Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Was ist eine SEO-Strategie?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Was ist eine SEO-Strategie?

SEO kann ein kompliziertes Thema sein. Als Website- oder Kleinunternehmer wissen Sie wahrscheinlich, dass Sie Zeit und Energie in SEO investieren sollten, aber wenn Sie damit überfordert sind, kann das schwierig sein.

Wir sind hier, um das Thema für Sie zu entschleunigen und ausführlich zu erklären, was eine SEO-Strategie ist, welche Arten von SEO es gibt und welche Schritte zur Erstellung einer effektiven SEO-Strategie erforderlich sind.

Auf diese Weise können Sie eine effektive SEO-Strategie entwickeln, die Ihre Konkurrenten in den Schatten stellt und Ihrem Unternehmen Einnahmen in Höhe von Tausenden von Dollar generiert. Also lasst uns anfangen!

Arten von SEO-Strategien

Das erste, was Sie wissen müssen, wenn Sie mehr über die verschiedenen SEO-Strategien und deren Erstellung erfahren möchten, sind die Arten von SEO, die Sie zum Aufbau Ihres Unternehmens verwenden können.

Nicht jede SEO-Strategie ist gleich. Hier sind einige der beliebtesten und effektivsten SEO-Strategien, die heute von den Top-SEO-Hamilton- und SEO-Unternehmen auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

Lokales SEO

Wenn Sie ein kleines Unternehmen oder eine Website sind, die auf ein bestimmtes geografisches Gebiet abzielt, müssen Sie lokales SEO verwenden.

Lokales SEO ist der Prozess der Optimierung Ihrer Website und Ihrer Online-Präsenz, um bei Suchanfragen von Personen in Ihrem geografischen Gebiet einen hohen Rang zu erreichen.

Dies kann durch Dinge wie die Beanspruchung und Optimierung Ihres Google My Business-Eintrags, die Optimierung Ihrer Website für lokale Schlüsselwörter und die Erstellung von Zitaten erreicht werden.

Zitate sind Einträge Ihres Unternehmens auf anderen Websites, beispielsweise in Verzeichnissen, die dazu beitragen, Ihre Sichtbarkeit und Ihre SEO zu verbessern.

Nationales / internationales SEO

Wenn Sie eine Website oder ein Unternehmen haben, das eine größere Zielgruppe anspricht, müssen Sie nationales oder internationales SEO nutzen.

Diese Art von SEO ähnelt der lokalen Suchmaschinenoptimierung darin, dass Sie Ihre Website immer noch optimieren, um in Suchmaschinen einen hohen Rang zu erreichen, dies jedoch für Schlüsselwörter tun, die eine größere Zielgruppe ansprechen.

Dies kann durch die Optimierung Ihrer Website für allgemeine Schlüsselwörter, den Aufbau von Zitaten und die Erstellung von Inhalten erreicht werden, die für Ihr Publikum relevant sind. Dies kann eine große Aufgabe sein und es ist ratsam, bevor Sie beginnen, ein SEO-Audit von einem SEO-Audit-Dienst durchführen zu lassen, der Ihnen Ratschläge geben kann, wo Sie anfangen sollen.

Verzeichnisverknüpfung

Eine andere, weniger bekannte SEO-Strategie ist die Verzeichnisverlinkung. Dabei handelt es sich um eine SEO-Strategie, die es Ihnen ermöglicht, durch die Verlinkung zu größeren Websites mehr Autorität auf Ihrer Website zu erlangen. Indem Sie den Rang Ihrer Website in einem Verzeichnis für die von Ihnen gewünschten Schlüsselwörter erhöhen, können Sie bei deren Suche weiter oben erscheinen und Traffic gewinnen, der auf die Website gelangt. Sie könnten dies auf einer Website wie Yelp tun, wo Sie in der internen Suchmaschine einen hohen Rang einnehmen, Ihre eigene Website jedoch nicht besser abschneiden kann. Linkbuilding ist eine Möglichkeit, Google mitzuteilen, dass Ihre Seite oder Website voller wertvoller Informationen ist, für die es sich lohnt, ein Ranking zu erhalten.

