Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wie kostenloser Versand den Umsatz steigert I

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wie kostenloser Versand den Umsatz steigert I

EinfĂĽhrung

In der E-Commerce-Branche kann niemand leugnen: Kunden lieben alles, was kostenlos ist. Und in diesem Artikel besprechen wir den kostenlosen Versand. Indem Sie Ihren Kunden einen wünschenswerten, aber dennoch profitablen Bonus bieten, bringen Sie Ihr E-Commerce-Unternehmen auf den Weg zum Aufbau wertvoller Kundenbeziehungen. Für Sie bedeutet das langfristig mehr Gewinn. Wenn Sie Kunden mit einem höheren durchschnittlichen Bestellwert einen Kaufanreiz geben, sinken die Betriebskosten. Dennoch kann sich die Bruttogewinnmarge je nach Strategie erhöhen, unabhängig davon, ob Kunden mehr Produkte kaufen, um das Niveau der „kostenlosen Lieferung“ zu erreichen, oder teurere Artikel.

In diesem Blog-Beitrag zeigen wir Ihnen also buchstäblich alles über die Strategie des kostenlosen Versands: Wie Ihr Shop davon profitiert, was Sie beachten müssen, bevor Sie kostenlosen Versand anbieten, So führen Sie kostenlosen Versand bei Shopify durch, usw. Wenn Sie das andere bereits gewusst haben, können Sie direkt zur AZ-Schritte-Anleitung für den kostenlosen Versand bei Shopify gehen. Wenn nicht, schnallen Sie sich an und los geht’s!

Quelle: Adobe Stock

Umriss

Welchen Nutzen kann Ihr E-Commerce-Shop von einem kostenlosen Versandangebot haben?

Zunächst einmal: Warum kostenloser Versand?

Der Grund dafür ist, dass einige Shopify-Shops kostenlosen Versand anbieten müssen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Kostenloser Versand ist mit Kosten verbunden, daran besteht kein Zweifel, aber es gibt auch einige erstaunliche Gründe, ihn dennoch anzubieten:

  • Verkäufe steigern: Kunden neigen eher dazu, mehrere Einkäufe auf Ihrer Website zu tätigen, wenn Sie kostenlosen Versand anbieten, da sie sich keine Gedanken darĂĽber machen mĂĽssen, wie viel es kosten wird, jeden Artikel einzeln zu versenden. Die einfachste Lösung besteht darin, Kunden, die einen bestimmten Geldbetrag in Ihrem Geschäft ausgeben, eine kostenlose Lieferung anzubieten. Dies ist ein Haken und wird Kunden dazu animieren, weitere Einkäufe bei Ihnen zu tätigen. Abhängig von den Beträgen, die Ihrem Unternehmen dabei helfen, die Versandkosten niedrig zu halten, können Sie die Schwellenwerte fĂĽr den kostenlosen Versand natĂĽrlich ändern.
  • Durchschnittlichen Bestellwert erhöhen: Eine gängige Strategie von Shopify-Händlern zur Erhöhung ihres durchschnittlichen Bestellwerts (AOV) besteht darin, einen Schwellenwert fĂĽr den kostenlosen Versand festzulegen. Online-Händler verlangen häufig einen Mindestbestellwert, um kostenlosen Versand zu erhalten. Kunden werden durch eine solche Anforderung stark dazu ermutigt, mehr Produkte in ihren (Online-)Warenkorb zu legen, alles im Namen des Zugangs zu zusätzlichen „kostenlosen“ Rabatten. In der Tat, 59 % der Umfrageteilnehmer Sie sagten, sie wären bereit, ihre Bestellungen aufzustocken, um den erforderlichen Betrag fĂĽr den kostenlosen Versand zu erreichen.
  • Reduzieren Sie WarenkorbabbrĂĽche: Eines der schwierigsten Probleme im E-Commerce ist das Abbrechen des Einkaufswagens. Nur ein kleiner Prozentsatz der Tausenden von Kunden, die Dinge in ihren Einkaufswagen legen, wird tatsächlich einen Kauf tätigen. Ăśber zwei Drittel der Website-Besucher oder 68,8 % haben in den letzten Monaten durchschnittlich ihren Einkaufswagen abgebrochen. Das liegt daran, dass Neukunden keine Ăśberraschungen mögen und es in dieser Situation zu „unerwarteten Mehrkosten“ kommt. Der größte dieser „unerwarteten Zusatzkosten“ sind die Versandkosten, weshalb mehr als die Hälfte der Kunden angeben, ihren Einkaufswagen an der Kasse abgebrochen zu haben. Ihre Conversions werden steigen, wenn Sie den Versand aus der Artikelliste in der BestellĂĽbersicht Ihrer Kunden entfernen.

