Technologische Neuigkeiten, Bewertungen und Tipps!

Wie Tracking-Pixel Ihre E-Mails √ľberwachen und wie Sie sie stoppen k√∂nnen

Wie Tracking-Pixel Ihre E-Mails √ľberwachen und wie Sie sie stoppen k√∂nnen

Sie kennen die kleine Nachricht M√∂chten Sie eine Lesebest√§tigung senden?, Die Sie hin und wieder erhalten, wenn Sie eine E-Mail √∂ffnen? Sie k√∂nnen davon ausgehen, dass Sie nichts zur√ľcksenden, wenn Sie diese Nachricht nicht sehen. Das ist nicht unbedingt wahr. Dank der Magie eines sogenannten Tracking-Pixels (ein winziges in HTML und / oder JavaScript eingebettetes Bild) kann durch einfaches √Ėffnen der E-Mail dem Absender nicht nur mitgeteilt werden, wann Sie es getan haben, sondern auch Ihre IP-Adresse (und damit Ihren Standort). , E-Mail-Client und Betriebssystem.

Verfolgungspixel gibt es bereits seit einiger Zeit, sowohl in E-Mails als auch auf Webseiten. Sie werden regelm√§√üig als sehr raffinierte Methode zum Sammeln von Daten kritisiert, da der Benutzer normalerweise nicht dar√ľber informiert wird, dass er Informationen sendet. Es sind auch nicht nur Unternehmen: Diese Technologie ist f√ľr Einzelpersonen frei verf√ľgbar und erm√∂glicht es jedem, den Standort einer anderen Person zu finden, indem er ihnen eine E-Mail mit einer Clickbait-Betreffzeile und einem Tracking-Pixel sendet.

Was sind Tracking-Pixel und wie funktionieren sie?

Ein Tracking-Pixel ist nur ein 1 × 1-Bildpixel (wie ein GIF, JPEG, PNG usw.), das genauso in eine E-Mail oder Webseite eingebettet ist wie jedes andere Bild, es sei denn, es ist ausgeblendet. Pixel sind bereits sehr klein, aber wenn Sie das Bild transparent machen, mit dem Hintergrund mischen oder Code manipulieren, können Sie das Tracking-Element im Wesentlichen unsichtbar machen. Es ist jedoch immer noch ein Bild. Wenn Sie also etwas mit dem darin enthaltenen Tracking-Pixel öffnen, sendet Ihr Browser oder E-Mail-Client eine Anfrage an den Server, auf dem das Tracking-Pixel gespeichert ist.

Tracking-Pixel Pixelgrafik

Wenn der Server diese Anforderung erh√§lt, protokolliert er (mindestens) Uhrzeit, Datum und IP-Adresse des Ger√§ts, das das Pixel angefordert hat. Wenn es sich um eine E-Mail handelt, k√∂nnen diese Protokollinformationen als besonders detaillierte Lesebest√§tigung verwendet werden. Wenn sich das Pixel auf einer Webseite befindet, wird Ihre IP-Adresse (und m√∂glicherweise auch andere Verhaltensinformationen) an den Server zur√ľckgesendet, auf dem es gehostet wird. Dort wird es f√ľr die Verkehrsanalyse und / oder zur Erstellung eines detaillierteren Profils f√ľr Sie verwendet .

Verfolgen von Pixeln in Ihrer E-Mail

Das Verfolgen pers√∂nlicher Korrespondenz ist wahrscheinlich die umstrittenste Anwendung zum Verfolgen von Pixeln, da es sich ziemlich gruselig anf√ľhlt. Beispiel: Superhuman, ein E-Mail-Client-Startup, konnte ein automatisches Tracking-Pixel-System einbauen, das seinen Benutzern mitteilte, wann und wo ihre Nachrichten ge√∂ffnet wurden. Sie haben die Funktion nicht entfernt, aber deaktivierte es standardm√§√üig und entfernte Standortdaten als Antwort.

Tracking-Pixel-Supertracker-TestSupertracker: Ein Pixel-Tracking-Tool, das Ihnen zeigt, wie einfach es ist, Personen zu verfolgen.

Sie m√ľssen jedoch kein √ľbermenschlicher Benutzer sein, um ein Tracking-Pixel in Ihre E-Mails einzuf√ľgen. Durch eine schnelle Suche werden zahlreiche Dienste bereitgestellt, die Sie bei Ihrem ‚ÄěMarketing‚Äú unterst√ľtzen. Sie k√∂nnen es sogar ausprobieren mit dieser Demo von einem Ingenieur nach dem √ľbermenschlichen Skandal aufgepeitscht.

