Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

WhatsApp wird bei einigen nicht mehr funktionieren Apple Geräte nächsten Monat

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: WhatsApp wird bei einigen nicht mehr funktionieren Apple Geräte nächsten Monat

Einige iPhone-Benutzer mit WhatsApp-Konten haben etwas mehr als einen Monat Zeit, um ihr Konto zu aktualisieren Apple Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie die Messaging-App endgültig nicht mehr nutzen können.

Meta, dem WhatsApp gehört, hat bestätigt, dass die Unterstützung für alle iPhone-Geräte eingestellt wird, auf denen iOS 12 oder höher nicht ausgeführt werden kann.

WhatsApp, das kürzlich eine In-App-End-to-End-Lösung eingeführt hat E-Commerce Der Dienst in Indien hat weltweit über 2 Milliarden aktive Nutzer. Es bleibt jedoch unklar, wie viele dieser Benutzer genau von dieser Nachricht betroffen sein werden.

WhatsApp verabschiedet sich von alten iOS-Versionen

WhatsApp hat bestätigt, dass Benutzer von iOS 11 und älter bis zum 24. Oktober 2022 Zeit haben, ihr Betriebssystem zu aktualisieren, andernfalls müssen sie mit der Sperrung von WhatsApp auf ihren Geräten rechnen.

Es ist durchaus üblich, dass Apps den Support für veraltete Betriebssystemmodelle einstellen. Unternehmen, die Software produzieren, treffen regelmäßig schwierige Entscheidungen darüber, wann die Bereitstellung von Updates für ältere Betriebssystemversionen eingestellt werden soll.

Selbst für ein Unternehmen der Größe Meta mit einem riesigen Team von Mitarbeitern, die an WhatsApp arbeiten, macht es keinen Sinn, ständig Apps für iOS-Modelle zu aktualisieren, die immer weniger Menschen tatsächlich nutzen. Die Zeit sollte besser mit der Arbeit an Dingen wie wichtigen Sicherheitsupdates für weiter verbreitete Versionen von iOS verbracht werden.

Welche iPhone-Modelle sind betroffen?

Die wichtigsten Modelle, die betroffen sein werden, sind das iPhone 5 und 5c, auf denen iOS 11 ausgeführt werden kann, jedoch nicht iOS 12 oder ein anderes nachfolgendes Betriebssystem, das von veröffentlicht wurde Apple. Benutzer von iPhone 4 und 4s werden aus den gleichen Gründen mit ähnlichen Problemen konfrontiert sein.

Das gleiche Schicksal erleiden Benutzer mit Android-Geräten, auf denen ein Android-Betriebssystem vor OS 4.1, allgemein bekannt als JellyBean, ausgeführt wird.

„Um zu entscheiden, was wir nicht mehr unterstützen, schauen wir uns wie andere Technologieunternehmen jedes Jahr an, welche Geräte und Software am ältesten sind und von der geringsten Anzahl von Menschen noch verwendet werden“, sagte er Buchseite im WhatsApp-Hilfecenter heißt es.

„Diese Geräte verfügen möglicherweise auch nicht über die neuesten Sicherheitsupdates oder es fehlt ihnen möglicherweise die Funktionalität, die zum Ausführen von WhatsApp erforderlich ist.“

Warum funktioniert WhatsApp auf meinem iPhone nicht?

Wenn WhatsApp auf Ihrem iPhone nicht funktioniert, liegt das nicht daran, dass der Support für iOS 11 oder niedriger bereits eingestellt wurde. Selbst wenn Sie ein iPhone 5 besitzen, können Sie WhatsApp bis zum 24. Oktober problemlos nutzen.

Es gibt jedoch noch viele andere Gründe, warum WhatsApp auf Ihrem iPhone möglicherweise nicht funktioniert.

Darüber hinaus, wenn Sie eine haben VPN läuft und es keine ordnungsgemäße Verbindung zu seinen eigenen Servern herstellt, kann dies Auswirkungen auf Ihre Internetverbindung und damit auch auf WhatsApp haben.

Obwohl die Ausführung älterer Versionen von Apps in den meisten Fällen in funktionaler Hinsicht keine Probleme verursacht (obwohl dies aus Sicherheitsgründen durchaus der Fall sein kann), kann dies manchmal die Funktionsfähigkeit einer App beeinträchtigen. Wenn Ihr WhatsApp nicht funktioniert, prüfen Sie, ob Sie die neueste Version haben.

Wenn Sie WhatsApp auf einem anderen Gerät, beispielsweise Ihrem Laptop, verwenden, kann es sein, dass Sie sich nicht auf Ihrem iPhone oder Android-Gerät anmelden können, wenn Sie auf diesem Gerät angemeldet sind.

Wenn Sie WhatsApp nicht oft nutzen oder eine Pause von der App eingelegt haben, besteht die Möglichkeit, dass Meta Ihr WhatsApp-Konto gelöscht hat. Um die Datenspeicherung zu begrenzen, werden WhatsApp-Konten normalerweise nach 120 Tagen (ungefähr vier Monaten) Inaktivität geschlossen.

Whatsapp: ein neuer E-Commerce-Gigant?

Wie bereits erwähnt, hat WhatsApp Indien für seinen ersten Versuch ausgewählt umfassendes Einkaufserlebnis innerhalb der App selbst.

Darüber hinaus hat Meta bereits im Mai eine neue Version auf den Markt gebracht WhatsApp-Dienst für Unternehmen Dadurch ließ sich die App viel einfacher in eine Kommunikationsinfrastruktur implementieren und in Software integrieren CRM-Systeme.

Obwohl E-Commerce Da es sich um eine sich ständig weiterentwickelnde Branche handelt – und es immer schwieriger wird, vorherzusagen, was als nächstes passieren wird – dürfte WhatsApp in den kommenden Jahren eine wichtigere Rolle spielen als bisher.

Table of Contents