Quelle: Baymard

  • Helfen Sie mit, wettbewerbsfähig zu bleiben: Entsprechend 66 % der Online-Kunden in einer Umfrage, kostenloser Versand ist immer noch der wichtigste Aspekt bei der Auswahl eines Händlers fĂĽr die Feiertage. Und da Online-Verbraucher zunehmend sensibler gegenĂĽber der Bezahlung der Lieferung werden, wird die kostenlose Lieferung zur neuen Norm. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es bei der Entscheidung fĂĽr die kostenlose Lieferung nicht darum geht, sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen, sondern vielmehr darum, mit ihnen mitzuhalten.
  • Verbessern Sie die Kundenbindung: Wenn Sie möchten, dass Ihre Kunden Ihnen treu bleiben, mĂĽssen Sie ihnen etwas zurĂĽckgeben. Dies ist eine Geben-und-Nehmen-Beziehung. Die Vergabe von Rabattcodes fĂĽr kostenlosen Versand an treue Kunden kann als eine Möglichkeit angesehen werden, den Kunden Dankbarkeit zu zeigen, und sie wissen das zu schätzen. Dies gibt ihnen einen weiteren Grund, Ihr Unternehmen zu lieben und weiterhin in Ihrem Online-Shop einzukaufen.
  • Kundenservice stärken: Da Sie Ihren Kunden ein angenehmes GefĂĽhl vermitteln, fĂĽhrt das Anbieten einer kostenlosen Lieferung zu einer höheren Kundenzufriedenheit fĂĽr Ihr Unternehmen. Das Kundenerlebnis wird verbessert, wenn sie sich beim Kauf sicher fĂĽhlen und sich keine Gedanken ĂĽber zusätzliche Kosten machen mĂĽssen. Kunden neigen eher zum Kauf, wenn sie sicher sind, dass die Versandkosten die Kosten ihrer Transaktion nicht dramatisch erhöhen.

Wann sollte Ihr Shopify-Shop kostenlosen Versand anbieten?

Kostenlosen Versand anzubieten ist an sich schon eine tolle Strategie, aber wenn man weiß, wann genau der richtige Zeitpunkt dafür ist, kann man das Ergebnis enorm vervielfachen. Hier sind einige Gelegenheiten, bei denen wir Ihnen empfehlen, kostenlosen Versand anzubieten, um die besten Verkäufe zu erzielen:

  • Zahltag: Offensichtlich sind Ihre Kunden dann eher geneigt, die Dinge zu kaufen, nach denen sie sich sehnen, wenn sie gerade erst bezahlt werden. Sie können dies auf „heimliche“ Weise ausnutzen oder es auch als Marketingform nutzen. Zum Beispiel eine Kampagne wie „Zahltag ist da und wir haben auch ein kleines Geschenk fĂĽr Sie, freuen Sie sich ĂĽber Ihre BemĂĽhungen und belohnen Sie sich nach einem langen Monat!“ und bieten kostenlosen Versand an, damit sie sich beim Kauf des lange auf sie wartenden Einkaufswagens wohl fĂĽhlen können, ohne sich Gedanken ĂĽber die Versandkosten fĂĽr jede einzelne Rechnung machen zu mĂĽssen.
  • Feiertage und besondere Veranstaltungen: Wegen McKinseyObwohl sich die Kunden Sorgen um die Konjunktur machen, freuen sie sich dennoch ĂĽber Weihnachtseinkäufe. Aber laut einem anderen UmfrageDie Vermeidung von Versandkosten und Verzögerungen (32,7 %) ist einer der GrĂĽnde, warum Käufer in der Weihnachtszeit lieber in Geschäften statt online einkaufen. Das bedeutet, dass Kunden rund um die Feiertage (sicherlich) mehr kaufen werden, und Sie kennen bereits die GrĂĽnde, warum Kunden zu diesen Gelegenheiten Angst haben, online einzukaufen. Warum also nicht die Gelegenheit nutzen und garantieren, dass Ihr Shopify-Shop das Problem beheben kann, indem er kostenlosen Versand anbietet? mit Geschwindigkeit?
  • Wenn sich neue Besucher anmelden oder ihre Informationen angeben: Bieten Sie Neukunden oder Besuchern Ihrer Shopify-Website kostenlosen Versand als Belohnung an, um sie zu ihrer ersten Bestellung zu motivieren und Ihnen Informationen zur VerfĂĽgung zu stellen, damit Sie mit ihnen in Kontakt treten können. Sie können beispielsweise Anzeigen mit der Aufschrift „Kommen Sie zu uns und erhalten Sie bei Ihrer ersten Bestellung kostenlosen Versand ohne Bedingungen“ schalten, um Kunden anzulocken. Dies ist möglicherweise nicht so profitabel wie andere Marketingformen, aber im Gegenzug gewinnen Sie einen neuen Kundenstamm und ermutigen ihn, Ihr Produkt auszuprobieren.