Die Nachverfolgung pers√∂nlicher Korrespondenz ist aufdringlich, aber Marketing-E-Mails werden nicht dazu verwendet, uns zu verfolgen oder zu beurteilen, wie lange wir nach dem √Ėffnen einer Nachricht auf eine Antwort warten. Sie versuchen es meistens ihre Kommunikationsstrategien optimieren.

Sind Windows oder Mac-Benutzer eher durchklicken? Stimmen Ihre Betreffzeilen mit Menschen in Wisconsin √ľberein, aber mit Oregonianern? Wenn Sie versuchen, Ihr E-Mail-Marketing zu verfeinern (oder gute Spam-Ziele zu finden), ist es ehrlich gesagt zu schade, diese Art von Daten aus der Verfolgung von Pixeln zu erhalten, und Unternehmen werden wahrscheinlich nicht aufh√∂ren.

Wenn Sie jedoch keine Lust auf Spam haben, beachten Sie, dass das Laden von Bildern (oder sogar anderen HTML-Elementen, ehrlich gesagt) in Spam-E-Mails wahrscheinlich ein Tracking-Pixel auslöst, das den Spam-Server benachrichtigt, dass Sie ein aktiver E-Mail-Benutzer sind, der darauf klickt auf Spam. Ihre Gewinnausgabe… mehr Spam! Außerdem wissen die Spammer, wo Sie jetzt leben.

Verfolgen von Pixeln im Web

Zu erfahren, dass unsere E-Mails Informationen preisgeben, mag ein kleiner Schock sein, aber wir gehen davon aus, dass Webseiten uns die ganze Zeit √ľber verfolgen, was weniger √ľberraschend ist. Tracking-Pixel sind nur eine von vielen Tracking-Methoden, die Websites zus√§tzlich zu Cookies verwenden, und Sie k√∂nnen feststellen, dass sie in vielen g√§ngigen Analyse- und Anzeigen-Targeting-Tools verwendet werden.

Verfolgungspixel Facebook Pixel Code

Das Facebook Mit pixel k√∂nnen beispielsweise Websites eine Verbindung herstellen Facebook Werbefunktionalit√§t durch Einbetten eines Tracking-Pixels, das die IP-Adressen der Besucher und die Browsing-Aktivit√§t zur√ľckbringt Facebook, die diese Daten verwenden k√∂nnen, um Ihr Profil zu finden und Ihnen Anzeigen zu liefern. Sie sind jedoch kaum die einzige Firma, die dies tut. Pixel-Tracking ist unter Ad-Targeting- und Analytics-Unternehmen weit verbreitet, die auf das Sammeln und Vermitteln von Benutzerdaten spezialisiert sind.

Können sie gestoppt werden?

Tracking Pixel Thunderbird Block Dritte Bilder

Was das E-Mail-Tracking betrifft, besteht die Hauptkorrektur darin, sicherzustellen, dass Ihr E-Mail-Client so eingestellt ist, dass er fragt, bevor er externe Bilder l√§dt. Der Haken ist, dass Sie zu allen Bildern in der E-Mail Nein sagen m√ľssen, von denen Sie einige m√∂glicherweise tats√§chlich sehen m√∂chten. Wenn Sie vollst√§ndig nuklear arbeiten m√∂chten, k√∂nnen Sie HTML in Ihren E-Mails einfach vollst√§ndig deaktivieren. Bei einigen Anbietern und Kunden k√∂nnen Sie dies tun, und f√ľr Klartext-E-Mails gibt es ein gewisses Sicherheits- / Datenschutzargument.

Wenn Sie alternativ Google Mail (und nur Google Mail) verwenden, können Sie Folgendes erhalten Hässliche Email oder PixelblockDies sind Chrome-Erweiterungen, mit denen Sie das Tracking in E-Mails erkennen und deaktivieren können, ohne die anderen Bilder zu blockieren.

Im Web sind die Dinge komplizierter. Web Beacons sind so konzipiert, dass sie schwer zu finden sind und Datenschutzerweiterungen m√∂gen Ghostery und Datenschutz-Dachs einige von ihnen fangen k√∂nnen, werden sie wahrscheinlich nicht alle bekommen. GDPR kann verlangen, dass Websites Ihre Erlaubnis einholen, bevor sie Sie nachverfolgen. Die Einhaltung ist jedoch unterschiedlich und variiert je nach Benutzerregion. In jedem Fall werden einige Tracker wahrscheinlich alle von Ihnen aufgestellten Bildschirme durchlaufen, sodass Sie f√ľr ein wirklich privates Surfen mindestens ein VPN und Tor durchlaufen m√ľssen.

Ist dieser Artikel n√ľtzlich? ja Nein

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.