Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wie benutzt man Instagram Branded-Content-Tools wie ein Profi im Jahr 2023

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wie benutzt man Instagram Branded-Content-Tools wie ein Profi im Jahr 2023

Möchten Sie mit Influencern/Content-Erstellern zusammenarbeiten? Instagram um Ihre Marke/Ihr Unternehmen bekannter zu machen? Benutzen Instagram Branded-Content-Tools auf die richtige Art und Weise können helfen!

Von der Entdeckung von Unternehmen/Influencern fĂŒr bezahlte Partnerschaften bis hin zur Erstellung und Weitergabe von Markeninhalten – die Tools fĂŒr Markeninhalte sind verfĂŒgbar Instagram kann Ihnen bei all dem helfen.

Möchten Sie erfahren, wie diese Tools funktionieren? Ich werde Sie in diesem Blogbeitrag durch den gesamten Prozess fĂŒhren.

Lass uns anfangen!

Was sind Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte?

Instagram Branded-Content-Tools helfen Unternehmen und Content-Erstellern dabei, einander zu finden und ihre bezahlten Partnerschaften auf der Plattform zu kennzeichnen, um die Transparenz zu verbessern. Dies hilft ihnen, Markeninhalte zu verwalten und deren Leistung innerhalb der App zu verfolgen.

Im obigen Bild hat beispielsweise der Content-Ersteller Nalopia Markeninhalte fĂŒr Philips Hue erstellt und das Label „Paid Partnership“ hinzugefĂŒgt. Sie hat auch die Partnermarke in der Bildunterschrift markiert.

Wer also ihre Inhalte sieht, erkennt auf den ersten Blick, dass dieser Beitrag Teil einer bezahlten Partnerschaft ist. Das Label erhöht die Transparenz gegenĂŒber dem Publikum.

Sprechen ĂŒber Transparenz, Instagram erwartet von allen Unternehmen, dass sie ihre bezahlten Partnerschaften offenlegen.

Der Das Label „Bezahlte Partnerschaft“ funktioniert positiv auch fĂŒr Content-Ersteller. Es lĂ€sst ihre Inhalte fĂŒr die Zuschauer authentisch erscheinen und steigert ihren Ruf und ihre Sichtbarkeit.

Und wenn Sie ein sind GeschÀftsinhaberMarkeninhalte können Ihnen dabei helfen, ein breiteres Publikum zu erreichen und Ihr Engagement und Ihren Umsatz zu steigern.

Wenn Sie wenig oder gar keine Ahnung davon haben, was Markeninhalte sind, finden Sie hier eine kurze ErklÀrung:

Was ist Instagram Markenartikel?

Markeninhalte sind Inhalte, die von einem Influencer/Content-Ersteller fĂŒr einen GeschĂ€ftspartner als Ergebnis einer bezahlten Partnerschaft zwischen ihnen erstellt werden.

Nachdem Markeninhalte erstellt wurden, veröffentlicht der Inhaltsersteller/Influencer diese auf seinem Instagram Feed oder Stories veröffentlichen und offenlegen, dass sie dafĂŒr eine VergĂŒtung erhalten haben.

Hier sind einige Punkte, die Sie bei der Erstellung von Markeninhalten beachten sollten:

  • Alle Markeninhalte auf Instagram muss eine „bezahlte Partnerschaft mit“ haben [business name]” Etikett. Dies zeigt, dass die Marke/das Unternehmen fĂŒr die Verbreitung der Inhalte bezahlt hat.
  • Die VergĂŒtung fĂŒr Markeninhalte kann in Form von Geld, Waren oder Dienstleistungen erfolgen.

Wer ist zur Nutzung berechtigt? Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte?

Entsprechend InstagramGemĂ€ĂŸ den Richtlinien von ist jeder mit einem GeschĂ€fts- oder Erstellerkonto auf dieser Social-Networking-Plattform zur Nutzung berechtigt Instagram Branded-Content-Tools.