Dies ist nicht die gebräuchlichste Art, eine SEO-Kampagne durchzuführen, kann aber durchaus effektiv sein. Als lokales Unternehmen sollten Sie darüber nachdenken, es zu einem Teil Ihrer SEO-Strategie zu machen.

Social-Media-SEO

Eine weitere Möglichkeit, SEO zu betreiben, sind soziale Medien. Suchmaschinen beginnen, Social-Media-Signale zu berücksichtigen, wenn sie Websites und Unternehmen bewerten. Das heißt, wenn Sie über eine starke Social-Media-Präsenz verfügen, ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass Sie in Suchmaschinen einen hohen Rang erreichen.

Sie können Ihre Social-Media-SEO verbessern, indem Sie Ihre Social-Media-Profile optimieren, hochwertige Inhalte erstellen und mit Ihrem Publikum interagieren, während Sie gleichzeitig auf Ihre Website verlinken.

Je mehr Menschen Sie in den sozialen Medien dazu bringen können, mit Ihnen zu interagieren, desto größer sind Ihre Chancen auf ein hohes Ranking in Suchmaschinen.

Dies wirkt sich nicht nur auf Ihren Rang in Suchmaschinen aus, sondern Sie können auch SEO auf Ihren Social-Media-Profilen durchführen, um bei internen Suchanfragen einen hohen Rang zu erreichen.

Sie können zum Beispiel Ihre optimieren Facebook Unternehmensprofil, das wann für Suchanfragen angezeigt wird Facebook Mitglieder suchen nach den Waren oder Dienstleistungen, die Sie anbieten.

Social-Media-SEO wird zu einem immer beliebteren und wichtigeren Bestandteil einer guten SEO-Kampagne.

Bezahlte Suchmaschinenanzeigen vs. Suchmaschinenoptimierung

Wenn Sie im Vergleich zu Ihrer SEO-Kampagne schnellere Ergebnisse erzielen möchten, können Sie eine bezahlte Platzierung ausprobieren, um den Traffic auf Ihrer Website zu steigern

Bei der bezahlten Platzierung handelt es sich um den Kauf von Werbeflächen in einer Suchmaschine, um bei bestimmten Schlüsselwörtern einen höheren Rang zu erreichen. Sie können dies beispielsweise über Google AdWords tun, wo Sie auf Schlüsselwörter bieten können, damit Ihre Anzeige geschaltet wird, wenn jemand nach diesen Schlüsselwörtern sucht.

Bezahlte Praktika sind nicht immer der effektivste Weg, um erfolgreich zu sein, aber sie können hilfreich sein, um kurzfristig die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Auch wenn es sich dabei um eine kostenpflichtige Methode zur Erzielung Ihrer Ergebnisse handelt, heißt das nicht, dass sie nicht auch eine effektive Möglichkeit sein kann, Ihr Online-Geschäft anzukurbeln. Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen SEO und SEM in unserem Blog.

Schritte zum Erstellen einer SEO-Strategie

Nachdem Sie nun alle Wege kennen, die Sie bei der Vorbereitung einer SEO-Kampagne für Ihre Website oder Ihr kleines Unternehmen einschlagen können, können Sie darüber nachdenken, welche Schritte zur Entwicklung einer äußerst erfolgreichen Strategie zur Suchmaschinenoptimierung erforderlich sind.

Hier sind die Schritte, die Sie befolgen müssen, wenn Sie mit der Suchmaschinenoptimierung für Ihre Website oder Ihr kleines Unternehmen erfolgreich sein möchten.

