Weißt du was WhatsAppinite ist?

Hier kommen die medizinischen Begriffe, die von der Medizin erfunden wurden, um eine obskure Krankheit zu erklären. Wir haben heute hier WhatsAppinite, das Ihnen schon beim Namen eine Vorstellung davon geben sollte, was das sein könnte. Nichts zu viel ist gut (trotz vieler gegensätzlicher Meinungen), und obwohl das Smartphone und das Internet unglaubliche Werkzeuge sind, kann ihre wahllose Verwendung zu sozialen, gesundheitlichen, psychischen und physischen Problemen führen.

  

Obwohl wir immer ordentlichere Produkte haben und die Erforschung der mobilen Ergonomie im Entstehen begriffen ist, ist es für Menschen nicht selbstverständlich, so lange ein kleines Rechteck in der Hand zu halten, die Zehen hektisch auf die Oberfläche zu tippen und sie anzusehen. an diesem Objekt befestigt, fast ohne zu blinken.

Fast jeder, der einen Computer besitzt oder mit einem Computer arbeitet, hat von RSI gehört, der Repetitive Stress Injury, die genau so verursacht wird, wie wir Bewegungen über einen langen Zeitraum wiederholen. Es betrifft normalerweise die Hände, Arme und den Nacken und kann bei langsamer Genesung zu komplexen und heiklen Operationen führen. Das heißt, es ist etwas, das niemand will. WhatsAppinite wäre einen Grad früher als wir es von READ kennen.

Nacken-Handy Gewicht, das bei Missbrauch des Handys auf Ihren Gebärmutterhals gelegt wird / © Disclosure

Diese Krankheit trat genau deshalb auf, weil sich viele Kinder und Jugendliche beim Arzt über Muskelschmerzen in den Händen, Myalgie und die Entdeckung beschweren, dass das Smartphone den ganzen Tag über nicht optimal genutzt wird. Laut einer Umfrage von 2018 verbringen nur wir Brasilianer durchschnittlich 3 Stunden und 14 Minuten pro Tag mit ihrem Smartphone. Und wenn das der Durchschnitt ist, bedeutet dies, dass viel mehr Menschen es länger nutzen.

Der Begriff WhatsAppinite tauchte in einem 2014 in The Lancet veröffentlichten wissenschaftlichen Artikel auf, und viele Ärzte sagen, dass dies eine Krankheit ist, die ein Sprungbrett für andere schwerwiegendere Muskelprobleme ist, wie Arthritis, Entzündung des Daumengelenks und sogar Sehnenentzündung, Entzündung der Daumen Sehnen. Im Laufe der Zeit kann sich die Entzündung fortsetzen und auch Hände und Fäuste erfassen.

technologischer hals text hals Wer war noch nie stundenlang in dieser Position? / © Pressemitteilung

Und es muss nichts Ernstes sein. Möglicherweise haben Sie diesen kleinen Schmerz in Ihrem Daumen selbst nach einem Tag der Überbeanspruchung gespürt. Ein kleiner Schmerz, etwas unangenehm, aber einer, der ihre Aufmerksamkeit nicht auf sich zog. Im Laufe der Zeit kann es schlimmer werden, daher können Sie einige unserer Tipps befolgen (ich bezweifle, dass einer von Ihnen befolgt wird), um dieses Problem zu vermeiden:

  • Die Grundlagen: Verbringen Sie nicht zu viel Zeit mit Ihrem Smartphone. Wenn Sie glauben, dass Sie es übertreiben, starten Sie das Timing und legen Sie einen Zeitplan fest
  • Wenn Sie länger als 45 Minuten tippen müssen, stoppen Sie diese Zeit in zwei Hälften und machen Sie eine 15-minütige Pause
  • Ein gesundes Leben und ein gesunder Körper helfen, diese Probleme zu lindern.
  • Lokalisierte Übungen helfen. Wenn Sie Schmerzen verspüren, hören Sie auf, Ihr Smartphone zu benutzen, bewegen Sie Ihre Fäuste und ziehen Sie Ihre Daumen
  • Gekühlte Wasserkompressen können akute Schmerzen lindern
  • In schwereren Fällen ist die physikalische Therapie eine große Hilfe.
  • Ändern Sie nach Möglichkeit die Gebrauchslage
  • Verwenden Sie immer beide Hände, um nicht nur einen Finger zu überlasten

Achten Sie auch auf andere Körperteile! Wenn wir das Smartphone benutzen, senken wir unseren Hals zu sehr, bekommen Rückenschmerzen und können auch unsere Schultern überlasten. Die Arbeit ist also nicht einfach: Wenn Sie es wirklich übertreiben wollen, sollten Sie besser auf Ihren Körper aufpassen!

Hatten Sie jemals Schmerzen in Ihren Händen, weil Sie Ihr Smartphone zu oft benutzt haben?