Sie mĂŒssen jedoch Folgendes erfĂŒllen Zulassungskriterien benutzen Instagram Branded-Content-Tools:

  1. Sie mĂŒssen eine haben GeschĂ€ft oder Erstellerkonto An Instagram. Das Unternehmen, mit dem Sie zusammenarbeiten, sollte ĂŒber ein GeschĂ€ftskonto fĂŒr die kostenpflichtige Kennzeichnung von Partnerschaften verfĂŒgen.
  2. Sie können nur Originalinhalte teilen, die Sie erstellt haben und ĂŒber die Berechtigung zur Nutzung verfĂŒgen.
  3. Sie mĂŒssen eine starke und authentische PrĂ€senz haben Instagram mit einer anstĂ€ndigen Followerbasis.
  4. Sie dĂŒrfen in Ihren Markeninhalten nur genaue und authentische Informationen veröffentlichen.
  5. Sie mĂŒssen die Vorgaben der Plattform einhalten Community-Richtlinien.
  6. Sie dĂŒrfen nicht mit Marken und Unternehmen zusammenarbeiten, die fĂŒr systematische VerstĂ¶ĂŸe bekannt sind. Instagram wird dies nicht akzeptieren und kann allen Beteiligten die Nutzung seiner Tools verbieten.
  7. Sie dĂŒrfen kein Regierungsbeamter sein.

Wenn Sie alle oben genannten Punkte erfĂŒllen Instagram Wenn Sie die Eignungsstandards fĂŒr Markeninhalte erfĂŒllen, können Sie die Tools sofort nutzen.

Angenommen, Sie verwenden Branded-Content-Tools schon seit einiger Zeit und dann sehen Sie plötzlich die folgende Meldung auf Ihrem Bildschirm: „Sie sind nicht mehr zur Nutzung berechtigt.“ Instagram Branded-Content-Tools.“

Dies kann passieren, wenn Sie Ihr Ersteller- oder GeschĂ€ftskonto auf ein persönliches umstellen oder versuchen, etwas zu posten, das gegen die Richtlinien der Plattform verstĂ¶ĂŸt.

Was kann man damit machen Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte?

Branded-Content-Tools an Instagram kann sowohl Unternehmen als auch Content-Erstellern in vielerlei Hinsicht zugute kommen.

Hier ist wie:

  1. Bauen Sie neue Kooperationen auf: Mit Hilfe eines Branded-Content-Tools oder eines Handshake-Tools Instagramkönnen Unternehmen und Content-Ersteller/Influencer einander fĂŒr neue Kooperationen finden.
  2. Steigern Sie die Markenbekanntheit: Wenn Sie ein Unternehmer sind, können Sie mit Influencern mit einer großen Fangemeinde zusammenarbeiten. Der Abschluss bezahlter Partnerschaften mit seriösen Influencern kann dazu beitragen, die Reichweite, den Website-Traffic und den Umsatz Ihrer Marke zu steigern.
  3. Erstellen Sie authentische Markeninhalte: Wenn Ersteller/Influencer Markeninhalte veröffentlichen, mĂŒssen sie das Label „Bezahlte Partnerschaft“ hinzufĂŒgen und die Marke oder das Unternehmen markieren, mit dem sie zusammenarbeiten. Dies verleiht dem Beitrag AuthentizitĂ€t und kommt sowohl den Erstellern von Inhalten als auch den Unternehmen zugute.
  4. Bezahlte Partnerschaften verwalten: Mit Tools fĂŒr Markeninhalte können sowohl Unternehmen als auch Ersteller kostenpflichtige Partnerschaften innerhalb der App verwalten. Dies sorgt fĂŒr Transparenz in der Partnerschaft und ein reibungsloses Arbeiten.

    Beispiel: Wenn Sie als GeschÀftsinhaber Branded-Content-Tools verwenden, können Sie steuern, wann ein Content-Ersteller oder Influencer Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte in seinen Branded-Content-BeitrÀgen markieren darf. Sie können sich auch jederzeit von einem Beitrag entfernen.