Wählen Sie Ihre Nische oder Ihr Unternehmen

Der erste Schritt auf dem Weg zu Ihrer Strategie und Ihrem Masterplan zur Suchmaschinenoptimierung besteht darin, Ihre Nische oder Ihr Unternehmen auszuwählen. Wenn Sie noch kein Unternehmen haben, ist dies ein wichtiger erster Schritt, um sicherzustellen, dass Sie wissen, auf welche Keywords Sie sich konzentrieren und welche Monetarisierungsstrategien Sie verfolgen werden.

Wenn Sie die Chance haben, neu anzufangen, wäre es gut, eine Keyword-Recherche durchzuführen, um Schwachstellen auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen zu finden.

Jede gute Strategie zur Suchmaschinenoptimierung erfordert, dass Sie die notwendigen Vorarbeiten und Recherchen durchführen, um einen Weg auszuwählen, der für Sie profitabel und erreichbar ist.

Suchmaschinen-Keyword-Recherche

Ein Teil dieser Recherche besteht darin, profitable Keywords zu finden, auf die Sie Ihre SEO-Kampagne ausrichten können. Dies wird einige Zeit und Mühe kosten, aber es lohnt sich, Keywords zu finden, für die Sie problemlos ein Ranking erstellen können und die für Ihr Unternehmen profitabel sind.

Es gibt eine Reihe von Keyword-Recherchetools, mit denen Sie diese profitablen Keywords finden können, darunter den Google AdWords Keyword Planner und den KW Finder.

Beide Tools helfen Ihnen dabei, profitable Keywords zu finden, auf die Sie Ihre SEO-Kampagne ausrichten können.

Wettbewerbsforschung

Ein weiterer wichtiger Teil des Rechercheprozesses besteht darin, einen Blick auf Ihre Konkurrenten zu werfen. Dies wird Ihnen helfen zu verstehen, was sie tun, um ihre Suchmaschinenoptimierungsziele zu erreichen und wie Sie ihre Strategien verbessern können.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einfach eine Google-Suche nach Ihren Hauptschlüsselwörtern durchzuführen und zu sehen, wer in den Suchergebnissen angezeigt wird. Ein Teil des Suchmaschinenmarketings und das, was ein großartiges digitales Marketingunternehmen aus Hamilton oder Neuseeland leistet, ist die Durchführung großartiger Recherchen. Mithilfe von Suchmaschinen entdecken Unternehmen neue Schlüsselwörter und Themen, auf die Sie gezielt abzielen können. Wenn Sie jedoch selbst Wettbewerbsrecherchen durchführen und Zugriff auf dieselben Tools haben, können Sie auch großartige Recherchen durchführen.

Sobald Sie eine Liste Ihrer Konkurrenten haben, können Sie sich deren Websites und Social-Media-Profile ansehen, um zu sehen, was sie tun, um ihr Unternehmen online und in der Suchmaschine zu bewerben.

Sie können auch Tools wie den Open Site Explorer von Moz und den Site Explorer von Ahrefs verwenden, um einen Blick auf die Backlinks Ihrer Konkurrenten zu werfen, die in der Suchmaschine sichtbar sind. Dadurch erhalten Sie eine Vorstellung davon, woher sie ihren Linkjuice beziehen und wie Sie an Ihren Linkjuice kommen können.

Technisches/Back-End-SEO

Nachdem Sie Ihre Recherche durchgeführt und Ihre Nische oder Ihr Unternehmen eingerichtet haben, ist es an der Zeit, über die technischen Aspekte Ihrer Website nachzudenken. Dazu gehören Dinge wie die Struktur Ihrer Website, Header-Tags, Metadaten und andere Back-End-Elemente. Dies sind alles Elemente, die für eine Suchmaschine wichtig sind und einen Einfluss auf Ihre organischen Suchergebnisse haben.

Es ist wichtig, sicherzustellen, dass Ihre Website so eingerichtet ist, dass sie von Google und anderen Suchmaschinen leicht gecrawlt und indexiert werden kann. Wenn Ihre Website nicht richtig eingerichtet ist, ist es für Suchmaschinen schwierig zu verstehen, worum es auf Ihrer Website geht und wie sie gerankt werden sollte. Sie möchten sicherstellen, dass Ihre Website effektiv mit einer Suchmaschine kommuniziert und kommuniziert, damit Benutzer sie in den organischen Suchergebnissen finden können. So funktionieren Suchmaschinen!

