Wesentliche Festival-Gadgets und Überlebensleitfaden für Festivaltechnologien

Sie haben Ihr Zelt aus dem Schuppen ausgebuddelt, um festzustellen, dass alle Heringe fehlen, Sie können sich nicht entscheiden, ob Sie Sonnencreme oder Gummistiefel einpacken möchten, und Sie haben mehr Alkohol gekauft, als eine Person möglicherweise tragen kann, geschweige denn konsumieren kann. es kann nur eins bedeuten – die festivalsaison beginnt wirklich gut. Wenn Sie uns ähnlich sind, werden Sie es lieben, Live-Bands zu sehen, Freunde zu treffen und reichlich authentischen West Country-Apfelwein zu trinken, aber Sie werden es nicht genießen, von Ihren Geräten getrennt zu sein.

  

Aus diesem Grund haben wir diesen hilfreichen Festival-Überlebensleitfaden zusammengestellt. Befolgen Sie unseren Rat und genießen Sie die Musik, während Sie mit der Außenwelt in Verbindung bleiben.

Header der Telefonbatteriestange

Das einzige Gerät, das fast alle Festivalbesucher einfach nicht zu Hause lassen können, ist ein Smartphone. Perfekt, um Freunde zu finden, wenn Sie von Zehntausenden von Menschen getrennt sind, die offizielle Festival-App auf Bandzeiten zu überprüfen oder einen Marker zu platzieren, mit dem Sie Ihr Zelt nach einem langen Parteitag finden können. Ein Telefon ist Ihre Lebensader, wenn Sie unterwegs sind in einem Feld stecken. Ohne eine Steckdose kommen Sie jedoch nicht weit.

Smartphones sind berüchtigt für eine Akkulaufzeit, die sich an einem Tag kaum bemerkbar macht, geschweige denn an vier oder fünf. Sie können jedoch mehrere Schritte unternehmen, um sie am Leben zu erhalten, wenn Sie nicht ans Stromnetz angeschlossen sind.

Wie gestaltest du Lautsprecher für Festivals? Wir haben Bowers und Wilkins gebeten, es herauszufinden

Am wichtigsten ist, dass Sie Ihre Batterie auf dem Weg zum Festival nicht entladen. Bethesda's Fallout Shelter mag süchtig machen, aber Ihre Tresorbewohner werden von selbst überleben und Sie werden es zu schätzen wissen, eine volle Ladung zu haben, sobald Sie Ihr Zelt aufgebaut haben. Es ist auch eine gute Idee, WLAN und mobile Daten auszuschalten und sie nur dann einzuschalten, wenn Sie versuchen, mit Freunden in Kontakt zu treten. Verringern Sie schließlich die Helligkeitseinstellungen so weit wie möglich. Denken Sie jedoch daran, dass Sie den Bildschirm (möglicherweise durch eine Sonnenbrille) lesen müssen, wenn diese wichtige WhatsApp-Meldung eingeht.

Wesentliche Festival-Gadgets und Überlebensleitfaden für Festivaltechnologien 1

Mehr britische Festivals als jemals zuvor werden von Mobilfunknetzen gesponsert. Es besteht also eine gute Chance, dass ein offizielles Ladezelt zur Verfügung steht, in dem Sie Ihr Telefon stehen lassen können, während es den dringend benötigten Strom erhält. EE wird ein drittes Jahr in Folge wieder in Glastonbury sein und zwei Power Bar-Wechselstationen bieten Kunden die Möglichkeit, ihre leeren EE-Ladegeräte gegen voll aufgeladene auszutauschen. Vodafone ist auch seit mehreren Jahren konsequent auf der Download vertreten. Eine Ladestation kann von jedem im Netzwerk kostenlos genutzt werden, Kunden anderer Anbieter mussten jedoch eine geringe Gebühr entrichten. Jedes Mal, wenn Sie ein Telefon aufnahmen, wurden Ihre Daten aufgezeichnet, ein Foto aufgenommen und Sie erhielten ein mit einem Barcode versehenes Armband, um sicherzustellen, dass niemand anderes mit dem falschen Gerät davonlaufen konnte.

Wenn Sie ein Smartphone haben, das mit einer einzigen Ladung nicht länger als einen Tag hält, prüfen Sie, ob das Festival, an dem Sie teilnehmen, einen ähnlichen Stand hat. Wenn dies der Fall ist, Sie sich jedoch nicht im richtigen Netzwerk befinden, ist es möglicherweise günstiger, eine kostenpflichtige SIM-Karte zu kaufen, bevor Sie das Netzwerk verlassen. Dies funktioniert natürlich nur mit SIM-entsperrten Telefonen. Wenn deins gesperrt ist, müssen Sie bezahlen. Es ist eine viel bessere Option, als das Telefon bei einem Straßenverkäufer oder Festivalshop zu lassen.