  5. Leistung prĂŒfen: Sowohl Content-Ersteller als auch ihre GeschĂ€ftspartner können den Abschnitt zu Markeninhalten unter „Kontoeinblicke” um zu sehen, wie der Inhalt funktioniert.

Wie stellt man das ein Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte

Wenn Sie ein GeschĂ€ftsinhaber oder Content-Ersteller sind, können Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren und Marken-Content-Tools oder Handshake-Tools einrichten Instagram.

Der Einrichtungsprozess ist bei beiden unterschiedlich, daher werde ich sie separat behandeln.

1. Instagram Einrichtungsprozess fĂŒr Branded Content Tools fĂŒr Marken und Unternehmen

Hier sind die Schritte zum Einrichten von Branded-Content-Tools fĂŒr Ihre Marke oder Ihr Unternehmen:

Schritt 1: Richten Sie ein GeschÀftskonto ein

Wenn Sie ein persönliches Konto haben Instagram, mĂŒssen Sie zu einem professionellen Anbieter wechseln. Dies ist das Konto, das der Ersteller/Influencer in Tags und bezahlten Partnerschaftslabels verwendet. So können Sie es einrichten:

  • Gehen Sie zu Ihrem Instagram Profil und tippen Sie auf Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke.
  • Klopfen “Einstellungen” und dann “Konto.“
  • Scrollen Sie nach unten und wĂ€hlen Sie „Switch zum professionellen Konto.“
  • Tippen Sie anschließend auf „Weitermachen” Und WĂ€hlen Sie a „Kategorie” fĂŒr dein GeschĂ€ft. Auf derselben Seite können Sie auswĂ€hlen, ob Sie die Kategorie in Ihrem Profil anzeigen möchten oder nicht.
  • Gehen Sie zur nĂ€chsten Seite und tippen Sie auf „GeschĂ€ft.“
  • ÜberprĂŒfen Sie Ihre Kontaktinformationen und tippen Sie auf „NĂ€chste.“ Hier können Sie auch auswĂ€hlen, ob Ihre Kontaktinformationen angezeigt werden sollen oder nicht.
  • Im nĂ€chsten Schritt Instagram fragt Sie, ob Sie Ihr GerĂ€t verbinden möchten Instagram GeschĂ€ftskonto bei Ihrem Facebook Unternehmensseite. Dies wird Ihnen helfen, beide Konten an einem Ort zu verwalten.
  • Zuletzt, Richten Sie Ihr GeschĂ€ftskonto ein und vervollstĂ€ndigen Sie Ihr Profil.

Schritt 2: Verwalten Instagram GeschÀftskontoeinstellungen

Sobald Sie mit der Einrichtung fertig sind Instagram Wenn Sie ein GeschĂ€ftskonto haben, fĂŒhren Sie die folgenden Schritte aus, um die Einstellungen fĂŒr Markeninhalte zu verwalten:

1. Gehen Sie zu Ihrem Konto „Einstellungen“ und tippen Sie auf „GeschĂ€ft.“

2. WĂ€hlen Sie „Gebrandmarkt Inhalt” aus den verfĂŒgbaren Optionen.

3. WĂ€hlen Sie als NĂ€chstes, ob Sie „Genehmigen Sie die Ersteller von Inhalten manuell” Tab.

Wenn Sie wollen Kontrollieren Sie Ihre bezahlten Partnerschaften und Markeninhalts-Tags aktivieren Sie die Option „Genehmigen Sie die Ersteller von Inhalten manuell” Registerkarte. Es ist ratsam, diese Registerkarte zu aktivieren, um Markeninhalts-Tags von unerwĂŒnschten Erstellern zu vermeiden.

Schritt 3: Verwalten Sie Ihre Markeninhaltspartner

Wenn Sie mit einigen Erstellern zusammengearbeitet haben, können Sie diese hinzufĂŒgen Instagram Griffe unter dem „Zugelassene Inhaltsersteller” Registerkarte. Diese Ersteller können Ihre Marke/Ihr Unternehmen in ihren Markeninhalten markieren, ohne eine Genehmigung fĂŒr Markeninhalte einzuholen Instagram.

