Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Was sind Meta-Keywords und brauche ich sie noch?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Was sind Meta-Keywords und brauche ich sie noch?

Was sind Meta-Keywords? Meta-Schlüsselwörter, die in der HTML-Quelle einer Seite zu finden sind, sind eine Art Meta-Tag, das Suchmaschinen mehr Hinweise auf den Inhalt einer Seite gibt.

Meta-Keywords sind nicht so beliebt wie ihre anderen Meta-Tag-Geschwister wie die Meta-Beschreibung. Sie fragen sich wahrscheinlich: Benötige ich Meta-Keywords, um auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen (SERPs) zu ranken?

Dieser Blogbeitrag beantwortet alle Ihre Fragen, einschließlich:

In einer dynamischen Branche wie dem digitalen Marketing ist es eine gute Idee, über die neuesten Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben, einschließlich der Frage, ob Sie weiterhin Meta-Keywords verwenden sollten. Schließen Sie sich über 200.000 Vermarktern an, die die neuesten Updates in ihrem Posteingang erhalten, indem Sie unseren Revenue Weekly-Newsletter abonnieren!

Was sind Meta-Keywords?

Meta-Schlüsselwörter sind eine Art Meta-Tag, das Suchmaschinen mehr Hinweise auf den Inhalt einer Seite gibt. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie sind Zahnarzt und leiten eine Zahnklinik in Spring, Texas. Die Homepage Ihrer Website kann „Zahnklinik in Spring, Texas“ als Meta-Schlüsselwort enthalten.

Meta-Schlüsselwörter befinden sich wie der Titel-Tag und die Meta-Beschreibung im HTML-Quellcode einer Seite. Sie sind für menschliche Benutzer nicht sichtbar, es sei denn, sie sehen den Quellcode der Seite. Suchmaschinen-Crawler hingegen scannen den Code einer Seite, einschließlich des Meta-Schlüsselworts und anderer Tags, um mehr über den Inhalt der Seite zu erfahren.

Früher erforderte die Optimierung Ihrer Website und ihrer Seiten für Suchmaschinen das Einfügen von Metaschlüsselwörtern in den HTML-Code. Damals untersuchten Suchmaschinen nur den On-Page-Inhalt einer Webseite und ordneten ihn entsprechend ein.

Meta-Keywords waren eine Möglichkeit für Website-Besitzer, Suchmaschinen den Kontext ihrer Seite mitzuteilen. Es dauerte nicht lange, bis Suchmaschinen bemerkten, dass Meta-Keywords Spam-Magneten waren. Einige Websitebesitzer nutzen Black-Hat-Techniken zur Suchmaschinenoptimierung (SEO). Eine davon besteht darin, das Meta-Keyword-Tag mit Suchbegriffen zu füllen, für die sie ein Ranking erstellen möchten.

Heutzutage spielen Meta-Keywords keine so große Rolle für das Ranking von Websites in den Suchergebnissen.

Verwendet Google Meta-Keywords?

Im Jahr 2009 veröffentlichte Google in einem Blogbeitrag, dass es nie Meta-Keywords als Rankingfaktor verwendet habe. Die beliebteste Suchmaschine der Welt stellte fest, dass das Meta-Tag häufig missbraucht wurde, und ignorierte daher das Meta-Tag des Schlüsselworts als Rankingfaktor.

Verwendet Google Meta-Keywords, um Ihre Website zu bewerten? NEIN.

Sind Meta-Keywords im Jahr 2023 noch relevant?

Da die beliebteste Suchmaschine Meta-Keywords überhaupt keinen Wert beimisst, fragen Sie sich wahrscheinlich: Brauche ich Meta-Keywords? Sind Meta-Keywords heute noch relevant?

Wenn Sie möchten, dass Ihre Seiten bei der Suche ranken, überspringen Sie die Meta-Keywords. Es besteht keine Notwendigkeit, Zeit und Mühe in diese Meta-Tags zu investieren, da Google zugibt, dass sie kein Ranking-Faktor sind.

Meta-Keywords haben jedoch andere Zwecke. Bei einigen Content-Management-Systemen (CMS) verwendet die interne Website-Suche immer noch Meta-Schlüsselwörter, um den Website-Benutzern bessere Ergebnisse zu liefern. Die größeren Unternehmenswebsites können Meta-Keywords auch als internes Tagging-Tool verwenden.

Eine andere Möglichkeit, diese Tags indirekt zu nutzen, besteht darin, die Meta-Keywords zu überprüfen, die Ihre Konkurrenten verwenden. Besuchen Sie die Homepage einer Mitbewerberseite und sehen Sie sich den Quellcode an. Die Meta-Tags unter den Schlüsselwörtern sind wahrscheinlich ihre Startschlüsselwörter.

In diesem Beispiel sind die Meta-Keywords der Website „Seed-Keyword“ und „Mitbewerber-Keyword“.

Wenn Ihr CMS und Ihre Plug-ins die Verwendung von Meta-Schlüsselwörtern für Ihre Website-Suche nicht erfordern, können Sie diese Meta-Tags gerne nicht einbeziehen. Auf diese Weise verraten Sie Ihren Mitbewerbern Ihre Seed-Keywords nicht.

Arbeiten Sie mit einem SEO-Partner zusammen, auf den Sie sich verlassen können

Sich über die neuesten SEO-Updates auf dem Laufenden zu halten, ist für Ihre digitale Marketingstrategie von entscheidender Bedeutung. Vor Jahrzehnten hatten Meta-Keywords einen gewissen Einfluss auf das Ranking Ihrer Seite. Heutzutage verwenden die meisten SEOs sie nicht mehr.

Unser Team aus 500 Experten für digitales Marketing überwacht die Änderungen, damit wir die notwendigen Aktualisierungen vornehmen können, um unseren Kunden Ergebnisse und Umsätze zu liefern. Wenn Sie also nach einer SEO-Agentur oder einem Partner für digitales Marketing suchen, der Ihre Strategie auf dem neuesten Stand hält, sind Sie bei Wix genau richtig.

Kontaktieren Sie uns online oder rufen Sie an Wix um noch heute mit einem Strategen über unsere SEO-Dienstleistungen zu sprechen!

Unabhängige Untersuchungen von Clutch haben Wix den Namen gegeben

Top-SEO-Unternehmen in den Vereinigten Staaten.

Clutch hat mehr als 250 Wix-Kunden persönlich interviewt, um ihre Erfahrungen bei der Zusammenarbeit mit uns zu besprechen.

Lesen Sie weitere Kupplungsbewertungen