Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wie können Sie Ihre Marke wie eine Berühmtheit aufbauen?

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wie können Sie Ihre Marke wie eine Berühmtheit aufbauen?

Wie können Sie Ihre Marke wie eine Berühmtheit aufbauen?

Da die digitale Medien- und Mobilgerätetechnologie explosionsartig zunimmt, müssen alle Social-Media-Profile verwaltet werden, um die Präsenz bei einer Zielgruppe zu maximieren. Promi-Beratung kann Unternehmen dabei helfen, über alle Arten von Internet-Medien eine Marke wie eine Berühmtheit aufzubauen. Wenn Sie über Social-Media-Konten verfügen, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie mindestens einigen Ihrer Lieblingsstars folgen. Erfolgreiche Prominente beherrschen offensichtlich die Kunst, verschiedene Social-Media-Tools zum Aufbau ihrer Karriere zu nutzen, aber wie sind sie so erfolgreich? Als erfolgreicher Berater für Prominente habe ich im Folgenden meine Top-Tipps zusammengestellt, wie Unternehmen dabei helfen können, ihre Marke wie eine Berühmtheit aufzubauen, um neue Kunden zu gewinnen und sie dazu zu bewegen, wiederzukommen.

1. Verbinden Sie sich mit Kunden wie mit Freunden

Benutzen Twitter, Facebook, Instagram, oder jedes andere Social-Media-Medium gibt Prominenten die Möglichkeit, in einer relativ sicheren Umgebung tatsächlich mit ihren Fans zu sprechen. Daher besteht eine der effektivsten Methoden, mit denen Prominente soziale Medien zum Aufbau ihrer Marke nutzen, darin, mit all ihren Fans in Kontakt zu treten. Da Menschen es lieben, mit ihren Lieblingsstars zu interagieren, führt dies oft dazu, dass Prominente Scharen von Fans anziehen, die auf der Suche nach einem wertvollen „Retweet“ von einem Film- oder Musikstar sind. Auf die gleiche Weise können Unternehmen soziale Medien nutzen, um eine stärkere Bindung zu ihrem Kundenstamm aufzubauen und so die individuelle Aufmerksamkeit zu schaffen, die so viele Kunden anstreben. Allein durch die Interaktion mit Kunden, als wären sie Freunde in den sozialen Medien, werden Verbindungen aufgebaut, die die Bekanntheit Ihrer Marke erhöhen.

2. Scheuen Sie sich nicht vor Eigenwerbung

Prominente haben die effektive Angewohnheit, mehrere Social-Media-Plattformen gleichzeitig zu nutzen, um ihre Fans über kommende Alben, Filmveröffentlichungen, Tourneen, Teaser-Videos und Insiderinformationen auf dem Laufenden zu halten, was die Fans in Atem hält. Aufgrund der Tatsache, dass die Fans ständig rätseln, führt die Aufregung dazu, dass die Megastars ihre Tickets sofort nach der Eröffnung oder dem Verkauf ausverkaufen. Für Unternehmen, die versuchen, ihre Marke aufzubauen, eignen sich soziale Medien besonders gut zur Eigenwerbung durch tägliche Tweets, Fotos oder Statusaktualisierungen, um die Marke kontinuierlich im Blickfeld der Öffentlichkeit zu halten. Durch solide positive Eigenwerbung können Unternehmen ihre Kunden über kommende Produkte, Sonderangebote, Sonderangebote, Aktivitäten und mehr auf dem Laufenden halten.

3. Erneuern Sie die Meinung der Öffentlichkeit zu Produkten/Dienstleistungen

Wenn Prominente eine begangen haben Fauxpas Im Fokus der Öffentlichkeit sind soziale Medien für sie oft das ideale Medium, um ihre Fans zu erreichen und ihre Marke neu aufzubauen. Im Prozess der Entschuldigung, Wiedergutmachung und Erklärung ihres Handelns durch Reputationsmanagement in der Promi-Beratung haben viele Prominente ihre Musik- oder Filmkarriere durch die Umstrukturierung ihrer Fangemeinde gerettet. Da die Fans gegenüber Stars, die sie als entschuldigend oder bescheiden empfinden, sehr nachsichtig sind, ist es wahrscheinlicher, dass sie wieder auf den Zug aufspringen, um sie zu unterstützen. Ebenso können Unternehmen, die einige Schritte in die falsche Richtung gemacht haben, die öffentliche Meinung zu bestimmten Produkten oder Dienstleistungen leicht ändern, indem sie sich in den sozialen Medien öffentlich entschuldigen und nach eigenem Ermessen eine Marke neu aufbauen.

4. Respektieren und belohnen Sie Kunden für ihre Treue

Wenn Prominente ihre treuesten Fans aus der Menge ihrer Follower identifizieren, neigen sie dazu, sie zu belohnen, um Respekt für ihre Hingabe zu zeigen. Einige Prominente belohnen beispielsweise die temperamentvollsten Fans mit kostenloser Musik, Kinokarten, Backstage-Pässen, Meet & Greets, signierten Merchandise-Artikeln und Eintrittskarten für besondere Veranstaltungen. Auch wenn Vermarkter sich fragen, wie viel Geld durch die kostenlose Verschenkung von Produkten verloren geht, haben Prominente bewiesen, dass sich dies mehr als auszahlt, da ihre Marke viel mehr als nur kurzfristig verlorene Einnahmen erzielt. Daher sollten sich Unternehmen immer die Zeit nehmen, treue Kunden aus ihren Social-Media-Profilen auszuwählen und sie für ihr Engagement, Kontakte auf einer persönlicheren Ebene aufzubauen, zu belohnen und im Gegenzug Respekt zu erhalten.

5. Stellen Sie intelligente Social-Media-Berater ein

Es überrascht nicht, dass viele Prominente ihre vielfältigen Social-Media-Profile nicht ständig selbst aktualisieren, ohne ein wenig Unterstützung von ausgebildeten Fachleuten. Während viele Prominente dabei bleiben Twitter Und Facebook Als ihre Hauptkanäle stellen sie talentierte Social-Media-Manager ein, um ihre anderen Profile mit den neuesten Trends zu ihrer Karriere zu aktualisieren und das Interesse der Fans aufrechtzuerhalten. Mit einem diensthabenden Berater können Prominente auch dann mit ihrer Fangemeinde in Kontakt bleiben, wenn sie gerade im Studio oder unterwegs für Dreharbeiten sind. Da Kunden auch gerne täglich neue Inhalte erhalten, wird Unternehmen dringend empfohlen, auch einen Manager mit prominenter Beratungskompetenz in Betracht zu ziehen, um ihre Profile aktiv zu halten. Darüber hinaus kann ein Social-Media-Berater den Prominenten zahlreiche Einblicke in die Best Practices geben, um sicherzustellen, dass die Social-Media-Seite die Marke weiterhin effektiv aufbaut.