Immer wenn ein zugelassener Inhaltsersteller Sie in seinen Markeninhalten markiert, erhalten Sie eine Benachrichtigung.

Sie können jederzeit neue GeschĂ€ftspartner zur Liste hinzufĂŒgen oder bestehende entfernen.

Mit diesem Schritt ist der Einrichtungsprozess fĂŒr Branded-Content-Tools abgeschlossen Instagram als Unternehmen.

2. Instagram Einrichtungsprozess fĂŒr Branded Content Tools fĂŒr Content-Ersteller/Influencer

Wenn Sie Content-Ersteller/Influencer sind, helfen Ihnen die folgenden Schritte bei der Einrichtung Instagram Markeninhaltstools fĂŒr Ihr Konto.

Schritt 1: Richten Sie ein Erstellerkonto ein Instagram

ZunĂ€chst mĂŒssen Sie ĂŒber ein Erstellerkonto verfĂŒgen Instagram um bezahlte Partnerschaften mit Marken/Unternehmen zu kennzeichnen und Markeninhalte zu veröffentlichen.

Um ein Erstellerkonto einzurichten, gehen Sie zu Ihrem Instagram Konto „Einstellungen” > „Konto” > „Switch zum professionellen Konto” > „WĂ€hlen Sie eine Kategorie” > „Schöpfer.“

Anschließend können Sie den Anweisungen folgen und die erforderlichen Details eingeben, um den Einrichtungsvorgang abzuschließen.

Die von Ihnen ausgewÀhlte Kategorie wird auf Ihrem angezeigt Instagram Profil.

Hier ist ein Beispiel:

Schritt 2: Einrichten Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte

Richten Sie nach dem Wechsel zu einem Creator-Konto die Tools fĂŒr Markeninhalte ein, indem Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren:

1. Gehen Sie zu Ihrem Instagram Profil und tippen Sie auf „Professionelles Dashboard.“

2. WĂ€hlen Sie als NĂ€chstes „Gebrandmarkt Inhalt” von der Liste.

3. Tippen Sie auf „Richten Sie Tools fĂŒr Markeninhalte ein.“

4. Als nĂ€chstes lesen Sie InstagramRichtlinien fĂŒr die Verwendung der Branded-Content-Tools. Wenn Sie allen Richtlinien zustimmen, tippen Sie auf „Ermöglichen”-Taste am Ende des Bildschirms.

5. Tippen Sie abschließend auf „Erledigt.“

So können Sie die Branded-Content-Tools einrichten Instagram als Schöpfer, um Ihre persönliche Marke zu fördern.

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie Sie die Tools einrichten, sehen wir uns nun an, wie Sie sie verwenden können InstagramMarken-Content-Tools von zur Förderung Ihres Unternehmens.

Wie benutzt man Instagram Branded-Content-Tools fĂŒr Ihr Unternehmen

Sobald Sie die Tools eingerichtet haben, können Sie damit beginnen, Ihre bezahlten Partnerschaften zu deklarieren.

Hier ist wie:

Schritt 1: Melden Sie sich fĂŒr den Meta Brand Collabs Manager an

Meta Brand Collabs Manager hilft Marken und Entwicklern, einander zu finden und bei Markeninhalten zusammenzuarbeiten.

Wenn Sie Seitenadministrator einer Marke/eines Unternehmens sind, können Sie sich fĂŒr den Zugriff auf den Meta Brand Collabs Manager bewerben Hier.

Meta Brands Collabs Manager hilft Ihnen bei Folgendem:

  • Finden Sie kreative Influencer/Content-Ersteller und arbeiten Sie mit ihnen zusammen, um Markeninhalte zu erstellen, um die Reichweite Ihrer Marke zu vergrĂ¶ĂŸern.
  • Bezahlte Partnerschaften verwalten.
  • ÜberprĂŒfen Sie die Leistungseinblicke Ihrer MarkeninhaltsbeitrĂ€ge, um zu sehen, ob sich das Geld lohnt.
  • Arbeiten Sie mit Content-Erstellern zusammen oder holen Sie sich deren Erlaubnis, ihre Markeninhalte in Anzeigen umzuwandeln.