Quelle: Optimonk

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie Shopify kostenlosen Versand anbieten

Das Hauptschlüsselwort dieses Teils ist definitiv die Gewinnspanne. Es ist wichtig, Ihre Auswahl regelmäßig zu bewerten, um festzustellen, welche die höchsten Margen generiert. Sie sollten Antworten auf die folgenden Fragen finden:

  • Wie viel berechnen die Spediteure fĂĽr die Sendungen? Einer der wichtigen Faktoren beim Anbieten eines Versandrabatts besteht darin, dass Sie den Betrag vorhersehen mĂĽssen, der dem Unternehmen entstehen wird, und zwar die Versandkosten. Die Berechnung dieses Betrags hilft Ihnen dabei, den richtigen Weg zu finden, um Ihre Kosten zu senken und Ihre Gewinnmargen weiter zu steigern.
  • Wie hoch sind die TransaktionsgebĂĽhren, die Sie zahlen mĂĽssen? Sie mĂĽssen auch alle zusätzlichen Kosten berĂĽcksichtigen, die Sie möglicherweise fĂĽr Ihre Transaktionen gezahlt haben. ZollgebĂĽhren und KreditkartengebĂĽhren sind einige Beispiele hierfĂĽr.
  • Wie viel Gewinn sind Sie bereit zu verlieren? Allerdings ist der kostenlose Versand fĂĽr Ihren Shopify-Shop nicht „kostenlos“, da Sie derjenige sind, der die Kosten trägt, die der Kunde „kostenlos“ erhält. Wir meinen hier jedoch nicht, dass Sie Geld verlieren, sondern nur, dass Sie beim Test der kostenlosen Versandtaktik möglicherweise weniger Gewinn erzielen und die Versandkosten sorgfältig berechnen. Wenn Sie also kostenlosen Versand anbieten, sollten Sie berĂĽcksichtigen, wie viel Ihr Unternehmen handeln kann, bevor es einen größeren Gewinn erzielt.
  • Lieferzeit: Marken waren bereit und in der Lage, diese Kosten zu tragen, als das E-Commerce-Volumen stabil war und die Kunden mit dem Versand zufrieden waren windows von drei bis fĂĽnf Werktagen. Da der E-Commerce jedoch seit Beginn der Pandemie boomt und die Kunden eine schnellere Lieferung als je zuvor erwarten, wird es fĂĽr Einzelhändler immer schwieriger, weiterhin kostenlosen Versand anzubieten.

Quelle: Statista

So decken Sie die kostenlosen Versandkosten ab

Kostenloser Versand mag fantastisch klingen, aber das Wort „kostenlos“ ist hier leider nichts für Shopify-Shop-Besitzer. Können Unternehmen kostenlosen Versand anbieten und trotzdem einen Gewinn erzielen? Die Antwort lautet definitiv „Ja“ und so machen wir es:

