Wie Sie die Huawei Developer Conference sehen und was Sie erwartet

Wie Sie die Huawei Developer Conference sehen und was Sie erwartet 1

Huawei ist derzeit wahrscheinlich eines der interessantesten Tech-Unternehmen. Das Unternehmen ist der zweitgrößte Smartphone-Hersteller und ein führender Technologieanbieter im Bereich 5G.

  

Huawei, das in die Lücke zwischen den Handelsgesprächen zwischen den USA und China geraten ist, ist umso interessanter geworden, als die Frage, ob es mit US-amerikanischen Technologieunternehmen zusammenarbeiten kann, unbeantwortet bleibt, als der Technologieriese einen Kurs in die Zukunft plant.

Vielleicht haben Sie sich vorher noch nicht für die Huawei Developer Conference interessiert, aber vielleicht sollten Sie das auch. Hier erfahren Sie, wie Sie es sehen und was Sie erwarten können.

Wann findet die Huawei Developer Conference statt?

Die Huawei Developer Conference findet vom 9. bis 11. August im chinesischen Songshan Lake statt. Die Keynote – wahrscheinlich der spannendste Teil der Konferenz – beginnt um 14:30 Uhr in China.

Hier sind einige Ortszeiten für Pocket-Lint-Leser:

  • London 07:30
  • Berlin 08:30
  • New York 02:30
  • San Francisco 23:30 (8. August)
  • Tokio 15:30
  • Mumbai 12:00

Im obigen Video können Sie den Livestream der Huawei Developer Conference sehen.

Was von der HDC zu erwarten ist

Wir gehen davon aus, dass Huawei an seiner selbstbewussten Haltung festhält und weiterhin erklärt, dass es mit seinen Partnern zusammenarbeiten möchte und dass es für die Volkswirtschaften aller Nationen großartig ist, dies zu tun.

Huawei Plan B

Werden wir etwas über den Plan B von Huawei hören? Viele denken, dass es einen Hinweis darauf geben wird. Wenn die USA hart arbeiten und Huawei nicht mehr mit Google zusammenarbeitet, wird eine weitere Smartphone-Plattform entstehen. Der HDC ist ein großartiger Ort für Huawei, um Entwickler zu ermutigen, sich direkt mit Huawei zu beschäftigen, indem sie eine eigene App-Galerie verwenden.

Wir wissen bereits, dass Huawei ein HongMeng-Gerät auf den Markt bringen wird.

Huawei Smart Screens

Das erste HongMeng-Gerät von Huawei ist ein Smart-Screen, der voraussichtlich in Erscheinung treten wird. Genau das, was wir sehen werden, wissen wir nicht, aber es ist schon lange die Rede von einem 5-G-Huawei-Smart-TV, der als Zentrum Ihres Smart-Homes konzipiert wurde. Das könnte die Sache sein.

WWUI 10

Es ist eine Sitzung für EMUI 10 geplant, die nächste Version, die voraussichtlich im Unternehmen eingeführt wird smartphones. Wir erwarten, dass dies mit dem Huawei Mate 30 im Laufe des Jahres 2019 eingeführt wird, aber es könnte mit Android Q kommen. Natürlich gibt es hier eine Menge Fragen – und wir vermuten, dass die WWUI fortgesetzt wird, auch wenn sie nicht auf Android basiert. Es könnte im schlimmsten Fall das visuelle Gesicht der Plan B-Telefonsoftware von Huawei sein.

Kirin

Es besteht die Möglichkeit, dass wir etwas über die nächste Hardware-Generation erfahren, die möglicherweise in den Mate 30 Eingang findet. Huawei ist in eine Position gesprungen, die anderen Hardware-Plattformen einen Schritt voraus ist. Zuvor sahen wir Kirins Ankündigungen auf der IFA 2019 – und das ist auch noch möglich.