    Sie haben beispielsweise mit einem Content-Ersteller/Influencer zusammengearbeitet Instagram fĂŒr Markeninhalte. Nachdem der Inhalt erstellt und veröffentlicht wurde, kann der Ersteller Ihnen die Erlaubnis erteilen, ihn zu bewerben oder in eine Anzeige umzuwandeln, um Ihnen dabei zu helfen, Ihre Zielgruppe zu erreichen.

Schritt 2: Genehmigen Sie Content-Ersteller, die an Markeninhalten zusammenarbeiten möchten

Nachdem Sie sich fĂŒr den Meta Brand Collabs Manager angemeldet haben, erhalten Sie möglicherweise Anfragen von Content-Erstellern, die mit Ihnen bei Markeninhalten zusammenarbeiten möchten.

So können Sie Kooperationsanfragen anzeigen und Inhaltsersteller genehmigen:

1. Gehen Sie zu Ihrem Instagram Profil und tippen Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke.

2. Tippen Sie auf „Einstellungen.“

3. Tippen Sie anschließend auf „GeschĂ€ft.“

4. WĂ€hlen Sie „Markenartikel” und tippen Sie dann auf „Inhaltsersteller genehmigen“ um eine Liste der Content-Ersteller/Influencer anzuzeigen, die mit Ihnen zusammenarbeiten möchten.

5. Sehen Sie sich die Anfragen verschiedener Ersteller an und klicken Sie auf „Genehmigen” an diejenigen, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten.

Sobald Sie die Anfrage genehmigt haben, kann der Inhaltsersteller Inhalte mit dem Label „Bezahlte Partnerschaft“ veröffentlichen und Ihre Marke markieren.

Auch wenn Markeninhaltstools in Ihrem nicht aktiviert sind Instagram In der App können Sie weiterhin darauf zugreifen, wenn Ihre GeschÀftspartner/Inhaltsersteller Sie in ihren Markeninhalten markiert haben.

Kurzer Tipp:

Falls Sie ein Tag versehentlich genehmigen, können Sie es entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren:

  • Gehen Sie zu Ihrem AktivitĂ€tsseite An Instagram.
  • Klopfen “Gebrandmarkt Inhalt” und tippen Sie dann auf den Beitrag, dessen Markierung Sie aufheben möchten.
  • Tippen Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Tippen Sie anschließend auf „Schild Optionen.“
  • Tippen Sie abschließend auf „„Mich aus dem Beitrag entfernen“ und drĂŒcke „BestĂ€tigen.“

Schritt 3: Bewerben Sie Ihre Markeninhalte in Anzeigen und geboosteten BeitrÀgen

Wenn Sie die Reichweite Ihres Markeninhalts vergrĂ¶ĂŸern möchten, können Sie die Erlaubnis des Content-Erstellers/Influencers einholen und dessen Markeninhalt in eine Anzeige umwandeln.

Bevor Sie mit der Erstellung der Anzeige beginnen, beachten Sie Folgendes:

  • Stellen Sie sicher, dass der Influencer/Inhaltsersteller die Markeninhalte in seinem Unternehmen geteilt hat Instagram FĂŒttern oder Geschichte und markiert Ihr Unternehmen.
  • ÜberprĂŒfen Sie, ob der Inhaltsersteller Ihnen dies gegeben hat Erlaubnis, den Markeninhalt zu bewerben.
  • PrĂŒfen Sie, ob der Markeninhalt den Anforderungen entspricht Metas Werberichtlinien.
  • Stellen Sie sicher, dass der Markeninhalt, den Sie bewerben möchten, nur ein Bild oder Video enthĂ€lt.