  • Hochpreisige Produkte: Sie können einen Teil der Versandkosten in die Produktpreise integrieren, um WarenkorbabbrĂĽche zu reduzieren. Durch die Anwendung dieser Taktik vermitteln Sie Ihren Kunden den Eindruck eines kostenlosen Versands und erhöhen gleichzeitig den Preis. Sie mĂĽssten einige Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, um wie viel Sie den Produktpreis erhöhen sollten, und auch wenn Sie nicht in der Lage sein werden, die gesamten Kosten zu decken, können Sie die Differenz schnell ausgleichen, je mehr Bestellungen Sie erhalten.
  • Zählen Sie es als Betriebskosten: Sie mĂĽssen die Versandkosten als Aufwand fĂĽr Ihr Unternehmen betrachten, da Sie diese fĂĽr Ihre Kunden tragen. Dies muss bei allen Berechnungen berĂĽcksichtigt werden, und Ihre Finanzunterlagen sollten dies widerspiegeln. Eine erschwingliche Versandlösung ist von entscheidender Bedeutung. Sie wollen doch kein Geld verlieren, weil Sie die Versandkosten ignorieren, oder? BerĂĽcksichtigen Sie daher unbedingt die Versandkosten.
  • Verpackung optimieren: Die Verpackung ist ein entscheidendes Element, das sich auf die Gesamtqualität des Produkts sowie auf die Versandkosten auswirken kann. Das physische Design und das Gewicht der Verpackung können sich auf den Transport auswirken. Selbst eine geringfĂĽgige Reduzierung der Verpackungsgröße könnte zu größeren Kosteneinsparungen fĂĽhren. Dies bedeutet, dass mehr Artikel in einer einzigen Sendung gebĂĽndelt werden könnten als in mehreren, und dadurch weniger Fahrzeug- und Transportmeilen zurĂĽcklegen. Die Verpackung kann fĂĽr jedes Produkt je nach Größe, Gewicht usw. variieren. Informieren Sie sich daher im Voraus ausfĂĽhrlich darĂĽber, um die Verpackung zu optimieren. Beispielsweise können Sie fĂĽr KleidungsstĂĽcke eine leichte Verpackung wählen, im Gegensatz zu empfindlichen und zerbrechlichen Gegenständen, die eine schwerere Verpackung erfordern.
  • Nutzen Sie den Versand- oder Fulfillment-Service eines Drittanbieters: Legen Sie bei der Entscheidung, mit welchem ​​Lieferdienst Sie zusammenarbeiten, nicht alles auf eine Karte! Die Verwendung mehrerer Plattformen trägt dazu bei, mehrere demografische Zielgruppen zu erreichen, die unterschiedliche Plattformen bevorzugen, und bringt mehr Versandrabatte mit sich. Ein Unternehmen bietet Ihnen möglicherweise einen niedrigeren Versandtarif an, um mit anderen Unternehmen zu konkurrieren. Beispielsweise eignet sich FedEx fĂĽr den grenzĂĽberschreitenden Versand mit Overnight-Versand, während DHL fĂĽr den internationalen Versand geeignet ist. Ultimativer Leitfaden zu E-Commerce-Fulfillment-Lösungen fĂĽr Third-Party Logistics (3PL) zur Skalierung Ihres Unternehmens. Wenn Ihr Geschäft boomt oder Sie sich einfach nicht mit Versandaufträgen befassen möchten, können Sie auch die Inanspruchnahme von Fulfillment-Diensten in Betracht ziehen. Mit mehreren Fulfillment-Centern können Sie verschiedene geografische Standorte schneller bedienen. Sie mĂĽssen zwar mehr Geld bezahlen, bringen Ihnen aber auf lange Sicht Gewinne und senken die Versandkosten. Shopify Fulfillment Network: Alles, was Sie wissen mĂĽssen
  • Verteilter Bestand: Verteilte Lagerhaltung ist eine wirksame und unverzichtbare Strategie. Durch die Verteilung der Waren auf mehrere Fulfillment-Center statt auf ein zentrales Zentrum können Unternehmen die Versandkosten und die Zeit erheblich reduzieren, sodass Artikel weniger Versandzonen durchlaufen mĂĽssen. Insbesondere bei größeren und schwereren Produkten (Baumaterialien wie Zementsäcke, HolzstĂĽcke usw.), die viel mehr LKW-Ladungsraum beanspruchen.
  • Bieten Sie pauschale Versandkosten an: Obwohl der Pauschalversand nicht völlig kostenlos ist, ist er eine äuĂźerst nĂĽtzliche Methode fĂĽr Online-Händler, bei der die Versandkosten auf der Größe des Kartons oder Umschlags und nicht auf dem Gewicht der Produkte basieren, was den Bestellvorgang erheblich vereinfacht und erleichtert schlanker. Das bedeutet, dass Sie fĂĽr den gleichen Geldbetrag viele Artikel versenden können, sofern diese in den Versandkarton passen und das zulässige Höchstgewicht nicht ĂĽberschreiten. Während der Feiertage ist die Versandpauschale von Vorteil. Sie können auch unterschiedliche Versandkosten fĂĽr Lieferungen in verschiedene Länder oder Zonen festlegen.

