Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wie lösche ich ein GitHub-Repository? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

Hinweis: Der folgende Artikel hilft Ihnen weiter: Wie lösche ich ein GitHub-Repository? Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung

GitHub bietet eine Hosting-Umgebung für Softwareentwicklung und Versionskontrolle mit Git. Die Plattform bietet die verteilte Versionskontroll- und Quellcodeverwaltungsfunktionalität von Git. Mit GitHub können Benutzer ihre Projekte online präsentieren und neue Repositories für Nebenprojekte erstellen. Wenn Sie jedoch zu viele Repositorys für Ihr Projekt haben, können Sie bei Bedarf einige davon löschen.

Was sollten Sie über das Löschen von Repositorys wissen?

Sie können ein Repository oder einen Fork nur löschen, wenn Sie der Eigentümer der Organisation sind oder über Administratorrechte verfügen. Beim Löschen eines Repositorys oder Forks sollten Sie einige Dinge beachten:

  • Wenn Sie einen Fork löschen, hat dies keine Auswirkungen auf das Upstream-Repository. Wenn Sie ein privates Repository löschen, werden alle zugehörigen Forks gelöscht. Das Löschen eines öffentlichen Repositorys hat jedoch keine Auswirkungen auf die Forks.
  • Sobald Sie ein Repository gelöscht haben, gibt es keine Möglichkeit, es wiederherzustellen.

Wie lösche ich ein Repository in GitHub?

Öffnen Sie GitHub und melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um den Löschvorgang zu starten. Klicken Sie dann oben rechts auf Ihr Profilsymbol und wählen Sie die Option „Ihre Repositorys“. Suchen Sie das Repository, das Sie löschen möchten, und klicken Sie auf den Titel. Klicken Sie dann oben in der Symbolleiste auf die Registerkarte „Einstellungen“.
Scrollen Sie zum Abschnitt „Gefahrenzone“ auf der Seite und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Dieses Repository löschen“.
Es erscheint ein Popup mit der Frage, ob Sie das Repository wirklich löschen möchten. Geben Sie Ihren Benutzernamen/Repository-Namen des Repositorys in das Textfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Ich verstehe die Konsequenzen, dieses Repository löschen“.

Sie können das Repository auch archivieren, wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie alle Daten aus dem Repository löschen möchten. Wählen Sie im selben Abschnitt „Gefahrenzone“ die Option „Dieses Repository archivieren“ aus. Dadurch wird das Repository in einen schreibgeschützten Modus versetzt, andere Benutzer können es jedoch weiterhin teilen. Sie können dann jederzeit zur Einstellungsseite des Repositorys zurückkehren und auf „Dieses Repository dearchivieren“ klicken.

Sobald Sie das Repository gelöscht haben, werden Sie zur GitHub-Homepage weitergeleitet und ein Banner oben informiert Sie darüber, dass das Repository erfolgreich gelöscht wurde.

Appy Pie Connect kann Ihnen dabei helfen, GitHub mit über 150 Apps zu integrieren, um Ihre Geschäftsprozesse zu vereinfachen. Diese GitHub-Appy Pie Connect-Integration hilft Benutzern, mit Ihrem GitHub mit mehr als 150 Apps ohne Programmieraufwand zu interagieren. Mit Appy Pie Connect können Sie GitHub in nur wenigen Minuten mit Hunderten anderer Apps integrieren, darunter Gmail, Slack, Trello, JIRA, Todoist, Google Sheets, OmniFocus, Basecamp 3, Typeform, Asana, Zendesk und mehr.

Table of Contents