzlich zu den vielen oben erläuterten Vorteilen wird Craft CMS auch wegen seiner Sicherheit, Geschwindigkeit und mehr verwendet. Weitere Informationen finden Sie in unserem Testbericht zu Craft CMS vs. WordPress.

Die Flexibilität von Craft CMS

(Quelle: Craft CMS)

Craft CMS bietet in seinem Plugin-Store verschiedene Plugins an – einige kostenlos, andere kostenpflichtig. Über die Craft-Plugins hinaus wird Craft CMS von Entwicklern aufgrund seines umfangreichen Angebots an Einstiegsinhaltstypen, -strukturen und -kanälen ausgewählt.

Einträge

Anstatt nur eine Option eines Generikums Eintrag Je nach Inhaltstyp unterteilt Craft CMS die Einträge in drei verschiedene Kategorien: Einzel, Kanäle Und Strukturen.

Einzel

Einzel werden für einmalige Seiten verwendet, z. B. für Ihre Homepage oder Ihre About-Seite. Obwohl die einzelne Kategorie ein kleines Feature ist, erfreut sie sich in der Craft-Community großer Beliebtheit. Ihre Craft CMS-Entwickler kennen wahrscheinlich die Verwaltung einmaliger Seiten und die damit verbundene Schwierigkeit, aber Craft CMS macht es einfach.

Kanäle

Kanäle werden für wiederholbare Inhalte wie Nachrichtenaktualisierungen, Blog-Beiträge usw. (wie den Blog-Beitrag, den Sie gerade lesen) verwendet.

Strukturen

Strukturen werden für wiederholbare Inhalte verwendet, die Sie steuern und anordnen möchten. Wenn Sie beispielsweise eine Teamseite mit Mitarbeitern oder eine Liste mit Dienstleistungen haben, sind Strukturen perfekt.

Globals

Craft CMS hat auch Globale, die zum Speichern von Inhalten verwendet werden, die nicht ganz in einen Eintragstyp passen. Beispielsweise werden Globals für bestimmte Inhalte wie Kontakttelefonnummern, die Adresse Ihrer Marke und Links zu sozialen Medien verwendet.

Benutzerdefinierte Feldtypen

Erstellen Sie CMS benutzerdefinierte Feldtypenvor allem die Matrixfelder, ermöglichen es Ihnen, mit Ihren Craft CMS-Entwicklern zusammenzuarbeiten und komplexe Seiten ohne Programmiererfahrung zu verwalten.

Die Vorteile der Zusammenarbeit mit einem CMS-Entwickler von Craft

(Quelle: Craft CMS)

Wenn Sie mit einem Craft-Entwickler zusammenarbeiten, zeigen Sie Professionalität und Zuverlässigkeit in allen Aspekten ihrer Geschäftspraxis. Seien Sie sicher, dass Ihr Craft-Partner Craft CMS kennt und versteht und Ihr Geschäft ernst nimmt.

Von einer einmaligen Änderung an einem bestehenden Bau oder einem neuen Projekt von Anfang bis Ende verfügen alle Craft-Partner über nachgewiesene Erfahrung mit Craft. Daher können Sie davon ausgehen, dass Sie die Fachkompetenz und das Handwerkswissen Ihres Entwicklers aus erster Hand erleben.

Gebaut auf einer Open-Source-Plattform

Craft CMS basiert auf ausgereiften Open-Source-Frameworks und ist durch Plugins wie Yii und Twig erweiterbar. Yii ist ein PHP-Framework, das schnell und sicher ist, und Twig ist eine Vorlagensprache für PHP. Die vergleichbare Qualität von Craft macht es einzigartig, da das CMS in ein professionelles und kostenpflichtiges Produkt verpackt ist.

Im Einzelfall, dass Craft CMS nicht wie erwartet funktioniert, kann Ihr Entwickler benutzerdefinierte Plugins erstellen oder diese im Craft-Plugin-Store erwerben.

Auswahl des richtigen Craft CMS-Entwicklers

Die Auswahl des richtigen Partners, der Sie auf Ihrer neuen Webentwicklungsreise begleitet, muss nicht kompliziert sein. Als Website-Designer mit Sitz in Queenstown betreuen wir Neuseeland und Australien.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf und lassen Sie uns Ihr nächstes Projekt besprechen.