So fĂĽhren Sie kostenlosen Versand bei Shopify durch

Die Bereitstellung von kostenlosem Versand für Ihren E-Commerce-Shop auf Shopify mag für viele Menschen, insbesondere für Anfänger, etwas verwirrend erscheinen. Aber es ist eigentlich ganz einfach und kann Ihnen viele Vorteile bringen, wenn es einmal fertig ist. Hier ist eine Anleitung in sechs einfachen Schritten, die Ihnen bei der Einrichtung des kostenlosen Versands in Ihrem Shopify-Shop hilft:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Shopify-Admin-Dashboard an.
  2. Klicke auf EinstellungenDann Versand und Lieferung.
  1. Wählen Sie neben dem Versandprofil die Option aus, wenn Sie einen kostenlosen Versandtarif hinzufügen möchten Tarife verwalten.
  1. Klicken Rate hinzufĂĽgen.
  1. Stellen Sie die ein Preis Basis auf 0.
  1. Klicken Erledigt und vergiss nicht zu schlagen Speichern um das Angebot zu bestätigen.

Spitze: Sie können auch erforderliche Bedingungen einrichten, die Kunden erfüllen müssen, damit der kostenlose Versand angewendet werden kann, z. B. Mindestbestellwert, Versandzone, preisbasierte Bedingung oder gewichtsbasierte Bedingung.

  • Klicken Sie nach Schritt 5 auf Bedingungen hinzufĂĽgen
  • Klicke auf Basierend auf dem Bestellpreis wenn Sie einen Mindestpreis fĂĽr Bestellungen festlegen möchten
  • Oder klicken Sie auf Basierend auf dem Gewicht um ein Mindestgewicht festzulegen
  • Abhängig von den Produkten können Sie das Preisfeld als Mindest- und Höchstwert anpassen

Und um den Prozess zu vereinfachen, wechseln Sie durch Shopify App Store. Sie verfügen über mehrere Apps, die Shopify-Händlern dabei helfen, kostenlosen Versand zu ermöglichen und kostenlose Versandangebote hinzuzufügen, wobei die Leiste für kostenlosen Versand die Erstellung von kostenlosen Versandcodes, Kundenlisten, Versandprofilen usw. unterstützt.

Kleine Tipps, um den kostenlosen Versand fĂĽr Ihren Online-Shop weiter zu nutzen:

