Wie funktioniert Noise Cancelling Headphones?

1


Wir haben alle schon mal davon gehört. Die Kopfhörer mit Geräuschunterdrückungstechnologie sind ideal für unterwegs und bieten, obwohl sie nicht gerade billig sind, eine erhebliche Isolierung von den Geräuschen um uns herum und einen erstklassigen Klang. Sie können unsere Liste der 10 besten Kopfhörer mit Rauschunterdrückung für unter 100 US-Dollar einsehen.

Aber haben Sie sich nie gefragt, wie Kopfhörer externe Geräusche unterdrücken können? Welches Wunder der Technologie greift ein, damit wir den Lärm um uns herum vermeiden können, wenn wir besonders unterwegs sind? In diesem Artikel erklären wir, wie die Geräuschunterdrückung funktioniert.

Arten der Geräuschunterdrückung

Derzeit sind zwei Technologien verfügbar: Passive Geräuschunterdrückung und aktive Geräuschunterdrückung. Die erste basiert auf der Verwendung von Isoliermaterialien, die Geräusche reduzieren und sich an das Ohr anpassen. Jedes In-Ear-Headset reduziert bereits externe Geräusche mehr oder weniger stark, da der Ohrhörer in Ihr Ohr eingeführt wird.

Die aktive Geräuschunterdrückung verwendet dagegen ein ausgeklügeltes System, und die Elektronik sorgt für eine effektivere Unterdrückung.



1. Passive Geräuschunterdrückung

Es ist die Technologie, die mittelmäßige Ergebnisse liefert, aber der Vorteil ist, dass die Implementierung viel billiger ist. Die billigsten Kopfhörer verwenden diese Technik, da diejenigen, die die passive Geräuschunterdrückung verwenden, etwa 100 US-Dollar kosten.

Die Unterdrückung von passivem Lärm kann zwar externe Umgebungsgeräusche nicht unterdrücken, tatsächlich ist es jedoch eine Dämpfung. Diese Dämpfung kann in Dezibel unterschiedliche Werte erreichen, die in einigen Fällen normalerweise zwischen 8 dB und 25 dB liegen.

Dieser Wert hängt weitgehend davon ab, welche Materialien zur Geräuschdämmung verwendet werden und wie sie zum Ohr passen. Der übliche Nachteil ist, dass es das Rauschen bestimmter Frequenzen nicht gut filtert und keine gute Rauschdämpfung erzielt wird, insbesondere bei niedrigen Frequenzen.

2. Aktive Geräuschunterdrückung

Um die besten Ergebnisse zu erzielen, müssen wir die aktive Geräuschunterdrückung aktivieren. Bei dieser Technik wird ein Mikrofon verwendet, das in das Headset integriert ist und das Geräusch von außen aufnimmt. Dieser Ton wird an die integrierte Rauschunterdrückungsschaltung gesendet. Diese Kopfhörer sind ein Muss für Ihre Kinder, wenn sie mit Ihnen unterwegs sind.



Was dieser Chip tut, ist eine invertierte Welle des aufgenommenen Tons zu erzeugen, eine phasenverschobene Welle zu erzeugen und die ursprüngliche Welle zu löschen. Dies geschieht, weil, wenn eine Welle aufgenommen und eine andere aufgenommen wird, dies jedoch in entgegengesetzter Richtung zu der ersten, dh dem invertierten externen Klang, geschieht, diese Wellen gelöscht werden oder wie sie sagen, sie sind aus der Phase. Somit würde nur die vom Headset gespielte Musik zu hören sein.

Rauschunterdrückung im Kopfhörer, wie funktioniert das?

Zunächst ist zu beachten, dass es sich dieses Mal um die aktive Geräuschunterdrückung handelt, dh um die Technologie, an der elektronische Komponenten beteiligt sind. Die aktivste Technologie, die es schafft, externe Geräusche zu reduzieren, ist die seltsamste.

Das erste, was Sie überraschen wird, ist, dass diese Kopfhörer ein Mikrofon in ihr Design integrieren. Und wir sprechen nicht über das Mikrofon, das in einigen Fällen die Freisprech-Kopfhörer mitbringt, sondern über ein kleines Mikrofon, das in das Design eingefügt ist und dessen einzige Aufgabe es ist, die Geräusche, die uns umgeben, aufzunehmen, während wir die Kopfhörer tragen.

Nun, aber wie erkennt der Kopfhörer die Musik und die externen Geräusche?

Da kommt so etwas wie ein Prozessor ins Spiel. Dieser Chip sammelt in Echtzeit den von außen aufgenommenen Ton und gibt den Lautsprechern unmittelbar danach den Befehl, im Hintergrund zu strahlen, während wir unserer Musik den von außen aufgenommenen Ton mit einem 180-Grad-Versatz der Originalwelle zuhören. Auf BeatsInside.com können Sie alle Details der Geräuschunterdrückungstechnologie nachlesen.



Diese Technologie passt die Schallwellen an, die das Mikrofon entgegengesetzt aufnimmt. Wenn eine Welle sehr hoch ist, sendet der Lautsprecher genau die entgegengesetzte Welle aus. Dies wird auf alle Schwingungen in der Schallwelle angewendet, die das Mikrofon empfängt, und führt zu einer Geräuschunterdrückung. Etwas technischer ausgedrückt wird all dieses technologische Wunder durch die sogenannte akustische Phase erklärt. Und wenn Sie jemals Kopfhörer dieses Typs ausprobiert haben, werden Sie sich daran erinnern, dass Sie mit der aktiven Geräuschunterdrückung ein merkwürdiges Summen hören, wenn kein Lied abgespielt wird. Dieses Geräusch ist in der Tat das der Lautsprecher, die die Geräuschunterdrückungsarbeit ausführen.

The post Wie funktioniert Noise Cancelling Headphones? erschien zuerst auf Techicy.