Erwarten Sie nicht, dass das Handysignal unfehlbar ist, da nur sehr wenige Festivals im Herzen der Zivilisation stattfinden. Immer mehr Mobilfunkanbieter installieren temporäre Masten, um die Signalstärke zu erhöhen. Bei so vielen Nutzern an einem Ort kann es jedoch bis zu mehreren Stunden dauern, bis eine Kurzmitteilung eingeht. Wenn Sie dringend Kontakt mit jemandem aufnehmen müssen, ist es wahrscheinlich besser, ihn anzurufen.

Wesentliche Festival-Gadgets und Überlebensleitfaden für Festivaltechnologien 2

Es ist unvermeidlich, dass Ihnen irgendwann die Batterie ausgeht, besonders wenn Ihr Telefon gleichzeitig Kamera, Internet und MP3-Player ist. iPhone-Besitzer könnten in ein Batteriefach investieren, das einen dringend benötigten Energieschub liefert, wenn die Reserven knapp werden. Zwei der beliebtesten sind das Mophie JuicePack Air (£ 90 von Mobile Fun) und das CasePower "EDGE" Powercase (£ 60 von Casehut). Beide sollten ein iPhone 6 aus dem leeren Zustand laden oder die Akkulaufzeit verdoppeln, wenn Sie es bei eingeschaltetem Telefon verwenden.

Wenn Sie kein iPhone besitzen, ist das nicht ganz so einfach, da für Android und Mac OS X weniger Akkufächer verfügbar sind Windows Telefonhörer. Es sind jedoch zahlreiche tragbare Akkus verfügbar, mit denen jedes Gerät über einen USB-Anschluss aufgeladen werden kann. Wenn Sie nicht im Stromnetz sind (was bedeutet, dass Sie keinen kostenlosen Stromanschluss beanspruchen können), ist das zweitbeste Samsung-Mammut-Ladegerät mit 9.000 mAh (£ 60 von) Mobiler Spaß). Es verfügt über zwei USB-Anschlüsse zum gleichzeitigen Laden von zwei Geräten. Wenn Sie es jedoch nur für ein Telefon verwenden möchten, sollten Sie bis zu sechs vollständige Ladevorgänge nutzen. Solarladegeräte sind ebenfalls eine Option, aber bei ausländischen Festivals haben Sie damit mehr Glück – Sie können nicht genug Sonnenschein garantieren, um Ihre Technologie in Großbritannien zu tanken.

Wesentliche Festival-Gadgets und Überlebensleitfaden für Festivaltechnologien 3

Abgesehen von dem Regiments-Timing, das erforderlich ist, um alle Ihre Lieblingsbands zu sehen, wird Ihr Hauptgegner wahrscheinlich das Wetter sein. Die britische Sommerzeit ist während der Festivalsaison notorisch variabel, daher ist es sinnvoll, auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein. Mobiltelefone und Digitalkameras überleben nicht, wenn Sie durchnässt sind. Daher ist es möglicherweise eine gute Idee, in ein wasserdichtes Gehäuse zu investieren. In der Vergangenheit haben wir die wasserdichten Kamera- und Handytaschen von Overboard (ab £ 16 von Firebox) verwendet, die Ihre Geräte vollständig vor den Elementen schützen. Sie können jedoch Telefon-Touchscreens durch das Gehäusematerial hindurch verwenden, sodass Sie sie nicht mehr entfernen müssen Wenn Sie einen Text senden oder einen Anruf tätigen möchten. Das Naztech Vault (£ 45 von casehut) passt etwas besser auf ein iPhone 6 und ist so konstruiert, dass es sowohl vor Stürzen und Erschütterungen als auch vor Wasser geschützt ist. Es ist sogar TouchID-kompatibel, sodass Sie Ihr Telefon mit einem Fingerabdruck durch die Hülle entsperren können.

Wenn Sie die Party in Ihrem Zelt fortsetzen möchten, aber nicht den Akku Ihres Smartphones durch Herauspumpen der Spotify-Wiedergabelisten entladen möchten, können Sie einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher mitbringen, der auch als Energiebank fungiert. Wir sind große Fans des Samsung DA-F60, der über einen USB-Anschluss auf der Rückseite verfügt, über den Sie während der Musikwiedergabe die Stromversorgung Ihres Smartphones gemeinsam nutzen können. Nicht jeder möchte jedoch einen Lautsprecher im Wert von 250 GBP mit zu einem Festival mitnehmen – der Native Union Switch (£ 65 von Amazon) und Bravens tragbarer kabelloser Lux-Lautsprecher (£ 90 von Casehut) verfügen beide über interne Batterien, die mit einem Telefon gemeinsam genutzt werden können und erheblich weniger kosten.

Wenn Sie teure Spielereien zu einem Festival mitnehmen, sollten Sie diese unbedingt aufbewahren. Vergewissern Sie sich, dass sie von Ihrer Versicherung abgedeckt sind, lassen Sie sie nicht unbeaufsichtigt in Ihrem Zelt und stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone mit einem Passwort geschützt ist. Auf diese Weise bleiben die darauf gespeicherten Informationen auch dann geschützt, wenn das Schlimmste passiert und Ihr Telefon verloren geht oder gestohlen wird.