  • Begrenzte Angebote: Wenn Sie nicht in der Lage sind, das ganze Jahr ĂĽber kostenlosen Versand anzubieten, insbesondere während Ihrer geschäftigsten Zeit, können Sie ihn als Werbemittel an einem bestimmten Tag verwenden, z. B. Rabattcodes oder Rabatte fĂĽr kostenlosen Versand mit Nutzungsbeschränkung, um den Umsatz zu steigern und die Kosten der Aktion zu decken. Dies kann zu einer langsameren Jahreszeit genutzt werden, um ältere Artikel abzuverkaufen, oder Sie können kostenlosen Versand am Zahltag anbieten, um sicherzustellen, dass die Verbraucher ĂĽber genĂĽgend Ressourcen verfĂĽgen, um in Ihrem Online-Shop einzukaufen. Informationen zur automatischen Erstellung intelligenter, regelbasierter Exklusivangebote finden Sie hier Rabatt Ninja App, die direkt im Shopify Admin verwendet werden kann.
  • Up-Selling und Cross-Selling: Indem Sie den kostenlosen Versand als Anreiz nutzen, wenn Online-Käufer Cross- oder Up-Selling-Käufe tätigen, können Sie sie ganz einfach dazu bewegen, mehr zu kaufen. Wenn sich ein Kunde dem Schwellenwert fĂĽr den kostenlosen Versand nähert, ist dies der perfekte Zeitpunkt, ihm ein zusätzliches oder teureres Produkt zu empfehlen, um ihm dabei zu helfen, die Qualifikationen zu ĂĽbertreffen, wodurch auch der Versand fĂĽr Sie gĂĽnstiger wird. DarĂĽber hinaus steigert dies den durchschnittlichen Bestellwert und Ihre Gewinnspanne. Die 7 besten Shopify-Upsell-Apps und warum Sie sie verwenden sollten (KOSTENLOS vs. BEZAHLT)
  • Die Belohnung fĂĽr geworbene, geworbene Kunden und treue Kunden: Sie möchten, dass die Stammkunden immer wieder zurĂĽckkommen, und es ist noch besser, wenn sie Ihren E-Commerce-Shop einem Freund empfehlen, oder? Anstatt nur einen neuen Kunden zu gewinnen, warum nicht auch alle in seinem Umfeld gewinnen? Sie können kostenlosen Versand als Anreiz sowohl fĂĽr bestehende als auch fĂĽr neu gewonnene Kunden anbieten. Die bestehenden Kunden können einen Rabatt erhalten, wenn sie von Ihrer Marke schwärmen, und ihre Freunde können sich bei ihrem ersten Einkauf ĂĽber ein kostenloses Versandangebot freuen, das ihnen Vorteile bringt ihnen eine positive Erfahrung. Aufgrund der Funktionen, die Sie möglicherweise benötigen, um diesen Tipp anzuwenden, empfehlen wir Ihnen, ihn zu verwenden Lächeln: Treue und Belohnungen App, die auch mit Shopify Admin zusammengefĂĽhrt ist.
  • FĂĽr bestimmte Produkte oder bestimmte Bestellwerte: Es ist möglicherweise nicht sehr praktikabel, kostenlosen Versand fĂĽr Produkte mit erheblichem Gewicht oder eine Auswahl preiswerter Produkte anzubieten, da dies Ihre Gewinnspanne erheblich schmälern kann. Erwägen Sie stattdessen, den kostenlosen Versand nur auf bestimmte Artikel anzuwenden, um den Umsatz anzukurbeln. Informieren Sie sich ĂĽber die Versandkosten fĂĽr jedes Ihrer Produkte, um eine ideale Versandstrategie zu entwickeln und den Gewinn zu maximieren. Um zu erfahren, wie Sie dies in Ihrem Shopify-Shop tun, können Sie auf die oben bereits erwähnte Schritt-fĂĽr-Schritt-Anleitung zurĂĽckgreifen.
  • Mitgliedschaftsprogramm: Durch die Integration des kostenlosen Versands in einen Mitgliedschaftsplan können Sie den Umsatz steigern und mehr Geld einbringen. Anstatt kostenlosen Versand fĂĽr alle Einkäufe anzubieten, können Sie den Zugang zu diesem Service nur auf Kunden beschränken, die Mitglieder sind. Dies ist fĂĽr beide Seiten von Vorteil: Den Kunden können exklusive VergĂĽnstigungen und Vorteile geboten werden, während die Versandkosten durch die Mitgliedsbeiträge kompensiert werden können. Wenn Sie dieses System in gutem Zustand halten, ist es wahrscheinlicher, dass sich Kunden wieder fĂĽr den Mitgliedschaftsplan anmelden, was die Kundenbindung stärkt. Mit dieser Strategie Amazon hat gewonnen 78 % der Mitglieder Beitritt Amazon Prime.
  • Vermarkten Sie Ihr kostenloses Versandangebot: Kostenlose Artikel sprechen alle Verbraucher an, insbesondere der kostenlose Versand. Es ist wahrscheinlicher, dass ein Kunde ein etwas teureres Produkt kauft, wenn es mit kostenlosem Versand ausgestattet ist. Es reicht nicht aus, es den Verbrauchern nur anzubieten. Sie mĂĽssen es auf Ihrer Seite hervorheben, damit es das Erste ist, was sie sehen, wenn sie Ihr Shopify besuchen. Sie können auch E-Mail-Kampagnen optimieren, indem Sie Kunden E-Mails senden, um Ihr Angebot fĂĽr kostenlosen Versand zu bewerben. Mit der richtigen Strategie zur Vermarktung des kostenlosen Versands können Kunden das Angebot wahrnehmen und nutzen, was wiederum den Umsatz steigert. Shopify Markets: Die Geheimwaffe, um Ihr Unternehmen auf den internationalen Markt zu bringen

Abschluss

Das Anbieten von kostenlosem Versand in Ihrem Shopify-Shop kann Ihnen einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz verschaffen und ist eine einfache Möglichkeit, das Interesse zu steigern. Darüber hinaus ist der kostenlose Versand eine hervorragende Methode, um eine starke Beziehung zu Ihren Kunden aufzubauen und sie zu ermutigen, weiterhin in Ihrem Shopify-Shop einzukaufen. Es ist wichtig, gründlich zu planen und zu bewerten, wie Sie den kostenlosen Versand für Ihren Online-Shop am besten durchführen können, um Käufe zu fördern, ohne dass dadurch Kosten für Ihr eigenes Unternehmen entstehen.

Nachdem Sie nun alle Tipps und Tricks kennengelernt haben und erfahren haben, wie Sie in Ihrem eigenen E-Commerce-Shop kostenlosen Versand durchführen können, worauf warten Sie noch? Besuchen Sie Ihre Website und beginnen Sie mit dem Verkauf!

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.