Wenn alles gut aussieht, fĂŒhren Sie die folgenden Schritte aus, um Ihre Markeninhalte zu bewerben Instagram als Anzeige:

  • Öffne dein Facebook GeschĂ€ftskonto und gehe zu „Anzeigenmanager.“
  • Klopfen “Erstellen Sie eine Anzeige.“
  • WĂ€hlen Sie ein „Anzeigenziel” aus den verfĂŒgbaren Optionen wie App-Installationen, Markenbekanntheit, Reichweite, Traffic, Videoaufrufe, Conversions und Page-Post-Engagement.
  • WĂ€hle aus Ziel Publikum, Anzeige Budget, ZeitplanUnd Platzierung.
  • Tippen Sie als NĂ€chstes zum Erstellen einer Anzeige auf „Vorhandenen Beitrag verwenden“ und dann “Markenartikel.“
  • WĂ€hlen Sie den Markeninhalt aus, den Sie durch eine Anzeige bewerben möchten. In diesem Abschnitt sehen Sie die BeitrĂ€ge, deren Bewerben der Inhaltsersteller Ihnen gestattet hat.
  • Optimieren Sie den Beitrag, Vorschau die Anzeige und klicken Sie auf „BestĂ€tigen.“

Ich hoffe, Sie haben die Verwendung verstanden Instagram Branded-Content-Tools fĂŒr Ihre Marke oder Ihr Unternehmen. Der richtige Einsatz der Tools kann Ihnen dabei helfen, Influencer-Inhalte zu verstĂ€rken und die organische Reichweite Ihrer Marke zu steigern.

Neben der Zusammenarbeit mit Influencern/Content-Erstellern können Sie auch andere implementieren Instagram Marketing-Tipps, wie zum Beispiel die Verwendung Instagram Hashtags, Stories und Marketing-Tools, um die Sichtbarkeit Ihrer Marke auf dieser Social-Networking-Plattform zu erhöhen.

Wie können Ersteller das Branded Content Tool nutzen? Instagram?

Nachdem Sie Ihr Creator-Konto eingerichtet und die Einstellungen fĂŒr bezahlte Partnerschaften verwaltet haben, können Sie mit der Erstellung und Veröffentlichung von Markeninhalten fĂŒr Ihren GeschĂ€ftspartner beginnen.

Hier ist wie:

1. Erstellen Sie einen neuen Beitrag, Filter hinzufĂŒgen, und schreiben Sie eine ansprechende Bildunterschrift.

2. Tippen Sie auf „Erweiterte Einstellungen” am Ende der Seite.

3. Scrollen Sie nach unten zu „Markenartikel” und tippen Sie zum Einschalten auf „FĂŒgen Sie das Label „Bezahlte Partnerschaft“ hinzu.“

4. Tippen Sie anschließend auf „Markenpartner hinzufĂŒgen.“ Verwenden Sie das Suchfeld, um die Marken/Unternehmen zu finden, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten Tippen Sie auf „HinzufĂŒgen“ neben ihnen Instagram handhaben. So können Sie die Genehmigung fĂŒr Markeninhalte beantragen Instagram.

Wenn die Marken/Unternehmen Ihre Anfrage genehmigen, können Sie dies tun den Beitrag veröffentlichen mit dem Label und den Tags der bezahlten Partnerschaft.

Zu beachtende Punkte:

  • Wenn Sie bereits Genehmigungen von Markenpartnern habenklopfen “Markenpartner hinzufĂŒgen” und wĂ€hlen Sie dann diejenigen aus, die Sie Ihrem Beitrag hinzufĂŒgen möchten. Sie können bis zu zwei GeschĂ€ftspartner in einem Beitrag markieren.
  • Gehen Sie zum nĂ€chsten Bildschirm und Sie sehen eine Option mit der Aufschrift „Ermöglichen Sie dem Markenpartner, sich zu steigern.“ Aktivieren Sie diese Option, wenn Sie möchten, dass Ihre Marke/Ihr GeschĂ€ftspartner den Beitrag steigert, um eine bessere Reichweite und ein besseres Engagement zu erzielen.
  • Zuletzt, veröffentlichen die Post. Das Label der bezahlten Partnerschaft wird mit dem Namen der Marke/des Unternehmens angezeigt, mit dem Sie eine Partnerschaft eingegangen sind.
  • Sie können auf „Einblicke anzeigen“ Klicken Sie jederzeit auf die Registerkarte, um die Leistung des Beitrags zu ĂŒberprĂŒfen.