Großartige Inhalte erstellen

Einer der wichtigsten Aspekte jeder Strategie zur Suchmaschinenoptimierung ist die Erstellung großartiger Inhalte. Das ist das A und O von SEO und das, was Ihnen letztendlich dabei hilft, Ihre Ziele zu erreichen und eine Suchmaschinenoptimierung zu erreichen.

Um großartige Inhalte zu erstellen, müssen Sie Artikel, Blogbeiträge und andere Inhalte schreiben, die für Ihre Schlüsselwörter und Ihre Zielgruppe relevant sind. Es bedeutet auch, sicherzustellen, dass Ihre Inhalte gut geschrieben, informativ und ansprechend sind, damit die Leute weiterhin darauf klicken, wenn sie sie in den Suchmaschinen finden.

Bevor Sie mit der Erstellung von Inhalten beginnen, sollten Sie eine umfassende Keyword-Recherche durchführen, damit Sie Webseiten erstellen können, die verschiedene Suchanfragen berücksichtigen, erheblichen Suchmaschinenverkehr generieren und gleichzeitig die Suchrankings verbessern. Hier schließt sich der Kreis Ihrer SEO-Bemühungen.

Suchmaschinen-Ergebnisseiten-Rangüberwachung

Ein Teil Ihrer Strategie, die Suchmaschinen zu dominieren, den Sie nicht ignorieren sollten, ist der Aspekt der Rangüberwachung und -optimierung. Dazu gehört beispielsweise die Überwachung der Position Ihrer Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) für Ihre gezielten Keywords sowie die Optimierung Ihrer Website im Hinblick auf die Klickrate (CTR) und die Conversion-Rate, wenn Ihre Webseiten in den Suchanfragen der Suchmaschinen erscheinen .

Sie können Suchmaschinen und Tools wie SERPWoo, den Rank Tracker von Ahrefs und den Rank Tracker von Moz verwenden, um die Position Ihrer SERPs im Auge zu behalten. Diese Tools helfen Ihnen auch dabei, Ihren Fortschritt zu verfolgen und Ihre Website für bessere Ergebnisse zu optimieren.

Arbeiten Sie mit einem Profi zusammen, um eine SEO-Strategie zu erstellen

Klingt das alles nach viel Arbeit? Werden Suchmaschinen für Sie von Sekunde zu Sekunde einschüchternder? Managed SEO durch einen Expertendienst, der Sie bei der Erstellung und Umsetzung einer SEO-Strategie unterstützen kann.

Wenn Sie sich für diesen Weg entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie eine Agentur oder einen Berater finden, der/die über Erfahrung verfügt und über eine gute Erfolgsbilanz bei der Unterstützung seiner Kunden beim Erreichen ihrer SEO-Ziele und der Zusammenarbeit mit großen Suchmaschinen verfügt.

Sie können Tools und Suchmaschinen wie den Local Finder von Moz und das Local Business Directory von Google verwenden, um Agenturen und Berater in Ihrer Nähe zu finden.

Wenn Sie mit einer Agentur für digitales Marketing zusammenarbeiten, um Suchmaschinen zu verstehen und zu dominieren, hilft Ihnen diese dabei, Inhalte zu erstellen, Backlinks aufzubauen und alle anderen Dinge zu tun, die notwendig sind, um die Suchmaschinen zu dominieren.

Auch wenn es Sie vielleicht etwas Geld kostet, einen Profi für Ihre Suchmaschinenstrategie zu engagieren, wird es Ihnen auf lange Sicht viel Zeit und Mühe ersparen.

Kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Prüfung und SEO-Strategie, um Ihr Ranking zu verbessern.

Table of Contents