Wie Technologie Ihren Schlafrhythmus beeinflusst



Es ist bekannt, dass Technologie viele große Vorteile hat, durch die das Leben viel einfacher wird, aber eines kann nicht geleugnet werden, dass Technologie negative Auswirkungen auf die Benutzer hat. Menschen, die den ganzen Tag mehrere intelligente Geräte, Laptops usw. verwenden, sollten diesen Artikel ernst nehmen, da er sich mit den negativen Auswirkungen der Technologie auf das Schlafmuster befasst.

Den ganzen Tag Spiele zu spielen und beim Einschlafen zwingt Ihren Geist dazu, nicht zu schlafen. Bei regelmäßiger Anwendung kann diese Verhaltensänderung zu dauerhaften Veränderungen der Schlafchemikalien Ihres Gehirns führen, was mit Schlafproblemen zusammenhängt.

Wie die Spiele, wenn smartphonesLaptops usw. lange Zeit verwendet werden, all dies wirkt sich auf Ihre Gehirnchemikalien aus, und die Strahlung dieser Geräte beeinträchtigt die natürlichen Fähigkeiten des Gehirns wie Schlaf und Konzentration.

Damit Ihr Gehirn optimal funktioniert, sollten Sie intelligente Geräte niemals länger verwenden oder dabei bleiben.



Werfen wir einen Blick darauf, wie sogar das Licht des Computerbildschirms Ihr Schlafmuster beeinflusst:

Was passiert mit Ihrem Gehirn, wenn Sie das Licht Ihres Computerbildschirms sehen? Das künstliche Licht des Computers (oder eines anderen ähnlichen Geräts, das Sie möglicherweise verwenden) interagiert mit den Gehirnchemikalien, und Schlafchemikalien werden ebenfalls nicht zurückgelassen.

Während Sie diese Geräte im Schlaf beobachten, interagiert das Licht mit den Gehirnchemikalien und beeinflusst Ihr Schlafmuster. Wenn Sie Ihr Gerät täglich während der Schlafenszeit verwenden, beginnt Ihr Gehirn, sich an die Veränderung anzupassen, und die Schlafneigung Ihres Gehirns wird immer schwächer.

Was könnten die schweren Nebenwirkungen sein?

Ja, es können auch schwere Nebenwirkungen auftreten, und das kann passieren, dass Ihr Gehirn seine Fähigkeit verliert, alleine zu schlafen, weil die gesamten Gehirnchemikalien beschädigt wurden.

Dies passiert nur denen, die ihre verwenden smartphones und Computer den ganzen Tag bis Mitternacht. Ein oder zwei Tage schaden nicht, aber wenn diese Gewohnheit länger anhält, wird sie chronisch und führt zu Schlaflosigkeit.



Andere Nebenwirkungen des Lichts des Computerbildschirms oder der intelligenten Geräte sind, dass die Person das Augenlicht schwächen und die Konzentration verlieren kann. Um Augenschäden zu reduzieren, können Sie Blaulichtfilter verwenden.

So beeinflusst die Technologie also Ihr Schlafmuster. Alles, was zugänglich ist, könnte schädlich sein, und Sie sollten Ihr Smartphone oder Ihren Computer nicht überbeanspruchen, insbesondere während der Schlafenszeit. Wenn Sie einige Vorschläge teilen möchten, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.



Back to top button