Instagram ermöglicht es Ihnen, auch fĂŒr Live-Videos, Stories, Reels und Videos das Label „Bezahlte Partnerschaft“ hinzuzufĂŒgen.

Zusammen mit den Branded-Content-Tools auf InstagramSie können auch beliebte ausprobieren Instagram Marketing-Tools und Business-Tools wie Inflact, Combin, Linktree und Kicksta, um die Sichtbarkeit Ihres Kontos zu erhöhen.

FAQs

1. Was bedeutet es, wenn Sie keine Branded-Content-Tools verwenden können? Instagram?

Wenn Sie ein GeschĂ€ftsinhaber oder Content-Ersteller sind, der Markeninhalte oder das Handshake-Tool verwenden möchte InstagrammĂŒssen Sie Folgendes einhalten Instagram Richtlinien:

– Richtlinien fĂŒr Markeninhalte– Monetarisierungsrichtlinien fĂŒr Partner– Community-Richtlinien– Richtlinien zur Monetarisierung von Inhalten

Bei Nichteinhaltung einer dieser Bestimmungen sind Sie nicht zur Nutzung berechtigt Instagram Branded-Content-Tool.

DarĂŒber hinaus kommen nicht autorisierte, falsche oder irrefĂŒhrende Inhalte nicht fĂŒr Markeninhalte infrage. Wenn Sie versuchen, etwas zu posten, das einen Verstoß darstellt InstagramWenn Sie die Richtlinien und Richtlinien von verwenden, zeigt die Plattform die Meldung an: „Sie sind nicht mehr zur Nutzung berechtigt Instagram Branded-Content-Tool.“

2. So entfernen Sie Tools fĂŒr Markeninhalte Instagram?

Sie können Markeninhalte entfernen Instagram indem Sie die folgenden Schritte ausfĂŒhren:

– Gehe zum AktivitĂ€tsseite von dir Instagram Konto.– Tippen Sie auf den Beitrag, dessen „“ Sie entfernen möchten.Markenartikel” Tag von.– Tippen Sie anschließend auf drei Punkte in der oberen rechten Ecke. – WĂ€hlen “Tag entfernen“ von der Liste.– “BestĂ€tigen” Entfernung.

Möchten Sie Ihre Reichweite erweitern? Instagram Tools fĂŒr Markeninhalte?

Wenn Sie nach Möglichkeiten suchen, die Markenbekanntheit zu steigern und Ihre Zielgruppe zu erreichen, beginnen Sie mit der Nutzung Instagram Branded-Content-Tools sofort nutzen.

Diese Tools können Ihnen dabei helfen, Markenpartner/Inhaltsersteller zu finden und mit ihnen in Kontakt zu treten Instagram und auch Markeninhalte effizient verwalten.

Bevor Sie jedoch mit der Verwendung dieser Tools beginnen, nehmen Sie sich Zeit, um zu verstehen, wie sie funktionieren. Sobald Sie eine gute Idee haben, erstellen Sie ein Business- oder Creator-Konto Instagramrichten Sie die Tools ein und beginnen Sie, sie zur Kennzeichnung bezahlter Partnerschaften zu verwenden.

Am wichtigsten ist, durchzugehen InstagramBeachten Sie die Richtlinien und Vorgaben von und beachten Sie die Zulassungsvoraussetzungen fĂŒr Markeninhalte.

Wenn Sie Fragen zur Verwendung haben InstagramTeilen Sie die Markeninhaltstools von ‘s in den Kommentaren unten.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.